You are not logged in.

Dear visitor, welcome to . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jack Lear

EEP, ich bin dabei

  • "Jack Lear" started this thread

Posts: 137

Location: Saarland - Saarbrücken - Dudweiler

Occupation: EHK

  • Send private message

1

Wednesday, January 11th 2017, 6:56pm

Resourcenordner älterer Versionen integrieren

Guten Tag :aq_1:

Jetzt habe ich mich schon den ganzen Tag damit rumgeschlagen, komme jedoch nicht weiter. :at_1:
Es geht mal wieder um die Resourcen-Ordner älterer EEP-Versionen.


Ich habe nur EEP12-Expert Patch1 Plugin 1 auf meiner Platte. Keine weitere EEP-Versionen !

Auf meiner externen Platte habe ich viele Resourcen aus meinen alten Zeiten gesichert (EEP2,3,4,5,6 und die neuen 7,8,9,10)

Diese möchte ich jetzt gerne in mein neuinstalliertes EEP12 integrieren, aber die Frage ist : WIE ?

Über die Suchfunktion des Forums komme ich immer wieder auf den Hinweis : Im Menue "Datei" auf
"Werkseinstellung" zurücksetzen und dann wird man gefragt, soll eine alte Resource integriert werden.

Dies ´funktioniert leider nicht. Ich komme direkt in die normale Auswahl (Anlage laden, DEMO, Scannen etc)
Funktioniert es dadurch nicht, da keine andere EEP-Version auf der Platte ist ?

Dann habe gedacht: Ich lese soviel vom Modellexplorer....vielleicht kann er es.
Habe mir die Doku angeschaut und verstand es, als wenn er es könnte.
ALso : Den Modellexplorer gekauft und installiert, aber er greift wohl nur auf die Resourcen-PAK
zu, wohl aber nicht auf 'irgendein' Resourcenordner den ich angeben könnte.
Bei EEP >= 6 gab es das Tool von Seegras. Das war toll.

Meine Frage nun an die Runde : Wie bekomme ich meine alte Resourcen (=<7) in mein jetziges EEP12 ? :ay_1:

Fragende Grüße aus dem regnerisch-windig-kalten Saarland

Jack Lear
Windows 7 Prof 64-bit SP1 - EEP12.2 Expert - Plugin 1
Desktop -> CPU Intel Core i5 4670 @ 3.40GHz - 32GB RAM - Gigabyte H87M-D3H - NVIDIA GeForce GTX 650 1GB
LapTop -> CPU Intel Core i7-4710MQ @ 2.50GHz - 16GB RAM - Clevo W35xSS_370 - NVIDIA GeForce GTX 860M 2GB
____ ____ ____ ____ ____ ____

2

Wednesday, January 11th 2017, 7:00pm

Moin Jack,

Du kannst doch die Ressourcen Ordner >7 in den vorhanden Res-Ordner von 12 kopieren. Bei den kleiner als 7, also bis EEP6 wäre nur der Konverter eine Option, weil, anderes Dateiformat.
Du kannst aber auch den RessourcenSwitcher benutzen und bei Bedarf jeweils einen andern Ordner auswählen.
Gruß aus der Autostadt Wolfsburg

Martin

PC:

Windows 10 Pro
Installierte EEP Versionen: 6.1 Classic, 8, 9, 10, 11, 12, 13 jeweils die Expertversionen
HomeNos8, HomeNos13, PlanEx 3.0; Modellkatalog, Tauschmanager, div. Hilfstools

Meine Meinung zum Modellkoverter: Abschaffen

Goetz

EEP, ich bin dabei

Posts: 5,893

Location: Dortmund

  • Send private message

3

Wednesday, January 11th 2017, 7:05pm

Wie bekomme ich meine alte Resourcen (=<7) in mein jetziges EEP12 ?

Indem du alle Unterordner, die Modelle enthalten, in den "Resourcen" Ordner von EEP 12 kopierst.
Aber wirklich nur die Modelle! Keine Dateien wie z.B. Categories, models.db oder ähnliches.
Dann zum Schluss Modelle scannen und du solltest alles finden.

Wird danach gefragt, ob du eine vorhandene Datei durch die kopierte ersetzen willst, dann sage konsequent nein. Denn die in EEP 12 vorhandene ist vielleicht neuer und besser, aber bestimmt nicht älter und schlechter.

Mach dir zuvor aber unbedingt ein Backup vom jetzigen EEP 12 Resourcen Ordner. Du willst im Falle, dass etwas schief geht, wenigstens zum alten Zustand zurück kehren können.


Edit: Martin war schneller ;)
PC, i7 3,6 GHz, Geforce GTX 970 4GB, RAM 16 GB, Win10 home 64 bit
MacBook Pro, i7 2,2 GHz, AMD Radeon HD 6750M 1GB, RAM 8 GB, Win7 pro 64 bit

EEP 12
Twitch Kanal
EEP Tutorial Videos

Anachoret

EEP, ich bin dabei

Posts: 59

Location: HH

Occupation: Technik

  • Send private message

4

Wednesday, January 11th 2017, 9:22pm

Ganz einfach 2 Mal komplett die Resourcen kopieren und man muss nicht mal aufpassen.

Ich hatte das gleiche Problem, die 7 wurde nicht integriert.
Um aber neuere Modelle von 13 zu erhalten bin ich wie folgt vorgegangen.

Natürlich wie Götz schrieb, erst ein Backup von beiden Resourcenordnern machen.

Dann hab ich den Resourcenordner von 7 komplett mit allem
nach EEP 13 kopiert und alles da überschrieben.

Danach hab ich den Resourcenordner vom Backup 13
wieder komplett nach EEP 13 kopiert und abermals alles überschrieben.

Funktioniert hervorragend, da nun alles alte enthalten und alles neue wieder
vorhanden ist, da beim letzten kopieren neuere Modelle die älteren von 7 überschrieben
werden, wenn schon vorhanden oder eben nicht wenn nicht vorhanden.

Klinkt kompliziert ist es nicht, im Grunde ist es so, als hätte ich den 13zener in den 7ner Ordner
integriert aber alles bei EEP 13.

Ich hab mir jetzt noch EEP 12 gekauft und auch da genau so den Ordner von 13
und den Ordner von 7 eingefügt. Spielt man die 12 wieder zurück hat man wieder
das Original von 12 und die eingefügten von 13 und 7.

gRuß Horst der Anachoret

Jack Lear

EEP, ich bin dabei

  • "Jack Lear" started this thread

Posts: 137

Location: Saarland - Saarbrücken - Dudweiler

Occupation: EHK

  • Send private message

5

Thursday, January 12th 2017, 11:39am

Danke

Hallo an 'Anachoret', an 'Goetz' und an 'DerWolfsburger' :aq_1:

Habt alle vielen Dank für Eure Tips !
Alle waren richtig doch eine war die Beste :Jene von Anachoret. :bn_1:
Ich hatte zuerst natürlich ein Backup gemacht. vom kompletten EEP12-Ordner. (Also nicht nur vom Resourcen)
Dann habe ich (Unwissender) nur die Ordner mit den 3dm-Dateien etc. rübercopiert und danach Modelle scannen laufen gelassen und siehe da.... alle BodenMaps sind weg gewesen. :as_1: :ac_1:
Hatte nur Schwarzweiss-Kästchen, obwohl ich z.B. Berge ausgewählt hatte. :ad_1:

Dann kam die Info von Anachoret und so habe ich es gemacht.
Alle EEP7-Resourcen (Nur Resourcen!!) in EEP12 Ordner reincopiert und danach wieder den gesicherten EEP12 drübercopiert.
Dann habe ich die modell.db gelöscht und danach wieder in EEP12 die Funktion Modelle scannen 2x laufen lassen.
Und siehe da : ALLES da !!! :ap_1:
SO sollte es sein. :be_1: :be_1:

Also nochmals vielen lieben Dank an Euch :bb_1: :ae_1:

Grüße aus dem Saarland

Jack Lear

P : S : Schade das es dafür noch kein Tool gibt.
Denke da an das Seegras' Tool: "EEP-Resourcen überprüfen V1.8m-V3", welches leider nur bis Version 6 geht.
Windows 7 Prof 64-bit SP1 - EEP12.2 Expert - Plugin 1
Desktop -> CPU Intel Core i5 4670 @ 3.40GHz - 32GB RAM - Gigabyte H87M-D3H - NVIDIA GeForce GTX 650 1GB
LapTop -> CPU Intel Core i7-4710MQ @ 2.50GHz - 16GB RAM - Clevo W35xSS_370 - NVIDIA GeForce GTX 860M 2GB
____ ____ ____ ____ ____ ____

ThoLav

EEP, ich bin dabei

Posts: 1,228

Location: Wachtendonk, NRW

Occupation: Netzwerk- und Systemadministrator

  • Send private message

6

Thursday, January 12th 2017, 12:12pm

Solltest du selbstdefinierte Kategorien haben, dann sie diese nun leer, da die models.db gelöscht wurde

Scannen hätte gereicht, die models.db hättest du nicht löschen müssen.
Gruß aus Wachtendonk am linken Niederrhein
Thomas

Mehr über mich, meinen PC und meine Hobbys findest du in meinem Profil.

Twitch Sendung von Goetz verpasst? Kein Problem!
Alle Sendungen und weitere Tipps & Tricks findest du auf:

7

Friday, January 13th 2017, 4:53pm

Im Menue "Datei" auf
"Werkseinstellung" zurücksetzen und dann wird man gefragt, soll eine alte Resource integriert werden.
[...]
Funktioniert es dadurch nicht, da keine andere EEP-Version auf der Platte ist ?

Hallo :)

richtig. Diese Option importiert (nur) die Ressourcen der höchsten aktuell installierten Version.

Gruß Ingo
Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT
XP SP3, Intel Core 2 Duo E4500, 4GB RAM, nVIDIA GeForce 8500 GT, 1280x1024 auf 19" TFT
EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13