Dampfheinis Projekte

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Nichts anderes habe ich vor, Volker, allerdings werde ich später in meinem Kon-Bereich dann jedes Projekt für sich vorstellen, damit es übersichtlicher wird.
    Gruß und Freundschaft,
    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Sorry, Volkmar, aber die Autokorrektur hat wieder einmal zugeschlagen, und dich zum Volker gemacht. Entschuldige, dass ich es so spät gemerkt habe.
    Gruß und Freundschaft,
    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo, und Gruß von HG4!
    Vielleicht habt Ihr es gemerkt, ich bin mit diesem Thread "umgezogen" in einen eigenen Bereich. Danke hierfür, und besonders für die schnelle Umsetzung an icke!
    Jetzt heißt es für mich in den nächsten Tagen erst einmal die Software einrichten, und mich damit vertraut machen. Danke hier an Biker Peter, der mich dabei recht kräftig unterstützt (hat und wird). Dann werde ich mich daransetzen, so bald als möglich die Klappbrücke signieren zu lassen, damit Ihr sie endlich bekommt.
    Gruß und Freundschaft,
    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Moin Hein, dann herzlichen Glückwunsch ... und ich werde auch wieder mit Dir reden. :bh_1:

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

  • Hallo Hein, (HG4)


    herzlichen Glückwunsch auch von mir.(endlich)


    Freue mich auf Deine Modelle, die Vorstellungen hier sind ja erste Sahne.


    Noch ein Frohes neues Jahr und viel Schaffenskraft für 2017.


    Gruß aus dem Siebengebirge


    Degi51


    Wilfried

    Grüße aus dem Siebengebirge

    Wilfried


    IntelCore i7 CPU Q960 3,20 GHz - RAM 24 GB - NVIDIA Geforce GTX 970

    Windows 7 HP 64bit SP1

    EEP Versionen: EEP16 und alle Vorgänger seit 1999

    Tools: Home-Nostruktor 16, Blender 2.79

  • Hallo Hein,


    Glückwunsch zum offiziellen KON. :bg_1:
    Auf gute Zusammenarbeit und ich freue mich schon auf deine Modelle.


    Gruß
    Uwe
    :aq_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 14.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.1 Patch 2 PlugIn 1

    EEP MK, HNos 14.0 + 15.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro, Version 1809, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 1809, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo Hein,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Kon.
    Ich wünsche dir ein glückliches und erfolgreiches Händchen
    bei der Auswahl deiner Projekte und viel Erfolg.


    Grüße aus dem schönen Westerwald sendet


    wäller45

    Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU 3,50GHz, 16GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX 970 4GB, Win10 64bit,
    Samsung SSD 500GB und 250GB, EEP 5, EEP 7-8 mit allen Plug-Ins, EEP9.1 Patch 3 64bit, 10.2 64bit, EEP 11.3, EEP 13.2, EEP14.1und 15.1
    PlanEx V 3.2, PlanEx-Easy, imTest PlanEx 4

  • Hallo HG4 Hein
    Es ist vollbracht :be_1: - welch schöne Nachricht - Glückwunsch
    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.2 Patch 4 - Plugin 1
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Hein,


    auch von mir herzliche Gratulation zum offiziellen Konstrukteur.
    Den frischen Wind, der hier unter dem Suchbegriff HG4 versprochen wird, hast Du aber nicht zu verantworten, oder?


    Gruß
    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.1 Expert Patch 4, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Hallo, Ruetzi!
    Nein, die Winde die ich verursache sind anderer Art... :ba_1: Ich meine natürlich frischer Wind in der EEP-Welt! Wenn Ihr alle mir ein wenig Zeit lasst, wird es nach und nach einiges geben. Aber wie schon Tim Bendzko sagt: "Ich bin doch keine Maschine, ich bin ein Mensch aus Fleisch und Blut."
    Aber für alle, die schon ein wenig "spinzen" (niederrh. für "in die Karten schauen") wollen: seit heute ist auch meine im Aufbau befindliche Heimseite online! Noch ist nicht so viel zu sehen, aber bald werden hier meine Projekte, welche ich in Arbeit habe, sowie dann fertiggestellte Modelle vorgestellt werden. Da ich auch die Erstellung und Betreuung dieser Seite noch erlerne, bitte ich auch hier um ein wenig Nachsicht und Geduld. Sobald die Brücken als Freemodelle eingereicht und signiert sind (noch ist meine Software nicht installiert), werden sie auch hier zur Verfügung stehen. Für den Download wird allerdings eine (kostenlose und unverbindliche) Registrierung nötig sein. Dies ist notwendig um Missbrauch der Seite vorzubeugen. Ich werde selbstverständlich keinerlei Daten weitergeben! Jetzt allerdings habe ich eine Menge zu lernen und auch noch zu vollenden. Ich gebe mein Bestes, und das heisst natürlich auch, dass ich sorgfältig arbeite. Bei mir geht Qualität eindeutig vor Quantität! Daher: Eure Geduld wird sich auszahlen, denn Ihr erhaltet dann auch Modelle, die meinen (recht strengen) Kriterien entsprechen. Dies ist mein Qualitätsversprechen, an dem ich mich messen lasse. Deshalb findet Ihr auch auf meiner Homepage einen Email-Link, den ich eigens dafür eingerichtet habe.
    Zur Homepage sei noch zu erwähnen, dass hier mein ausdrücklicher dank an ThoLav geht, der mich hier sehr intensiv und eingängig betreut. Von der Serverbereitstellung bis zur Domain hat er alles für mich arrangiert. Dafür kann ich gar nicht genug Danke sagen. Und mit dem Leistungsumfang der hier geboten wird, ist noch einiges möglich, allerdings auch für mich noch einiges zu lernen.
    Letztlich noch einen ganz herzlichen Dank an Biker Peter, denn ohne ihn wäre ich zwar schon registrierter Konstrukteur, allerdings ohne es zu wissen.
    Gruß und Freundschaft,
    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo Hein!!


    Äh, sorry, natürlich Herr Konstrukteur Goldmann!!

    MANN! Wie edel klingt das denn!!!???
    Gratuliere Dir sehr herzlich zu Deinem wohlverdienten Ruhe... äh Aufgabenbereich!


    Ich seh´schon, wir zwei fidelen, knackigen Jungs werden noch die Hechte im Koi-Teich!! Hahahahaha!! :bo_1:


    Freu mich schon auf Deine Werke! :bg_1:
    LG


    Volkmar

  • Hallo Dampfheini :aq_1:


    der erste Eindruck deiner Homepage ist gut. :thumbsup:


    Nur eine Frage der Zeit, bis der Besucherzähler als Ventilator zu gebrauchen ist :D


    Gruß aus Schermbeck


    Gärtner
    Michael

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 13 , 14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Herzlich willkommen dem Neuen im Forum! HG4! Lachen .............. :bg_1: :bo_1:


    Bien venu au tout nouveau du forum! HG4! Rires.............. :bg_1: :bo_1:


    :af_1: :af_1: :af_1:


    Amitié, Stéphane. :aq_1:


    Freundschaft, Stéphane. :aq_1:


    Ich habe mir wieder einmal erlaubt, den Text etwas besser verständlich zu übersetzen
    Viele Grüße
    vom Nicci

  • Endlich !!


    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Kon !


    EepNolie

    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 16


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / EEP window restore Tool


    37310-banner2018-jpg

  • Hallo @ all!

    Ich Danke Euch erst einmal für die vielen Glückwünsche, die mich auf verschiedenen Wegen erreicht haben. Sie sind mir Freude und Verpflichtung zugleich.


    Nach über 68.000 (!) Klicks und 715 Beiträgen nähert sich dieser Thread nun seinem Ende! Nein, keine Angst, ich ziehe mich nicht zurück. Nur ist es üblich, in seinem eigenen Kon-Bereich zur besseren Übersichtlichkeit in Zukunft die Projekte einzeln für sich vorzustellen. Diesem nachvollziehbaren Wunsch werde ich natürlich nachkommen. Hier werden evtl. in Zukunft dann noch die Fortschritte an einigen Anlagen vorgestellt, die als "Catwalk" für meine Modelle dienen, hier vor allem die "Niederrhein-" und die "Kohle- und Stahlanlage". Denn natürlich werde ich auch künftig an meinen Anlagen weiterbauen.


    Aber zunächst geht es jetzt an die versprochenen Modelle. Dass der Klv 50/1/2 nicht in der Abstimmung war, liegt daran, dass ich den auf jeden Fall intensiv weiterbaue. Allerdings ist hier auch noch sehr viel zu tun. Ich bitte um Verständis, dass ich zu Verfügbarkeitsdaten keine Voraussage mache. Es wäre einfach unseriös. Wenn ein Modell fertig und auf dem Weg in den Shop sind, werde ich hier im Forum und auf meiner Homepage informieren.


    Einige neue Dinge habe ich hier schon begonnen, weitere werden folgen.


    Zum Freemodell zum Kon-Einstieg: Da das Modellset recht umfangreich ist, werde ich es aufteilen. Das erste Set wird aus den Brückenmodulen für die langen Brücken bestehen. Das zweite wird die drei Brücken für die Kurzen Brücken enthalten, das heißt, jeweils eine Klappbrücke und ein Widerlager mit dem einfachen, dem hölzernen und dem gemauerten Brückenkopf, mit dem man sehr kurze Brücken erstellen kann. Diese sind mit dem ersten Set natürlich voll kompatibel, man kann z.B. die Brücke direkt an ein Ufer setzen, und auf der anderen Seite erweitern, oder auch zwei Klappbrücken gegenüber setzen. Das zweite Set ist recht groß, da hier die aufwändige Klappbrücke gleich dreimal enthalten ist.


    Soweit das Update zu meinen Tätigkeiten.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein (HG4) :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo Hein

    Ganz schön ruhig geworden hier:ay_1: , gibt es mal was neues von Dir zu berichten , was macht der Fad 167 ?

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.2 Patch 4 - Plugin 1
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo, und Guten Morgen!


    Doch, mich gibt es noch, und ich bin noch (oder wieder) aktiv. In letzter Zeit hatte ich sehr viel um die Ohren. Sowohl beruflich, als auch privat und gesundheitlich war ich voll und ganz eingespannt. Ich hatte kaum Zeit, in den Foren mitzulesen oder gar zu antworten, weshalb ich Prioritäten setzen musste. Diese habe ich zunächst einmal auf meine Homepage gesetzt, und ich habe dafür ein wenig bei facebook geworben. Aber da es ja nicht um meine Selbstdarstellung geht, sondern um EEP, hier das, was im Moment in diesen Sachen vor sich geht:

    Stichwort OOtz:

    Der OOtz 50 hat ein kleines Problem aufgezeigt. Im Gegensatz zu den moderneren Schwerkraft-Selbstentladewagen (heute Fal) werden dessen Entladeklappen von Hand geöffnet bzw. entriegelt. Deshalb öffnet der OOtz und direkte Verwandte die Klappen jeweils paarweise und nicht alle vier auf einmal (dies geschieht bei den modernen durch eine elektromagneische Verriegelung der hydraulisch bewegten Klappen). Man könnte jetzt sagen: "Gut, dann halt paarweise, ist doch das gleiche!", aber weit gefehlt. Der Schüttkegel rutscht dadurch aber einseitig ab, und zwar je nach dem zum geöffneten vorderen oder hinteren Klappenpaar. In EEP muss also der "mittlere" Schüttkegel einmal an die vordere, einmal an die hintere Seite gekoppelt werden. Die Kopplung einer Achse an zwei unterschiedlich bewegte andere ist aber nicht möglich. Also musste ich hier eine Lösung finden. Mit den neuen Mögichkeiten (Animationen) des Nos13 bin ich hier aber auf einem guten Weg. Allerdings werde ich deshalb die Sets splitten, und den Wagen zunächst als reines "Zugbildungsmodell", also ohne Be- und Entladefunktion vervollständigen. Diese Wagen erhalten nur die Möglichkeit die Ladung ein- bzw. auszublenden. Die Klappen bleiben starr. So spare ich auch Performance, was bei der Bildung von 40 und 50 Wagen Zügen wie beim Vorbild sinnvoll ist. Später folgen dann die Funktionsmodelle zur Darstellung realistischer Betriebsabläufe beim Be- und Entladen (was auch unterschiedliche Abläufe bedingt).

    Zudem werde ich die Sets bereichern, indem ich dazu den OOt 74 (Fad 173) aus dem OOtz ableite und das Modell dazugebe. Damit ist das nicht ganz so gleichmäßige Bild der langen Züge nachzugestalten. Der OOt 74 hatte zwar bereits hydraulische Klappen, konnte aber wie der OOtz von Hand entriegelt werden, weshalb er gut in gemischte Züge paßt. Damit lassen sich Züge ab ca. 1964 darstellen. Zeitgleich werde ich die Epoche IV-Versionen auflegen, welche bis in die achtziger Jahre unterwegs wagen. Alle Wagen bekommen außerdem Tauschtexturen, die ich teilweise bereits vorgefertigt beilege, und eine "Schablone" zum selbsterstellen der Wagennummern. Dazu gehört natürlich dann auch eine ausführliche Dokumentation mit den entsprechenden Nummernreihen sowie Fakten zum Vorbild.

    Die Sets im Einzelnen: OOtz 50 und OOt74 mit Ladung Kohle zur Bildung von Zügen, Fad 167 und Fad 173 mit Ladung Kohle zur Bildung von Zügen, desgleichen Ladung Koks (geringeres Volumengewicht, also höhere Ladung), Erz (mit teilweiser Beschriftung "Erz IIId") und Kalk. Diese Züge werden auch "Möllerzüge" genannt, denn alle diese Güter werden bei der Stahlproduktion gebraucht. Dazu kommen dann noch die entsprechenden Funktonsmodelle.

    Zusätzlich plane ich auch den ZAK-Zug, allerdings nur mit Erz-Ladung. Dieser besteht aus den Fad 167 mit automatischer Mittelpufferkupplung (ZAK), welchen die Seitenpuffer fehlen, sowie den sogenannten "Schmetterlingswagen", die mit der Mittelpufferkupplung ausgerüstet waren, und zusätzlich die Puffer trugen, um als Kuppelwagen zu normalen Zug- und Stoßvorrichtungen (Lok) zu fungieren. Diese trugen deshalb eine auffällige Warnlakierung, die Ecken des oberen Wagenkastens waren gelborange lackiert.

    Stichwort Klv 50 (51,52) und Kla 01 (02):

    Auch hier arbeite ich weiter an der Fertigstellung. Da sich die Epoche III und die Epoche IV Version nur gerinfügig in der Beschriftung unterscheiden, werden hier folgende Sets aufgelegt:

    Klv 50 mit Kla 01: Jeweils ein Fahrzeug (ohne Kran) in relativ neuem Lackzustand und eines in stark gebrauchtem Zustand, in den Farben gelb und rot. Alle Fahrzeuge erhalten dabei kleine Detailabweichungen. Das erste Set enthält Fahrzeuge ohne Sprengwerk (entgegen den bisherigen Abbildungen, aber später folgt auch ein Set mit diesen).

    Klv 51 mit Kla 01: Jeweils ein Fahrzeug (mit dem mechanischen Robel-Kran) in relativ neuem Lackzustand und eines in stark gebrauchtem Zustand, in den Farben gelb und rot. Alle Fahrzeuge erhalten dabei kleine Detailabweichungen. Das erste Set enthält Fahrzeuge mit Sprengwerk. Der Kla 01 entspricht dabei einer anderen Bauart und unterscheidet sich in Fahrwerk und Bordwänden.

    Etwas später der Klv 02 mit Kla 02: Der Gasflaschenzug kommt auch in den Farben rot und Gelb. Die einzelnen Fahrzeuge unterscheiden sich dabei in großen Teilen: Dach mit Plane, Dach aus Kunststoff, Satteldach mit Teerpappe, Aufbau aus Holzplanken, Aufbau mit Kunstharzplatten, rechteckige Schiebefenster, gummigefasste Fenster usw.

    Stichwort Xml 57:

    Dieser ist ebenfalls weiter in Arbeit, größtenteils betrifft dies die Bremsanlage und die Textur.

    Stichwort andere Projekte:

    Wenn mir eines der oben genannten zuviel wird, befasse ich mich mit den anderen vorhandenen Projekten. Dies betrifft zum Beispiel meine ausländischen Projekten. So möchte ich auch nebenher meine bereits soweit fertigen Kleinigkeiten der Anlage "Red Sands" zu einem USA-Ausgestaltungsset zusammenfassen, und durch einige Dinge ergänzen. Ich denke hier an folgendes: vorhanden sind Dinge wie die Boulevard-Laternen, welche ich als ein-, zwei- und dreiflammige Leuchten baue, verschiedene typische Schilder (Roadsigns) wie das bekannte 30 mph - Schild (mein erstes HomeNos -Werk), die Railroad-Corssings (verschiedene Varianten, z. B. rechs und links der Straße, mit und ohne Ausleger, ohne Mast für kompliziertere Aufbauten, mit verschiedenen Schranken. Zusätzlich möchte ich noch das "Wig-Wag- Signal" und Briefkästen dazugeben. Fehlt Euch da noch etwas?

    Im Hintergrund geht auch die Arbeit an den Pack- und Postwagen weiter. Im Augenblick bin ich für die verschiedenen Projekte gemeinsame Teile wie Puffer, Kupplung, Bremsschläuche- und Teile der Bremsanlagen, Radsätze und Drehgestelle am Erstellen. Neben den Minden-Dorstfeld Güterwagendrehgestellen für die OOtz und OOt entstehen dabei auch die Reichsbahn-Drehgestelle, wie ich sie für den SSy 45 benötige und auch Drehgestelle der Bauart Schwanenhals (für MPw) und Minden-Deutz 33 (schwer), z. B. für den MDPw4üm 56 oder den Post 4mr/a 26. Diese Teile sind der "Grundbaukasten" für vieles weiteres. Auch sind viele der Teile an diesen wieder Grundlage für anderes, z. B. sind die Achslager der Güterwagen teilweise auch z. B. flür den Xml 57 oder dien Om 55 verwendbar.

    Zu meinen derzeitigen Aktivitäten:

    Warum ich hier nichts vorzeigen kann? Ganz einfach, derzeit lerne ich neue Techniken in der Texturerstellung und der Animation von Modellen. Das heißt vor allem, dass ich stundenlang YouTube schaue, viel lese und viel google. Ich könnte die Modelle auch mit meinem derzeitigen Know-How vollenden, aber die neuen Fähigkeiten ermöglichen mir (hoffenlich) noch bessere Ergebnisse, und hoffentlich die Möglichkeit etwas Performance einzusparen. Schließlich habe ich für mich den Anspruch, möglichst funktionelle Modelle anzubieten.

    Ich hoffe auf Euer Verständnis, dass ich die Qualität vor Geschwindigkeit setze. Auch ich kann es kaum abwarten, meine Modelle endlich in den Shop zu bringen, wäre aber nicht zufrieden, wenn ich dafür Abstriche in der Qualität oder der Funktionalität machen müsste.

    Natürlich gilt immer noch mein Angebot, jedem, der ein Problem hat, zu helfen, soweit ich das kann. Dazu können Fragen direkt an mich (Email auf meiner Homepage oder PN in den Foren) gerichtet werden, oder hier im Forum besprochen werden. Ich kann nicht alle Fragen beantworten, aber was ich kann, teile ich gerne.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo Hein

    Danke für Deine Nachricht , da weiß man wenigstens wo es lang geht . Wäre doch schade um Deine Mühen beim erstellen der gezeigten Modelle .

    Da Du ja ein Techniker bist denke ich das die besagten Probleme von Dir in den Griff zu bekommen sind und eine praktische Lösung :be_1:gefunden wird .

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.2 Patch 4 - Plugin 1
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB