Blick in die Werkstatt

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ich habe noch mal etwas fertiges:


    Es027 als LOD0

    Sorry, bitte nicht böse sein, aber da muss ich doch ein wenig "meckern". Nenn mich einen Korinthenk...er, aber nach meinen Informationen hat der Es 027, von der damaligen DR bei der CD beschafft, aussenliegende Rahmenprofile, welche mit der Bordwand bündig abschließen. Diese waren daher auch in der Wagen- bzw. Aufbaufarbe lackiert. Eine DB-Variante gab es daher auch von diesem Wagen nicht. Wäre da nicht das mit dem Obergurt bündig abschließende Klappengelenk der Stirnklappen, ginge er vielleicht als Es 040 der DB durch, aber diese hatten die bekannten Haken oberhalb des Obergurtes. Auch schließen die Seitenwandrungen unten gerade und bündig mit den Rahmenprofilen ab, und sind nicht eingezogen.

    Die Beschriftung ist, im Feld der Wagennummer, zu hoch, sie erreicht beim Original gerade einmal die Hälfte der Seitenwand ohne Rungen und Träger. Auch ist sie bei der DR-Version von unten her nach oben angeordnet, also beginnt knapp über dem Langträger des Rahmens. Die Aufteilung der Wagennummer ist XXX X XXX-X, es fehlt also der Zwischenraum nach der 3. Stelle (524 6 292-4).

    Die Bremssteller liegen links der Tür, bzw. gegenüber rechts, alle drei im Bereich des 3. Seitenwandfeldes, bei der Variante mit Bremserbühne auf der Seite derselben,

    Der Rangierergriff an der Stirnseite reicht bis unter die Stirnklappe, und schließt knapp über dem Rahmen ab. Die Stirnwandklappen habe drei waagerechte Griffe, der mittlere etwas höher, im oberen Bereich der Klappe, und der Tritt ist etwas tiefer, etwa im unteren viertel, angebracht. Die Rangiertritte sind an geraden, senkrechten Trägern befestigt, nicht an geschwungenen. Auch sind Schlussscheibenhalter, einfache flache, im unteren Bereich der Klappen montiert.

    Letzten Endes sind die Achslager für die gängigen Achsen sehr klein im Durchmesser. Auch sind sie sehr flach.

    Klingt nach sehr viel Gemecker, aber mir gefällt der Wagen sehr gut, und er fehlt im Grundbestand der Güterwagen. Aber gerade der Es 027 ist ein aussergewöhnliches Vorbild, und es wäre schön, wenn er dieses auch wiedergibt.

    Wie gesagt, ich beschaftige mich schon lange mit den Fahrzeugen der DB (West), und da fiel mir so einiges ins Auge.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe.

    (Ernst Zacharias)


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo Hein, das ist doch eine ganz berechtigte Kritik, die Du gemacht hast: Ich habe selber noch mal die mir vorliegenden Bilder angesehen und auch einige Fehler bemerkt. Der Wagen hat mir als Modell in EEP ohnehin "eigenartig" ausgesehen im Vergleich zu den anderen Es Modellen... Ich werde das in Ruhe alles verarbeiten!

    Besten Dank und Gruß zurück! Uli (UG2)

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • stehen da die Räder neben dem Gleis?

    Mir erscheint, wenn ich andere Bilder vergleiche, der Spurkranz zu hoch, und zu dunkel. Auch der zeigt auf der Aussenseite, wo er gelegentlich Gleiskontakt hat, blenken Stahl. Auch sind die Spurkränze im "Neuzustand" max. 30 mm hoch. Schau mal hier, Europäisches PatentGüterwagenräder. Im Kasten in der Mitte nahezu bis unten scrollen, dort ist ein Profil aufgezeichnet.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe.

    (Ernst Zacharias)


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Schön, dass die Modelle Diskussionen auslösen...Es soll ja auch im Interesse der Qualität des Endproduktes dienen.

    Erst mal folgendes , nach Umbau sieht es jetzt so aus:




    Es fehlen nur noch die Zs-Signale , die Halterungen für selbige und letztendlich die Ladungen.

    Zu den Spurkränzen: Da die Textur erst mal provisorisch ist, kommt vermutlich die optische Täuschung. Ich verwende für alle Modelle (die bisher erschienen sind) die selben Räder und da gab es keinerlei Beanstandung. Im Bild sollte eine Nahaufnahme alles klarstellen. (Der Achshalter kommt in der aktuellen Texturvariante platt daher...Ich erwähne es mal so, damit sich nicht gleich wieder eine Diskussion entzünden muss!)


    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Ach so...auch bitte nicht von dem Umstellhebel für die Bremse stören lassen. Das liegt daran, dass ich erst einmal die Textur für größere Güterwagen verwendet habe.

    Der Es hat 12/23t! (ist mir bewusst!)

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Ein kurzer aktueller Zustandsbericht: Der Res687 ist ein wenig komplettiert durch Stirnwände...Die Zahl der Polygone steigt! Bisher ohne Ladung sind die 40.000 erreicht.




    Der Es027 ist in LOD0-LOD3 fertig.

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Hallo Uli,


    ich bin so froh, dass du dich der Konstruktion von modernen Güterwagen angenommen hast.

    Einfach Klasse, was aus deiner Schmiede kommt. Gerne mehr davon.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:


    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 3


    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    Notebook Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, Windows 7 64bit, Prozessor: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M

  • Und ich bin erst froh! Nämlich, dass es diesmal eben nicht ganz so moderne oder zumindest nicht zu modern wirkende Güterwagen sind!

    Sie werden sich gut bei mir untermischen, ohne dass ich [m]ein Epochen-Auge zudrücken muss.

    Und um ein etwas angestaubtes, abgewetztes Gebrauchs-Finish braucht man sich beim Bahner glücklicherweise ja keine Gedanken zu machen.


    Also - Güter auf die Schiene - mehr Rollies in den Shop!


    Viele Grüße
    Thomas

    - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14.1+P1; 15.1

    »Nach diesem Jahrhundert der großen Sprüche und schlimmen Illusionen hoffe ich auf eine Zeit, in der die großen Sprüche nichts mehr gelten, sondern nur noch das, was man wirklich und greifbar getan hat.«

    Gerhard Richter, 1999

  • Ich war noch ein Bild schuldig...



    Ich muss noch mal sehen, warum die Textur an den Achshaltern so eigenartig matt-glänzend und unstrukturiert dargestellt wird. Das ist ohnehin ja auch erst mal eine Grund-Textur, die erst mal nur probeweise herhalten muss. Wie Thomas in einem Beitrag weiter oben freundlicherweise festgestellt hat, gibt's noch ordentlich Patina...Und als DR wie auch DB!

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • So, endgültig fertig mit 3 verschiedenen Ladungen und Zs-Signalen , alles bis LOD4 mit der erforderlichen Reduzierung der Polygonen-/Vertexzahl. Jetzt geht es an die Texturgestaltung, wobei ich 3 5-er Sets plane: DR, DB Ep IV und DBAG.



    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • So, jetzt sind die ersten zwei der "Epoche V-er" mit kompletter Textur fertig:

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • So hab' ich mir das gedacht! Ein Leckerbissen. Nein, zwei!
    Da kommt Freude auf.

    Viele Grüße
    Thomas

    - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14.1+P1; 15.1

    »Nach diesem Jahrhundert der großen Sprüche und schlimmen Illusionen hoffe ich auf eine Zeit, in der die großen Sprüche nichts mehr gelten, sondern nur noch das, was man wirklich und greifbar getan hat.«

    Gerhard Richter, 1999

  • So, da is'ses fertig...

    Ein paar kleine Rest-Arbeiten (1 Ladung muss noch fertig gemacht werden), dann geht's zum Test. Ich habe mich bewusst für diesen Typ Wagen entschieden, da er (lt. dybass) nur noch der einzige ist, der nicht ausgemustert wurde und den es auch als DR- Variante gab. Dieses Set wird dann auch als solches kommen, dazu muss ich aber erst noch die Texturen anfertigen.

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • So, für die Freunde der DR-Bahn: Nach etwas umfänglicer Recherche habe ich nun die (hoffentlich richtige) Seriennummer für den ersten Wagen gefunden und damit den ersten Vertreter des nächsten Sets fertig gebaut:




    Die anderen sind aktuell gerade in der Testung.

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Ein kleiner Fortschritt am Flachwagen:




    Bitte noch nicht über die Textur wundern, die ist noch provisorisch!

    Ebenso die Ladung. Ja, die ist als feste Ladung erst mal so vorgesehen. Wenn EEP15 raus ist, muss ich testen, ob es nun endlich klappt, eine Beladefunktion einzurichten, OHNE dass die Güter hüpfen und am Ende runterfallen!

    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Klappt, will für die RhB Serie auch so etwas bauen.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, HN14, AC3D, uvm.

  • Derweil mache ich mal ein wenig an den Texturen weiter. In Vorbereitung ist ein Set , kombiniert aus Zas, Zaces und Zagkks für die Epoche IV ...Hier mal ein Beispiel, wie das aussehen könnte:



    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom

  • Sehr gelungene Verschmutzung, jedenfalls nach meinem Eindruck. Wie schön kann doch Dreck sein - im richtigen Kontext. Andererseits fällt es natürlich sehr auf, wenn zwei solche Wagen in einem Zugverband etwa unmittelbar hintereinander laufen. Für einen Ganzzug braucht es da schon mehrere Varianten - an Verschmutzung. Auf jeden Fall gerne mehr davon ...

  • Meine Ankündigung war nicht ganz richtig...Die Epoche für die Kesselwagen muss natürlich Epoche V sein, also der Zeitabschnitt bis etwa 2010. Die Wagen mit den Logos EVA/KVG sind dann durch die Übernahmen verschwunden. Ein paar neue Vorschaubilder gibt es schon:



    Hardware: Prozessor 8xIntel Core (TM) i7-2600 CPU 3,4 GHz;
    Grafikkarte NVIDIA GForce 660GTx ; 8 GB RAM ; 2xHDD 1.000 GB /
    EEP 2.43 EEP 6/ 7 /9/12/13 Expert/ EEP14.1DEV/HNOS 14 DEV

    Grafikbearbeitung Photoshop CS5/Lightroom