Vorschau diebahnkommt: "Bahn 2000" Zwischen Nebenbahn und Neubaustrecke

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Hallo Anlagenfreunde,


    auch in diesem Jahr möchten wir wieder einen kleinen Beitrag zur Bereicherung der EEP-Anlagenwelten anbieten.

    Nachdem ein von mir favorisertes Epoche IV Realprojekt leider scheitern musste, kam ich zur Überzeugung doch mal wieder etwas ganz Anderes anzupacken.
    Es sollte die Epoche V/VI sein!!! Mal weg von den vergilbten alten Zeiten, weg von Ruß, Öl, Schmutz, Romantik und was sonst noch in Verbindung mit der ach so guten alten Zeit steht. :bj_1:
    Ich war mir bewußt, dass dies nicht unbedingt mein Lieblingsthema ist und mir war klar, daß hier einige höhere Hürden zu bewältigen sein sollten.


    Dabei kam mir ein Modellbahnvorschlag von Ivo Cordes in die Finger, der das Zeug besaß, mich nicht mehr loszulassen.

    Bahn2000_Gleisplan.jpg


    Die Tatsache, gleich 3 verschiedene Strecken mit unterschiedlichster Charakteristik auf ein übersichtliches Areal zu "quetschen" macht den Reiz dieses Gleisplanes aus.
    Das Verbindungsgleis von der Hauptstrecke auf die Neubaustrecke (lim Bild links-unten) mußte allerdings von Anbeginn im sichtbaren Bereich entfallen. Dies ließe sich kaum mit Modellen bzw. Splines

    vernünftig lösen. Sperrholz und Säge haben wir leider nicht zur Verfügung. :af_1: 
    Auch der Endbahnhof der Nebenstrecke (oben rechts) wird voraussichtlich ein Durchgangsbahnhof hinter dem die Strecke dann wegkaschiert wird. Diese Ecke der Anlage ist derzeit noch unbebaut.
    Zum Thema "Bahn 2000" hätten wir genau zur Zeit des Milleniums ein noch ziemlich buntes Durcheinander an Zuggarnituren. Die Bahnreform war damals noch in vollem Gange und es gab neben den IC, ICE 1-3 auch noch den Interregio und auf den Nebenbahnen wurde zum Teil noch klassisch mit Lok und Wagen gefahren. Man muß sich aber prinzipiell nicht sklavisch an ein Jahr festhängen. Viel mehr zählt für mein Dafürhalten eine moderne Eisenbahnwelt aufzuzeigen.

    Zunächst einige erste Impressionen, welche aber in EEP bei viel besseren Platzverhältnissen und anderem Modellrepertoire dann doch gewaltig abweichen aber genau das ist ja die Freiheit, die man als "Virtual-Modellbahner" nutzen sollte, ohne das Gesamtkonzept dabei aus den Augen zu verlieren.


    Bahn2000_Anlvorschl_02_800.jpg



    Als absolut elemtare Objekte für dieses Projekt zeichneten sich die Hochbahn-Betonbauteile ab. Es gab bisher dazu Modelle von NP1, welche sich aber für den Einsatz direkt in der Stadt als ungeeignet erwiesen. Also mußte etwas Neues her und ich konnte Roland Ettig dazu gewinnen, mir diese Teile zu fertigen. Neben der Hochbahn fertigte Roland noch ein neues, passendes Straßen/Gehwegsystem was in der Anlage ebenso unverzichtbar ist.


    bahn_2000_001_800.jpg

    Bahnhofsbereich im Vorstadtcharakter: Am Empfangsgebäude die Endgleise der (nicht elektrifizierten) Nebenstrecke, in der Mitte die klassische Hauptbahn und darüber die Neubaustrecke, welche keinen direkten Anschluß hat. Diesen stelle man sich außerhalb des sichtbaren Anlagenteils vor.


    bahn_2000_003_800.jpg

    Einfahrbereich West.
    Ein nicht zu unterschätzendes Problem stellte für mich der Aufbau eines realistischen Fahrleitungssystems dar. Da hierzu nur die LW1 Obereleitung in Frage kommt, war ganz schnell mein bisheriges KnowHow nicht mehr anwendbar. Solange alles im rechten Winkel und möglichst bei 4,5m beieinander liegt, hätte ich vielleicht noch durchgehalten aber es sollte nicht sein.

    Somit habe ich das absolute "Oberleitungstalent" Sven Bauer (SB3) engagieren können der hierbei ganze Arbeit geleistet hat. Auch seine Erfahrungen bei Anlagen in Epoche V/VI spielten hier eine nicht zu unterschätzende Rolle. An dieser Stelle schonmal ein ganz dickes Dankeschön an Sven.


    bahn_2000_002_800.jpg

    Der Speckgürtel am Stadtrand. Hier haben sich die Schuldenberge angesiedelt. :an_1:


    bahn_2000_004_800.jpg

    Der Straßenverkehr darf bei einem modernen Thema natürlich nicht nur eine Nebenrolle spielen. Während bei den nostalgischen Anlagen hier und da nur mal ein paar Straßenfahrzeuge das Bild bereichern, geht es hier schon eher zur Sache.


    bahn_2000_005_800.jpg

    Die Kreuzungen funktionieren vollautomatisch wobei ich mich für eine Einfachheit der Sache entschieden habe. So sind z.B die Fußgängerüberwege nicht mit beschaltet. Hinzu kommt, dass ich dazu bis
    auf kleine Ausnahmen (Danke an JS2) nur Ampel-Modelle der Grundversion zur Verfügung habe.


    bahn_2000_006_800.jpg


    Derzeit ist der Anlagenbau noch im vollen Gange. Der Stadtbereich ist bis auf wenige Details so ziemlich fertiggestellt und es geht beim Bau auf dem Landschaftsteil voran.
    Unter Berücksichtigung eines für eine Shopanlage immer wieder eingeschränkten Modellrepertoires ist genau ein solches, ja doch "Modelllastiges" Thema eine besondere Herausforderung.

    Wir hoffen, Euch wieder etwas Appetit gemacht zu haben und mit der Anlage bereits in diesem Sommer etwas Ferienspaß bieten zu können. Unsere Nostalgie-Fans mögen uns den zwischenzeitlichen Ausflug in die Gegenwart nachsehen. :bn_1:

    Weitere Neuigkeiten dann wie immer hier im Thread und auf unserer Homepage.


    Ich möchte mich hiermit bei folgenden Personen schon ganz herzlich für die Mitarbeit sowie Modellbereitstellungen bedanken:

    Roland Ettig, Sven Bauer, TREND, Ralph Görbing, Jürgen Engelmann, Uwe Becker, Frank Buschmann, Hans Brand, Manfred Ackermann, Markus Meyer, Steffen Mauder, Sebastian Wahner, Stefan Böttner, Jörg Swoboda, Kai-Uwe Lehmann, Holger Gutsch

    Frank Schäfer.


    Wie immer noch folgender Hinweis: Abgebildete Rollmaterialien sind nicht zwingend Bestandteil einer späteren Verkaufsversion.



    Viele Grüße

    Andreas und Team

  • ui toll eine kleine Anknüpfung an die EuroVmax


    da freu ich mich drauf

    und hoffe sehr das die Anlage auch noch für EEP11 ist


    Tante Edit meint noch wie immer absoluter spitzenklassesupertollerhammerstarkermegakrasser Anlagenbau vom allerfeinsten

  • ...Unsere Nostalgie-Fans mögen uns den zwischenzeitlichen Ausflug in die Gegenwart nachsehen...

    Ohjee, AG2 wird den guten alten Epochen untreu ... :ad_1:


    Trotzdem wird es wohl wieder eine tolle Anlage. Ab sofort beginnt wieder die Vorfreude!

    Danke Andreas und allen beteiligten Kons...


    camyy

    Intel Core i3-6100 CPU @ 3.70GHz, ASUS STRIX GTX 960 4GB, 16GB DDR4-2132, Win7prof64
    EEP 5, 6.1, 8.3, 10, 11.3, 12.1, 13.2 plugin 1,2
    Modellkatalog, Modellkonverter, Anlagenverbinder, Res-Swi ...


    Suche Modelle Epoche II:
    - Reichsbahn Güterwagen
    - Drehkran
    - ZZa mit TT
    - Bahnsteigsperren
    - LKW/PKW mit Beschriftung Reichsbahn, Reichspost, sowie zeitgenössischer Unternehmen
    - Fabrikantenvillen
    - Großer Kopfbahnhof der Gründerzeit mit Bahnsteighalle

  • Hallo Andreas,


    bin wie immer begeistert. Thematisch auch mal eine nette Abwechslung. Freue mich auf die Fertigstellung.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 9.1 Expert

  • Ohjee, AG2 wird den guten alten Epochen untreu ...

    Eigentlich nicht.

    Nach Euro VMax kamen viele Anlagen älterer Epochen. Keine Angst. Andreas wird sicherlich weiterhin dampfen...


    Toll!

    Ich freue mich auf die Anlage. Die Zusammenarbeit mit Sven finde ich ebenso toll. Warum soll ein Magier nicht einen anderen Magier beiziehen, wenn es der Sache dient. :be_1:


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / Intel HD Graphic und NVIDIA Geforce 840M
    Sandisk SSD U100 SMG2 / ST1000M014-SSHD-8GB
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP13 / EEP12, EEP13
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

  • Hallo Andreas und das ganze Team drumherum,


    ich musste ja eben mal grinsen, da es sich bei der angekündigten Anlage wie bereits bei Rittersgrün um einen Entwurf handelt, den ich auch schon mal in der engeren Auswahl hatte, dann aber nicht verwirklicht habe. In diesem Fall ist es unter anderem an der Oberleitung gescheitert und ich habe mich stattdessen für Beyenburg entschieden. :bj_1:


    Die Bilder sehen toll aus und ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf die neue Anlage. :aa_1:

    Viel Erfolg weiterhin beim Bauen und ...

    ... dampfende Grüße
    KAI


    Ich habe drei Kinder und kein Geld - Warum kann ich nicht keine Kinder haben und drei Geld (Homer Simpson)


    HP Pro Book 4540s B6M82EA
    EEP 9.1 Patch3 - Hohenfels - Waldeslust - Die schiefe Ebene - Vorstadt Nordost incl. Erweiterung - Der nächste Winter kommt bestimmt - Modellbahn Reusing - Nossen - Nidda - Stadtbahn Ost
    EEP X - Rittersgrün - Winterfels
    Eigene Anlagen - Um die Ecke von Ivo Cordes - Schwarzwälder Sahnestück von Ivo Cordes - Crumbach - Modulanlage Beyenburg

  • Auch mir gefallen die Bilder und ich bin gespannt, wie es weiter geht.


    Peter

    Betriebsystemname: Microsoft Windows 10 Pro Education

    Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Processor, 3200 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

    PC:RAM 16 GB

    Grafik Karte: Name NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB


    EEP6 mit allen Plugins und Patches
    EEP7 bis11 mit allen Patches und Plugins
    EEP 12 und EEP13
    Modelkonverter
    PlanEx 3.0
    Home-Nostruktor 13.0
    Modellkatalog
    Bodentextur Tool


    Mein Projekt Bernstadt 

  • Da freue ich mich jetzt mit. Die älteren Epochen sind nicht mein Ding, somit ist das aus miener Sicht fein, dass Du mal (wieder) einen Abstecher in die Zukunft machst.

  • Hallo Andreas und Mitstreiter,


    das Gezeigte sieht schonmal sehr gut aus und lässt Vorfreude aufkommen auf das was da kommt. Ich bin gespannt auf die weiteren Fortschritte und weitere Bilder ...


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13
    Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory

  • Hallo Andreas

    Was neues von Dir - und mal etwas anderes , find ich gut und spannend zu sehen was draus wird , auch schön zu hören das Du andere Kon,s für Dein Vorhaben gewinnen konntest - warum nicht .

    Man muß nicht immer alles können - nur wissen wo man Hilfe erfahren / gewinnen kann , das ist sehr Nützlich !

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hach, sieht doch toll aus.
    Muss ich doch endlich mal ne Steckdose im Haus installieren lassen, damit ich auch mal diese neuzeitlichen E-Loks fahren lassen kann. :-)

    Kann man schon Frohe Ostern wünschen, oder ist das noch zu früh?

    Liebe Grüße,
    Fried


    WIN 7, 64 bit/ AMD FX-8350, 8x4.0 GHz / Kingston VR - 8 GB DDR3 / GeForce GTX 760 OC 2GB / 2 TB SATA 3 Festplatte
    eep6; /eep12, eep13, Modellkatalog
    fast alle Kaufanlagen
    Stand: Mai 2017
    _____________________________________________________________________________________
    immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 50 Wochen im Jahr (Tendenz abnehmend) und sechs Tage die Woche.

  • Hallo Andreas & Team,


    das ist ja mal eine gelungene Überraschung, das die nächste Anlage eine eher "in der Gegenwart spielende" sein wird.


    Die Bilder fesseln mich jedenfalls schon mal sehr und man sieht jetzt schon, dass es wieder ein Meisterwerk werden wird!

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP ;) 


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP13.2 Plug-in 1

  • Es freut mich dass so auch wieder eine Anlage einer sehr spannenden Epoche entsteht. Und es ist ja nicht der erste Ausflug in diese Zeit.. In Vino Veritas ist ja ein schönes Beispiel, dass du das Thema (mit den damaligen EEP-Voraussetzungen) wunderbar umsetzen kannst.

    Mein Profilbild liegt auf der Seite. Nur damit sich keiner über die neue Signalform der DB wundert :ae_1:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 13 (vorher 6, X, 12)
    Intel(R) Core(TM) i3-4000M CPU @ 2.40GHz 2.39 GHz; 8,00 GB RAM ; 64 Bit (Laptop mit EEP auf externer 1-TB-Festplatte)

  • Hallo Andreas, wenn Du einen Braten in der Röhre hast, ist die Aufregung erst mal groß. Es hat jedes mal was von Weihnachten das Warten auf Deine Anlagen. Diesmal kann ich mit Deinem Thema leider gar nichts anfangen.


    Du hast sehr sauber gebaut. Fast schon zu sauber. Es wirkt manches beinahe steril, leblos.....vorhersehbar. Aber da wirst Du sicherlich noch etwas ändern.


    Bin gespannt wie es weitergeht.


    Viele grüße


    Thorsten

  • Wirklich beeindruckende Bilder. Super gemacht.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.2x 250GB SSD. 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP9; EEP11; EEP12; EEP13

  • Hallo zusammen,

    zunächst schonmal einen herzlichen Dank für Eure netten Kommnetare und Likes zum neuesten Projekt. So wie es sich abzeichnet, scheinen wir mit unserem Ausflug in die Gegenwart doch recht viele Anlagenfreunde begeistern zu können.


    @Toddel,

    ich freue mich immer über Kritik. Es ist gut, die Dinge aus anderen Blickwinkeln betrachtet zu sehen und schließlich bin ich es selbst, der auch mal gerne austeilt. ;-)

    Quote


    Es wirkt manches beinahe steril, leblos.....vorhersehbar. Aber da wirst Du sicherlich noch etwas ändern.

    Dazu bräuchte ich allerdings etwas mehr an Fakten. Meinst Du fehlende Figuren und deren kleinere Szenerien dazu? Ja da kommt natürlich noch etwas Leben hinein. Die Bahnsteige sind noch verwaist und auch auf den Gehwegen ist es derzeit wirklich noch steril. EB1 wird auch für diese Anlage eine handvoll Figuren beisteuern worüber ich mich sehr freue.
    Auch einiges an Kleinteilen wird die Anlage noch bereichern. Das ist mir in der jetzigen Bauphase aber noch nicht wichtig.

    Oder meinst Du die recht wenige Vielfalt an Landschaftselemnten? Hier bitte ich, es nicht mit Deinem Anlagenbau zu vergleichen. Stell Dir vor Du baust nur mit der Grundversion und mußt jedes zusätzliche Landschaftselement bzw. Set erst für die Anlage erfragen/lizenzieren. Hier kann ich einfach nicht so wie Du aus den Vollen schöpfen. Bestimmte Modelle kann und möchte ich von den Konstrukteuren einfach nicht abverlangen um sie dann gnadenlos in einer Shopanlage zu verwursten. (gutes Beispiel die Blumengräser von RE1) Das jeweilige Einzelset wäre dann eine Leiche, da man es im Anlagenpaket dann einfach mal mit dabei hat.

    OK soweit wollte ich eigentlich nicht ausschweifen nur eben zu bedenken geben, dass ich hauptsächlich nur mit der Grundversion + Exklusivmodellen +Freemodellen und einigen Shopsets bauen kann...und mehr nicht.(und das ALLES + Anlage dann für möglichtst unter 39,99 € anbieten) 


    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

    Weitere Fortschritte zur Anlage nun in Kürzeren Abständen....

    Andreas und Team

  • Wenn ich heutzutage an einem Haltepunkt stehe, wirkt das auf mich auch alles "steril und leblos", so ganz ohne "Ruß, Öl, Schmutz, Romantik" ... :ae_1:


    camyy

    Intel Core i3-6100 CPU @ 3.70GHz, ASUS STRIX GTX 960 4GB, 16GB DDR4-2132, Win7prof64
    EEP 5, 6.1, 8.3, 10, 11.3, 12.1, 13.2 plugin 1,2
    Modellkatalog, Modellkonverter, Anlagenverbinder, Res-Swi ...


    Suche Modelle Epoche II:
    - Reichsbahn Güterwagen
    - Drehkran
    - ZZa mit TT
    - Bahnsteigsperren
    - LKW/PKW mit Beschriftung Reichsbahn, Reichspost, sowie zeitgenössischer Unternehmen
    - Fabrikantenvillen
    - Großer Kopfbahnhof der Gründerzeit mit Bahnsteighalle

  • Hallo Andreas,

    wenn gewünscht (und Dir meine Modellqualität genügt), können wir gerne über die Verwendung meiner Signale, der Traxx2, der Dostos und der 111 verhandeln. Lässt sich sicher eine günstige Lösung finden. :aq_1:

    Sonderwünsche erfülle ich natürlich auch :af_1:

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-4100 mit 4 x 4,2Ghz (übertaktet) - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 13 Expert mit PlugIn 1.

  • Hallo Andreas,


    danke für Deine Rückmeldung. Möglicherweise ist es tatsächlich nur die Epoche, die einiges so leb- und seelenlos scheinen lässt. Ich fürchte ich habe mich vielleicht auch zu kritisch ausgedrückt.


    Ich bin natürlich froh, das ich bei meinem Bauen auf rein gar nichts Rücksicht nehmen muss, weder darauf welches Modell ich verwende, noch auf eine gesunde Bildrate. Ich kann machen, was ich will. Schon von daher würde ich den Schritt zu einem professionellen Anlagenbauer gar nicht machen wollen.


    Ein wenig mehr Grünzeug, ein anderer Gleisstil für die Nebenbahn, eine dezentere Straßen-Optik, das wären so Sachen, die mich ein wenig stören und ich so nicht machen würde.


    Thorsten