Eintragung von Referenzpunkten für Gleisobjekte

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen


    Gibt es im Home-Nostruktor 13.0 (nicht DEV-Version) eine einfachere
    Möglichkeit als bisher, Referenzpunkte für Gleisobjekte zu berechnen und
    einzutragen?


    Viele Grüße


    vom Nicci

    EEP 6.1,
    EEP 13 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 14 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 15, HomeNos 14 DEV und User
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Vom Blender-Export-Skript werden Emptys als Referenzpunkte exportiert. Die Referenzpunkt-ID ermittelt sich dabei aus allen Ziffern, die im Namen des Emptys enthalten sind, begrenzt auf 999.

    (Beispiel: "Mein 1. Referenzpunkt.001" => 1001 => 999)


    Ich habs nicht ausprobiert, die obigen Infos habe ich direkt aus dem Quelltext des Export-Skripts.


    Viele Grüße

    Benny

  • Hallo Rudolf, wenn man den dev NOS hat, kann man gespeicherte Blocks in den NOS importieren.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, HN14, AC3D, uvm.

  • Hallo Peter


    Es geht um die Frage eines Users, der damit wohl keine DEV hat, von daher muss ich diese Frage in diesem Bereich stellen


    Gruß


    Nicci

    EEP 6.1,
    EEP 13 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 14 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 15, HomeNos 14 DEV und User
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Hallo Nicci,


    leider kenne ich keine, wie ich auch hier schon einmal anmerkte. Das bestätigt die Aussage von Peter, auch wenn sie von Dir - nicht DEV-Version - nicht nachgefragt wurde.

    Leider kann ich die Version, die Benny schildert, zur Anwendung bei Gleisobjekten nicht nachvollziehen - möglicherweise bin ich dazu etwas zu begriffsstutzig.

    Aber es wäre schon wünschenswert, wenn der User-Nos die Möglichkeit bekäme, die der DEV-Nos schon eingebaut hat.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5 Patch 2 PlugIn 1-5, HomeNos 5/8/13, EEP 8.3, 10.2 Expert Update 2 Patch 1, EEP 11.3, EEP 13.2 Patch 2, EEP 14.1 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Hallo ruetzi


    Quote

    Aber es wäre schon wünschenswert, wenn der User-Nos die Möglichkeit bekäme, die der DEV-Nos schon eingebaut hat.


    Ich werde deine Anregung gerne an die Programmierung weiter geben

    Viele Grüße


    vom Nicci

    EEP 6.1,
    EEP 13 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 14 Pl 1 und 2 DEV und User, EEP 15, HomeNos 14 DEV und User
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Hallo,


    aus gegebenem Anlass wärme ich dieses Thema noch einmal auf:


    Tatsächlich ist es möglich, mit der Dev-Version des HomeNos Blöcke zu importieren, um die Referenzpunkte für GOs zu erhalten.

    PB1 hat mir dies einmal erklärt. Ich habe nur leider vergessen, was er mir seinerzeit erklärt hat und aufgeschrieben habe ich es mir damals auch nicht, denn es erschien mir damals so einfach und plausibel. Ich wäre also sehr dankbar, wenn ein Wissender diesen Weg hier noch einmal in knappen Stichworten kurz beschreiben könnte.


    VG Klaus

  • Eine entsprechende Überschrift habe ich gerade im Wiki für den Home-Nostruktor eingefügt.

    Außen hui, innen pfui!

    Sobald ich in den Genuss des entsprechenden Wissens komme, will ich den Text dazu schreiben. Vielen Dank schon im Voraus für die Bereitschaft, es hier im Forum kurz zu skizzieren.

    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • Danke sehr, dann wollen wir mal schauen, was da so kommt an Info.

  • Ich wäre also sehr dankbar, wenn ein Wissender diesen Weg hier noch einmal in knappen Stichworten kurz beschreiben könnte.

    Hallo Klaus,

    gerne wäre ich auch ein Wissender - leider habe ich nur den User-HomeNos und der kann das bis jetzt noch nicht. Ich habe den Weg für die DEV-Version auch schon mehrere Male mitbekommen, kann ihn Dir allerdings nicht ohne eigene Überprüfung mitteilen.

    Und meinen umständlichen Weg des Auslesens der einzelnen Punkte aus der Anlagendatei möchte ich Dir ersparen.


    Vielleicht meldet sich ja noch jemand, vielleicht Biker Peter oder lokbi oder Kju oder ....


    Viel Erfolg wünscht Dir jedenfalls

    ruetzi

    EEP 5 Patch 2 PlugIn 1-5, HomeNos 5/8/13, EEP 8.3, 10.2 Expert Update 2 Patch 1, EEP 11.3, EEP 13.2 Patch 2, EEP 14.1 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Eine entsprechende Überschrift

    .. habe ich schon gelesen. Bei dem Inhalt solltest Du, lieber Uli, allerdings den Unterschied zwischen den Versionen deutlich machen oder mit daran arbeiten, dass dieser Unterschied nicht mehr besteht - was noch besser wäre.

    Aber es scheint schwierig zu sein, da auch meine Mitteilungen an verschiedene Personen bisher im Sande versickert sind. Es sei denn, dass sich unbemerkt im Hintergrund etwas tut.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5 Patch 2 PlugIn 1-5, HomeNos 5/8/13, EEP 8.3, 10.2 Expert Update 2 Patch 1, EEP 11.3, EEP 13.2 Patch 2, EEP 14.1 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Wenn es bis Mitte Dezember Zeit hat und ihr so lange warten wollt bin ich gerne bereit, eine kleine Abhandlung dazu zu erstellen.


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Hallo,

    ich versuche mal das wiederzugeben, was ich behalten habe:

    1.

    Die beabsichtigte Gleiskonfiguration in einer leeren Anlage aufbauen (nicht mehr als 25 Gleise).


    2.

    Den Block mit "Datei - Speichere Block" unter einem Namen speichern


    3.

    Den Block im Nos bei einem aktiven Objekt, das die Referenzpunkte erhalten soll, auf dem vorgesehenen Weg einlesen.



    Der Nullpunkt scheint bei der Konstruktion nicht wichtig zu sein, da der Block nach dem Speichern beim Einfügen in eine Anlage nicht an die ursprünglichen Koordinaten gesetzt wird, sondern mit seinem geometrischen Mittelpunkt in die Mitte des 2D-Bilschirmausschnitts - bei neuer geöffneter Anlage auf die Koordinaten x und y gleich 0.

    Wenn dieser Punkt nicht die Nullkoordinate des Objektes sein soll, müsste nachgebessert werden

    Ob der Block aber beim Auslesen auch den ursprünglichen Nullpunkt in sich trägt, damit der für die Bestimmung des Nullpunktes auch des Objektes genutzt werden kann, weiß ich nicht.


    So jetzt können die Wissenden gerne berichtigen, bestätigen oder ergänzen.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5 Patch 2 PlugIn 1-5, HomeNos 5/8/13, EEP 8.3, 10.2 Expert Update 2 Patch 1, EEP 11.3, EEP 13.2 Patch 2, EEP 14.1 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Post by ruetzi ().

    This post was deleted by Michael89: leerer Beitrag ().
  • Doch, der Nullpunkt ist wichtig. Am besten das Objekt um den Nullpunkt in EEP aufbauen. (Nachtrag: inklusive Höhe z)


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Quote

    Den Block im Nos bei einem aktiven Objekt, das die Referenzpunkte erhalten soll, auf dem vorgesehenen Weg einlesen.

    Vielen Dank für die bisherige Darstellung.

    Den vorgesehenen Weg kenne ich leider nicht. Kannst du evtl. die Abfolge der Menübefehle/Arbeitsschritte angeben? Ich lese eine *.bl6-Datei ein?

    besten Dank!

    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • Aus dem Gedächtnis, da im Moment kein NOS vorhanden:

    Menü oder Schaltfläche Objekt importieren, Zum entsprechenden Blockverzeichnis navigieren, als Dateiname *.* eingeben, auf Öffnen klicken, jetzt sind die Blocks sichtbar, den entsprechenden Block wählen und Öffnen klicken. Das Ergebnis des Importe kann man sich unter Objekt / Referenzpunkte ansehen.


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Tatsächlich! Vielen Dank! Auf die Idee, die Dateimaske zu ändern, war ich nicht gekommen (und "normale Software" würde hier in einem Aufklappfeld verschiedene Optionen, darunter auch *.bl6, anbieten...).

    Alles gut.

    Ich werde den Text im Wiki vermutlich am Mittwoch ergänzen.

    Grüße von Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • @all

    Ich würde aber empfehlen, vorher vom kompletten NOS ein Backup zu machen, da bei mir der NOS nach einer solchen Aktion rumgesponnen hat.

    Einige Werte wurden willkurlich geändert und bei der Vorgabe für einen bestimmten Spline (ab 100) wurde beharrlich ein Wert von -2126 (oder ähnlich) eingetragen. Das tat der NOS übrigens dann auch bei allen anderen Projekten mit Referenzpunkten, auch bei denen, die ich händisch eingetragen hatte.


    Erst ein Update des NOS (vermutlich auch das zurückspielen eines Backups) hat die "Normalität" des NOS wieder hergestellt. Seitdem verzichte ich auf diese Option. Das ist zumeindest meine Erfahrung, bei anderen muss das nicht zwangsläufig passieren.


    Viele Grüße

    Andreas