Neue Gräser

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • In einem anderen Thread (weiß jetzt nicht mehr, welcher es war), ging es um die Begrünung mittels Gräser entlang einer Bahntrasse, es wurden auch freundlicherweise Blöcke zur Verfügung gestellt, um das Verfahren zu vereinfachen. Selbst musste ich auch schon mehrfach feststellen, dass es recht mühsam sein kann, mit den bisherigen doch recht kleinen Gräsern eine entsprechende Ausgestaltung vorzunehmen. Deshalb habe ich mal neue (bzw. andere) Gräser fotografiert und daraus vollkommen neue Modelle erstellt. Diese Gräser sind etwas filigraner und wirken an und für sich recht dicht, obwohl sich die Polygonzahl im (Größen-)Verhältnis zum alten Gras kaum unterscheidet. Wesentlich anders sind auf jeden Fall die Abmessungen, die kombinierten Grasstücken beginnen bei 5x3 m, die größten im Moment vorhandenen Grundmaße betragen 10x7 m und 15x4 m. Geplant sind bis zu 30m Länge Die Höhe der sichtbaren Grashalme beim normalen Einsetzen schwankt bei etwa 1m. Wem es zu wenig ist, hat allein von der Höhe nochmal 20-30cm Reserve in der Tiefe, oder man skaliert das Ganze nach Belieben. LOD-Stufen sind diesmal mit drin. Hier schon mal ein paar Bilder:


    [IMG:http://up.picr.de/22498084gh.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/22498085cb.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/22498086hp.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/22498087fn.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/22498088cz.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/22498089sl.jpg]


    Soviel für's Erste
    Roland

    Intel i5/3,4-3,8 GHz, 8GB RAM, GeForce GTX1050 TI (4GB), Win 10 Home, EEP13.2, EEP14

  • Eine wunderbare Bereicherung, Roland. Tolle Neuigkeiten!


    Das wird die Anlagen noch echter wirken lassen.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1

  • Bleibt es bei den Fotos oder zeigst Du uns die EEP-Gräser noch? :ag_1:

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • "Ein Träumchen" ...würde Horst Lichter sagen. :be_1:

  • Hi,


    auch ich habe mich immer an den "kleinen" Gräsern schwer getan. Dies ist eine super Idee und wird mit Sicherheit zu schöneren Anlagen führen.


    LG
    Thomas

    Win 10 Home, Vers. 1703 64-Bit
    Prozessor Intel (R) Core 3,5 GHz
    Grafikkarte: NVIDEA GeForce GTX 770

  • Hallo Roland!
    Sieht wieder Super aus wie alle Modelle von dir. Ich hoffe das man die Gräser bald käuflich erwerben kann. Erspart auf größeren Anlagen das gefriemel mit einzelnen Grashalmen und sieht dazu noch Super aus.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14

  • Hi Roland,
    deine neuen Gräser sind wirklich ein optischer Leckerbissen! Wird Zeit dass wir die Überbleibsel aus EEP2.43 endlich ersetzen können.


    Michael

    ASUS X93S - i5-2430M - 8GB - Win7-64 - GeForce GT540M - 1GB

    MSi Tomahawk Z270 - Intel i7700K 4*4,2 GHz - 16GB - Win10-64 Prof - ZOTAC GTX 1080Ti Amp - SSD

  • Hallo Roland


    Das Gras wirkt so als müßte der Rasenmäher stecken bleiben . Wenn das die Schafe sehen . Den tropft schon der Zahn . Das fehlt noch in EEP Gras was abgefressen werden kann . Jedenfalls sieht es sehr saftig und lecker aus .



    Schöne Grüße Jens

    EEP 5 Plugin1-5 EEP12 intel core i5 3.1ghz 16GB Ram Nvidia GTX 560 SE 1GB DDR5 Win10 64bit Opera Modellkatalog

  • Hallo Roland,


    eine ganz große Bitte und Anregung noch von mir, wenn es gestattet ist:


    Gleisbegleitgrün bzw. eine Böschungskante mit Kraut und Gras in Form eines Splines, den man mit dem Gleis und der Böschung, den Drahtzügen und dem Fahrdraht - alternativ mit Telegrafenleitungen - auch an kurvigen Strecken parallel zum Gleis verlegen kann, etwa so, wie die Böschung bzw das Schotterbett zum UB3 Gleis, bloß auf der jeweils linken Seite mit 2,25 Meter Abstand.
    Habe auch gerade bemerkt, dass sich so ein "Gleisbegleitgrün" auch wunderbar als "Bachlaufbegleitgrün" eignet, noch dazu, wenn man es als Spline parallel zum Flussspline verlegen könnte.
    Alles vorstehende natürlich dito für Verlegung an Straßensplines in Kurven (etwa Landstraßen). :ba_1: :bb_1:

  • Moin Roland,


    Volltreffer!! Sowas will ich schon lange haben. Ich hab da auch noch eine kleine Bitte:
    Ein bisschen vergilbtes, sonnenverbranntes Gelb, wenn möglich? Wenn man sich auf Deine schönen Herbstsachen eingestellt hat, sind manche grünen Sachen einfach zu grün...


    Schönen Sonntag noch u
    viele Grüße
    Thomas

    - - - - - - - - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14.1+PlugIn1, KE8, HE, HNos8, Modell-Expl. u. -Katalog, einige Anlagen

  • Ein bisschen vergilbtes, sonnenverbranntes Gelb, wenn möglich? Wenn man sich auf Deine schönen Herbstsachen eingestellt hat, sind manche grünen Sachen einfach zu grün...


    Hallo Thomas, sowas hat Roland bereits im Programm: http://www.dbbase-eep.de/index…p8/3074-graeser-gelb.html

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1

  • Hallo Roland,


    der Typ mit den Blocks bin ich und mit Freude erwarte ich die neuen Gräser! Die kommen wie gerufen für mich.
    Wie gut, dass ich momentan, keine Zeit hatte, an meiner Anlage weiterzubauen, denn Gleise und massive Begrünung kommen als Nächstes dran.
    Dein Timing stimmt. :aa_1:

  • Ich freu mich total drauf. Dank der Baumgruppen hab ich keine Frameratenprobleme mehr (dreimal auf Holz klopfend) - dem weiteren Detailausbau steht also nichts mehr im Wege :bp_1:


    Vielen Dank für die tollen Landschaftselemente sagt
    gonz

    Rechner: Intel i5-4460 CPU 3.2 GHz, 12 GB RAM, GeForce GTX 760, Windows 10, EEP 13.2 Aktuelle Projekte: Anlage "Klein Mahner reloaded" Epoche III/IV (Planstand 1954-1977, im Norddeutschen "irgendwo zwischen Harz und Heide"). Aktuell in der Forschungsabteilung: Rangierbahnhof Börßum, in EEP mit dem Ziel Epoche IIIa (und wahrscheinlich viel Fantasy).

  • endlich sind sie da....


    Sehr gut, vielleicht gibt es da auch noch einige vertrocknete Gräser


    - braune oder unterschiedlich gefärbte Gräser und vielleicht auch das gleich


    noch in Gruppen und Reihen...


    Mach weiter so.


    LG aus Sachsen


    Dietmar

    i7-2600K, 3,4 GHz, 64 GB RAM, Geforce GTX1050 (4 GB), 512 GB SSD (für EEP 13), 2 x 2 TB HDD, Windows 10

    ASUS VE278 und ASUS VS247

  • Hallo Roland,


    Super, ganz toll :bp_1: :bp_1: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Danke :aq_1: haben mir in meiner Sammlung noch gefehlt :bn_1:


    Gruß Juergen

    PC I7-7700 4,2GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2,08 MB

    NVIDIA- Geforce GTX1050 2GB DDR5, RAM 16 GB DDR4
    i7-7700 EEP_Vers.: alle bis EEP14 PC Win 10 home 64 bit

  • Bevor ich auf einzelne Postings eingehe erstmal vielen herzlichen Dank für den Zuspruch :bb_1:


    Am besten, ich fange erstmal mit einem grundlegenden, regelmäßig wiederkehrenden Wunsch an: Gräser als Spline. Auf jeden Fall würde so etwas - vor allem neben längeren Straßen oder Gleisen - die Bauzeit wesentlich verkürzen. Das Problem dabei ist, es würde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur doof aussehen. Bedingt durch die kurzen Wiederholungsraten sähe dann alles gleich und eintönig aus, und so etwas will ich der EEP-Welt nicht antun, es gibt schon viel zu viele Teppichmuster (ist halt meine persönliche Meinung, und bevor etwas sch...aussieht, lasse ich es lieber).


    ...vielleicht gibt es da auch noch einige vertrocknete Gräser


    - braune oder unterschiedlich gefärbte Gräser und vielleicht auch das gleich


    noch in Gruppen und Reihen...

    Ich fange mal mit letzterem an: Es handelt sich tatsächlich um gruppierte und aneinandergereihte Gräser (z.B. 10x3m), darüber hinaus packe ich auch noch vier Einzelbüsche (Grasbüschel) dazu, damit man mal ein "Loch" stopfen kann oder ein, zwei Büschel an den Fuß eines Mastes setzen kann.
    Das Farbliche ist so eine Sache, auf jeden Fall kommt eine dunklere Variante, die von der Helligkeit her zu den Büschen passt, ich hab hier mal eine Beispielsituation aufgebaut:


    [IMG:http://up.picr.de/22511535ll.jpg]


    Auch ein Farbton mit einem leichten Hauch von Gelb ist dabei, passt dann eher zu herbstlichen Büschen:


    [IMG:http://up.picr.de/22511536rv.jpg]


    Nun zum heiß ersehnten und vielfach gewünschten trockenen Gras. Als ich die Gräser fotografierte, hatte ich mich schon gefreut: Gras mit "blonden" Spitzen, das wird was Feines :ap_1: Zu Hause angekommen, ging dann die Kacke los: es gelang nicht, die strohgelben Halme vernünftig freizustellen, dort, wo es halbwegs ging, blieb nur etwas bläuliches über (hat was mit der digitalen Fotografie zu tun, da im Hintergrund Himmel war und die Kamera trotz hoher Auflösung die superschmalen Halme damit verrechnet). Also bleibt im Prinzip nichts weiter übrig, als das grüne Gras nachträglich umzufärben, was aber auch nicht so recht gelingen will. Entweder wird es zu hell, zu blass oder zu gelb und wirkt dann irgendwie fremdkörperartig. Ich kann ja mal einen Versuch präsentieren, allerdings bin ich absolut nicht zufrieden damit, und - wie oben bereits geschrieben - wenn ich nicht davon überzeugt bin, lasse ich es lieber.


    [IMG:http://up.picr.de/22511537tt.jpg]


    Soviel zwischendurch
    Roland

    Intel i5/3,4-3,8 GHz, 8GB RAM, GeForce GTX1050 TI (4GB), Win 10 Home, EEP13.2, EEP14

  • Hallo Roland, auch ich freue mich auf die "neue Flora" sieht umwerfend aus und ich kann es kaum erwarten.......solche sachen finde ich einfach praktischer als die neuen Plug-ins die fast nur noch aus LUA bestehen.


    Was du sagts über die Splines muss ich dir recht geben, die ständige wiederholung würde nicht wirklich echt aussehen auch wenn es eine erleichterung zum bauen wäre. Daher hebe ich mir immer "Blocks" gemacht die kann ich drehen und wenden uns an gelände höhe anpassen, ist ein wenig mehr Arbeit aber es lohnt sich!


    Gruss Enrique