Ein neuer, moderner S-Bahnhof

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Max,


    das Original liegt in Rostock-Parkstraße und ist ebenfalls mit einem Niedrigbahnsteig ausgestattet. Insofern verwundert es nicht, dass er für die hocheinstiegigen S-Bahnen aus Berlin, Hamburg und die BR 420er zu niedrig ist. Wenn du den neuen Talent 2 oder die Niedrigeinstieg-Dostos daneben stellst, also die Fahrzeuge, die dort auch im Original verkehren, passt es.


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Moin Olli, ich verspreche erst einmal nichts. Es ist ja nicht nur der Tunnelspline, der a gebaut werden muss. Du brauchst da auch Tunnel, an dem einmal links, einmal rechts und dann ggf auch auf beiden Seiten die Portale entfernt werden. Des weiteren müssten dann auch die Tunnelgänge angepasst werden, falls jemand z.B. die Gleise in 4,5 m Abstand verlegt und die Tunnel dann direkt (ohne Spline) verbunden werden. Der Spline selber wäre nicht das Problem. Es muss aber alles zusammen passen, damit die Modelle auch bis in den Shop kommen könnten. Selbst ein Freemodell muss passend gebaut werden. Es soll ja niemand meckern (mähhh) :bj_1:


    Und Max, klar kannst du fragen. Die Oberkante vom Bahnsteig liegt bei 550 mm über dem Gleis. Das macht bei einem 30cm hohen Gleis 85 cm. Das ist dann auch die Normgröße für S-Bahnsteige bzw. mittlere Bahnhöfe bis 200Züge am Tag. Im Nachhinein kann es in der Höhe zu Abweichungen kommen, wenn du ( ältere ) 60 cm hohe Gleis verbaust. Dann musst du den Bstg in der Höhe anpassen.

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2)



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,
    EEP6 + HomeNos bis 6
    EEP11 + HomeNos 8 ,
    und einen Modellkonverter im Ruhestand :aa_1:
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau

    The post was edited 1 time, last by W-muende (TF2) ().

  • Hallo Torsten,

    eine Anmerkung: Die von Dir gebauten 55cm über SOK ist das Maß für Nahverkehrsbahnsteige.

    Weitere sind 30cm (nicht mehr verwendet), 76cm für Fernverkehrsbahnsteige und neuer gültiger Standard (siehe viele zugebaute Türen aufgrund angehobener Bahnsteige) und 96cm bei der S-Bahn.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 14 Expert.

  • Moin, ich habe den bau gerade mit einem älteren 60cm hohen Gleis ausprobiert. Da musste die Höhe Höhe nicht angepasst werden.


    Moin Roman

    Die von Dir gebauten 55cm über SOK ist das Maß für Nahverkehrsbahnsteige

    Na sag ich doch :ae_1:. Die 850 mm bezogen sich auf die Konstruktionshöhe, also von Erdoberfläche bis OK Bahnsteig.

    Und das in Rostock nun Nahverkehrszüge (also der von dir rausgebrachten Dopelstock- und jetzt der Talent2 - Zug) als S-Bahn eingesetzt werden kann ich geanauso wenig beeinflussen wie dass Strassenbahnen als U-Bahn in anderen Städten umher irren.:ao_1:

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2)



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,
    EEP6 + HomeNos bis 6
    EEP11 + HomeNos 8 ,
    und einen Modellkonverter im Ruhestand :aa_1:
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau

  • Hallo alle miteinander,


    Wenn du den neuen Talent 2 oder die Niedrigeinstieg-Dostos daneben stellst

    Das habe ich eben mal ausprobiert.

    Der Talent 2 steht auf 0,3m-Gleisen neben dem 0m Bahnsteig (jeweils Höhen).

    Trotzdem fährt die Trittstufe deutlich über den Bahnsteig aus... Mache ich etwas falsch?


    Lieber Thorsten W-muende (TF2) ,


    was gibt es denn für Möglichkeiten, den Bahnsteig zu erhöhen? Kennst Du eine ähnliche Immobilie zum "drunterstecken" oder planst Du vielleicht sogar noch eine Erweiterung nach unten?

    Dann ließen sich damit auch höhere S-Bahnsteige realisieren. Niedriger machen ist ja eigentlich kein Problem, dann verschwinden Kanten unter der Anlagenoberfläche. Hervorragend wäre es natürlich, wenn man die Bahnsteige dann noch etwas nach oben ziehen könnte und einen 76cm / 96cm Bahnsteig hätte!


    Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Moin Max, da gibt es derzeit nur 1 Möglichkeit. Du kannst den Bahnsteig bis 12cm anheben. dann kommt er aus dem Gleisbett raus. Nur fürchte ich dass dir das nicht ausreichen wird, wenn du eine Berliner oder Dordmunder usw S-Bahn fahren lassen willst. Da wird man wohl nicht um einen Unterbausockel kommen. Den würde ich dann aber auch als Go bauen, ggf aber als Wasserweg oder Strabagleis zur besseren Unterscheidung. Die Brücke dürfte da auch keine Probleme mit der Höhe haben. Die Fundamente gehen 1m in die Erde. Beim Tunnel sieht es etwas anders aus.Da steht dann die Bitum- und Dreckschicht würde nen halben Meter rausschaue. Beim Brückenzugang wäre ein Unterfüttern mit dem Bahndammspline möglich.

    Wärst du damit einverstanden? Wenn ja, dann lasse mit aber wenigstens bis Ende Mai Zeit. Wetterbedingt holt mich die Realität immer mehr ein. Ich muss also wieder mehr arbeiten gehen und die heimischen Aussenanlagen wollen auch bearbeitet werden. Sollte ich mich bis Ende Mai nicht bewegt haben, erinner mich bitte noch mal dran

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2)



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,
    EEP6 + HomeNos bis 6
    EEP11 + HomeNos 8 ,
    und einen Modellkonverter im Ruhestand :aa_1:
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau

  • Hi Torsten,


    herzlichen Dank, das klingt nach einer perfekten Lösung!

    Bis Ende Mai kann ich gerne warten :)


    Viele Grüße

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Hallo Max,


    mit der Trittstufe des Talents hast du teilweise recht. Die von AG3 gebaute Version des FTX verfügt über zwei Schiebetritte, wobei nur die obere zusammen mit den Türen ausfahrbar ist. Die untere ist aber am Modell vorhanden und liegt auch genau auf der Höhe des Bahnsteigs, ist aber wie gesagt nicht mit einer Achse zum Ausfahren ausgestattet. Die bei der S-Bahn-Rostock verkehrenden Talent 2 haben hingegen beispielsweise nur die untere Trittstufe. Man erkennt auch auf Bildern der dortigen Fahrzeuge sehr gut, dass die Türen dieser Version deutlich weiter nach unten gezogen sind.


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)