Modellbau-Tagebuch der BR189 (Siemens ES64 F4)

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Guten Abend,


    ich möchte an dieser Stelle einen kleinen Einblick in mein aktuelles Projekt und dessen Zwischenstand geben.


    Die moderne Mehrsystem E-Lok der BR 189 oder auch Siemens ES64 F4 ist in ihren Grundzügen bereits gut zu erkennen.

    Charakteristisch sind vor allem die Sicken auf der Seitenwand und der Dachgarten mit seinen zahlreichen Leitungen und Isolatoren, deren Konstruktion jedoch noch aussteht.


    unbenannt1o3jpa.jpg



    Das Drehgestell mit allen wichtigen Bauteilen ist hingegen heute fertig geworden. Sehr detailliert sind hier die Bremsanlagen, Schlingerdämpfer und Anlenkungen für die Achsen dargestellt.

    Lediglich die Halterungen der Sandfallrohre sind hier noch zu ergänzen, bevor das Teil seinen Platz unter der Lok finden wird und dort auf die Fertigstellung der Radsätze wartet.


    dg6ijcp.jpg



    Auf dem Dach sind bereits die vier funktionsfähigen Stromabnehmer montiert, deren Schleifstücke sich alle voneinander unterscheiden und so für den Betrieb in fast allen europäischen geeignet sind.


    saink7x.jpg


    Etwas weniger detailliert, aber dennoch vorbildgerecht, geht es im Inneren der Lok zu. Der Führerstand gibt das wesentliche Erscheinungsbild des Vorbildes wieder.

    Er ist jedoch lediglich für den Blick von außen konstruiert worden und dient nicht zur Steuerung des Modells.


    fsa0kci.jpg


    Das soll es erstmal an dieser Stelle gewesen sein...


    Viele Grüße

    Euer

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Hallo Sven,

    ich freue mich sehr, dass du wieder dabei bist! :bb_1:

    Ich hoffe wir sehen hier wieder viele Bilder von dir.

    Die 189 sieht ja schon recht gut aus!

    Grüße, Nils


    EEP 11.3+alle Plug-In´s
    Meine TTs in der DLB findet ihr hier.


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD

  • Hallo Sven,


    schön, dass du wieder an Bord bist. :af_1:

    Die BR189 hatte ich schon vor ein paar Wochen auf deiner Homepage entdeckt. Ich freue mich schon auf die weiteren Fortschrittsberichte zu dem Modell!


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13
    Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory

  • Hallo Sven,


    sehr schön und ich freue mich sehr, dass du wieder on Board bist!

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:


    EEP 6.1 Classic; EEP 9.1 Expert Patch 1; EEP 11.3 Patch 1; EEP 12.1 Expert, EEP 13


    Notebook Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, Windows 7 64bit, Prozessor: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M

  • Hallo Sven,

    Schön wieder von Dir zu lesen, ich habe gestern noch auf Deiner HP "geschnüffelt", da kommt noch tolles auf uns zu :be_1:

    Viele Grüße, Tim :aq_1:

    i7 6700k 4x4.00GHz, MSI Z270 Gaming Pro Carbon, 32GB DDR4-2133 DIMM, 2x 250GB SSD, 2x 1TB SATA, 750 Watt be quiet, ZOTAC GTX 1080 Ti AMP Extreme, Win10 64 Bit, EEP 13

  • Moin moin in die Runde,


    hm das sieht ja mal lecker aus, also kann man auch Texturen geraden machen. :an_1:

    Das ist mal wider ein mega gute Arbeit von Sven. :bg_1:

    Grüße aus Berlin
    Kai-Uwe


    I7 3770 / GeForce 1060 GTX 6GB / 16GB DDR3 / Win 10 pro 64bit / EEP 13.4 Expert + HomeNos 13 / EEP Classik + Nos

  • Hallo,


    auch von mir ein dickes Lob für deine Arbeit :be_1:, und schön dass du wieder dabei bist!


    Gruß Kotti

    Alienware 18, i7-4900MQ, 16GB RAM, 2x NVIDIA GTX 780M SLI 4GB, 750GB HDD+ 80GB mSATA SSD Caching,
    Windows 8.1
    EEP11.3 Plugin 2 + 3, EEP 12 Expert, EEP 13


    Toshiba Qosmio X500, Intel Core i7 720QM, 8GB RAM, NVIDIA® GeForce® GTS 250M 1GB DDR5
    Windows 10 Home
    EEP6, 7.5 Plugins 1-5, 8.3 Expert, 9.1 Expert Patch 3, 10 Plugin 1 + 2


  • Hallo Sven,

    sieht schon richtig toll aus! Du bist aber schon ein ganzes Stück weiter als ich das letzte mal Bilder von der Lok gesehen hab.:be_1: Gefällt mir wirklich gut, ich freue mich schon, wenn sie fertig ist.:ap_1:


    Gruß Marvin

    Profilbild: 103 235 und E03 001 beim Sommerfest im DB Museum Koblenz-Lützel




    Infos und downloads über meine Analgen, Tauschtexturen und Modelle findet ihr in meinem Profil!

  • Hallo Sven


    Echt super, dass du hier im EEP-Forum dein Comeback gemeistert hast und auch echt super sieht deine 189er aus.


    Gibt's dann wieder was neues vom Baufortschritt der Lok?


    Und übrigens: Auch ich freu mich drauf, dass dann die fertige Baureihe 189 ihr Rollout zum EEP-Shop hat.


    MfG Christopher (Motsi_94) :aq_1:

  • N'Abend,


    ja, nach rund einer Woche gibt es durchaus die eine oder andere Neuigkeit...


    Das Drehgestell hat seinen Platz unter der Lok gefunden und die Radsätze sind ebenfalls montiert worden.

    Außerdem hat die Lok heute noch einmal komplett neue Texturen für die Seitenbilder bekommen, was die Optik zumindest in meinen Augen noch mal erheblich steigert.


    189b6uoo.jpg


    Für das Wochenende habe ich kleinere Ergänzungen am Lokkasten und den Einbau der Scheiben geplant... evtl. wird auch die Beleuchtung in Angriff genommen.

    Während der letzten Woche habe ich erste Fahrtests gestartet und die Fahreigenschaften schon mal optimiert - eine vorbildgerechte Höchtsgeschwindigkeit und ein schönes Anfahrverhalten mit entsprechender Last standen hier im Vordergrund.


    Ich bitte, die Aufnahme mit Vorsicht zu beurteilen, da viele abgebildete Teile noch nicht dem finalen Stand entsprechen.


    Viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende!

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Sven,
    ich glaube das wird die erste Elok die eine Kameraposition unter der Anlagenoberfläche bekommt, nur um ihr unter den Rock zu schauen.
    Sieht richtig klasse aus.

    Spannende Grüße, Lili

    EEP6, 6.1, 8.3e, 9.1e, Xe, ölf.3, zwölf/e, 13
    Win10 Pro/64 Bit clear install;
    Rechner: Gigabyte-890XA mit AMD-X4 965, 4x2GB Ram, 2x SSD 128+60GB, div. HDDs;
    Grafik: VTX-3D mit AMD-HD7850 X-Edition 1GHz u. 2GB GDDR5 Ram;
    AMD R9 280x 4GB
    Darstellung auf Asus 24" und Grundig 32";

  • Hi,


    vielen Dank für das Lob.

    Heute hab ich dem Modell erstmals ein wenig "Auslauf" auf meiner Anlage gegönnt...


    lbrtfs1k.jpg


    Auch wenn die Veränderungen offensichtlich sind, möchte ich trotzdem ansprechen, dass inzwischen Glas und Lichter (inkl. Wahlschalter für Rangier- und Fernlicht) eingebaut wurden. Im Gegensatz zum letzten Bild, bei dem ich die Front bewusst noch nicht gezeigt habe, sind nun auch dort die Texturen optimiert und ein paar Bauteile ergänzt worden. Die Pufferbohle samt Rangiertritten stellt jedoch bisher lediglich ein Anfangsstadium dar... und insbesondere der Bereich zwischen Bahnräumer und dem ersten Radsatz will noch vorbildgerecht aufgefüllt werden.

    Erst wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, darf ich der Lady auf's Dach steigen ;)


    Weitere Farb- und Ländervarianten der Lok werden selbstverständlich folgen - aber bis dahin vergeht sicher noch die eine oder andere Woche.

    Ich hoffe die Vorfreude mit dem Bild trotzdem noch ein wenig anheizen zu können, oder?


    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Ich hoffe die Vorfreude mit dem Bild trotzdem noch ein wenig anheizen zu können, oder?

    Ja sicher doch! Obwohl ich gestehen muss, dass ich kein so ganz großer Fan der bunten "Werbeloks" bin. Ich mag es lieber schlicht und in rot. Aber die hast du ja auch in Aussicht gestellt. Schöne Grüße, Michael.

  • Michael S. : Ist bei mir fast verkehrtherum, dass ich die Werbevarianten am schönsten finde. Die BR189 bietet ja aber zum Glück ähnlich unerschöpfliche Lackierungsvarianten wie die BR101. Angefangen von der Siemens Dispolok, der ÖBB, der MRCE Dispolok, der City-Night-Line, ERS Railways, Steiermarkbahn, Railion, Deutsche Bahn, der PKP und vielen weiteren ...


    Eine meine meiner Lieblingsvarianten ist die oben von Sven gezeigte ERS Poznan-Rotterdam-Variante. Sehr gut gefällt mir die BR189 aber auch da Vinci-Farben sowie im Tulpen-Dekor, wobei letztere meines Wissens aufgrund eines Unfalls leider nicht mehr unterwegs ist.


    Auf jeden Fall denke ich kann man sich auf viele Varianten dieser Lok von Sven freuen.


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13
    Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory