Home Nostruktor 13 ich kriege eine Krise

  • Ich habe ein Gartenpavilion gebaut (in Blender) und versuche diesen über HN13 in EEP auszugeben..... aaaaaber der HN13 macht mich kirre gerade... hab kein Latain mehr für diesen Programm...

    zuerst... versuche ich mein Modell den ich aus Blender als xFile exportiert habe in HN 13 reinzuladen.... jedesmal stürzt das s.... Teil ab beim reinladen.... also hab mich hingesetzt und noch mal neu gebaut... alles ohne irgendwelche Extrudes und sonst was alles aus einzelnen Cubes gebaut schön und gut... alles einzeln exportiert... juhuuu ich konnte (betonung auf konnte) meine Objekte einzeln reinladen keine Problem... keine Abstürze... LOD Stufen gemacht und einstellungen für export in EEP gemacht... drücke auf exportieren... was macht HN???

    Richtig der Stürzt mir beim exportieren ab..... und dann war mein Projekt.. im EIMER.... sobald ich mein Projekt neu aufmachen will um neu zu exportieren krach das S... Teil immer ab... also hab ich das Projekt in die Tonne befördert... neuen angelegt.... und.... sobald ich irgendein Objekt... (hab alles mögliche versucht) kracht das Teil sofort ab mit der Meldung

    HN funktioniert nicht mehr und wird geschlossen------- SUPER TOLL


    Gibt es vielleicht einen Update für den HN13? Oder könnten die Programmierer das mal schauen was der für ein Problem hat??


    Wäre echt hilfreich ich denke ich spreche vielen KONs aus der Seele damit.... das bringt einen auf die Palme sowas... man werkelt und macht stunden bzw tagelang und dann kracht das teil ab und Projekt ist dann im EIMEr :am_1::az_1::ak_1::ah1:


    Gruß
    EEPFan36

    Asus Intel Core i7 4770, 3,40Ghz 8 GB RAM, 120 GB SSD, 1 GB HDD
    Win 7 Pro 64 Bit
    GForce Nvidia GTX 1060 6 GB RAM


    EEP 4, 6, 7.5, 9.1 Expert, 10.2 Expert und 11 Expert, 12 Expert, 13 Expert, HomeNos 8, HomeNos13 und Nostruktor für EEP 6, Höhen Explorer, Modellkonverter :thumbsup_1:

  • Könnte es nicht auch sein, dass der Fehler bei Dir liegt? An Deinem Objekt?

    Wie viele Polygone besitzt es denn? Wie groß ist das x-File? Besitzt die Textur die richtige Größe?

    Erstmal an die eigene Nase fassen, dann Updates fordern und Kritik üben.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo McIwer


    ich glaube nicht dass der Fehler in meinen Objekten bzw an mir lag.. ich habe versucht meine fertigen Projekte reinzuladen und HN ist genauso abgestürzt dabei also lag es nicht an den neuen Objekten.

    Ich habe HN deinstalliert, registry bereinigt PC neu gestartet und neu installiert.... und siehe da der alte Projekt den ich eigentlich in den Papierkorb befördert habe (und wieder hergestellt hab) konnte exportiert werden die Dateien waren alle noch drinne und es ging dann exportieren.


    Habe mein neues Projekt angefangen und zwar ein Pool habe diesen aus Blender wie immer exportiert als XFile (Pool extra XFile und Treppe auch ein extra XFile), textur ID in dem Textur Editor eingetragen und HN gestartet... eigentlich wie man das immer macht und halt neues Projekt angelegt... und sobald ich wieder importieren wollte stürzte mir HN schon wieder ab beim importieren... und hat schon wieder keiner meiner Projekte mehr aufgemacht (obwohl diese schon fertig waren und und schon lange exportiert) was hat HN für ein Problem... das macht er seit dem ich das EEP 13 Update drauf gemacht habe und das Plugin installiert habe (hab das am Donnerstag gemacht) und gestern also Freitag hab ich halt mein Pavilion fertig gemacht und dann kamen die Probleme... hab das davor nie gehabt dass HN alte Projekte die fertig sind nicht aufmacht und absürzt kann das mit dem Update zusammenhängen?


    Ich hab schon mit HN8 gearbeitet dieser hat auch schon probleme davor gemacht ist auch abgestürzt beim importieren von Objekten meistens lag das an der Textur ID hab ich rausgefunden (dass diese nicht richtig eingetragen wurde) aber beim exportieren (bzw ausgeben für EEP) ist dieser mir nie abgestürzt hat auch nie probleme gemacht die Projekte die fertig waren wieder zu öffnen - jetzt HN 13 macht seit gestern das Problem weiss nicht was man da machen kann... hat jemand auch das problem?

    Jetzt mein ich nicht die Konstrukteure... ich meine Leute die Privat für sich nutzen den HN vielleicht ist der Kon HN anders wie der für die private Benutzung


    Zumindest lag es nicht an den Objekten die ich als XFile exportiert habe die größe war 95KB das ist nicht zu groß es war auch nur das Gestell vom Pavilion


    Gruß

    EEPFan36

    Asus Intel Core i7 4770, 3,40Ghz 8 GB RAM, 120 GB SSD, 1 GB HDD
    Win 7 Pro 64 Bit
    GForce Nvidia GTX 1060 6 GB RAM


    EEP 4, 6, 7.5, 9.1 Expert, 10.2 Expert und 11 Expert, 12 Expert, 13 Expert, HomeNos 8, HomeNos13 und Nostruktor für EEP 6, Höhen Explorer, Modellkonverter :thumbsup_1:

  • Hallo EEPFan36,


    versuche doch mal, die Datei von Blender als n3d-Datei für den HomeNos13 zu exportieren.

    Damit habe ich bessere Erfahrungen gemacht als mit dem XFile.


    Dazu musst Du aber in Blender einen Zusatz laden, damit der Export als n3d-Datei möglich ist.

    Wie das gemacht wird kannst Du in meinem Tutorial "Menschen in EEP, selbst konstruieren" nachlesen.

    Du kannst es hier im Forum oder in der Downloadbase laden.


    Gruß


    Jürgen

    Intel I7-6500U Quad-Core, 16 GB RAM, Nvidia Geforce GTX 960 256 GB SSD, 1 TB HD, Windows 10 Home 64bit,
    EEP 6 Professional, EEP 8 Professional, EEP 11 Professional, Home Nos8, EEP 12 Expert, EEP 13 Expert, EEP Modell-Konverter, Tauschmanager

  • .... vielleicht ist der Kon HN anders wie der für die private Benutzung


    Korrigier mich jemand, wenn ich falsch liege, aber soweit ich weiß ist der einzige Unterschied der, dass die Kon-Version den Export unsignierter Modelle erlaubt. Plus dem Export auf fünf frei festzulegende R/Ns. Die User-Version signiert beim Export ausschließlich auf Deine Registriernummer.

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i5 4670K 4x3,4Ghz, 16GB RAM, GeForce GTX 970 4GB, HDD 2TB, 2x SSD 120GB, Windows10 Home
    Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
    EEP13 Expert, EEP13_Dev, HomeNOS13_Dev


    Meine Freemodelle gibt es hier ...

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

    The post was edited 1 time, last by UF1 ().

  • Das gleiche Problem hatte ich auch letztens. Nach ein paar Versuchen kam heraus, das der Nos mit der vergebenen Textur-ID nicht klar kam. ID gewechselt und schon war alles wieder in Ordnung.


    Gruß

    Peter

    Win 7 Pro/64 - I7 3770K 3,5GHz/8MB - Gigabyte 7950 - 16MB Ram
    EEP6/11x/13x/14,1 - Konverter - HN13

  • Hallo zusammen,


    können wir aus der Diskussion ein bisschen den "Dampf" herausnehmen?


    Bekannt ist,

    • dass der NOS "herumzickt", wenn der Input nicht hinreichend "sauber" ist. Entweder gibt es Abstürze oder Fehlermeldungen mit mäßiger Aussagekraft,
    • dass die Dokumentation verbesserungswürdig ist und auch aktuell verbessert wird.

    Trotzdem kann er auch gute Resultate liefern.


    Ein paar Dinge, die ich mir angewöhnt habe, um mich vor dem großen Frust zu schützen:

    • Grobformen meiner Objekte aus Blender über x-Files in NOS importieren und dort anschauen
    • Danach in Blender verfeinern und im NOS neu importieren, dabei das alte Objekt überschreiben
    • In Blender darauf achten, dass ich keine konkaven n-Gons habe (= Polygone mit 4 oder mehr Vertices, bei denen die äußere Umrundung an einer Stelle nach innen geht). Du könntest die Meshes im Blender auch vor dem Export triangulieren, dann sind sie nicht sicher mehr konkav; das erschwert aber den weiteren Ausbau.
    • Beim nachträglichen Anlegen von Faces in Blender darauf achten, dass immer wirklich alle Vertices markiert sind. Sonst entstehen neue Edges, die sich mit den existierenden überlagern.
    • In Blender immer wieder mal alle Vertices markieren und "Remove doubles" anklicken.
    • Meine generelle Vorgehensweise in Blender ist, möglichst viel mit Extrude zu arbeiten. Gelegentlich teile ich Objekte ("Separate", Taste P) oder füge sie zusammen ("Join", CRTL-J). Nach einem Join mache ich immer "Remove doubles". Gelegentlich benutze ich Modifier, um sie in der weiteren Bearbeitung anzuwenden ("Apply"). Das sind meist Bevel- oder Boolean-Modifier. Oft bekommen die Meshes Modifier, die ich nie anwende ("Apply"). Dazu gehören Array-, Mirror-, EdgeSplit- und gelegentlich Subsurf-Modifier.
    • Beim Export aus Blender (ich gehe immer den Weg über x-Files) achte ich auch "right handed", z-Achse nach oben und Häkchen bei "apply modifiers".
    • Der Mesh-Ursprung sitzt bei mir (fast) immer auf 0,0,0 und ohne Drehung oder Skalierung. Ich bearbeite die Meshes nur im Edit-Mode.
    • Texturierung kommt relativ spät. Bis dahin wähle ich eine vorläufig passende Farbe beim Import in den NOS aus.
    • Die Import-Skalierung ist bei mir immer (wirklich immer!) 0,1.

    Wenn Du ein Mesh hast, das der NOS nicht mag, könntest Du das Mesh stufenweise im Blender reduzieren / vereinfachen, und kontrollieren, ab welcher Stufe der NOS das Mesh akzeptiert. Das ist dann halt normale Fehlerlokalisierung. Die hält auf, macht keinen Spaß, hilft aber zum Verständnis.


    Und wenn Du ein Mesh hast, dessen Problem Du absolut nicht findest, könntest Du hier im Forum um Hilfe bitten. Es wird sich sicher jemand finden, dem Du es schicken kannst, der es sich anschaut und der Dir dann Tipps geben kann.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Mit dem generellen Triangulieren ganzer Modelle würde ich vorsichtig sein.


    nicht trianguliertes Viereck = 2 Polygone, 4 Vertices

    trianguliert = 2 Polygone, 6 Vertices


    Dadurch wird das Datenvolumen des x-Files größer, was den HN dazu bringen kann, dass er nicht mehr mitmacht.


    Das habe ich selbst schon mal hinbekommen und mir viele Stunden Ursachenforschung eingehandelt. Deshalb trianguliere ich nur noch die Flächen, wo es nötig ist.

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 13 (installiert 6 bis 13), HN8 + 10 + 11 +13, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10
    Notebook: Windows 7 Home Premium 64Bit, Acer Travelmate 5760G, Intel i5 2540M 2501 MHz, 8 GB RAM, NVidia GeForce GT 630M 1GB

  • Hallo Holger (mover),


    bin ganz Deiner Meinung. Ich wollte nur ausschließen, dass sich EEPFan36 Probleme durch konkave Faces einhandelt.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Christopher,


    war mir schon klar und ist ja auch richtig. Mein Beitrag sollte nur als Ergänzung verstanden werden.

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 13 (installiert 6 bis 13), HN8 + 10 + 11 +13, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10
    Notebook: Windows 7 Home Premium 64Bit, Acer Travelmate 5760G, Intel i5 2540M 2501 MHz, 8 GB RAM, NVidia GeForce GT 630M 1GB

  • der einzige Unterschied

    ... mir ist noch einer eingefallen. Die im User-Nos fehlende Möglichkeit, aus Fahrwegen bestehende Blocks in den Nos zu laden und die Gleisgeometrie dieser Blocks für die Bestimmung der Referenzpunkte in einem Objekt zu nutzen. Leider!


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5 Patch 2 PlugIn 1-5, HomeNos 5/8/13, EEP 8.3, 10.2 Expert Update 2 Patch 1, EEP 11.3, EEP 13.2, EEP 14 Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Diese Herren sind auch nicht fehlerfrei...

    Das hat auch niemand behauptet. Deshalb gibt es mir erstrecht das Recht, solch eine Aussage zu schreiben. Was meinst Du, wie oft ich den Nos schon hätte gegen die Wand schmeißen können? Er hat nunmal Macken, die sich nicht erklären lassen. Manchmal muss man einfach ein Projekt nur neu aufbauen oder ein anderes kopieren und darin weitermachen. Schon ist der Fall dann gegessen.

    Seitdem versuche ich erstmal selbst, ob ich das Problem irgendwie beheben bzw. umgehen kann, bevor ich lauthals im Forum nach Updates schreie.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Hallo EEPFan36,


    ich muss Dir nur mal die Frage stellen welchen X-File Exporter Du nutzt? Ich habe einen aus Blender 2.68, da ich mit den anderen aus den höheren Versionen auch keinen Erfolg hatte, die dann immer mitgeliefert wurden. Ich kann Dir nur den Vorschlag machen, mir mal die Blenderdatei zu zusenden und ich würde mir das dann mal ansehen um Dir vlt. helfen zu können. Ich brauche nur die Blenderdatei und keine Texturdatei, da "klebe" ich mir selber was hoch. Apropo kleben, ich gehe mal davon aus, das Deine Textur(en) auch die richtige Größe haben und solltest Du mehrere nutzen sollten diese alle die gleiche Größe haben (natürlich ausser der Tauschtextur). Ich habe mit dieser Arbeitsweise so nie Probleme gehabt und kann es nur empfehlen. Wenn jemand anderer Meinung ist, dann ist es so und brauch jetzt hier nicht ausgeschlachtet werden. Ich gebe nur mein Wissen weiter wie ich es immer mache und somit eigentlich keine Fehler in meiner Arbeit mit Blender und HN habe. Also EEPFan36 mein Angebot steht.


    LG Thomas

    TB1

    Desk 4x3,6GHz; 16Gb RAM; 2Gb Nvidia GTX760; SSD120Gb+HDD500Gb+1Tb; Win10Prof.64bit
    Lap Asus ROG G751JT 4x3,6; 16Gb Ram; Nvidia GTX970m; SSD 256Gb+HDD 1T; Win10 64bit u.v.m.
    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Liebe Grüße vom Eurospeedway Lausitzring

  • Hallo an Alle


    also das Projekt mit dem Pavilion konnte ich exportieren nachdem ich den HN neu installiert habe.


    Das Problem ist jetzt dass er keiner meiner Projekte aufmachen möchte, sobald ich auf die Projekt Datei klicke stürzt der sofort ab, es sind Projekte die schon fertig waren und es ist egal was für eins ich aufmachen will (Haus oder einfach nur eine Schale zb) sobald ich die .prj Datei aufmachen möchte gibt es absturz.

    Sowas hatte ich bis jetzt noch nie ich arbeite auch schon länger mit HN habe schon mit HN 8 gearbeitet und der ist auch ab und zu abgeschmiert klar wenn irgendwas an der Datei nicht gepasst hat (hab dann neu gebaut oder halt den Fehler gesucht.. und daraus lernt man eine ganze Menge)


    Mit dem Triangulieren... das mach ich sobald ich keine quadratische bzw dreiecke als Flächen habe wenn zb eine andere Form vom Boden oder Terasse als Beispiel entstehen sollte beim bauen dann drücke ich Strg+J das ist mir klar das hab ich auch in der Wiki für HN gelesen dass man das machen soll.


    cetz


    ich mache das genauso wie Du das beschreibst.... Deine Auflistung hab ich gelesen und konnte bei jedem Satz fast ein Häckchen machen weil das genau meine Vorgehensweise ist. Wenn ich Modifier benutze wird der zum schluss angewendet sobald ich fertig bin und so weiter... Texturen erstelle ich ganz zum Schluss wenn ich mit meinem Haus bzw Meinem Objekt komplett fertig bin, also daran kann es nicht liegen den ich. Bei Häusern nutze ich größe 2048x2048 wenn es nur paar Farben bzw Texturen sind nutze ich 1024x1024 (immer power of two) das ist mir klar und schaue dass ich nie hinter der Textur bin beim Unwrappen also daran kann es auch nicht liegen ich kontrolliere das Unwrapp zum schluss noch mal richtig durch ob irgendwie sich nicht noch was verschoben hat.


    Fimaker


    ich hab einen XFile Exporter aus älterer Blender Version ich glaube 2.66 da hat mir jemand gesagt dass dieser der beste sein soll für HN hab mir diesen gesichert und sobald ich neue Blender Version geholt hab wird der exporter als erster eingefügt. Ich kann aber auch einen anderen nehmen.... nur bis Freitag hat der Exporter nie Probleme gemacht (wähle auch immer Right Handed und Z Achse)


    jsausge


    also die dateieindung n3d-Datei kenn ich noch nicht... wo kann ich diese runterladen?


    Was ich nicht verstehe ist wieso der HN seine eigene Projekte nicht mehr aufmachen kann die schon lange fertig sind ich wollte einfach mal ein bestehendes öffnen um zu schauen ob er da auch Probleme macht nur wie gesagt schon da stürzt der ab.

    Ich hab mir vorhin noch mal die HN Installations Datei im Shop runtergeladen die unter Updates bei mir war werde HN noch mal deinstallieren und neu installieren. Werde hier später noch mal hier schreiben ob das geholfen hat.

    Gruß

    EEPFan36

    Asus Intel Core i7 4770, 3,40Ghz 8 GB RAM, 120 GB SSD, 1 GB HDD
    Win 7 Pro 64 Bit
    GForce Nvidia GTX 1060 6 GB RAM


    EEP 4, 6, 7.5, 9.1 Expert, 10.2 Expert und 11 Expert, 12 Expert, 13 Expert, HomeNos 8, HomeNos13 und Nostruktor für EEP 6, Höhen Explorer, Modellkonverter :thumbsup_1:

    The post was edited 1 time, last by EEPFan36 ().

  • EEPFan36 Und nach der Neuinstallation vom NOS denkst Du schon daran, Deine Texturen wieder in den Ordner Parallels zu schreiben und in die Texturen.txt einzutragen??? Vielleicht kannst Du deswegen die alten Projekte nicht mehr öffnen...


    Zur Vollständigkeit: Ich benutze Blender 2.77.

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Cetz


    ja das hab ich als erstes gemacht... meine Projekte und Recourcen Ordner rein und die TXT datei mit den Texturen IDs überschrieben (davor hab ich mir natürlich von der Originalen eine Kopie gemacht)


    Und trotzdem ging nicht.. ich werde gleich die Neuinstallation machen... melde mich später mit den Ergebnissen


    Gruß
    EEPFan36

    Asus Intel Core i7 4770, 3,40Ghz 8 GB RAM, 120 GB SSD, 1 GB HDD
    Win 7 Pro 64 Bit
    GForce Nvidia GTX 1060 6 GB RAM


    EEP 4, 6, 7.5, 9.1 Expert, 10.2 Expert und 11 Expert, 12 Expert, 13 Expert, HomeNos 8, HomeNos13 und Nostruktor für EEP 6, Höhen Explorer, Modellkonverter :thumbsup_1:

  • Ich hatte vor Kurzem auch das Problem, dass HN11 beim Einfügen einer KON-Datei abgestürzt ist.

    Danach leiss sich das Projekt nicht mehr öffnen (bzw. führte wieder zum Absturz).


    Nach langem Suchen hat sich herausgestellt, dass die KON-Datei mit einer Textur belegt war, die offensichtlich nicht das richtige Mass hatte.

    Es scheint so, als ob sich HN diese falsche Verknüpfung irgendwie merkt - denn auch als die Textur berichtigt war, führte diese eine KON-Datei zum Absturz.

    Ein Neuanlegen der Datei mit exakt den gleichen Werten und Einstellungen hat dann funktioniert.


    Meine persönliche Konsequenz aus diesem (und ähnlichen) HN-Abstürzen ist: Grundsätzlich mit einer Kopie des Projektes arbeiten und oft zwischenspeichern!

    (Speichern und gleich wieder eine Kopie ablegen.)

  • Hallo


    also hab HN noch mal neu installiert aus dem Trend Store die Udate Datei soweit so gut davor hab ich alles gelöscht gehabt - sogar in der Registry die NOSHOME raus.

    Die zwei Ordner Projects und Resourcen sind da gewesen nach der deinstallation, habe auch drinn gelassen - einfach in den Gleichen Ordner HN installiert der hat meine Textur IDs drinne gelassen nur die eigenen Sachen überschrieben die mit installiert werden. Im Resourcen Ordner hab ich nur die Texturen.txt ersetzt mit meinen eingetragenen IDs (die ich mir davor gesichert habe)

    Starte HN und will ein Projekt öffnen (egal was für eins) - HN schmiert sofort ab egal was für ein Projekt man öffnen will. Hab also zum Test ein neues Projekt angelegt Test1 und habe ein Objekt gewählt was schon eigentlich importiert war genommen (da wusste ich dass dieses ging) und da gab es sofort wieder absturz.

    Hab die beiden Ordner dann doch wieder rausgelöscht gehabt und meine Sicherung eingefügt dann HN wieder neu gestartet - aber es stürzt trotzdem ab wenn ich eins meiner Projekte aufmachen will.

    Ich meine neu anlegen der Projekte ist kein Problem nur wenn HN die Objekte mal importieren würde schon da stürzt er ab egal ob das Objekt schon früher importiert war oder nicht - echt komische Sache!


    Ich kann HN starten, neues Projekt anlegen aber nichts importieren und auch keine vorhandenen Projekte öffnen da gibt es abstürze, obwohl die Projekte die ich öffnen will schon lange fertig exportiert sind will nur anschauen sonst nichts.... noch nicht mal das geht.


    Ich weiss nicht mehr weiter was ich noch machen kann....

    Hab ein normales Cube im Blender erstellt nur Material drauf gemacht keine Textur und als XFile exportiert - das konnte ich importieren ohne probleme.... Projekte die vom HN dabei waren kann man auch öffnen nur nicht meine eigenen die eigentlich mit Ihm erstellt wurden und schon exportiert wurden....


    Hat er Probleme nach der neuinstallation mit den Texturen? Mit der Texturen.txt datei? Mit den Textur ID´s?

    Weiss wirklich nicht mehr was ich noch machen kann damit er meine Projekte wieder normal wie immer öffnet... das war nie ein Problem ... konnte sogar Projekte vom HN8 öffnen und weiter dran arbeiten auch wenn die IDs nicht da waren hat trotzdem aufgemacht nur halt grau.... versteh das nicht!!!!!!!!!


    Gruß

    EEPFan36

    Asus Intel Core i7 4770, 3,40Ghz 8 GB RAM, 120 GB SSD, 1 GB HDD
    Win 7 Pro 64 Bit
    GForce Nvidia GTX 1060 6 GB RAM


    EEP 4, 6, 7.5, 9.1 Expert, 10.2 Expert und 11 Expert, 12 Expert, 13 Expert, HomeNos 8, HomeNos13 und Nostruktor für EEP 6, Höhen Explorer, Modellkonverter :thumbsup_1:

  • Hallo EEPFan36,


    mein Verdacht geht auch in Richtung Texturen.txt. Kann es sein, dass Du IDs doppelt vergeben hast, oder dass die Syntax in irgendeiner Stelle nicht in Ordnung ist? Und die Texturen selbst sind auch da? Und mit passenden Berechtigungen?


    Ich fürchte, es bleibt Dir nichts anderes übrig, als mit der mitgelieferten Texturen.txt anzufangen, und ganz vorsichtig Deine eigenen hinzuzufügen, bis Du die problematische Stelle findest.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)