Neue Features in EEP 17

Heute möchte ich euch eine interessante Änderung in den Programmeinstellungen vorstellen.

Es ist ab EEP 17 möglich, Bilder direkt im jpg Format abzuspeichern.

Das Häkchen bei der entsprechenden Funktion ist standardmäßig gesetzt.

Mir hat das in der letzten Zeit die Arbeit sehr erleichtert, wie bekannt, entsteht ein Großteil der Bilder fürs Handbuch ja auf meiner Anlage.

Und da ist es schon eine Erleichterung, wenn ich ein Bild erstelle, das ich dann direkt aus dem entsprechenden Ordner - ohne weitere Umwandlung - bearbeiten und einsetzen kann, oder ob ich wie bisher zunächst das Bild erst umwandeln muss.



Bis zum nächsten Mal

einen schönen Sonntag Nachmittag


Eure

Piroschka

    Comments 4

    • Also, j e t z t muss ich eep 17 kaufen. Das ist ja ein unglaubliches Feature!
      • Ja, dann stellst Du fest das der ScreenShot für das EEP Forum über 1MB groß ist und man muß das Bild trotz .jpg nochmal bearbeiten. Das wäre dann ein Feature das man nur bedingt nutzen könnte, weil auch beim speichern die Qualität gelitten hat. Da keine Antwort von der Erstellerin dieses Beitrags kommt gehe ich auch davon aus das ich die Qualität nicht beeinflussen kann.
    • Hallo @Ela
      Ich denke, jpg ist ein guter Anfang, aber ich nehme Deine Frage gerne auf und erkundige mich. Das Ergebnis werde ich mitteilen.
      Freundliche Grüsse
      Piroschka
    • Hallo

      Sind da evtl. noch verschiedene Kompressionsverfahren und die Qualität einstellbar, oder wird mit irgendwelchen Standartwerten gespeichert?

      Gruß Joachim