Rhein-Neckar-Dreieck 1:1, vermutlich ein Lebenswerk

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Klioli,

    habe von Dir gelesen, daß Du über die Elektrifizierung eine neue Anleitung erstellen möchtest. Habe wirklich großes Interesse daran denn ich möchte damit anfangen. Gelesen habe ich auch das Du schon so etwas erstellt hast unter anderem auch ein Tutorialaber wo finde ich diese Dinge.

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram, 2400MHz, Windows 10
    EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14,1, EEP15.2 , EEP16, PlanEX 3,0, 3.1 und 3,2 ,Modell Explorer, Modell Katalog, Konverter, Hugo

    Notebook MSI GL73, 17,3" Bildschirm, I7 achte Gen.16 GB Ram, Nvidia 1050 4GB, 500GB SSD und 1TB HDD

  • Hallo kliooli,

    auch mich würde so eine Anleitung sehr interessieren. Bei mir wartet noch das Gleisfeld von München Hbf. auf gescheite Elektrifizierung.


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

  • Hallo Klioli,

    Dein schriftliches Tutorial würde mich rasend interessieren. Bisher bin ich froh, wenn ich es schaffe, mit der Splinefunktion ein paar Masten zu setzen.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP14.1 Exp (64) P2 U1, EEP15.1 Exp Patch2 Plugin 1,EEP16.2 Patch4,Plugin 1+2, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter,Tauschmanager

  • Es gibt wohl doch noch mehr Interessenten als gedacht. Da wäre es vielleicht sogar besser, eine kleine Serie von 3 oder 4 Posts daraus zu machen, die bei den Grundlagen anfängt und als krönenden Abschluss eine komplizierte Situation wie oben hat.


    Das geht zwar zu Lasten des Bautempos meiner Anlage, aber Spaß machen würde es mir schon. :aq_1:

  • Denn man los Klioli mit der Arbeit. Freue mich schon auf den Beginn. Meine Frage nach dem bestehenden Tutorial wo ist das zu finden?

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram, 2400MHz, Windows 10
    EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14,1, EEP15.2 , EEP16, PlanEX 3,0, 3.1 und 3,2 ,Modell Explorer, Modell Katalog, Konverter, Hugo

    Notebook MSI GL73, 17,3" Bildschirm, I7 achte Gen.16 GB Ram, Nvidia 1050 4GB, 500GB SSD und 1TB HDD

  • An diesem Tutorial wäre ich durchaus ebenfalls interessiert! Ich baue zwar schon eine ganze Weile mit dem Fahrleitungsbausystem V70NLW10004 aber es gibt da noch einiges, was ich bisher nicht lösen konnte, überwiegend im Bereich der Kreuzungsweichen.

    Beste Grüße aus dem schönen Odenwald :bm_1:


    Wolfram


    Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,

    von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

    (Otto von Bismarck)

    EEP15 auf MEDION AKOYA P2350 E Intel Core i5-6400 NVIDIA GeForce GTX 750 Ti, 256 GB SSD, 2 TB Festplatte, 16 GB Arbeitsspeicher, Windows 10

  • Dann sehe ich da sogar für mich geringe Chancen... Von Oberleitung - von der Standardausführung jetzt mal abgesehen - habe ich keinen blassen Schimmer, würde das aber zu gern lernen.

    Kann irgendwer, vielleicht Du, die Frage beantworten, ob es da auch epochale Unterschiede in der OL gibt? (Epoche 3 zu 4/5)...


    Thorsten

  • Kann irgendwer, vielleicht Du, die Frage beantworten, ob es da auch epochale Unterschiede in der OL gibt? (Epoche 3 zu 4/5)...

    Die Seite RBD Breslau gibt einen guten Überblick über die entwicklung der Oberleitung in Deutschland. Ist zwar sehr DRG/DR-bezogen, aber das Grundlegende kann man dabei sehen. Im wesentlichen existiert die heutige Form der Oberleitung in Deutschland seit ca. 1935. Im Lauf der Zeit kamen dann noch Änderungen für höhere Fahrgeschwidigkeiten und in der Stromversorgung dazu. Natürlich hat sich auch die Bauweise der Masten etwas geändert.

  • Hallo Oliver, bin ebenfalls sehr an Deinen Ausführungen hinsichtlich der Oberleitung interessiert !!

    Selbst habe ich keinerlei Ahnung, was wann zum Einsatz kommen muss und bastel zur Zeit frei nach Schnautze....:ac_1:

    Ich bin gespannt und danke Dir schon jetzt für Deine Mühe !!!


    Wirst Du es im pdf-Format zur Verfügung stellen ??

    Viele Grüße aus Berlin :aq_1:

    Manfred


    "Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden." :ae_1: (Werner von Siemens)


    EEP X Edition: Die Schiefe Ebene, EEP 13.2.2 Expert, EEP 14.1.1 Expert, EEP 15.1 Expert, EEP 16.1.2 Expert

    Laptop MSI GT72 6QD Dominator G, Win 10 Home, Intel Core i7-6700 HQ 2,60 bis 3,2 GHz, 16 GB RAM, 64-Bit-Betriebssystem, NVIDIA GTX970M G-Sync

  • Ich sollte mich hier auch mal wieder melden. Nach der Fertigstellung des Oberleitungs-Tutorials habe ich weiter an der Oberleitung gebaut und bin jetzt kurz vor dem Hauptbahnhof Ludwigshafen angelangt.


    Oberleitungsbilder verkneife ich mir erst einmal. Als nächstes werde ich ein weiteres Video erstellen, das eine Fahrt durch den gesamten linksrheinischen Teil der Anlage präsentieren wird. Auch wenn der Hauptbahnhof Ludwigshafen noch nicht elektrifiziert ist, wird es einen guten Eindruck von meiner Oberleitungsarbeit seit Dezember geben.


    Doch zuvor will ich die Bahnhöfe entlang der Strecke noch etwas aufhübschen, damit die Fahrt etwas interessanter wird. Ich habe mich heute mit dem Haltepunkt Schifferstadt Süd beschäftigt und den kompletten "Kleinkram" weitgehend originalgetreu verbaut, soweirt sich das aus den Mitfahrvideos erkennen ließ. Treppenaufgänge gibt es allerdings noch keine.


    [Blocked Image: http://www.olikli.de/eep/mix01.jpg]

    [Blocked Image: http://www.olikli.de/eep/mix02.jpg]

  • Du hast Dir ja ebenfalls ganz schön was vorgenommen! Ich finde es aber Super, wenn sich jemand an ein Vorbild wagt und es so vorbildgerecht wie möglich umsetzen möchte. Der "Kleinkram" ist dabei genauso wichtig (bei mir fehlt der noch weitgehend) und macht in der Summe eigntlich mehr Arbeit, damit der Gesamteindruck stimmt.


    Weiter gutes gelingen, freu mich schon auf die Kameramitfahrt hier im Forum.

    Gruß Jörg


    Athlon X4 845 Quad Core 3.50 GHZ

    16 GB RAM 1600 MHZ

    Radeon RX 460 4GB

    Samsung 27" Monitor SE27E330

    WIN 10 Home 64-Bit


    EEP Basic 14.4.1

  • Für die Beschilderung musste ich übrgens auch in die Trickkiste greifen. Für die Gleisnummern verwende ich natürlich das bekannte Set von SW1, die Ortsschilder sind die aus dem Bahnsteig-Bausatz von RM1. Leider haben beide unterschiedliche Farben, und bei beiden ist der Farbton etwas zu hell.


    Glücklicherweise sind die auch Gleisnummern tauschtextur-fähig, daher habe ich die Hintergrundfarbe einheitlich auf das korrekte DBAG-"Nachtblau" (RAL 5022, RGB: 222d5a) gesetzt. Warum das die Konstrukteure nicht gleich selbst gemacht haben, wundert mich übrigens etwas. Die Farbinformation ist mit einer kurzen Google-Suche zu finden.


    Die korrekte Schriftart "DB WLS" (Wegeleitsystem) gibt es natürlich nur gegen viel Bares, aber ich bin auf einen Forenbeitrag gestoßen, dass man sie mit einer auf 86% gestauchten Helvetica akzeptabel annähern kann. Nur das kleine l macht Probleme, da es im Gegensatz zur Helvetica einen Haken hat, dafür müsste man ein J spiegeln.


    Die Tauschtextur der Gleisnummern-Schilder ermöglicht auch die Schilder mit dem S-Bahn-Logo und die "Vorsicht am Bahnsteig"-Warnungen. Diese Variante ist dort tatsächlich so verbaut.

  • Heute habe ich mich mit dem Bahnhof Schifferstadt beschäftigt und eine vorläufige Ausstattung installiert. Das Bahnsteigdach ist aus Nienburg. Eigentlich ist es komplett rechteckig, ähnlich wie in Mannheim und Heidelberg. Da es solche Dächer offenbar bei EEP nicht gibt, werde ich sie irgendwann selbst bauen.


    [Blocked Image: http://www.olikli.de/eep/mix04.jpg]


    Hier sieht man auch gut wie unschön die Geländer der Nienburger Bahnsteigabgänge mit der SSAO-Funktion aussehen. Leider sehen sie auch ohne SSAO nicht besser aus, man sieht bei schrägem Blickwinkel hier eigentlich nur eine hellgraue Wand. Irgendwie ist das noch nicht der Weisheit letzter Schluss.


    Eine ziemliche Fummelarbeit war die Erstellung der Tauschtexturen für die "a"- und "b"-Gleisschilder, die es so im SW1-Set nicht gibt. Bei der Gelegenheit habe ich die Ausrichtung der Beschriftung auch gleich angepasst. Im Original sind die Nummern ja nahezu bündig mit der Oberkante des Schildes.


    Mit den Tausschtexturen der ZZA habe ich mich noch nicht befasst. Das ist eine etwas aufwendigere Aktion, die warten muss. Eigentlich gehört hier ja auch die kleinere Variante für die S-Bahn hin, die ich noch nicht habe. Diese sind zwar im Texture-Multiplier eingebunden, aber damit kann man auch nicht alles machen, insbesondere die S-Bahn-Zugsymbole.

  • Eigentlich gehört hier ja auch die kleinere Variante für die S-Bahn hin, die ich noch nicht habe. Diese sind zwar im Texture-Multiplier eingebunden, aber damit kann man auch nicht alles machen, insbesondere die S-Bahn-Zugsymbole.

    Zu mindest ersteres lässt sich leicht ändern. Die kleine ZZA von mir ist in der Downloadbase erhältlich. Was meinst du denn mit S-Bahn-Symbolen? Die Wagenanzahl? Dazu hatte ich mal, allerdings speziell für die Berliner S-Bahn, eine Gimp-Vorlage erstellt. Das Ergebnis ist in diesem früheren Beitrag von mir zu sehen. Aber auch ansonsten lässt sich der Anzeigetext via Gimp oder Photoshop ganz gut bearbeiten ... einfach mal ausprobieren. :ae_1:


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Die kleine ZZA von mir ist in der Downloadbase erhältlich

    Ich weiß. Ich habe sie nur noch nicht installiert. Ich habe erst einmal die ZZA aus Nienburg aufgehängt, weil ich mir das Set gekauft hatte. Die großen Anzeigen kommen dann natürlich in den Hauptbahnöfen zum Einsatz.


    Es gibt bei den Anzeigen ja regionale Unterschiede, und ich muss mich erst noch damit beschäftigen, wie das bei der Rhein-Neckar-S-Bahn genau aussieht. Wie man das technisch macht, ist mir schon klar.