17.09.2019 - Neues von JW3 im EEP Online Shop

Eiserne Abteilwagen 3. Kl. für Traglasten der LBE (Ep.2)


In den 1920 Jahren beschaffte die Reichsbahn neben einer großen Anzahl von Durchgangswagen (den bekannten „Donnerbüchsen“) auch eine Serie von Abteilwagen. Da diese nicht mehr wie ihre preußischen Vorgänger aus Holz, sondern -wie auch die Donnerbüchsen- vorwiegend aus Stahl gefertigt waren, nannte man sie „Eiserne“ Abteilwagen. Das auffälligste äußere Kennzeichen gegenüber den älteren Abteilwagenbauarten war ihr rundes Tonnendach anstelle der früheren Oberlicht- Dachaufbauten.


Trotz der den Laien manchmal verwirrenden Anzahl der Wagentüren unterschieden sich die Wagenkästen je nach Wagenklasse zum Teil deutlich voneinander, Unterschiede, die auch bei den hier und in den anderen Artikelnummern vorgestellten „Eisernen“ penibel berücksichtigt wurden. weiterlesen...