Eine Kohleverladung für Icke

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Moin,


    da Icke mich auf dem letzten Stammtisch in Seedorf gebeten hat für seine neue Anlage eine Bekohlungsanlage zu bauen, habe ich heute etwas herum experimentiert ... hier das Ergebnis ... Wie findet Ihr diesen Anfang?


    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Das ist die erste Stellprobe und hierbei soll es sich nicht um eine Bekohlungsanlage für ein BW handeln. Das Modell ist in erster Linie für das Beladen der Kohlewaggons gedacht, wird nach der Fertigstellung anders aussehen und auch das für Förderband wird es noch weitere Teile geben-

  • Die Idee ist gut und der Anfang gefällt mir richtig gut.

    Vllt könnten die Kohlebrocken noch größer sein?

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:


    EEP 6.1 Classic; EEP 9.1 Expert Patch 1; EEP 11.3 Patch 1; EEP 12.1 Expert, EEP 13


    Notebook Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, Windows 7 64bit, Prozessor: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M

  • Das Modell finde ich auch gut.

    LG Wolfgang

    EEP 14 Expert, 6,9-14, Modellkatalog, PlanEx 2.72, Kontakt-Explorer 9 64bit, Home-Nostruktor 8, ResuEx 2.81
    ASUS K95VJ, Intel Core i7-3610QM 4x 2.3 GHz, 24GB Ram, NVIDIA Geforce GT 635M, Treiber 387.92, Win 10 Professional 64bit
    AMD Phenom II X6 1070T 3GHz, 16 GB Ram, Win 7 Home Premium 64bit SP1, ASUS Matrix-HD7970-P-3GD5 Radeon 3GB, 2x27" Asus

  • Die Idee ist gut, sowas kenne ich mit Förderband auf Schienen, so das man das Förderband Quer verschieben konnte. Gab es im Kohlehandel Dessau, da wurde die Kohle von Waggons auf Lkw verladen.

    Grüße Bernd

    EEP12 und 13
    Windos 7 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 2 Gb und 16 GB Ram :)

  • Hallo Peter

    Wie geht's denn mit den Bandanlagen für z.B. Kraftwerke weiter

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Lothar,


    die Bandanlagen für das Kraftwerk sind eigentlich fertig gewesen. Da ich aber nun bei Icke's Band die Lösung zu einer umlaufenden Förderbandanimation gefunden habe möchte ich diese wenn möglich dort natürlich auch einbauen. Habe aber noch ein kleines Problem. Im Moment läuft das Band immer. bekomme es noch nicht abgeschaltet.:ac_1:

    Mal sehen, ob ich es noch hinbekomme.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Hallo Peter

    Danke für Deine Auskunft , wäre doch nicht schön wenn sie irgendwo untergehen !

    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Da wird sich aber bestimmt einer freuen ... da die H-Bahn HP nun fertig sind, werde ich nun die Kohleverladung für Icke fertig machen. Weiß aber noch nicht wie die Aufgabe unten aussehen soll. Wie werden alle Bunker befüllt mit 4 aufgehenden Bändern oder einem verfahrbaren. Vielleicht hat mein Auftraggeber eine gute Idee :ae_1:.


    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Hallo Peter


    mit Förderband auf Schienen, so das man das Förderband Quer verschieben konnte. Gab es im Kohlehandel Dessau

    oder einem verfahrbaren

    wäre siche die interessantere Variante.

    Bei deiner "Bewegungserfahrung" . . .:av_1:

    :aq_1:

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6.1, 10-13, HN13, Modellkonverter, "Schiefe Ebene 6 + 8", TM

  • Ich habe mich hierfür entschieden. Auf dem Bunker 2 gegenläufige Bänder, welche über einem Trichter befüllt werden. Die seitlichen Mittelwände im Bunker werden noch nach unten eigekürzt. Auch die animierte Textur bei den kleinen Bändern muß noch angepasst werden. Das untere Band wird dann auch über ein Langband bedient.


    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Wieso gewagte Konstruktion? Fange eigentlich immer mit Siemens Lufthaken an :af_1:

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Habe gerade noch etwas experimentiert. Könnte auf den Bunkern auch nur ein Band machen, was umgeschaltet werden kann ... Links und rechtslauf. Dann können die Bunker aber nur einzeln befüllt werden. Was ist besser?

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, uvm.



    Unsere Webseite

  • Nur ein Band mit Umschalter erscheint mir wesentlich realistischer. Kann sich nichts zwischen zwei Bändern verklemmen und es wird ein Antrieb und eine Mechanik gespart und der Wartungsaufwand verringert sich auch um die Hälfte. Hinzu kommt dagegen nur ein Umschalter für den E-Motor im Antrieb. Vom Kosten-, Konstruktions-, und Wartungsaufwand her erscheint das für so eine Kleinbekohlung wesentlich realistischer.

  • Hallo Peter


    . . benutz doch solche schwenkbare Bänder , drei Silos sollten sich damit bedienen lassen



    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB