You are not logged in.

Dear visitor, welcome to . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

81

Tuesday, January 10th 2017, 4:49pm

Hab ich kein Problem mit. Ab und zu ist ein wenig Abwechslung ganz gut. :ap_1:
Peter

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

82

Tuesday, January 10th 2017, 7:26pm

Neues vom Dicken Bernie

Nach dem Totalverlust seiner Vespa hat sich Bernie vom Geld der Versicherung einen neuen, fahrbaren, Untersatz zugelegt.
Ein "richtiges" Auto und auch noch mit Hänger. Um Spritgeld zu sparen fährt er mit seiner Frau, der Dicken Berta" prinzipiell
nur einmal in der Woche zum Einkaufen, da muß alles reinpassen.



Im Hof der Gärtnerei Gärtner macht Wachtmeister Schröder Bernie höflich darauf Aufmerksam das die
Reifen wegen der Überladung schon platt sind und das ein solcher Anhänger an diesem Fahrzeug nicht
gestattet werden kann. Als er noch beiläufig erwähnt das die beiden Schwergewichte wohl kaum noch
Platz finden würden ist Bernie diesmal auf 180. Als Alt 68er beschimpft er Schröder erst einmal ausgiebig.



"Wie war das mit dem Übergewicht" schreit Berta "überlass das Würstchen mir". Der Staatsgewalt wird es langsam mulmig als er
dieses Monstrum mit der Spaltaxt sieht.



Bernie reagiert nicht auf seine Frau. Da ihm gerade die Beschimpfungen ausgegangen sind beginnt er langsam handgreiflich zu werden.



Mit dem Blumentopf auf der Rübe ist Schröder erstmal kampfunfähig und er ergreift in affenartiger Geschwindigkeit die Flucht.



Schröders Mütze wird Stolz als Trophäe in Bernies Sammlung eingereiht. Er beginnt zu schwärmen "wie 68 in Berlin"



Den Verlust einer Dienstmütze nimmt unser Staat nicht so einfach hin. Da Bernies Heimweg bekannt ist wir eine umfangreiche
Feldwegsperre errichtet



Auch der Staatsschutz wurde eingeschaltet und ist Zeitnah vor Ort.



Ein ausgeklügeltes System von Schienennägeln soll die Fahrt der Anarchisten stoppen



Eines der letzten großen Rätsel der Menschheit: wie kamen die beiden auch noch in das Fahrzeug?



Hier der Beweis in der Nahaufnahme. Auch sehen wir hier die einzige Sonderausstattung die sich Bernie geleistet hat:
ein armdickes Loch auf der linken Seite, es dient zum fachgerechten herausstrecken des "Stinkefingers" oder für
Drohgebärden mit dem Zeigefinger. Auch erlaubt es den anderen Verkehrsteilnehmern die Verbalattacken akustisch
besser zu verstehen.



Den hat er sicher nicht gesehen. Heute kommt es dicke.



Tolles Foto

Wie wird es weitergehen? Werden die beiden der Polizei entgehen? oder werden sie verhaftet?
Demnächst in diesem Theater

Michael S.

EEP, ich bin dabei

Posts: 2,203

Location: Bremen

  • Send private message

83

Tuesday, January 10th 2017, 9:38pm

Wieder einmal köstlich: der Blumentopf (wo kommt das Modell wohl her?), die Polizeimütze (das werde ich bei mir in Meinheim auch mal so umsetzen), die Mäuse (wozu die alten Schweine doch noch gut sind), die Polizisten im Feld und marschierend (das kommt auch mit auf meine Liste), die unterschiedlichen Mönche (einen kleinen Blick in ihre Werkstatt gibt es hier) und nicht zuletzt natürlich deine Texte dazu. Schöne Grüße Michael S.

Gudvangen

EEP, ich bin dabei

Posts: 535

Location: Berlin

Occupation: Rentner

  • Send private message

84

Tuesday, January 10th 2017, 9:59pm

Ab sofort FSK ab 18 wegen aufkommender Brutalität. :ap_1:
Viele Grüße aus Berlin
Tower: Inter(R) Corel (TM) 2DuoCPU E7500, 2x2.93GHz , Home Premium Windows7 64Bit,
VIDIA GeForce GTX 750TI 2GB,8GB RAM.
Notebook: Intel(R) Core TM i5-3210M, 2x2 2.50GHz, Windows 10 64Bit, NVIDIA GeForceGT 635M 2GB, 8,00 GB RAM
, 8.0 Expert Patch 1, 2und 3 EEP 9 Expert Patch 3, EEP X Expert Patch 1, EEP11 Expert, EEP 12 Expert und nun auch EEP 13 Expert
Vielen Dank an alle Konstrukteure für eure wertvolle Arbeit

manni48

EEP, ich bin dabei

Posts: 2,279

Location: Salzwedel

Occupation: Werkstoffprüfer-jetzt Rentner

  • Send private message

85

Tuesday, January 10th 2017, 10:02pm

Hallo BR44Piwi!

Das was du gerade alles so toll in Szene setzt macht mir auch riesen Spaß zu gestalten. Habe vor längerer Zeit in meinem Thread im Beitrag 540 eine Szene mit besoffenen Pennern dargestellt. Von Polizei, Notarzt und Gaffern ist alles vertreten. Vor allem die vielen kleinen Einzelteile machen das ganze erst richtig stimmig so wie es auch bei dir zu sehen ist. Freue mich schon auf weitere Fotos. :bg_1:

Gruß manni48
PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.2x 250GB SSD. 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP9; EEP11; EEP12; EEP13

Krampfhamsterle

EEP, ich bin dabei

Posts: 10

Location: München

  • Send private message

86

Tuesday, January 10th 2017, 11:04pm

Da will ich mal schauen, ob der dicke Bernie morgen zur Arbeit erscheint...

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

87

Wednesday, January 11th 2017, 9:55am

Müllers geben nicht auf
Erneut wurden die Müllers auf ihrem Weg nach Italien gesichtet.

Erste Sichtung vor dem Flughafen


Das wird knapp, die Maschine aus Italien ist schon gelandet und wird in kürze wieder starten. Glücklicherweise kennen die beiden eine Abkürzung

Das ist ja mal eine Überraschung! Agamemnon und Familie sind mit der Maschine angekommen.

Kampfkater Agamemnon mit seiner Gattin Persephone und den Rackern

Dionysos, Aphrodite, Artemis, Hephaistos und Aphrodite



Kurze Vorstellung meines Flughafens. Es war eines meiner ersten Projekte. Ich mußte es unbedingt haben, hier zeigen
sich erste Paralelen zur hessischen Landesregierung und dem Flughafen Kassel-Calden. Da ich fast ausschließlich Fachwerkstädtchen
in der Epoche III und IV baue braucht ihn kein Mensch, außer den Müllers. Kostete nur Geld und blockiert den Speicher.
Übrigens kursiert das Gerücht das der Dicke Bernie zukünftig als Geschäftsführer den Airport leiten soll. Auch ein Verkauf
an den singenden Orden der ledernen Sandalen wird in Erwägung gezogen.



Gesamtansicht mit den Parkpositionen, auf dem Bild alle Maschinen die im ersten Halbjahr hier starten werden



Logistikbereich



Die Werkstätten, Polizei und Zoll. Ob sich die Reparatur der Winterdienstfahrzeuge noch lohnt ist fraglich



Feuer- und Rettungswache mit Rettungsdienst, Gebäudelöschzug und die Flugfeldlöschfahrzeuge

hardy

EEP, ich bin dabei

Posts: 208

Location: Blankenfelde TF

  • Send private message

88

Wednesday, January 11th 2017, 5:08pm

Einfach toll!
"...auf dem Bild alle Maschinen die im ersten Halbjahr hier starten werden"
Dann sind es schon mal 3 Maschinen mehr, als vom BER im ersten Halbjahr 2020 starten werden...
(P.S.: Ich wohne in der Einflugschneise BER)
Gruß
hardy
Windows 8.1 Pro, Intel i7 6700K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 960, Samsung SSD 500 (System), Samsung SSD 250 (EEP),
EEP 13, EEP 9.1 Expert, (EEP6 nur für Konverter), Modell Konverter, Modell Katalog, Tauschmanager, Bodentextur-Tool

Krampfhamsterle

EEP, ich bin dabei

Posts: 10

Location: München

  • Send private message

89

Wednesday, January 11th 2017, 5:18pm

Hardy, da wohnst du ja noch auf lange Zeit ruhig! :an_1:
Hat eigentlich schon
mal jemand versucht, BER auf die virtuelle Modellbahn zu bekommen? ;)

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

90

Wednesday, January 11th 2017, 5:26pm

Hardy, das wird heiter, wohne ca. 20km vom Rhein-Main. Glücklicherweise in südlicher Richtung, wir bekommen nur 2 Maschinen
am späten Abend ab, die aber Richtig. Wenn du die Augen zumachst meinst du sie fliegen durchs Zimmer.
Hi Krampshamsterle, bin immer noch an der Elbphilharmonie. Die Mönche nerven und wollen dort singen.

wassermann50

EEP, ich bin dabei

Posts: 1,271

Location: Hannover

Occupation: IT Anwenderberatung, jetzt in Rente

  • Send private message

91

Wednesday, January 11th 2017, 5:55pm

Wie kann man sie denn davon abhalten???
Prozessor: intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3,10 GHz 3.1 GHz
PC:RAM 8 GB, Windows 7, 64 Bit System
Grafik Karte. Intel (R) HD Graphics Familiy

EEP6 mit allen Plugins und Patches
EEP7 bis11 mit allen Patches und Plugins
EEP 12 und EEP13
Modelkonverter
PlanEx 3.0
Home-Nostruktor 13.0
Modellkatalog
Bodentextur Tool

Mein Projekt Bernstadt

Krampfhamsterle

EEP, ich bin dabei

Posts: 10

Location: München

  • Send private message

92

Wednesday, January 11th 2017, 6:28pm

Piwi, red ihnen doch ein, dass sie zur Eröffnung von BER singen sollen! :ap_1: :ap_1:

forkboy

EEP, ich bin dabei

Posts: 66

Location: Erfurt

Occupation: Faktotum

  • Send private message

93

Wednesday, January 11th 2017, 6:54pm

Schön zu sehen, dass Agamemnon sich standesgemäß binden konnte. Und auch der Sproß ist ganz hervorragend und in guter alter Tradition in die Welt gesetzt. Entgegen den Müllers entwickelt es sich bei A. ganz hervorragend, eine Muster-Katerkarriere. Sehr schön!
Gigabyte GA-P55-USB3 | Intel Core i5 760 @ 2.80 GHz (3.36 Ghz)| 16 GB RAM DDR3 | Nvidia Geforce GTX 750 Ti 2GB | Windows 7 Ultimate 64bit SP1
-----------
EEP 9.1 Expert, Home-Nos 8 / 13, EEP 13 Expert

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

94

Wednesday, January 11th 2017, 7:01pm

Wassermann: wahrscheinlich gar nicht
Krampfhamsterle: werde sie morgen fragen, bin da im Kloster bei ihnen
forkboy: danke gebe die guten Wünsche weiter

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

95

Thursday, January 12th 2017, 9:52am

Sensationelle Einblicke in eine geheime Welt

Da Müllers wegen Nebel auf dem Flughafen festsitzen und Bernie immer noch durch die Botanik gurkt habe ich mich entschlossen den
beliebten Mönchen einen Besuch abzustatten. Erstmals wurde es einem außenstehenden gestattet die seit Jahrhunderten gehüteten
Geheimnisse der Holzschuhgießerei zu erkunden. Leider kann ich Euch nicht den Klosterstandort nicht genau verraten, er bleibt geheim.


Hinter den sieben Bergen in einem der vielen Seitentäler liegt die Klosteranlage. Da die singenden Brüder der ledernen Sandalen kein Schweige-
sondern ein Gesangsgelübte abgelegt haben konnte ich schon von weitem, durch den Schneesturm, die Klänge hören. Die Klosterklingel gab ein
liebliches "Hells Bell" wieder und es wurde mir geöffnet.


Die Klosterwerkstätten liegen im hinteren Bereich, links die Pömpelschnitzerei und in dem großen Gebäude ist die Produktionshalle
der Holzschuherstellung zu sehen.


Nachdem sich der Schneesturm verzogen hatte noch ein Bild der gesamten Anlage. In dem Fachwerkgebäude im Hintergrund werden die beliebten
mundgeblasenen Toilettenpapierhalter hergestellt.


Blick in die Produktionshalle bei geöffneten Toren.


Trotz hochmoderner Maschinen ist immer noch viel Handarbeit nötig. Im Vordergrund links der Beginn der Produktionskette, das angelieferte Holz muß
grob zerkleinert werden. Bruder Korbinian sang hierbei über Stunden das Lied der lustigen Holzhackerbuam.


Das Herzstück der Anlage: Der Hydrokompensationskonverterzerstäuber in dem das Holz verflüssigt und mit geheimen Zusätzen zur Grundmasse wird.
Nur eins wurde mir verraten: aus den Säcken wird dem Holz luftgetrocknetes Natriumhypochlorit und Katzenscheiße zugeführt was zu einer heftigen
Reaktion führt (Kinder, nicht nachmachen).
Exklusiv für EEP Freunde wird hier ein Blick auf diese, weltweit, einmalige Anlage ermöglicht.


Weiter geht es in den Mischanlagen wo weitere Zusätze die Rohmasse in einen fließfähigen, porzellanähnlichen, Zustand bringen.
Als besonder geeignet hat sich hier eine Mischung aus Trollinger und Schweröl erwiesen.
Hier erklingt gerne das Lied "Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawai"


Links sehen wir die Gieß und Brennschränke, die ich leider nicht genauer dokumentieren durfte. Rechts die Schnitzbankfür die Schuhformen.
Während Bruder Sepp den Brennschrank mit "Burn, Baby, Burn" anfeuert erklingt in der Formabteilung bei jeden Axthieb "DA DA DA"


Kontrolle der fertigen Ware wo gerne "Blue suede Shoes" von Elvis gesungen wird. Hier sehen wir auch erstmals die Herstellung zweifarbiger
Holzschuhe in einen Arbeitsgang. Grundlage sind mehrere Holzsorten die diesen Effekt ermöglichen. Auch werden hier die Nägel eingeschlagen
die den charakteristischen Klang dieses Schuhwerks erzeugen.


Verpackung und Versandabteilung. Hier das Modell "Eleutherus" das benannt nach dem gleichnamigen Pabst seit dessen
Amtszeit im Jahre 175 n.Chr. unverändert als Verkaufsschlager gilt. Auch hier hören wir Elvis, "Letter to the postman"


Nach der Einfürung in die Abläufe konnte ich die Produktion hautnah miterleben. (Langsam geht mir das ständige Gedudel auf die Nerven)


Es raucht und knallt ein wenig was aber duch Gesangseinlagen von bekannten Hits der Band "Motörhead" überlagert wird.
Wacken ist ein Kindergeburtstag gegen das hier. Der Generaldirektorpräsident des Orden zeigte sich entzückt über die
vielen lustigen Rauchwölcken in ihren vielen, bunten, Farben.


Ich hätte Euch gerne noch mehr gezeigt aber langsam habe ich das Gefühl: "Ich muß hier raus". Besonders die gelben
Rauchsäulen bereiten mir Kopfzerbrechen. Und warum fallen mir die Haare aus?


Den Transport zu den Kunden übernehmen die Brüder Nepomuk und Nostradamus die hier mit "Highway to Hell" auf den Lippen
eine neue Ladung ausliefern.

Mehr und neues gibt es wieder wenn ich mit dem Husten aufgehört habe.

wassermann50

EEP, ich bin dabei

Posts: 1,271

Location: Hannover

Occupation: IT Anwenderberatung, jetzt in Rente

  • Send private message

96

Thursday, January 12th 2017, 10:00am

Die Geschichte ist einfach toll, und man kommt aus dem schmunzeln nicht mehr raus. Der "Comic" ist mit sehr viel liebe zum Detail erstellt worden.
Auch die Idee für die Geschichte ist toll. Ich denke, wenn man einmal angefangen hat, fließen die weiteren Ideen einfach los.
Man sieht hier, was man noch alles mit EEP machen kann.
Bei EEP 13 könntest Du sogar die Menschen sprechen lassen ;-)

Grüße und auf warten auf die Fortsetzung

Peter
Prozessor: intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3,10 GHz 3.1 GHz
PC:RAM 8 GB, Windows 7, 64 Bit System
Grafik Karte. Intel (R) HD Graphics Familiy

EEP6 mit allen Plugins und Patches
EEP7 bis11 mit allen Patches und Plugins
EEP 12 und EEP13
Modelkonverter
PlanEx 3.0
Home-Nostruktor 13.0
Modellkatalog
Bodentextur Tool

Mein Projekt Bernstadt

97

Thursday, January 12th 2017, 10:56am

Unglaublich dein Reichtum an Ideen Peter, deren
Umsetzungen sind wirklich sehenswert.

Gruß Axel
NVIDIA GeForce GTX 970

EEP6/7/8/9/11/12

Zur Zeit große Pause ;-)

KaiLuley

EEP, ich bin dabei

Posts: 426

Location: Darmstadt

Occupation: Musiker

  • Send private message

98

Thursday, January 12th 2017, 1:56pm

Mit einer hydropneumatischen Nippelkopfdichtung mit antikathodischer Korrosionsschutzanlage und Kreuzpleuelzentrifugallagerstange hätte man die Rauchentwicklung des Hydrokompensationskonverterzerstäubers vielleicht etwas eindämmen können. :bo_1:
... dampfende Grüße
KAI

Ich habe drei Kinder und kein Geld - Warum kann ich nicht keine Kinder haben und drei Geld (Homer Simpson)

HP Pro Book 4540s B6M82EA
EEP 9.1 Patch3 - Hohenfels - Waldeslust - Die schiefe Ebene - Vorstadt Nordost incl. Erweiterung - Der nächste Winter kommt bestimmt - Modellbahn Reusing - Nossen - Nidda - Stadtbahn Ost
EEP X - Rittersgrün - Winterfels
Eigene Anlagen - Um die Ecke von Ivo Cordes - Schwarzwälder Sahnestück von Ivo Cordes - Crumbach -

BR44Piwi

EEP, ich bin dabei

  • "BR44Piwi" started this thread

Posts: 46

Location: Riedstadt/Crumstadt

Occupation: Werkschutzfachkraft

  • Send private message

99

Thursday, January 12th 2017, 2:20pm

Hallo Heiner,
Jetzt kannst Du Dich aber warm anziehen. Der Generaldirektorpräsident hat zu einen Kreuzzug aufgerufenn und 2 Sonderzüge sind auf dem Weg nach Darmstadt.
Als Musiker wirst Du sie ja bald hören. Sie erwägen, wie ich aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen hörte, eine ausgiebige Folter mit internationaler Folklore.
Deine Schapsidee mit der hydropneumatischen Nippelkopfdichtung führte zu einem Abscheeren der Schnuddelsicherung. Doch sieh selbst.




wassermann50

EEP, ich bin dabei

Posts: 1,271

Location: Hannover

Occupation: IT Anwenderberatung, jetzt in Rente

  • Send private message

100

Thursday, January 12th 2017, 2:27pm

Aber das singen hat aufgehört :) :)
Prozessor: intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3,10 GHz 3.1 GHz
PC:RAM 8 GB, Windows 7, 64 Bit System
Grafik Karte. Intel (R) HD Graphics Familiy

EEP6 mit allen Plugins und Patches
EEP7 bis11 mit allen Patches und Plugins
EEP 12 und EEP13
Modelkonverter
PlanEx 3.0
Home-Nostruktor 13.0
Modellkatalog
Bodentextur Tool

Mein Projekt Bernstadt

5 users apart from you are browsing this thread:

2 members and 3 guests

KaiLuley, Lucas