Fels-Formationen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • https://www.gerald-friederici.…g-bei-idar-oberstein.html


    Wenn man so wie ich in Idar-Oberstein wohnt, liebt man einfach Felsen und Felswände.


    Und Uwe saphir kann so was meisterlich für EEP umsetzen.


    Gruß Enrique

  • Das sind mir doch die liebsten "Angriffe auf mein Taschengeld" (war nur ein Scherz).

    Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie Uwe so genau vorausahnen kann, was wir User denn gerne hätten.:bg_1:


    meint Jörg,

    der so nebenbei im stillen immer noch geduldig auf Uwes angedachte Tunnel-Lösungen hofft (da bin ich mir ganz sicher, dass ich die brauche)

    Acer-Notebook, Intel i7-8750H, 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, NVIDIA Geforce GTX 1050 Ti, WIN 10 (64), EEP 3, 5, 6, 8 -16

    The post was edited 1 time, last by Hertwig ().

  • Hallo Uwe,

    könnt ihr sowas gebrauchen? Kleinere Felsen die aus Hängen gucken nenn ich diese Art von Klunkern...........

    bisher habe ich alle deine Klunker (Berge, Felsen usw.), also kann ich nur sagen jaaaaaa! :ap_1:

    Es gibt auf allen meinen Anlagen Stellen, wo irgend etwas von deinen Prachtstücken hinpasst und die Realität steigert.:aq_1:

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 , SSD 1 TB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1909
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16.3 Expert, Patch 2, PlugIn 1, 2, 3 , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Hallo Uwe,

    auch bei mir besteht Interesse, habe schon ein paar passende Stellen reserviert.

    Gruß

    hardy

    Windows10 Home, Asrock X570 Phantom Gaming 2, AMD 5-3600X, 32 GB RAM, AMD 5700XT Powercolor, Gigabyte SSD 1TB PCIe 4.0 x4 (System), Samsung SSD 1TB PCIe 3.0 x4 (EEP), SanDisk SSD Plus 480GB (Daten), Seagate Barracuda SATA 4TB (Datengrab), EEP 15, EEP 16, EEP 6 (nur für Konverter), Modell Konverter, Modell Katalog

  • Moin moin Uwe,


    auch mir fehlen sie noch - ideal für kleine Felsdurchbrüche:ap_1:


    ....gerne auch, wie gruezzly schrieb, in rötlichen sandsteinfarben z.B.....:bp_1:

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Modelle sind u. a. mit Texturen von http://www.textures.com entstanden.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro2004

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP16.3-P2 Plug-In1, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengen.HStoni54:ap_1:

  • Hallo Uwe,

    super, diese Felsen kann ich sehr gut gebrauchen.

    Bisher habe ich deine Felsen Skaliert, leider hat man dann Überstände (die man zwar kaschieren kann) die dann doch in Bereichen stehen wo man sie nicht haben will.

    Ich Persöhnlich würde mich freuen, wenn du diese Felsen in deinen bisherigen Texuren erstellst. Dadurch bekommt man ein schönes einheitliches Bild.

    Nehmen werde ich sie bestimmt.

    Schöne Grüße aus dem Landkreis Friesland

    Alfred


    WIN10 Pro/ 64-bit |Intel i7-9700K 8x 3,60 GHz | 64 GB RAM DDR 4 |Geforce RTX 2060 Super 8GB RAM

    EEP 13.2 Expert Plugins 1 u 2, EEP 15 Expert, EEP 16.3 Expert + Plugins 1,2 und 3 |Modell Katalog | Modell-Explorer | Hugo

  • Hallo ihr Felsen-Fans,


    ein ganz großes Dankeschön für eure vielen netten Antworten und Likes! :bb_1:


    Es sieht so aus, dass ich ein Set davon auf die Beine stellen "muss".:an_1: Ich habe auch schon angefangen, mich tiefer damit zu befassen.


    Ferner habe ich auch geschaut, ob noch andere Stein-Texturen für diese Fels-Geometrie passen würden, ...aber ein klares -Nööh-!

    Das war mal wieder wie bei den Frauen, wenn sie in den übervollen Kleiderschrank schauen und jede Menge nichts anzuziehen haben ...hihi. :bh_1:


    Das soll aber nicht weiter schlimm sein, denn ich habe vor (immer mal so zwischendurch), weitere solcher kleinen Herausguck-Felsen anzufertigen (mit jeweils zur Geometrie passenden unterschiedlichen Stein-Texturen). Da sind dann bestimmt auch mal "Buntlinge" dabei.:bn_1:


    Hallo Jan Boernie ,

    soso..., als schnöde Lückenfüller willst du diese Schnuckelchens "verheizen", ...ich bin entsetzt! ...ts ts ts :an_1:


    Genau, die Dreieck-Ersparnis (anstatt große Felsen klein zu skalieren) und auch "nur" 2048er Texturen zu verwenden, sind ein weiterer Hintergedanke dabei.

    Dabei bedeutet aber 2048er Textur bei den "Kleinlingen" mehr Textur-Details im Nahbereich erkennen zu können. :ae_1:


    Hallo Jörg Hertwig .

    hab ich über den "Angriff" gelacht. Das hast du wirklich niedlich formuliert. :be_1:

    Tja, Tunnel..., hmmm..., ist leider immer noch kein gutes Thema bei mir.:aw_1:


    Hallo Uwe Uwe06 ,

    Genau, Felsdurchbrüche und Anschnitte ist eine weitere dahinterliegende Motivation zu diesem "Kleinlinge"-Vorhaben. Auf gebirgigen Streckenverläufen wimmelt es formlich davon. Es soll ja auch noch welche mit zusätzlich stützender Mauer geben (für später mal). :at_1:


    Hallo Alfred Timeout ,

    ich hatte heute auch mal probeweise die Textur von den letzten Klippen "draufgebappt", aber das passt leider nicht wirklich gut zur Geometrie. Die Gesteinsabbildung wirkt einfach zu groß für den "Kleinling". An welche konkreten -bisherigen Texturen- denkst du denn?


    Ich sage aber gleich dazu, dass ich beim gezeigten "Kleinling", ein anderes Erstellungsverfahren verwende.

    Das Textur-Backen von den älteren meiner Felsen, läßt sich aber nicht so ohne weiteres übertragen ...und ein evt. Erzwingen-Wollen könnte wieder zu "Hirn-Verknotungen" führen, auf die ich nicht so wirklich Böcke habe. Ich bevorzuge z.Z. etwas leichtere Kost.:bd_1:


    Beste Grüße,

    Uwe

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Ich bevorzuge z.Z. etwas leichtere Kost.:bd_1:

    Nun gut, im Gegensatz zu deinen Felsklippen sind die neuen "Felschen" tatsächlich leichter :af_1:

    Mein Profilbild: Schwarzwaldbahn, Oktober 2017, Ausfahrt aus dem Hohnentunnel von Triberg kommend in Richtung St. Georgen


    PC: EEP16 Patch3
    CPU: Intel Core i7-9700K, 8x 3,6GHz, 12MB L3 Cache / MBO: ASUS Prime Z390-A, Intel Z390, So. 1151 / GRA: NVIDIA GeForce RTX 2060 Super, 8GB (Palit Dual)
    RAM: 8GB DDR4-3000, Corsair Vengeance LPX black, Rev S Bulk / SSD: 500GB Samsung 970 Evo Plus, M.2 PCIe (MZ-V7S500E)

  • Moin Jan Boernie ,


    ich könnte natürlich auch ein klitze-kleines Stück größer produzieren, wie das folgende Bild aus Blender zeigt. :an_1: (Auweia..., jetzt werden die Alpen-Fans ganz unruhig).


    Nein, liebe Alpen-Fans, sowas ist nicht für EEP machbar. Da würde die 3dm-Kapsel vor lauter Daten platzen.:bd_1:


    Das war vor kurzem ein Test von mir, wo ich eine neue Idee zur Generierung einer "verschärften" Normal-Map ausprobiert habe, die extreme Schroffheit hervorbringen kann.


    Beste Grüße,

    Uwe


    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Auweia..., jetzt werden die Alpen-Fans ganz unruhig

    Ja, da hast du recht. Muss gleich schauen, ob ich noch irgendwo Baldrian im Haus habe und das auf fast nüchternen Magen.


    Das sieht ja hervorragend aus :be_1: wie alles Felsige und Gewächse von dir, ob groß oder klein. Das ist für mich absolut "must have".

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.3;PlIn1,2,3;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Das sieht ja hervorragend aus wie alles Felsige und Gewächse von dir, ob groß oder klein. Das ist für mich absolut "must have"

    Da hast Du wohl vor Aufregung nicht zu Ende gelesen.

    Uwe schreibt ja:

    sowas ist nicht für EEP machbar

    Also alles nur ein Traum ... aber schick sieht er aus, der Berg :aa_1:


    Gruß

    Gerhard

    i7-7800X (12x 4GHz), 32GB RAM | GeForce GTX 1080, 8GB RAM
    Win7Pro SP1:

    EEP13.2 (PI1&2), EEP15.1, EEP16.2 (PI1)

    Win10Pro (v2004):

    EEP16.3p2 (PI1,2,3)

  • Moin Reinhard SpeedyGonzales ,


    das sollte wirklich nur ein kleiner Gag für Jan Boernie sein, weil er den Begriff "Fels-chen" verwendet hatte.:bd_1:


    Ansonsten war das nur eine kleine Studie von mir, die ich ab und zu im stillen Kämmerlein mache, wovon ich aber normalerweise nichts hier zeige.


    Nee du, solche riesigen Gebilde lassen sich -von der schieren Größe her- nicht als Modell umsetzen (ich habe ja kein Profi 3D-Studio mit entsprechenden Resourcen).


    Sowas funktioniert nur für solch ein gerendertes Bild in Blender und auch nur in dieser Guck-Distanz. Wenn du näher heran scrollst, flieg der kleine Fake sofort auf, weil dann keine zusätzlichen Details sichtbar werden.


    Was ich mich aber beim Betrachten des Bildes gefragt habe ist: Welche reale Höhe könnte solcher Berg haben? Mir fehlt da jegliches Schätzungsvermögen, weil ich mit sowas vor der Nase nicht aufgewachsen bin.


    Beste Grüße,

    Uwe

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo Uwe,

    konkret habe ich an dieses Set https://eepshopping.de/?view=p…ch_autor=UB3&search_text=

    gedacht.



    Quelle: Mein Bild von meiner eigenen erstellten Anlage


    wenn ich mit deinem Neuen Set die Möglichkeit habe, den übergang von den Gleisen zum Berg etwas sanfter zu gestalten wenn nur so ein paar Felsecken herausschauen. Ergibt sich noch mehr gestalterischer Freiraum. Sind deine Neuen Felsen auch noch von der gleichen Textur, hat man nicht zuviele Farbunterschiede.

    Doch letztendlich hast du die Entscheidung als Kon, wie die Felsen aussehen sollen. Von mir ist das nur ein Gedanke, wie ich das gestalterisch nutzen würde.

    Da du bisher immer verdammt gute Qualität ablieferst, werde ich bestimmt auch das Neue Set von dir erwerben.

    Schöne Grüße aus dem Landkreis Friesland

    Alfred


    WIN10 Pro/ 64-bit |Intel i7-9700K 8x 3,60 GHz | 64 GB RAM DDR 4 |Geforce RTX 2060 Super 8GB RAM

    EEP 13.2 Expert Plugins 1 u 2, EEP 15 Expert, EEP 16.3 Expert + Plugins 1,2 und 3 |Modell Katalog | Modell-Explorer | Hugo

  • Hallo Gerhard

    Da hast Du wohl vor Aufregung nicht zu Ende gelesen

    Bei der Ansicht hab ich gar nicht mehr gelesen, das Bild war einfach nach "Mr. Spock faszinierend".


    Da muss jetzt schleunigst EEP angepasst werden, nicht der Berg!:az_1:


    Wenn der Prophet nicht zum Berg kommen kann, dann muss eben der Berg zum Propheten.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.3;PlIn1,2,3;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Welche reale Höhe könnte solcher Berg haben

    Es kommt darauf an wo der Standort wäre......von ausehen her und mit der Basis auf eine Hochebene von sagen wir mal 2000 m.ü.M

    wurde ich das Ding noch gute 1000m dazu geben


    Gruß Enrique

  • Welche reale Höhe könnte solcher Berg haben?

    ... ich würde einmal schätzen, dass in Deutschland die Höhenunterschiede vom Tal bis zum Gipfel sehr oft zwischen 500m und 1000m liegen. Alpen natürlich ausgenommen.

    Gruß


    Paul