Neuer Bahnhof mit GK3 Gleisen, Weichen und Kreuzweichen

Der gesamte Bahnhof wurde auf die GK3 Gleise, Weichen und Kreuzweichen umgebaut. 17 Gleise, beidseitig befahrbar von 5 Haupt-Strecken. Die ganze Steuerung mit LUA.

Bereitgestellt von Bottazzoli


Der gesamte Bahnhof wurde auf die GK3 Gleise, Weichen und Kreuzweichen umgebaut. 17 Gleise, beidseitig befahrbar von 5 Haupt-Strecken. Die ganze Steuerung mit LUA.


Ich habe bei der Programmierung einige grundlegende Änderungen gemacht (siehe vorgängige Anlagen). Es wir nicht mehr jedes Fahrstraßen Signal abgefragt ob ein Zug hinter dem dazugehörigen Blocksignal steht, sondern die Anfrage zur Freischaltung der Fahrstraße wird durch einen Kontakt ausgelöst. Die Daten aus der Konfiguration Liste (Liste mit den Details zu der Fahrstraße wie exklusive, absolut, ausnahmen etc. werden in eine neue Liste eingetragen und danach abgearbeitet. Dadurch wird eine First In – First Out Situation erzeugt. Um bei Durchfahrt Gleisen möglichst eine ununterbrochene Fahrt zu gewährleisten kann im Kontakt ein Parameter (0/1) übergeben werden. Bei 1 wird die Anfrage am Eintrag 1 der Liste eingefügt, bei 0 am Ende der Liste.


Damit die Züge am Einfahrtsignal nicht gebremst werden und eventuelle Vorsignal Parameter berücksichtigt werden, kann der Kontakt vor dem Einfahrt Vorsignal platziert werden.

Die Unsichtbaren Warte-Signale am Bahnhof entfallen da bei diesem Kontakt eine Verzögerung (Wartezeit) eingegeben wird. Für Durchfahrt Strecken natürlich 0.


Der obligatorische Kontakt des Ausfahrtsignales löscht gleichzeitig die Anfrage aus der Liste.


Um die Fahrstraße schnellst möglich aufzulösen wird der Zuname und die Fahrstraßen Nummer in einer anderen Liste gespeichert.

Nach der letzten Weiche wird die Fahrstraße aufgelöst. fs_del(Zugname)



Alles Weitere ist im LUA Skript beschrieben.

Bitte beachten: Die Zustände werden beim Ausschalten der Anlage (noch) nicht gespeichert. Rechts oben, am Ende des ersten Bahnsteiges, steht eine Haltetafel, bitte nach dem Laden der Anlage auf Fahrt stellen und vor dem Ausschalten der Anlage auf Halt stellen.


Hier geht es zum Thema


Viel Spaß

JPB