Anlage Winterfels

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo liebe Mitglieder,

    bin ganz neu und hoffe, Hilfe zu bekommen. Habe die Anlage Winterfels installiert. Leider ruckeln alle Züge. Bei der Anlage Nidda habe ich das nicht. Basis ist EEP 13. Was kann ich tun? Bereits jetzt schon vielen Dank für eure Antworten.

    The post was edited 1 time, last by Lilienfan: Windows 7 Professional 32-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_ldr.161011-0600) Processor: Pentium(R) Dual-Core CPU E6300 @ 2.80GHz (2 CPUs), ~2.8GHz Memory: 4096MB RAM DirectX Version: DirectX 11 Card name: ATI Radeon HD 4600 Series Display Memory: 2041 MB Dedicated Memory: 505 MB Shared Memory: 1535 MB Current Mode: 1280 x 1024 (32 bit) (75Hz) Monitor Name: PnP-Monitor (Standard) ().

  • Hallo Lileinfan


    Willkommen im Forum !


    Bitte nutze Die Möglichkeit Deine PC- und EEP-Ausstattung in Deinem Profil, Bereich Signatur, einzutragen. Dann ist es für uns einfacher zu helfen. Wie es danach aussehen könnte, siehst Du unter diesem Text...


    Zu Deinem Problem : Das kann durchaus an einer PC-Ausstattung hängen. Neben dem Prozessor (Mehrkern) und genügend RAM (16 GB) ist vor allem die Grafikkarte entscheidend.


    Gruß

    Detlef

    Wegen DSGVO kein Avatar und keine Signatur mehr.

  • Moin Lilienfan,
    lade die Anlage und speichere sie gleich ohne irgend etwas daran zu machen unter "Speichern unter" mit neuen Namen z. B. Winterfels_meine ab.
    Schließe die Anlage und rufe die mit dem neuen Namen wieder auf.
    Danach läuft sie warscheinlich ruckelfrei.

    Gruß, Lili

    Liebe Grüße, Lili

    Win 10 Pro
    EEP 14.1 Plug-In 1 :af_1:

  • Hallo

    Es wäre schön wenn man Deine Rechner Leistungsdaten sehen könnte . Dein Problem ist nicht bei der Winterfels Anlage zu suchen !

    Ich vermute das auch bei der Nidda Anlage - Blickrichtung Längsachse - Deine Züge ruckeln .

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Windows 7 Professional 32-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_ldr.161011-0600)
    Processor: Pentium(R) Dual-Core CPU E6300 @ 2.80GHz (2 CPUs), ~2.8GHz
    Memory: 4096MB RAM
    DirectX Version: DirectX 11
    Card name: ATI Radeon HD 4600 Series
    Display Memory: 2041 MB
    Dedicated Memory: 505 MB
    Shared Memory: 1535 MB
    Current Mode: 1280 x 1024 (32 bit) (75Hz)
    Monitor Name: PnP-Monitor (Standard)

  • Hallo Lilienfan

    Dem " flackern " der Flüsse kannst Du in den Programmeinstellungen entgegenwirken - muß Du Versuche machen .

    Das ruckeln wird - vermutlich - daher kommen das Dein Rechner ( allgemein - nicht nur die Grafikkarte ) mit der Winterfels Anlage etwas überfordert ist , was genau können Dir vielleicht hier PC Spezis sagen

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hier meine Rechnerdaten.

    Tut mir leid, Lilienfan, aber der Rechner ist in mehreren Punkten zu schwach für ein aktuelles EEP und gut ausgestattete Anlagen.


    Der Prozessor ist zu schwach.

    Der Speicher ist viel zu klein.

    Die Grafikeinheit ist zu schwach und nimmt sich obendrein noch etwas vom ohnehin sehr knappen Hauptspeicher.


    Da darfst du nicht viel erwarten.