Modellbau-Tagebuch der BR189 (Siemens ES64 F4)

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • N'Abend,


    die CTL-Modelle haben den Test inzwischen Bestanden und sind auf dem Weg in den Shop.


    @ Dennis

    Richtig, die Nr. 12 fehlt bei den Artikelnummer noch - ist aber für MRCE 189er ohne EVU-Branding reserviert

    Das Feld rund um Lokomotion werde ich auf jeden Fall beackern und dafür ggf. noch mal einen extra Nummernbereich oberhalb der 30 anlegen... 189 901 und 189 902 fuhren in den Anfangsjahren ja auch für Lokomotion und würden thematisch dann dort reinpassen. Ich habe sie auf jeden Fall notiert.


    speedduck

    Die DB-Serie schiebe ich noch ein wenig vor mir her.

    Kommen werden die Loks aber auf jeden Fall!


    Die Wahl für das erste Septemberpaket ist nun erstmal auf LTE gefallen.

    Für das Set habe ich bisher vier unterschiedliche Varianten notiert:

    • 189 843 VM seitlich mit LTE Logo, Aufkleber im Fenster und LTE-Logo auf der Front
    • 189 155 VM mit LTE Aufkleber im Fenster und starker Verschmutzung
    • 189 156 VM seitlich mit MRCE und LTE Logo, Aufkleber im Fenster und LTE-Logo auf der Front
    • 189 201 VO in sauberer Ausführung ab 2017 ohne MRCE-Logos, aber mit LTE-Logo auf der Front

    Für die Loks der Variante M sind alle Änderungen am Dachgarten, inkl. der abweichenden Leitungsführung vom Stromabnehmer auf Position 2 und der Leitungsbrücke zwischen den beiden Kupferschienen berücksichtigt.


    An dieser Stelle dürft ihr nun gerne mithelfen, die LTE-Modelle ein Stückchen realistischer zu machen...

    denn im Moment fehlt mir noch das Design des Fensteraufklebers - im Screenshot als Platzhalter zu sehen.


    lte189bouli.jpg


    Wie hier und hier zu sehen ist, steht unter dem "E" von LTE noch etwas und es lassen sich weitere Zeilen darunter erahnen.
    Auf der LTE-Homepage bin ich noch nicht fündig geworden, um welchen Slogan oder welches Wort es sich unter dem "E" handeln könnte. Das übliche "logistics&transport", welches auf der Seitenwand zu finden ist, schließe ich aus, da sich unter den Buchstaben "L" und "T" keine Zeichen erkennen lassen.

    Wenn also jemand Aufnahmen hat, oder berichten kann, welche Inhalte / Slogans auf dem Aufkleber stehen, dann freue ich mich über Unterstützung.
    Interessant wäre auch, ob die Aufkleber von innen oder außen auf die Scheibe geklebt sind...

    Soweit erstmal!

    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

    The post was edited 1 time, last by SB3 ().

  • Hallo Sven,

    beim Fensterproblem kann ich vorerst nicht helfen, aber an der Front der Lok ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen. Unter LTE steht bei dir logistics&transport, im Original hingegen logistik&transport.

    Grüße, Nils


    EEP 11.3+alle Plug-In´s
    Meine TTs in der DLB findet ihr hier.


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD

  • Hallo Sven,


    vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich bleibe gespannt, was da noch so alles kommt...

    Zum Zettel kann ich leider auch nichts sagen. Zur 201: Die hat zwar keine großen Logos auf der Seite, aber seitliche Kleber unter den Führerstandsfenstern. Außerdem würde noch 189 200 ins LTE-Set passen, die mit Seitenwerbung durch die Gegend fährt: Klick hier!

    Gruß, Dennis


    EEP 13 Expert auf meiner Uralt-Kiste: Läuft und läuft und läuft und läuft... + Modellkonverter
    Toshiba Satellite P750-12T mit i7 2630QM @ 2 GHz (Boost @ 2,9 GHz); 8 GB RAM; NVidia GeForce GT 540 M; Win 10 64bit

  • N'Abend,

    ich danke euch beiden für die Rückmeldung.


    Die Aufschrift der Folien in den Fenstern konnte ich gestern klären...

    es handelt sich um die "LTE czechia"-Kennzeichnung!


    @Nils,

    Vielen Dank für deinen Hinweis! Diese Kleinigkeite wäre mir vermutlich nicht aufgefallen,

    weil es noch so viele andere Dinge gibt, auf die es zu achten gilt!

    Aaaber, bisher war mir glücklicherweise noch kein Fehler unterlaufen, denn im Screenshot ist ES64F4-843 zu sehen und das Vorbildfoto zeigte ES64F4-156

    Sie ist die einzige mit der Anschrift "LTE logistik & transport"...

    ihre Schwester tragen das "LTE logistics & transport"-Logo.


    @ Dennis

    Die 189 201 ist tatsächlich erst seit 2016/2017 ganz neu mit den LTE Logos bestückt worden,

    weil sie im Zuge des Wechsels der Rotterdam-Poznan KLV-Züge von ERS Railways zu LTE kam.


    Diese wird zusammen mit 189 200 "Chengdu-Shuttle" und 189 212 "Linked by Rail" in einem Ergänzungpaket enthalten sein.


    In der Galerie habe ich Großaufnahmen der fertigen Modelle eingestellt, die ihr gerne noch mal mit dem Vorbild vergleichen und auf Fehler prüfen dürft! Allerdings ist dabei immer auch der Einsatzzeitraum zu beachten, da die Loks teilweise im Laufe der Jahre unterschiedliche Anschriften hatten.


    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Hallo Sven


    Ich habe auch einige Wünsche für weitere 189er, die auf der ToDo- bzw. Wunschliste aufgenommen werden können, wie:


    Die 189 912 der MRCE Dispolok bei Lokomotion mit der Seitenwerbung "Moving Europe"

    e-189-912-rt-am-1019957.jpg

    Die 189 990 und 994 der MRCE/SBB Cargo International bei Novelis

    lok-189-990-5-durchfaehrt-bahnhof-1023653.jpg

    189-994-es-64-f4-094-1035573.jpg

    Die 189 098 der MRCE Dispolok bei LOCON

    mrce-189-098-fuer-locon-1010201.jpg

    Die 189 820 (LOCON 501) der LOCON

    locon-501e-189-820-mit-containerzug-1013592.jpg

    Die 189 150 der MRCE Dispolok mit Seitenwerbung des Unternehmens Loc & More (aktuell ist sie an die Mitteldeutsche Eisenbahn Gesellschaft vermietet)

    aktuell-fuer-meg-einsatz-mrce-1028902.jpg

    Die 189 800 der Eisenbahn-Bau und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS), die einzige nicht Blau lackierte Lok des Unternehmens

    am-24082017-war-189-800-6-1035335.jpg

    Und die 189 822 des österreichischen EVU's Steiermarkbahn

    steiermarkbahn-e-189-822-westbahnhof-890140.jpg


    Es ist zwar ein langer Wunsch (warscheinlich werden einige von ihnen auch nicht realisiert), aber es wäre echt super, wenn auch diese 189er in EEP mit dabei sind.


    MfG Christopher (Motsi_94) :aq_1:

  • Die Kleinigkeit mit der Loknummer wär mir wahrscheinlich nicht aufgefallen, weil ich mich einfach auf den Schriftzug konzentriert hatte...

    Gut dass, es so war, so bleibt dir wenigstens die Korrekturarbeit erspart :aa_1:

    Grüße, Nils


    EEP 11.3+alle Plug-In´s
    Meine TTs in der DLB findet ihr hier.


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD

  • Hallo zusammen,


    Wenn ich das so sehe kann ich nur sagen : Alle Modelle sind schon bestellt!

    Einfach Übelst Doll.


    Gruß : Jürgen

    Intel Core i7-7700K, 4x 4,2 GHz (bis zu 4,5 GHz, 8 MB Cache)

    MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8192MB GDDR5X

    Festplatten: 240 GB SSD Kingston SSDNow UV400, 1 TB HDD + 3 TB HDD Toshiba Sata

    16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Crucial,

    Windows 10 Home

    Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1

    Monitor:Terra 24 Zoll

    EEP10 - EEP12 - EEP13 - Arbeite mit EEP14

  • Hallo,

    dann will ich mal wieder mein wöchtenliches Update starten...


    Wie einige sicherlich bemerkt haben, gab es diese Woche noch mal ein Update zu den "Linked by Rail"-189ern

    Damit wurden fehlenden Dachantennen ergänzt und zahlreiche Detailverbesserungen in der Textur eingefügt.


    Das Update stand vor allem damit im Zusammenhang, dass ich die Projektfiles anlässlich der "Linked by LTE"-Variante ohnehin noch einmal auf dem Schreibtisch hatte.


    Mit 189 200 "Chengdu-Tilburg-Rotterdam Express", 189 201 und 189 212 "Linked by Rail (LTE)" sind nun auch die Loks der Variante "O" für das LTE-Ergänzungspaket (V11NSB38922) fertiggestellt.


    v11nsb38922_mnasqx.jpg


    Erscheinen werden die Loks in der kommenden Woche gemeinsam mit dem LTE-Basispaket (V11NSB38918), welches die schlichteren Designs des EVUs enthält.


    @Christopher

    Vielen Dank für deine Anregungen und Wünsche!

    Ein paar der Loks wurden bereits auf den vorherigen Seiten besprochen und in passende Themenpakete eingeordnet - sie stehen auf der Planungsliste...

    Bei anderen Designs, wie z.B. der neuen Novelis-Lok besteht einfach das Problem, dass ich solche Texturen nicht ohne vernünftige Vorlagen anfertigen kann und daher auf texturfähiges Bildmaterial warten muss.


    Wenn jemand Bildquellen kennt und / oder Kontakte vermitteln kann, dann freue ich mich sehr!


    Ich mache mich dann mal wieder an die Arbeit ;)

    Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Vielen Dank für's Update und den weiteren Fahrplan! Da geht es ja vielversprechend weiter.


    Diese Woche kam mir eine Lok vor die Kamera, bei deren neuester Beklebung ich sofort an diesen Thread denken musste:


    189 203 hat zwar noch die "alte" ERS-Beklebung auf dem Dispolok-Lack, allerdings offensichtlich in letzter Zeit ein LTE-Logo auf die Front bekommen. Dass die 212 ebenfalls mittlerweile das LTE-Frontlogo hat, war mir bis grade neu (ich hab sie auch schon länger nicht mehr gesehen); passt da aber ins Schema...

    Gruß, Dennis


    EEP 13 Expert auf meiner Uralt-Kiste: Läuft und läuft und läuft und läuft... + Modellkonverter
    Toshiba Satellite P750-12T mit i7 2630QM @ 2 GHz (Boost @ 2,9 GHz); 8 GB RAM; NVidia GeForce GT 540 M; Win 10 64bit

  • Hallo Dennis,


    vielen Dank für dein Bild, welches wertvolle Erkenntnisse liefert!


    Für die aktuellen Modellsets kommt diese Variante zwar leider zu spät...
    aber ich habe die Lok in den Plan mit aufgenommen und bereits eine Idee entwickelt, wie euch das Modell zur Verfügung gestellt werden kann!


    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Und bei den ganzen wunderbaren Modellen die hier gezeigt werden und (ev. alle) noch kommen werden bzw. schon auf dem EEP Markt sind, benötige ich bald mal die Adresse einer Suchtberatung, weil "ich die alle haben wollen" und das macht süchtig. Das gilt im weitesten Sinne derzeit auch bei allen anderen Neuerscheinungen, die diesen Effekt auslösen.

    Desktop MSI H97 PC-Mate (MS7850), Intel Core I7 4790, DDR3 32 GB (PC3 - 800MHz), MSI NVIDIA GeForce GTX960, SSD + HDD, WIN 10 64 Bit Creator
    Laptop acer Aspire V3, I5-6200U, 2,3 GHZ, DDR 16 GB, Intel HD Graphics 520, 2132 MB WIN 10 64 Bit Creator

    VP: McAfee All Access (auf jeder Maschine)

    EEP: 6.0, 9.1 Expert, EEP 14 Expert, warte auf EEP 15!

  • "ich die alle haben wollen" und das macht süchtig.

    Da kann ich mich nur anschliessen :aq_1:


    Frage an Sven, wenn die "DB Roten" kommen, hast du asuch varianten mit Mittelpufferkuplung (falls das Ding so heisst) vorgesehen?...normalaweisse für Montanzüge vorgesehen...


    https://www.google.de/url?sa=i…ttjg&ust=1504779693670709


    https://www.google.de/url?sa=i…9-XA&ust=1504780173280950




    Gruß Enrique

  • Mittelpufferkuplung (falls das Ding so heisst)

    In diesem Fall handelt es sich um die Automatische Kupplung AK69, welche bei den schweren Erzzügen zum Einsatz kommt. An sich ist es auch eine Mittelpufferkupplung, wie die Scharfenbergkupplung.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hi,


    hier muss im wahrsten Sinne des Wortes kurz "einhaken"...

    Die AK69e kam bei der BR 151 zum Einsatz, aber die BR189 hat die C-AKv bekommen!


    Ich werde mir Mühe geben, diese Variante ebenfalls irgendwann zu realisieren.


    Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Moin,


    es ist wieder Zeit für ein kurzes Update...


    Wie bereits in der Galerie zu sehen war, steht diese Woche mal wieder im Zeichen der Schweiz ;)

    Mit den gelb-blauen Siemens Dispoloks der SBB-Cargo kommen dieses Wochenende wieder ein paar neue Modelle für die Alpenbahner in den Shop!


    v11nsb38906_x1esxj.jpg


    Für die kommende Woche arbeite ich bereits seit ein paar Tagen an der Erfüllung eines mehrfachen Userwunschs, der mir selbst auch sehr am Herzen liegt...

    Die "Art of Rail" (hier noch ohne Anschriften) hat eine komplett neue Aufteilung der Seitenwand erhalten, und kann dadurch eine noch höhere Textur-Auflösung als die bisherigen Loks vorweisen!


    art-of-railavs2g.jpg


    Ich halte euch selbstverständlich über die weitere Modellentwicklung auf dem Laufenden!


    Viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende

    Euer Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M

  • Guten Abend SB3


    Alle schon bestellt - einfach BOMBIG !


    Gruß aus NRW: Jürgen

    Intel Core i7-7700K, 4x 4,2 GHz (bis zu 4,5 GHz, 8 MB Cache)

    MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8192MB GDDR5X

    Festplatten: 240 GB SSD Kingston SSDNow UV400, 1 TB HDD + 3 TB HDD Toshiba Sata

    16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Crucial,

    Windows 10 Home

    Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1

    Monitor:Terra 24 Zoll

    EEP10 - EEP12 - EEP13 - Arbeite mit EEP14

  • Ich bin echt jedes Mal aufs Neue erstaunt, wie toll diese Loks aussehen! :be_1:

    Mal ne Frage, bei der gigantischen Anzahl an verschiedenen Varianten der 189, wird es da mal ein großes Sparset geben? So wie bei den Re 460?:ba_1:

    Ansonsten: weiter so und gutes gelingen bei weiteren Varianten!


    Gruß

    Eisenbahner 2001

    :bm_1:

    Liebe Grüße

    Eisenbahner 2001 :bm_1:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)