Neue Features in EEP 17

Das erste Feature, das ich vorstellen möchte ist im Bereich Oberflächengestaltung angesiedelt.

In EEP 17 ist eine neue Option eingeführt worden, die bewirkt, dass die Geländerasterlinien auf der Anlage angezeigt werden:

Sie wird durch einen Klick in das von mir markierte Kästchen aktiviert und führt anschließend zu dem folgenden Ergebnis



Diese Linien sind auch im Objektbearbeitungsmodus sichtbar.


Bis zu meinem nächsten Blog


Eure Piroschka

    Comments 5

    • Hallo
      Für mich stellt sich der pratische Nutzen folgendermaßen dar.
      Dadurch, dass es jetzt möglich ist, das Geländeraster permanent anzuzeigen, habe ich es beispielsweise einfacher Immobilien zu platzieren. Mein Beispiel dazu die Burgmauern an der Kante der Berghänge.
      Liebe Grüße, Piroschka
    • Hallo
      Schön das es einmal mit Feature Vorstellungen losgeht.
      Ich rätsel noch über einen praktikablen Nutzen für dieses Feature, für mich sehe ich da keinen. Evtl. hat ja einer mal ein praktischen Gedanken dazu.
      Gruß Joachim
      • Wirklich "neu" ist das nicht; Es musste nur bisher als Textur aufgetragen werden, die man dann anschließend, nach Fertigstellung, wieder "überschrieb". Einen "Nutzen" hat es sicherlich. Das aber als neues Feature zu verkaufen? Trotzdem bringen uns negative "Voreingenommenheiten" vermutlich nicht weiter.
      • Ein Entwickler sollte ja irgendeinen Gedanken dazu gehabt haben, evtl. auch in Absprache mit Trend, vielleicht auch den Auftrag dazu, vermutlich sollte ich keine Fragen mehr stellen wenn alles nur noch Negativ aufgefasst wird.
        Einen "Nutzen" (für mich) sehe ich darin nicht...deswegen meine Frage, evtl. lerne ich ja noch was.
      • Hallo Joachim. Du fasst die Sachen ja selbst negativ auf ;-) Tatsächlich war der letzte Satz gar nicht so sehr auf Dich bezogen, sondern einfach eine allgemeine Feststellung. Alles gut!