Rhein-Neckar-Dreieck 1:1, vermutlich ein Lebenswerk

  • Hallo Klioli,

    habe von Dir gelesen, daß Du über die Elektrifizierung eine neue Anleitung erstellen möchtest. Habe wirklich großes Interesse daran denn ich möchte damit anfangen. Gelesen habe ich auch das Du schon so etwas erstellt hast unter anderem auch ein Tutorialaber wo finde ich diese Dinge.

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram
    2400MHz, EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14, PlanEX 3,0 und 3.1

  • Hallo kliooli,

    auch mich würde so eine Anleitung sehr interessieren. Bei mir wartet noch das Gleisfeld von München Hbf. auf gescheite Elektrifizierung.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    i5 3570 mit 3.4 GHz und 16GB RAM, Win7 Home Premium, Asus GTX 660 2GB RAM, EEP14 Expert 64bit Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP14 Expert 64bit Patch4

  • Hallo Klioli,

    Dein schriftliches Tutorial würde mich rasend interessieren. Bisher bin ich froh, wenn ich es schaffe, mit der Splinefunktion ein paar Masten zu setzen.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 -

    EEP14 Exp, PlanEx 3.1, SpDrS60 mit Ergänzungen, Hugo, Modellkatalog, Modellkonverter

  • Es gibt wohl doch noch mehr Interessenten als gedacht. Da wäre es vielleicht sogar besser, eine kleine Serie von 3 oder 4 Posts daraus zu machen, die bei den Grundlagen anfängt und als krönenden Abschluss eine komplizierte Situation wie oben hat.


    Das geht zwar zu Lasten des Bautempos meiner Anlage, aber Spaß machen würde es mir schon. :aq_1:

  • Denn man los Klioli mit der Arbeit. Freue mich schon auf den Beginn. Meine Frage nach dem bestehenden Tutorial wo ist das zu finden?

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram
    2400MHz, EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14, PlanEX 3,0 und 3.1

  • An diesem Tutorial wäre ich durchaus ebenfalls interessiert! Ich baue zwar schon eine ganze Weile mit dem Fahrleitungsbausystem V70NLW10004 aber es gibt da noch einiges, was ich bisher nicht lösen konnte, überwiegend im Bereich der Kreuzungsweichen.

    Beste Grüße :bm_1:


    Wolfram


    Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,

    von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

    (Otto von Bismarck)

    EEP13 + EEP14 auf MEDION AKOYA P2350 E Intel Core i5-6400 NVIDIA GeForce GTX 750 Ti, 128 GB SSD, 2 TB Festplatte, 8 GB Arbeitsspeicher, Windows 10

  • Dann sehe ich da sogar für mich geringe Chancen... Von Oberleitung - von der Standardausführung jetzt mal abgesehen - habe ich keinen blassen Schimmer, würde das aber zu gern lernen.

    Kann irgendwer, vielleicht Du, die Frage beantworten, ob es da auch epochale Unterschiede in der OL gibt? (Epoche 3 zu 4/5)...


    Thorsten

  • Kann irgendwer, vielleicht Du, die Frage beantworten, ob es da auch epochale Unterschiede in der OL gibt? (Epoche 3 zu 4/5)...

    Die Seite RBD Breslau gibt einen guten Überblick über die entwicklung der Oberleitung in Deutschland. Ist zwar sehr DRG/DR-bezogen, aber das Grundlegende kann man dabei sehen. Im wesentlichen existiert die heutige Form der Oberleitung in Deutschland seit ca. 1935. Im Lauf der Zeit kamen dann noch Änderungen für höhere Fahrgeschwidigkeiten und in der Stromversorgung dazu. Natürlich hat sich auch die Bauweise der Masten etwas geändert.

  • Hallo Oliver, bin ebenfalls sehr an Deinen Ausführungen hinsichtlich der Oberleitung interessiert !!

    Selbst habe ich keinerlei Ahnung, was wann zum Einsatz kommen muss und bastel zur Zeit frei nach Schnautze....:ac_1:

    Ich bin gespannt und danke Dir schon jetzt für Deine Mühe !!!


    Wirst Du es im pdf-Format zur Verfügung stellen ??

    Viele Grüße aus Berlin :aq_1:

    Manfred



    EEP 10 Expert, EEP 13.2.2 Expert, EEP 14 Expert Patch 4,

    Laptop MSI GT72 6QD Dominator G, Win 10 Home, Intel Core i7-6700 HQ 2,60 GHz, 16 GB RAM, 64-Bit-Betriebssystem, NVIDIA GTX970M G-Sync