Neues altes aus Braunbach

  • Es ist dann doch ein kleineres update geworden als gedacht.


    30620978xe.jpg


    Dieses Bild zeigt dem mäandernden Lauf der Ohme recht deutlich.

    Als passionierter Angler spreche ich mich förmlich selbst an: Barben-Region!


    30620988zm.jpg


    Dieser Feldweg ist noch nicht fertig... auch wenn er so aussieht.

    Rolands Gräser werden den "Finnish" geben.


    30621012mi.jpg


    Auch hier bin ich noch nicht ganz da....Für die "Balleprässmaschiin´"

    zurechtgewendetes Heu... Der Weisheit letzter Schluss?? Meinung gefragt




    Ich probiere so gerne neues....


    Demnächst naürlich wieder mehr.


    Schönen Donnerstag!


    Thorsten

  • Hallo Thorsten!


    Da stellt sich mir die Frage: "zu Recht" oder "zu Unrecht" gewendetes Heu?

    Die Kräuter werden dem Ensemble den letzten Schliff bescheren!

    Das gewendete Heu ist, soweit ich das am SP feststellen kann, stehendes Gras?

    Sieht gut aus! Vor allem der Farbunterschied und die Haufenbildung machen deutlich, dass es sich um gewendetes Heu handeln muss.


    Vielleicht kann uns Roland ja noch Geschnittenes (Haufen) bauen?


    A Heu! :an_1:

    LG Volkmar

  • Hallo Thorsten,

    bin gerade an einem ähnlichen Projekt über die Landwirtschaft vor 50 Jahren.

    Mein Gedanke war das gemähte Gras in schon getrockneter Form darzustellen um einen

    schönen Kontrast zu Wiese hinzubekommen. Das ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss

    aber ich arbeite weiter daran.




    Gruß

    Peter

  • Moinsen!


    Vielen Dank für Eure geschätzten Kommentare. Das Heu ist als solches erkennbar. Das ist mal die Hauptsache!

    Für die stehengebliebenden Grashalme habe ich mich für eine hellere Form entschieden, da diese nun ungeschützt in der prallen Juni-Sonne stehen. Das ganze Ensemble besteht aus Gras_Sommer_03 (Heureihe) 15X2 m, jeweils 45°-60° geneigt und spiegelverkehrt zueinander gesetzt. Die Grasstoppel bestehen aus

    Gras_Sommer_04, die Wiesenränder aus Gras_Sommer_01 und 02, je nachdem wieviel Sonne die Gräser abbekommen bzw. wie hoch das Gras steht. Die "Sonnenseiten" der Anlage bekommen auch viel Mohn ab.

    Diese sind wohl meine Lieblingsgräser und ein wahres Meisterwerk Roland Ettigs!


    Tonio, Danke, nur zu. Ich baue ja auch nur Gegenden wo ich mich selbst wohlfühle...:bp_1:


    Peter, das sieht ebenfalls sehr gut aus! Würde mich freuen mehr von Deiner Landwirtschaft sehen zu können.


    Und weiter geht´s.....


    Thorsten