Aus der Werkstatt von DB2

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Wenn ich wirklich ein ganz spezielles Schild benötige, dann gestalte ich eine Tauschtextur. Da bin ich komplett flexibel und kann sogar noch Grafiken einbinden.

    Selbst bei der Vielzahl an Möglichkeiten weiß ich, dass es etliche Nutzer geben wird, die noch eine spezielle Kombination suchen werden, die nicht dabei ist.

    Du sagst es sogar selbst. Wenn sich selbst mit 1000 Modellen nur ein Bruchteil der denkbaren Einsatzmöglichkeiten realisieren lässt, stellt sich doch die Frage, ob das Konzept überhaupt sinnvoll ist. Eine Auswahl unaufdringlicher Hintergründe mit ein paar Kombinationen der Beschriftungsfelder, vieleicht noch in 2 oder 3 verschiedenen Formaten hätte mir da deutlich besser gefallen.

  • Neues von der Schilderfront :af_1:

    Ich habe das Set noch Mal komplett überarbeitet, um niemanden ungewollt den Modellkatalog in EEP "zu zu spammen".


    Um es mal herunter zu brechen: Es sind 20 verschiedene Hintergrund-Designs in drei Größen. Es wird insgesamt 8 Sets geben, damit sich jeder das heraus picken kann, was für ihn am interessantesten erscheint - ohne sich so viele Modelle zu installieren. Die Varianten mit Schrauben entfallen komplett, statt dessen gibt es zu jeder Größe Schrauben in 5 verschiedenen Designs, die einfach mit den gleichen Koordinaten eingesetzt werden - falls gewünscht, genauso wie die Rahmen in drei verschiedenen Farben. Ganz nebenbei sind sie (aber nur bei näherer Betrachtung) dreidimensional - also eine optische Aufwertung bei weniger Ballast.


    Die 8 Sets setzen sich wie folgt zusammen:


    Je 10 Hintergründe in einer Größe pro Basisset, ein Mal mit Schwerpunkt Metall und Grau/Weiß, ein Mal mit mehr farbigen Schildern, alle mit den 8 - 9 Beschriftungsvarianten, Schrauben und Rahmen.


    Daraus ergeben sich bei 20 Hintergründen und 3 Größen 6 verschiedene Sets.


    Außerdem gibt es ein kleines Sparset, wo queerbeet ein Teil der Schilder enthalten sind, auch nicht jedes Schild in allen Größen. Es enthält rund 180 Modelle.


    Das große Set, für diejenigen, die viel damit anfangen können und es wünschen, wird dann alle rund 500 Modelle umfassen - mit Warnung im Angebotstext, dass eben viele Modelle installiert werden.


    Wer die komplette Auswahl haben möchte, aber nicht alle Schilder im Katalog in EEP sehen möchte, für den bietet sich die Möglichkeit, einzelne Schilder aus dem entsprechenden Ordner von der Festplatte in einen externen Ordner zu verschieben. Zur Vereinfachung für diesen Vorgang, werden die Modelle in einem eigenen Unterordner(Resourcen\Immobilien\Ausstattung\Schilder\Schilderset_DB2\) gespeichert. So kann man nicht viel kaputt machen, wenn man nicht benötigte Schilder dort löscht. In Dokumentation und Tutorial (welche ich gerade noch überarbeite) gehe ich darauf näher ein, so dass man sich anhand der Listen in der Doku gut zurecht findet und von daher die passenden Schilder einfach auswählen kann. Auch auf der kleinen Demoanlage könnt Ihr Euch alle Schilder in Ruhe ansehen, Anregungen holen und die im Tutorial gezeigten Anwendungen nachvollziehen (auch z.B. als Blöcke kopieren).


    Die Schilder an sich haben, wie ich hörte, die Tests schon durchlaufen. Ich hoffe also, dass im Laufe der Woche von mir alles fertig gestellt, nachgetestet wird und grünes Licht kommt :aa_1:


    P.S.: Apropos Licht - die Schilder können natürlich alle auch beleuchtet werden ;)

    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

    The post was edited 1 time, last by Serpentiner63 (DB2) ().

  • Ich warte zwar noch auf den (hoffentlich) abschließenden Test meines Schilderwaldes - der jetzt entzerrt in insgesamt 8 Sets daher kommt, außerdem eine kostenlose Demoanlage mit einer Vorschau der Modelle, die man vorab im Shop laden kann, um dann zu entscheiden, ob und welches Set einen am meisten anspricht, aber das nächste Projekt geht auch schon in die Zielgerade.


    Dieser Bausatz ergänzt und bereichert das bereits im Shop erschienene Set Reihenhäuser V10NDB20013. So können aus folgenden Komponenten eine nahezu unendliche Anzahl von verschiedenen Reihenhäusern mit dem selben Grundriss gebildet werden. Die Anzahl der Varianten der jeweiligen Bauteile steht derzeit noch nicht ganz endgültig fest, wird aber mindestens die hier genannte Zahl erreichen:


    • Basishaus (6 Varianten x 3 Typen: Mittelhaus, linkes und rechtes Eckhaus)
    • Dach (2 Gaubenformen x 3 Farben)
    • Fenster und Haustür (5 Varianten, darunter 3 verschiedene Haustüren)
    • Balkon und Eingangstreppe (3 verschiedene Varianten des Balkongeländers, Tauschtexturen für die Böden)
    • NEU: Terrasse samt Hang und Treppe, mit Tauschtextur, auch für andere Häuser nutzbar



    Und in "Rohansicht"



    Ich habe auf die Ausformung des Hangs verzichtet, um keine zusätzlichen Polygone zu produzieren. Oder was meint Ihr, soll ich ich ein wenig "hügeliger" gestalten?


    Ebenfalls neu ist eine Besonderheit: Die Haustür kann geöffnet werden (auf besonderen Userwunsch hin)! Dahinter ist ein vollständig ausmodellierter Flur mit 3 Zimmertüren, der natürlich bei zunehmender Entfernung stark vereinfacht und schon recht früh ausgeblendet wird, damit das ganze Modell dennoch rechnerschonend aufgebaut ist.



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Hallo Dieter,


    gibt es Neues von Deinen Häusern zu berichten? (Stichwort Haustür)


    Grüßle

    Hans-Werner

    Grüßle aus Illertissen
    Hans-Werner


    Allen Konstrukteuren vielen Dank für ihre Freemodelle


    29.11.2019 bis 4.1.2020 über 2.000 qm große Modellbahnausstellung in Senden (bei Ulm) bei Möbel Inhofer

    auch EEP ist wieder dabei


    EEP6.1 ; EEP15.1 + Plugin 1

    neu: AMD Ryzen 7 2700x 8-Core 3.70 GHz ; 32 GB ; Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB ; Windows 10 pro 1903

    alt: AMD FX 9590 , 4,69 GHz ; 16 GB ; Nvidia GeForce GTX 780 3GB ; Windows 10 pro 1903

  • Hallo Serpentiner63 (DB2) (Dieter),:aq_1:


    dann möchte ich mal als erster Antworten: Ich finde hügeliger ist nicht nötig!

    Nur an der Treppe fehlt noch ein Geländer! Aber ich denke das war bei dir in Planung!


    VLG JoSo / Karl-Heinz

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

    Computer MSI System:Windoof10 Home 1903 <-Zwangsupdate

    Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU 2.80 GHz 1x16,0 GB

    EEP so etwas von langsam in Windoof 10 gegenüber Windoof 7 und 8.1 Prof.

    Viele Grüße aus Düsseldorf der Stadt mit der längsten Theke der Welt:bo_1:

  • gibt es Neues von Deinen Häusern zu berichten? (Stichwort Haustür)

    Die Schilder haben doch erheblich mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht, sowohl bei mir, als auch bei den gründlichen (positiv gemeint!!) Testern. Ich hoffe aber, dass sie nun fehlerfrei sind und bald die Freigabe durch die Tester bekommen. Nebenbei habe ich noch an einem Tool zur Erstellung der Installationsdateien für die Modellsets weiter gearbeitet.


    Dazwischen geschoben habe ich noch ein paar Splines "Gleisbetten" für die schönen GK3-Gleise. Diese können dann einfach mit der Kopierfunktion unter die Gleise gelegt werden. Dadurch werden auch wieder die Weichenlaternen gezeigt. Mit Hilfe eines Tools sollen dann die Weichen auf einen Rutsch verknüpft werden können, da programmiere ich gerade noch dran.


    Ein wenig habe ich bei den Häusern schon weiter gebastelt. Auf Grund neuer Anregungen durch konkretisierte Modelbaurichtlinien musste ich die Texturen überarbeiten und noch neu zuweisen. Die Konstruktionen an sich sind fertig, Lediglich die Schleppdachgaube werde ich noch etwas konstruktiv verbessern (Übergang Hauptdach - Schleppdach).

    Nur an der Treppe fehlt noch ein Geländer

    Natürlich war das schon in Planung :ba_1::af_1: ... Ich werde 2 oder 3 Geländer konstruieren und beilegen. Hoffe, dass das Paket dadurch nicht zu "schwer" wird :ad_1: Ihr wisst ja - zu viele Einzelteile sind nicht erwünscht :ar_1:


    Ein wenig meiner Zeit geht auch für das Wiki zum Home-Nostruktor ab, welches ich derzeit noch mal komplett überarbeite, um Anfängern einen leichteren Einstieg zu ermöglichen, dennoch aber die Struktur und den Sinn eines klassischen Wikis beizubehalten. Aber das ist eine andere Baustelle :ae_1:

    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Die Schildersets und die große Anzeigetafel für Bahnhofshallen (alternativ auch Flughäfen) sind final fertig zum Teil freigegeben. So hoffe ich, dass die Sachen bald im Shop erhältlich sind :ae_1:

    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Auf Grund einer speziellen Anforderung habe ich ein Projekt dazwischen geschoben: Ein Fahrrad-Unterstand, natürlich auch für andere Zwecke einsetzbar.


    Das Bild zeigt einen schon recht weit gediehenen Unterstand in der Größe von ca. 15 x 10 m. Weitere Abmessungen werden im Set enthalten sein, so dass auch individuelle Größen als Bausatz zusammengesetzt werden können. Die Fahrradständer an sich werden eigene Objekte sein, um die Variabilität des Sets zu erhöhen. Als Besonderheit wird auch eine E-Bike-Ladestation mitgeliefert.



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Der Bau schreitet voran: Der große Unterstand ist fertig, es fehlen nur noch die letzten beiden LOD-Stufen. Ebenso sind die ersten Fahrradständer fertig konstruiert, so dass ich eine Stellprobe mit den Fahrrädern von NP1 (Fahrräder Set 1) wagen konnte.



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Die E-Bike - Ladestation nimmt Form an. das erste Teil wurde heute geliefert :af_1:



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Die Ladestation ist fast fertig - es fehlt noch die Drehvorrichtung für das Solarpanel und die Abdeckungen für die Steckdosen - und natürlich ein passender Fahrradständer. Der bereits fertige passt schon allein wegen des Alterungszustandes nicht.




    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Hallo Serpentiner63 (DB2) ,:aq_1:


    kann ich damit auch meinen E-Roller laden? (Scherz)

    Die Farben finde ich Echt Gut gelungen!:be_1:


    Gruß Karl-Heinz:bg_1:

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

    Computer MSI System:Windoof10 Home 1903 <-Zwangsupdate

    Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU 2.80 GHz 1x16,0 GB

    EEP so etwas von langsam in Windoof 10 gegenüber Windoof 7 und 8.1 Prof.

    Viele Grüße aus Düsseldorf der Stadt mit der längsten Theke der Welt:bo_1:

  • ... Wenn der Stecker passt ... :af_1:

    Danke für das Kompliment, Karl-Heinz :aa_1:

    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Meine "Designberaterin" (kreative Tochter - 12 Jahre) hat mich beraten :an_1:

    Herausgekommen ist dabei eine kleine Formveränderung: Die Ladebox ist jetzt etwas breiter, um die Gesamtform harmonischer erscheinen zu lassen. Und da ihre Lieblingsfarbe blau ist, habe ich noch ein zweites Design entworfen :ae_1:



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore

  • Noch ein Bild aus dem aktuellen Projekt: Ein kleiner Fahrrad-Unterstand, dieses Mal mit Poly-Natur statt der ausgebleichten Bitumenplatten gedeckt.


    Das Projekt ist jetzt im Testerbereich. Die werden sich freuen, dass es dieses Mal doch erheblich weniger als 300 Modelle sind :af_1:



    Grüße aus dem Schwabenland,

    Dieter :bm_1: (DB2)



    MET - Meine EEP Tools: met.db-eep.de

    Software: Win10, EEP 9 - aktuell, HomeNOS , MET, TM ..., Corel-Suite X8, VS2019, MS SQL etc.

    Hardware: AMD Ryzen 5 1600, MB ASRock B450M, Grafikkarte RX570 8 GB GDDR5, 32 GB RAM, M2 256 GB, 3 x SSD + 1 x HDD, 3 Monitore