Blender Workshop

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Die Idee einen Blender Workshop anzubieten finde ich sehr gut. Uwe ist, ich spreche aus Erfahrung, Idealbesetzung. Sollte ein Workshop in NRW stattfinden, bin ich dabei.

    Viele Grüße aus dem Bergischen

    Hans - Werner


    AMD Phenom II X6 / 3,2 Ghz, NVIDIA GeForce GTX760 Grafikkarte, Windows 7 Home Premium 64 bit
    eep 8.2 E, eep 9.1 E, eep 10.2 Patch 5, eep 11.3.3, eep 12.1, eep 13 Patch 4, eep 14.3


    13952-hg-2-banner-2019-jpg

  • Hallo Uwe

    Ich kann mich da nur anschließen

    Sollte es zeitlich irgendwie möglich sein, bin ich gerne bei dem Workshop dabei

    NRW ist dabei kein Problem für mich

    Viele Grüße


    vom Nicci

    EEP 6.1, EEP Modellkonverter
    EEP 13 Pl 1 und 2, EEP 14 Pl 1 und 2, EEP 15 Pl 1; HomeNos 14 (alle DEV und User)
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Für alle, die sich jetzt nachdenklich am Kopf kratzen, weil sie nicht recht wissen, wovon hier die Rede ist: Dieser Thread ist gemeint.

    Und seid bitte so lieb und gebt Euer Feedback dort. Am Besten natürlich mit gleichzeitigem Setzen eines Häkchens....:bn_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15
    Meine Webseite
    Meine Blender-Tutorials, meine X-Plane-Videos (OT), Uwe bei Instagram

    _____________________________________________________________________________
    Hier baut der Chef noch selbst ...

  • Im Bereich Aktuelle Umfragen ist das Schreiben von Beiträgen nicht möglich.

    Sorry icke - daran habe ich nicht gedacht. Großer Kotau.....

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15
    Meine Webseite
    Meine Blender-Tutorials, meine X-Plane-Videos (OT), Uwe bei Instagram

    _____________________________________________________________________________
    Hier baut der Chef noch selbst ...

  • Das würde mich schon interessieren, nicht nur wegen EEP. Nebenher betreibe ich noch etwas Schmalspur-3D-Modellierung und würde mich schon deshalb gerne etwas besser mit diesem sperrigen Programm auskennen. Quer durch die Republik würde ich für sowas aber nicht reisen. Vielleicht verschlägt es dich ja mal nach Bayern.

  • Hallo klioli,

    hast du dein Häkchen gesetzt ?

    Dieser Thread

    :aq_1:

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    MK, ModellKonverter 1.0 wo nicht mehr tut. Ganz schnell ausgeschrieben, wg. Mod-Drohung: Ansonsten ... :am_1:

  • Hallo Uwe,


    so ein Workshop wäre für mich auch durchaus interessant.

    Und da ich Dir dafür in Bayern bei Bedarf auch einen Schulungsraum kostenlos zur Verfügung stellen könnte hab ich natürlich für Bayern gestimmt.


    Gruß Konrad

  • Hallo,

    Fuer was denn?

    zum Erstellen von EEP-Modellen? Es gibt sicherlich noch genug andere Möglichkeiten (nur HomeNOS, Autocad, Cinema4D), aber Uwe und diverse andere Kons haben sich nun mal für Blender entschieden.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.0 Expert

  • Also Blender finde ich mal wieder die komplizierteste Wahl, warum nicht einfach einen FBX oder 3DS Import und dann kann jeder sein eigenes 3D Programm nutzen? Ich Arbeite mit AutoCAD und 3D Max und Sketchup. Wobei Sketchup das am besten geignete 3D Programm ist fuer z.B Architektur.


    Cheers

  • Also Blender finde ich mal wieder die komplizierteste Wahl

    Einer der Vorteile ist, dass Blender komplett kostenlos ist.


    Und es kann auch 3ds oder fbx importieren (obwohl einige Modellstücke in manchen Fällen nach dem Import verteilt sind).


    EepNolie

    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 15


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg

  • Also Blender finde ich mal wieder die komplizierteste Wahl

    Ja. Mit Blender komme ich auch nicht zurecht.


    einfach einen FBX oder 3DS Import

    Statt dessen kann man *.X Dateien importieren.

    dann kann jeder sein eigenes 3D Programm nutzen?

    Kann man doch. Es müssen hinterher nur *.X Dateien rauskommen. Ich benutze Lightwave 3D, wohl als einziger hier :af_1:.


    3D Max

    Zumindest das funktioniert doch.


    Manfred


    PS: dass man das alles in den Homenostruktor importieren muss um EEP-Modelle zu erstellen, versteht sich von selbst :ae_1:

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.

    Meine freien Modelle, Tools und Tutorials gibt es hier.

    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Auf der Website steht geschrieben :


    "Bforartists is a fork of the popluar open source 3d software Blender."


    Also dieselbe Katastrofe, denke ich dann...


    Aber interessant zu sehen was es ist ...

    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 15


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg

  • Also Blender finde ich mal wieder die komplizierteste Wahl

    Ob einfach oder nicht, aber für



    AutoCAD und 3D Ma


    wirst du so gut wie keine Teilnehmer finden, da hier der Preis für die Programme für die allermeisten jenseits von Gut und Böse liegt. Wenn ich also einen Workshop besuche, will ich das Erlernte auch anwenden können, als müsste ich diese Programme haben. Dazu fehlt aber (fast) jedem das nötige Kleingeld!

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Also dem will ich nicht wiedersprechen von daher ja, macht es Sinn. Und Blender kann man schon auch lernen. Waere halt schoen wenn die einen FBX oder 3DS improt fuer EEP haetten den no-struktor oder wie immer das Ding heisst, koennen die von mir aus weg lassen.

  • Kannst du das etwas ausfuehrlicher beschreiben? :-)

    Was meinst du mit "das"?

    den no-struktor oder wie immer das Ding heisst, koennen die von mir aus weg lassen.

    Nein. Das geht nicht ohne große wahrscheinlich unbezahlbare Umstellung des Programms (ich kann mich aber auch irren, dies ist nur eine Vermutung). EEP "frisst" nun mal nur eine bestimmte Art von Modellen, die dafür angepasst werden. U. a. wegen Kopierschutz. Die Alternative wären Plugins für alle möglichen 3D-Programme, damit diese das EEP-Format exportieren können. Und da wäre ich wahrscheinlich raus, denn:

    Ich benutze Lightwave 3D, wohl als einziger hier

    Und soooo schlimm ist

    no-struktor oder wie immer das Ding heisst,

    gar nicht.


    Manfred


    PS: diese Diskussion gab es auch schon mal ...

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.

    Meine freien Modelle, Tools und Tutorials gibt es hier.

    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Also ich komme mit Blender prima zurecht und habe damit ne Menge Modelle gebaut und werde auch in der Zukunft damit weiter bauen.

    Ich lerne fast jeden Tag eine neue Funktion dazu und bin gespannt auf die Zukunft was mir der Blender noch bereit hält.


    Wer Fragen hat kann sich gerne bei mir melden, bzw. sich meine Videos auf YT ansehen, da ich auch im Livestream auf Twitsch baue, können sich gerne interessierte dazu gesellen, entweder die Fragen im Chat stellen oder falls ihr ein Headset habt auch über Discord mit mir direkt sprechen....


    Würde mich freuen....



    Das ist nur ein "kleines" Beispiel, größere habe ich auch..


    Sieht dann in EEP so aus:



    Viele Grüße Rüdiger


    EEP6/10/11/12/13.2 /14.2+DEV und 15+DEV

    - Anlage "Klarenthal" und verschiedene EEP Blender Projekte

    - EEP Anlagen / Blender EEP Modellbau auf Twitch und YouTube ( Links dazu auf meinem Profil )


    Rechner: Intel Cor i7-8700K CPU / 64 GB Ram / Win 10 64 Bit / GPU Geforce 1070 Ti E / SSDs 2.5 TB + Festplatte 2TB u.a

    Programme: NOS13/14DEV/15DEV / Blender 2.79B / Gimp 2.10 / Paintnet / OBS Studio / Makehuman / Skype / Discord uvm..

    The post was edited 1 time, last by KCollies (RR2) ().