Schlingels Werke fürs Diorama (Metropolitan , BR181.2 , ...)

  • Hallo Schlingel


    würde ich an deiner Stelle mal ernsthaft über eine Kon-Bewerbung nachdenken

    Ich lade Dich hierzu auch von meiner Seite aus ein.

    Sei bitte so gut und schreib mich deshalb mal an, dann können wir uns ja einmal über eine Kon-Bewerbung unterhalten


    Viele Grüße


    vom Nicci

    EEP 6.1,
    EEP 13 Pl 2 und 2 DEV, EEP 14 User, HomeNos 13 User
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Hallo zusammen,


    ersteinmal vielen, vielen Dank für eure Lorbeeren und euer überwältigendes Lob. Freut mich, dass ich nicht der einzige bin, dem das Modell gefällt. Es bleibt abzuwarten, ob das Modell auch außerhalb vom Blender-Renderer, in EEP gut ausschaut.


    Bevor hier eine große Diskussion um Doppelkonstruktionen losgeht, muss ich wohl noch ein paar Takte zu meinen Beweggründen verlieren, weshalb ich das Modell derzeit nicht veröffentlichen würde.

    1. Kurz nachdem ich mit der 181.2 angefangen habe, kam ich mit RH2 in Kontakt, der sich auch der Lok angenommen hat, und in etwa genauso weit war, wie ich. Wir haben uns ausgetauscht, Infos, Bilder und Dateien hin- und hergeschickt. Wir haben dennoch weiterhin mehr oder weniger nebeneinander her gebaut, lediglich ein paar Teile ausgetauscht. Desweiteren hatten wir quasi die Übereinkunft, wie es auch zwischen Kons üblich ist(/war), dass ich mein Modell nicht veröffentliche, damit keine Doppelkonstruktion entsteht und seine Arbeit gewissermaßen umsonst gewesen wäre. Leider wurde seine Erkrankung dann irgendwann so schlimm, dass er offenbar nicht mehr weiterarbeiten konnte.

    Ihr versteht sicherlich, dass ich mich alles andere als wohl dabei fühlen würde, nun einfach mein Modell zu veröffentlichen, auch wenn sein Projekt quasi auf Eis liegt. Genauso unwohl wäre mir dabei, nun nach langer Funkstille ihn zu bitten, das Projekt aufzugeben. Wenn er das von sich aus tut, wäre das in Ordnung, aber er soll es wenn dann von sich aus tun, und nicht wegen mir oder gar auf mein Bitten hin.


    2. Das Modell braucht bei meinem Bautempo so oder so noch eine ganze Weile, bis es für mich fertig ist. Bis es Shopreif wäre, würde es nochmal länger dauern. Ich müsste mich erstmal mit EEP 10-14 und den darin neuen Funktionen beschäftigen (Ja, ich arbeite noch mit EEP9 :D )

    Der Führerstand schaut beispielsweise so von innen aus:

    Und für mich ist das erstmal komplett ausreichend, denn ich werde ihn mir nur von außen ansehen. Er müsste also nochmal komplett neu konstruiert werden, was aufwändiger ist, als es sich auf den ersten Blick anhört.


    Ich möchte bezüglich der Veröffentlichung nicht "nie" sagen, und am "nicht wollen" soll es nicht scheitern (auch wenn ich nicht weiß, ob ich überhaupt genug Motivation hätte), aber meine tiefe Überzeugung hält es für richtig, so an Punkt 1 festzuhalten. Und selbst wenn sich da etwas tut, würde es eh noch dauern :)

    Ich hoffe, ihr versteht meine Beweggründe.


    Eine Kon-Bewerbung ist für mich nicht ausgeschlossen, ich werde mir das überlegen. Nichtsdestotrotz wäre dafür ein veröffentlichbares Modell nicht schlecht :D


    Ganz egal, ob es am Ende irgendwann ein Shopmodell wird, oder nicht, werde ich euch hier weiter mit Bildern füttern, wenn sie euch so gut gefallen. Danke nochmal.


    Schönes Wochenende

  • Hallo Schlingel,


    vielen Dank für Deine ausführliche Erläuterung zum Thema. Das kann ich alles voll und ganz verstehen und auch nach vollziehen.


    Hoffen wir, das es irgend wann die Lok im Shop zu kaufen gibt. Ich würde auf alle Fälle, sollten mal beide Lok's im Shop zu erwerben sein, auf jeden Fall beide Lok's kaufen.


    Viele Grüße

    Lothar

    EEP6, EEP11, EEP13 - PC: Win 10 Home 64 bit , SSD 2,5 SA3 Samsung 850 EVO, MB S-1151 Z170 Asus Deluxe, CPU Intel i7- 6700k "Skylake"Boxed, ASP 32 GB RAM - GK Nvidia Gainward GTX 980 Palit Super Jetstream

  • Desweiteren hatten wir quasi die Übereinkunft, wie es auch zwischen Kons üblich ist(/war), dass ich mein Modell nicht veröffentliche, damit keine Doppelkonstruktion entsteht und seine Arbeit gewissermaßen umsonst gewesen wäre. Leider wurde seine Erkrankung dann irgendwann so schlimm, dass er offenbar nicht mehr weiterarbeiten konnte.

    Ihr versteht sicherlich, dass ich mich alles andere als wohl dabei fühlen würde, nun einfach mein Modell zu veröffentlichen, auch wenn sein Projekt quasi auf Eis liegt. Genauso unwohl wäre mir dabei, nun nach langer Funkstille ihn zu bitten, das Projekt aufzugeben. Wenn er das von sich aus tut, wäre das in Ordnung, aber er soll es wenn dann von sich aus tun, und nicht wegen mir oder gar auf mein Bitten hin.

    Das ist eine sehr ehrbare Haltung, die ich gut nachvollziehen kann. Meinen Respekt dafür! :aq_1:

    In jedem Fall freue ich mich deine weiteren Fortschritte an dem und an weiteren Modellen mitzuverfolgen.


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14 und leider schon wieder ohne Laptop :ad_1:
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)