Eisenbahnknotenpunkt Kreiensen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • .......es würde mich freuen, wenn du im weiteren Verlauf der Anlagenvorstellung auch solche Einblicke in die Kreienser Spezialitäten geben könntest.


    Hallo Heiner, was die Signalaufstellungen betrifft, bin ich leider alles Andere als ein Fachmann. Ich hab´die Positionen allesamt von Eckhard´s Anlage übernommen.


    Ob Deine Vermutung, mit den anwachsenden Zuglängen, zutreffen könnte, kann ich leider nicht beantworten.

    Vielleicht kann ja jemand Anderes etwas dazu sagen.


    Interessieren würde es mich auch.


    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Heiner meint bestimmt die Situation im Kreuzungsbereich. Das ist tatsächlich etwas unkonventionell, birgt aber betrieblich Vorteile. Erklären ohne Skizze ist etwas schwierig...

    Aber bspw. die Ausfahrt von der westlichen Bahnhofseite richtung Süden hat nach der Weiche zwei Hauptsignale für die Strecken Richtung Holzminden (geradeaus) und Northeim (Abzweig). Ist die Ausfahrt geradeaus gestellt, kann jeweils ein Zug aus einer beiden Gegenrichtungen einfahren. Bei Abzweig nur aus Richtung Northeim.

    Würde hier nur ein Hauptsignal vor der Weiche aufgestellt wären die Fahrstraßen eingeschränkt.


    Gruß

    Andreas

    EEP 13.2 / 14 / (16) - HomeNOS 13 - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006 - Blender 2.79
    win 10 64-bit * Intel Core i7-9750H CPU 2.60GHz - 16GB RAM - NVIDIA GTX 1660Ti

  • Hallo


    In Altenbeken gab es auch eine solche Signal Situation , aus Gleis 21 Richtung Driburg/Herford , das Vorsignal stand gleich hinter dem Bahnsteig Richtung Rehbergtunnel und das Signal mitten in den Abzweig der Gütergleise auf Höhe des Ablaufbergs .


    Ich glaub in der Realität gibt es nichts was es nicht gibt


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 / EEP 16 Patch1 / 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo,


    Eckhard, der Erbauer der Original- Anlage hat auf meine PN geantwortet und schreibt, dass ihm der Nachbau gefällt :aa_1:.


    Er geht auch auf die Signalaufstellungen ein:


    Quote

    ....die Signalstandorte und die Weichenstraßen meiner Anlage sind zu fast 100% original aus dem Plan von 1930 übernommen, da ich ursprünglich in Epoche 2 gebaut habe....


    Bei konkreten Fragen könne ich mich an ihn wenden.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Hallo Andi,

    deine Anlage ist mal wieder ganz große Klasse. Ich liebe Vorbild Nachbauten, im Besonderen wenn sie so gekonnt nachempfunden sind.

    Grüße aus Bad Sachsa


    Manfred


    ASUS G74S Windows7 HomePremium/64Bit
    Intel i7-2630QM 2,0 - 2,9 GHz, 8GB

    NVIDIA GTX 560M, 3GB, 17" 1920x1080
    EEP 6.1, Albert und Co

  • Ich finde den Standort dieses Signales nicht ungewöhnlich, auch weil ja Formsperrsignale vorhanden sind.

    Die Anlage selber gefällt mir absolut super. Der schlanke weitläufige Gleisbereich und die gelungene Landschaft haben was. Ich bin mal sehr gespannt wie es weitergeht.


    Gruß Frank

    Win 10
    Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz 12,0 GB NVIDIA GeForce GTX 560 Ti 4095 MB
    EEP 10 Expert + EEP 12 Expert + EEP 14 Expert + EEP 15 Expert



  • Wahnsinn Andi, was Du da wieder geschaffen hast. Die Bilder zeigen wieder Deine ganz typische Handschrift. Es ist so schön anzusehen, wie Du mit scheinbarer Leichtigkeit die Details und den Raum, in dem Deine Landschaften atmen können verbindest. Ganz klasse.


    Ich war in den letzten Wochen nur selten im Forum unterwegs, aber Deine Bilder machen schon wieder dermaßen Lust auf die kalten langen Winterabende - ab September bis Ende April. :ae_1:


    Weiterhin frohes Schaffen und ...

    ... dampfende Grüße
    KAI


    Ich habe drei Kinder und kein Geld - Warum kann ich nicht keine Kinder haben und drei Geld (Homer Simpson)


    HP Pro Book 4540s B6M82EA
    EEP 9.1 Patch3 - Hohenfels - Waldeslust - Die schiefe Ebene - Vorstadt Nordost incl. Erweiterung - Der nächste Winter kommt bestimmt - Modellbahn Reusing - Nossen - Nidda - Stadtbahn Ost
    EEP X - Rittersgrün - Winterfels
    Eigene Anlagen - Um die Ecke von Ivo Cordes - Schwarzwälder Sahnestück von Ivo Cordes - Crumbach - Modulanlage Beyenburg

  • Moin Andi,


    freue mich über Dein neues Projekt und bin gespannt auf das Endergebnis. ich selbst bin im Moment noch nicht so in Bastelstimmung, aber der Winter kommt bestimmt!

    Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde
    Marko alias SVT 175

    https://www.frose460.de/eep-eisenbahnexeprofessionell/


    Mein PC: AMD Phenom(tm) 9850 Quad-Core-Processor 2.51 GHz, 8GB RAM, 64Bit, WIN7 Professional, NVIDIA GE FORCE GTX 1050ti mit 4GB (1920x1080, 60Hz)
    Meine EEP-Version: EEP11 Professionell + EEP13 Expert

  • Hallo Andi,


    ich kann mich nur den Meinungen der anderen anschließen, eine sehr gute Anlage.:be_1:

    Ich hoffe, sie ist nicht nur zum anschauen. Ich würde die Anlage sofort im Shop erwerben,

    sollte sie dafür vorgesehen sein.

    Ich freue mich auf weitere Bilder davon.


    Schönes Wochenende Reiner

    Windows 10 Home 64 bit, Intel® Core™ i7-6700k Processor 4 x 4000 MHz,(4633 Mhz mit Wasserkühlung)

    Palit Geforce GTX 1060 /6 GB , DDR4-2133 16 GB) --->> und kein Zug ruckelt mehr<<---:ap_1:


    Fast alles ab EEP4

  • Hallo Andi,


    das ist ja unglaublich! Eine absolut hammermässige Spitzen-Anlage!


    Das macht definitv Lust darauf in´s eep-Geschäft wieder einzusteigen. Dummerweise liegt meine abgerauchte

    Grafikkarte seit drei Wochen schon bei nVidia - als Reklamation. Aber wenn mein Rechner wieder läuft geht´s auch bei mir weiter...


    Ich freue mich auf weitere Genußhappen von Deiner Anlage!


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM+eep15

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau) + Treysa (in Bau)

  • Danke, ihr Lieben, für die vielen weiteren Kommentare, die mich allesamt sehr gefreut haben :aa_1:!


    Aber wenn mein Rechner wieder läuft geht´s auch bei mir weiter...


    Darauf warten, neben mir, bestimmt sehr, sehr viele hier :ap_1:.


    Das gleiche gilt übrigens für Dich, lieber Kai!

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Da wächst was ...


    [Blocked Image: http://www.eep.euma.de/forum/kreiensen_001.jpg]

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.

    Meine freien Modelle, Tools und Tutorials gibt es hier.

    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Hallo


    Scheint ein angemessenes EG Gebäude zu werden


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 / EEP 16 Patch1 / 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Manfred, jetzt bin ich baff, dass Du bereits die Gebäudeform präsentieren kannst. Das sieht doch schon mal sehr vielversprechend aus.


    Ich freue mich sehr :ap_1:!

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Nachdem ich recht lange erfolglos recherchiert hatte, wie es denn im Nördlichen bzw. Nord- Östlichen Teil des Bahnhofs weitergehen sollte, hatte ich das Glück, das Eckhard, der Erbauer der Spur 0 Anlage "Kreiensen", einige sehr aufschlußreiche, teils historische Bilder, genau dieses Bahnhofsbereiches im "SNM- Forum" veröffentlichte.


    So langsam vervollständigte sich mein Bild der Bahnhofssituation und ich hatte einen Plan, wie es weitergehen sollte, vor Allem mit dem Gleisverlauf.


    Viele Bereiche der Anlage sind leider immer noch Baustelle und von daher für mich noch nicht zeigenswert. Somit poste ich, sozusagen als Lebenszeichen, erstmal nur ein Bild des BW Ost mit Gandebrücke im Vordergrund. Dazu gibt es den Gleisplan der Anlage, dargestellt im Tauschmanager.


    Ich habe auch die Hoffnung, das sich in Sachen Empfangsgebäude bald noch etwas tut. Manfred schrieb mir kürzlich, er arbeite noch daran.....


    Hier die Bilder, die ihr euch in der Galerie Bildschirmfüllend ansehen könnt:





    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Hallo Andi


    Gut das Du die Ausgestaltung Gabe hast , bin beeindruckt .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 / EEP 16 Patch1 / 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Andi,

    ich habe jetzt mal Gleisplan und Bilder genauer studiert und bestaunt. Extraklasse, was Du so hinlegst!!!
    Zur Gestaltung gibt es ja wiedermal nichts mehr auszusetzen aber ein besonderes Augenmerk verdient die Gleisverlegung und insbesondere die beginnende Streckensteigung in Richtung Brücke. Das Ganze scheint noch im Bahnhof und inmitten des Weichenbereichs zu beginnen (was das für ein Aufwand ist, kann man nur erahnen). Dennoch verläuft die Trasse bis zur Überführung "sanft". Eine Meisterleistung! So etwas realistisches habe ich bisher in EEP noch nicht gesehen. Da kann man nur den :aq_1: ziehen.


    Grüße Andreas

  • Das Empfangsgebäude wird voraussichtlich Mai / Juni fertig :aa_1:


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.

    Meine freien Modelle, Tools und Tutorials gibt es hier.

    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.