Baureihe TRAXX 2 in Epoche VI

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Soll eine in Nummer und Seitenwand tauschtexturfähige 146 erscheinen? 28

    1. Ja (19) 68%
    2. Nein (6) 21%
    3. Mir egal (3) 11%

    Hallo zusammen,

    zu Beginn des Threads zur Erstellung der Varianten der Traxx2 soll es eine Umfrage geben.

    Da wir mit der DB-146 soweit durch sind und hier keine weiteren Modelle in Planung sind, habe ich überlegt, ob ein Sondermodell auf Interesse stößt. Dieses soll eine per Tauschtextur änderbare Loknummer und Seitentextur haben. Ihr könnt damit beliebige Werbung o.ä. auf dem Modell platzieren und es Euren Ansprüchen anpassen. Die Farbe der Lok lässt sich damit aber nicht ändern!

    Da das Modell dann aber auch relativ freizügig ist, würden wir dafür einen Einzelpreis von 11,99€ (für ein Modell) veranschlagen. Man muss bedenken, dass man damit alle verfügbaren 146iger der DB Regio "ermalen" kann. Damit ist der Preis m.E. mehr als gerechtfertigt.

    Mir wäre Eure Meinung dazu wichtig, ob ich dieses Projekt angehen soll.:aq_1:

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

    The post was edited 1 time, last by McIwer ().

  • Hallo Roman

    Ich habe mit Nein gestimmt und möchte Dir auch sagen warum :

    Die Loknummer und die Seitentextur sind ab LOD1 nur noch minimal zu erkennen. Somit stellt deren Änderungsmöglichkeit für MICH keinen Mehrwert da.


    Gruß

    Detlef

    Intel - I5 - 3550 CPU 4-Kern , 32 GB RAM, Win 7 Ultimate 64 bit., GeForce GTX 950 Strixx 4GB


    EEP 6.0, EEP 13.2 Plugin1,2, EEP14.0 Patch3
    Modellkatalog, Bilderscanner, Tauschmanager, Hugo, EEP-Modellkonverter


    "Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann" Francis Picabia

  • Hallo Detlef,

    dafür macht man ja solche Umfragen, um genau soetwas herauszufinden. Was die LODs betrifft, muss ich Dir aber zumindest sagen, dass die Seitenwand natürlich (je nach Motiv) auch in großer Entfernung noch zum Tragen kommt.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo Roman

    Wie ich im Faden über die 111er geschrieben habe, werde ich diese Modelle alle kaufen. Mir persönlich würde eine ähnliche Vielfalt bei den Traxx-2 viel mehr interessieren. Ich werde zwar am Ende mehr Geld ausgeben, aber die Qualität Eurer Arbeit kann ich nicht erreichen. Und bevor ich ein Modell 'verschlimmbessere' erfreue ich mich lieber an der Arbeit der Profis.


    Gruß

    Detlef

    Intel - I5 - 3550 CPU 4-Kern , 32 GB RAM, Win 7 Ultimate 64 bit., GeForce GTX 950 Strixx 4GB


    EEP 6.0, EEP 13.2 Plugin1,2, EEP14.0 Patch3
    Modellkatalog, Bilderscanner, Tauschmanager, Hugo, EEP-Modellkonverter


    "Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann" Francis Picabia

  • Für mich persönlich ist auch eher ein "Nein" richtig. Auf unterschiedliche Loknummern achte ich eher nicht und wie eep-fan13 geschrieben hat werde ich ebenfalls nicht an euren Standart herankommen. Mich persönlich interessieren eher unterschiedliche Verschmutzungsgrade, das bringt mehr Leben auf die Anlage als verschiedene Loknummern.

    Ich bin mir sicher dass auch dieses Modell seinen Preis wert wäre und "Könner" viele schöne Modelle zaubern werden. Aber für mich persönlich ist es nichts..


    Danke für die Umfrage!

    Mein Profilbild: Schwarzwaldbahn, Oktober 2017, Ausfahrt aus dem Hohnentunnel von Triberg kommend in Richtung St. Georgen

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 14.0 Expert Patch 1 (vorher 6, X, 12, 13)
    Intel(R) Core(TM) i3-4000M CPU @ 2.40GHz 2.39 GHz; 8,00 GB RAM ; 64 Bit (Laptop mit EEP auf externer 1-TB-Festplatte)

  • Schön, dass offenbar Bewegung in das Thema TT kommt. McIwer, schön, dass auch du dich mit deinen schönen Modellen daran wagst. Der genannte Preis erscheint mir gefühlt etwas hoch zu sein; vielleicht unter 10 €? Aber Versuch macht klug.

    Viel Glück, eine ist so gut wie verkauft.

    Grüße aus Brandenburg

    :aq_1:

    Michael


    EEP: v14 x64 Patch 4; HomeNos 14; seit v11 und dazu v6. Rechner: MS Windows 10 Professional 64bit // Prozessor Intel(R) Core i5-4690K CPU@3,5GHz // RAM: 16GB // SSD 250 GB // Grafikkarte: NVidia GeForce GTX 750 2GB

  • MiRo

    Sicher, ein Preis über 10€ für eine Lok sieht im ersten Moment hoch und übertrieben aus. Vergleichen wir aber mal: Die 101 kostet 8€ für eine Lok - teilweise. Da hast Du ein Modell, ein einziges, unveränderbares Modell. Zugegeben, qualitativ hochwertiger, aber eben nur eins.

    Durch die Tauschtextur ermögliche ich es, alle knapp 100 146.2 der DB Regio zu erstellen. Aber ich werde mir den Preis nochmal durch den Kopf gehen lassen.


    @all

    Es kommt Farbe in die 185. Die Railpool-Loks haben das Facelift bekommen und sind gerade in den Test gegangen.




    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Zum Abschluss des Tages noch ein Bild der 185 576 von Alpha Trains/Crossrail. Hier kann man den Dreck mal so richtig schön fliegen lassen. :af_1:





    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Klasse Texturen, wie eigentlich immer :af_1:

    Grüße, Nils


    EEP 14
    Meine TTs in der DLB findet ihr hier.


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

  • Wie heißt es im Parallel-Thread: "Geld-gegen-den-Bildschirm-schmeiß" :D Schon gekauft!

    Die ATC ist klasse, gerade in der Dreckvariante.


    Die RP-Lok kommt mir allerdings sehr dunkel vor - täuscht das (Schattenseite), oder ist die tatsächlich eher dunkelgrau als silber?

    Gruß, Dennis


    EEP 13 Expert auf meiner Uralt-Kiste: Läuft und läuft und läuft und läuft... + Modellkonverter
    Toshiba Satellite P750-12T mit i7 2630QM @ 2 GHz (Boost @ 2,9 GHz); 8 GB RAM; NVidia GeForce GT 540 M; Win 10 64bit

  • RSXler

    Na dann will ich mich mal ranhalten, noch 3 andere Loks zu finden, dann kann das Alpha Trains-Set auch raus.

    Die Railpool ist tatsächlich etwas dunkel geraten, das wollte ich die ganze Zeit schon ändern. Habe die Textur jetzt um 5% aufgehellt. Der Glanz bringt dann den Rest.:aq_1:


    Aktuell ist aber das Facelift aller 146.2 dran:




    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Da bin ich mal gespannt. Eine (oder mehrere) weitere Winter-185 würde(n) mich freuen - die erste dreht ihre Runden in Drahnweiler: Ab zum Schnappschuss.

    Gruß, Dennis


    EEP 13 Expert auf meiner Uralt-Kiste: Läuft und läuft und läuft und läuft... + Modellkonverter
    Toshiba Satellite P750-12T mit i7 2630QM @ 2 GHz (Boost @ 2,9 GHz); 8 GB RAM; NVidia GeForce GT 540 M; Win 10 64bit

  • RSXler

    Bei dem ein oder anderen Privaten lässt sich sowas sicher einbauen. :af_1:


    @all

    146 553 hat gerade einen kurzen Abstecher in ihr zukünftiges Betriebsfeld gemacht. Erkenntnisse? Die Wagen sind lange nicht fertig.





    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo zusammen,

    scheinbar besteht an bunten 185igern nicht das Interesse, welches ich aus den Reaktionen hier im Forum vermutet hätte. Werde meine Lackierei der Traxx2 also vorerst einstellen und mich um die 111 kümmern. In der Hoffnung, dort mehr Interessenten zu finden. Schade um die Arbeit, die man in die Umarbeitung so einer Textur steckt.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo Roman,

    ich weiß zwar nicht woraus du deine Erkenntnis gezogen hast, aber ich finde die Entscheidung nicht gut,

    zumal du ja noch an einem weiteren Lackierungs-Set arbeitest/gearbeitet hast. Es wäre toll, wenn du das ATC-Set noch fertig machen könntest und dich dann von diesem Modell verabschiedest, wenn du denkst, dass es wenig Sinn macht weiter zu arbeiten.

    Grüße, Nils


    EEP 14
    Meine TTs in der DLB findet ihr hier.


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

  • Hallo Roman,


    ich finde es schade, verstehe aber deine Entscheidung. Dass jeden 185 viel Arbeit verlangt, kann ich mir vorstellen.


    Ich muss zugeben, dass ich das neueste Set (EW 2) noch nicht gekauft habe - das liegt daran, dass EEP derzeit etwas verstaubt (es ist für mich eine Winter-/Regenbeschäftigung) und ich keinen Bedarf hatte.

    Meine spontane Reaktion, als ich das Set im Shop gesehen hatte, war allerdings auch "Hm...": Die deutschen Railpool-Maschinen will ich auf jeden Fall - aber was soll ich denn mit den schwedischen? Die über meine Anlagen fahren zu lassen, ist mir etwas zu unrealistisch, insb. die 185 682. Ich finde es daher etwas unpraktisch, 2 Loks, die bei uns überhaupt nicht vorkommen, mit einer der Wichtigsten Lackierungen überhaupt zusammen zu verkaufen; da wären mir zwei weitere "deutsche" RP-Loks lieber gewesen...

    Gruß, Dennis


    EEP 13 Expert auf meiner Uralt-Kiste: Läuft und läuft und läuft und läuft... + Modellkonverter
    Toshiba Satellite P750-12T mit i7 2630QM @ 2 GHz (Boost @ 2,9 GHz); 8 GB RAM; NVidia GeForce GT 540 M; Win 10 64bit

  • der senftenberger

    Ganz einfach an den Verkaufszahlen. Die sprechen Bände, wie das Set angenommen wird.


    RSXler

    Mit der Ansicht hast Du sicher recht. Wer anders wird vermutlich aber auch sagen 'endlich mal ausländische Loks'. Gut.. Schweden hat jetzt nicht so den Zuspruch, aber egal.

    Mir lag daran, die Erweitungsset nach Unternehmen und nicht nach 'Farbe' erscheinen zu lassen. Da die Grundtextur steht, kann man sicher über ein weiteres Railpool-Set mit Aufschriften von ITL o.ä. nachdenken.

    Trotzdem ziehe ich vorerst die 111 vor.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo Roman,


    ich akzeptiere deine Entscheidung

    voll und ganz.

    Mache weiter so, wie Du es für RICHTIG

    hälst.


    Gruß,

    C111

    Dell Inspiron 580
    RADEON RX 460 2 GB GDDR 5
    16GB Arbeitsspeicher
    Windows 7 Home Premium
    64 Bit Betriebssystem
    Intel(R) Core i3 540 @ GHz 3.07


    EEP X Expert
    EEP 11 Expert
    EEP 12 Expert
    EEP 13 Expert

    EEP 14 Expert Patch 1