Potsdamer Bahnhof - Berlin 1930

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo Harald,


    sieht echt toll aus. Wenn man bedenkt, dass zu der Zeit die Weltwirtschaftskrise war, fährt ziemlich "viel" rum. War das damals wirklich so?

    Andreas


    Besitze: EEP 15


    Laptop: Windows 10, Intel Core i7-6700HQ 2,6 GHz, NVIDIA Geforce GTX 970M, 16 GB DDR4

  • War das damals wirklich so?

    Hallo Andreas,
    die S-Bahn nach Lichtenrade ist auch damals bestimmt nicht im 3 Minuten Takt gefahren, das ist zum ansehen aber nicht so langweilig.
    Doch damals war die Bahn das Hauptverkehrsmittel, auf der Stadtbahn gab es einen 3 Minuten Takt, und da die Ringbahn am Potsdamer Bhf. "Kopf" machte war schon einiges los.
    Aber Historiker bin ich nicht.

    LG - Harald

    Intel Core i5-3570K - 3,4GHz, 32GB RAM, ASUS 4GB STRIX-GTX970-DC2OC, SSD 1TB, Monitor: 4K - 40 Zoll, Windows 10, EEP: 6-16, YouTube

  • Vielen Dank erstmal. A) Kenne ich mich da oben (generell der ehemalige Osten) nicht so aus und B) ist das jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsepoche der Bahn. Wobei geschichtlich ich bei dem Thema/zu der Zeit wieder interessiert wäre.

    Andreas


    Besitze: EEP 15


    Laptop: Windows 10, Intel Core i7-6700HQ 2,6 GHz, NVIDIA Geforce GTX 970M, 16 GB DDR4

  • Hallo,

    Wer mal ein wenig mehr über den Eisenbahnverkehr von Berlin der 1920 bis 1940 Jahre erfahren möchte der sollte sich mal die Filmstreifen anschauen.

    Das sind sehr interessante Bilddokumente, die man so nicht kannte oder gesehen hat.






    Da kann man auch kaum was von "Wirtschaftskriese" erahnen oder sehen.


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Obwohl man ja weiß das es echte Aufnahmen sind, habe ich manchmal den Eindruck es wären Bilder von einem anderen Planeten - Und es fällt mir schwer zu glauben, dass alles, was man da sieht, genauso stattgefunden hat. Es ist so unvorstellbar lange her. Was würde ich dafür geben in der Zeit reisen zu können...


    Mit diesen Bildern im Kopf gewinnt Haralds Anlage irgendwie ungemein:ae_1:

    Vielen Dank für die Links, auch wenn ich die Videos, bis auf eines, bereits kannte.


    Thorsten

  • Und es fällt mir schwer zu glauben, dass alles, was man da sieht, genauso stattgefunden hat

    Da hast du recht, Thorsten. Ich habe ja vermutet das von 1930-`33 irgendwie mehr Trubel und Krawalle waren. Entweder durch die Kommunisten oder der SA (oder andere Gruppierungen der Nationalsozialisten). Genauso hätte ich erwartet, dass ab 1933 überall die Reichsflagge zusehen ist. Wenn das wirklich so war, dann war alles irgendwie recht "dezent" für Berlin.

    Dadurch wirkt die Anlage recht realitätsnah, wenn man den Filmen so glauben kann. Ich habe da generell ein anderes Bild im Kopf zu der Zeit.

    die man so nicht kannte oder gesehen hat

    Die kannte ich alle nicht. Vielen Dank für die Links

    Da kann man auch kaum was von "Wirtschaftskriese" erahnen oder sehen.

    Da muss sich ja Deutschland oder das Deutsche Reich wirtschaftlich ja auch irgendwie wieder schnell erholt haben, wenn man bedenkt, dass Ende der 20er die Wirtschaftskrise war.

    Andreas


    Besitze: EEP 15


    Laptop: Windows 10, Intel Core i7-6700HQ 2,6 GHz, NVIDIA Geforce GTX 970M, 16 GB DDR4

  • Hallo !


    Wenn man die Farbaufnahmen von Berlin sieht (Ich vermute wegen der fehlenden Fahnen vor der Machtergreifung der Nazis) dann sieht man was Berlin einmal für eine wunderschöne Stadt war. Leider haben wir es einen wahnsinnigen zu verdanken das das alte Berlin unwiederbringlich verloren ist. Es gibt ja einige Videos in Farbe vom unzerstörten Berlin der 30 Jahre. Danke für die Bereitstellung.


    Gruß manni48

    Board ASUS PRIME X209-A2 (2066) D, Prozessor Intel Int I9-10980XE; Netzteil Be Quiet Dark Power 1000 Watt,1x SSD m2 Crusial 1TB, 1xSSD m2 Crusial 2TB, 1x SSD 250GB SP900, 1x Seagat SATA 2TB, Soundkarte Creativ SB Recon3D Fatal 1ty Pro, Hauppauge Win TV Starburst PCIe Karte, Speicher 64 GB PC 4000 CL 18 G Skill Kit, Grafikkarte Sapphire RX6900XT, EEP6.1, EEP12, EEP15, EEP16