Bahnwärterhaus

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Als Tester fühle ich mich nicht annähernd qualifiziert genug, aber als Freund solcher Modelle würde ich schon gern einen freundschaftlich gemeinten Rat geben:


    Für mich ist das Läutewerk zu "klein" ausgefallen. Mag ja sein, dass solche lütten Dinger in anderen Ecken Deutschlands aufgestellt wurden, aber aus meiner Kindheit erinnere ich mich an größere Exponate (so um die 2 Meter Höhe).

    Falls Dein Läutewerk als Immobilie ausgeführt ist, ist mein Rat hier freilich überflüssig, dann kann ja jeder Dein Modell entsprechend seinen Bedürfnissen skalieren.


    Ansonsten: Top!


    :bg_1:Beste Grüße

    Hertwig

    Acer-Notebook, Intel i7, 16 GB RAM, 1 TB HDD, 256 GB SSD, WIN 10 (64), NVIDIA Geforce GTX 960M, EEP 3, 5, 6, 8 - 13, Anlagen Waldeslust, Nossen, Blumenberg, Schiefe Ebene (Rem.), Vorstadt-Nordost, Nidda, Stadtbahn Ost, Braunbach, Kreifels, Rittersgrün

  • Quote

    Für mich ist das Läutewerk zu "klein" ausgefallen.

    Das stimmt leider. Danke für den Hinweis! Ich habe erst jetzt eine Zeichnung gefunden, der man die Maße halbwegs genau entnehmen kann (in einem Katalog mit Ersatzteilen zu diesem Siemens-Läutewerk).

    Größer skalieren in EEP wäre ein Work around, bei dem die Drähte, Isolatoren etc. unnatürlich klobig ausgesehen hätten. Also habe ich das Läutewerk noch einmal zusammengeleimt. Es ist jetzt 2,14m hoch.


    Bahnwaerter_10.jpg

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13


    Eigene Modelle