Meterspur-Splines

  • Hoffentlich bekommst du keine Alpträume von Riggenbach-DKWs

    Hallo Uli,


    also von DKWs mit Zahnstangen hat Christopher eigentlich nichts geschrieben. Gibt es sowas überhaupt bei der realen Eisenbahn?


    Gruß

    Gerhard

    Win7/64-bit Pro SP1 | i7-4930K (6x 3.7GHz), 16GB RAM | GeForce GTX 770, 4GB RAM
    EEP12.1 Expert, EEP13.2 Expert +PI1&2, EEP14.0 Expert (patch4)
     & HomeNOS8.0 (mit EEP9.1 Expert)

  • DKWs mit Zahnstange hab ich auch noch nicht gesehen.


    In Grindelwald Grund gibt es eine einfache Kreuzung. Bei der wurde "nur" die Zahnstange bewegt.


    7517-093b1157.jpg


    Und bei der Pilatus-Bahn gibt es eine Y-Weiche, bei der wird der abzweigende Strang in einem festen Rahmen (ähnlich einem Wagenkipper) um 180° entlang der Längsachse gedreht. Googel findet ein entsprechendes Bild, wenn man nach Gleiswender sucht.

  • Wie Ihr schon verstanden habt: Zahnstangen-DKWs werde ich nicht bauen.


    Dafür ist die erste "normale" Meterspur-DKW vorzeigbar. Diese erste wird keinen Antrieb und auch kein DKW-Signal enthalten. Es ist die Basis für die weiteren DKWs mit Antrieben auf beliebigen Seiten und mit Signalen in deutscher und Schweizer Darstellung. Der Grund für die "amputierte" DKW ist der, dass ich ein Basis-Modell anbieten will, dass auch dann verwendbar ist, wenn kein Platz mehr für Antriebe oder Signale vorhanden ist. Dazu gibt es die DKW-Signale (deutsche und Schweizer Form) als separate Immobilien.


    Im unten stehenden Filmchen habe zu Demonstrationszwecken beide Immobilien rechts und links der DKW platziert und mit LUA-Skripten verbunden.

    Mit dem Filmchen möchte ich Euch fragen, ob alles so passt, oder ob Ihr Änderungsbedarf findet.

    Noch ein paar Hintergründe:

    • Für das deutsche DKW-Signal habe ich eine Grundfläche von 52cm x 52cm und eine Höhe von 72cm gefunden.
    • Für das Schweizer DKW-Signal habe ich keine Maße gefunden und daher die normalen Weichenlaternen-Maße genommen: 30cm breit, 30cm hoch und 25cm tief.
    • Für meinen Eindruck ist das deutsche DKW-Signal eher zu "wuchtig"; was meint Ihr?
    • Wie Ihr aus dem Filmchen sehen könnt, kann die DKW im Radar-Fenster oder durch Anklicken der beweglichen Teile oder über das GBS gestellt werden.

    Das Video enthält leider ein paar "Aussetzer". Ich weiß nicht, wie ich die vermeiden kann. Aufgezeichnet habe ich es mit Geforce Experience und geschnitten und exportiert mit VSDC Free Video Editor. Tipps zur Steigerung der Video-Qualität werden gerne entgegengenommen.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Christopher,


    "Ja, viel zu wuchtig, bei Meterspur wäre die Laterne doch kollossal", dachte ich und wollte gleich ein Beispiel anbringen, wo die DKW mit normalen Laternen versehen ist.


    Denkste! in Brohl Pbf ist ein Koloss


    gefunden hier

  • Hallo Christopher,

    schon schön anzusehen, das kleine Ding.
    Wenn die Laterne diese Maße hatte, dann kann man da eigentlich nicht viel machen, oder? Finde ich jedenfalls.
    Wenn Du die Laternen als Immos beisteuerst, wie Du sagst, könnte man sie ja skalieren, sollte sich jemand tatsächlich erschlagen fühlen.


    Die Texturen sehen schon sehr gut aus - sofort ist mir die Beschriftung an den Laternen aufgefallen. Auch dass sie nicht tiefschwarz und das Glas schneeweiß ist, kommt gut rüber.

    Für die DKW selber hätte ich noch einen Wunsch bzw. Vorschlag: In und um die beweglichen Zungenbereiche wird doch immer schön geschmiert. Deswegen sieht es dort auf den Schwellen und auch auf den Schienenfüßen immer pechschwarz aus (es sei denn, sie liegt schon ein paar Jahre brach, wobei dann aber auch die Schienen rostig sein müssten).

    Ich hebe an solchen Stellen meist behutsam den Boden an und färbe ihn dunkel ein. Je heller dann die Schwellen sind (weil man sie bei den beweglichen Teilen nicht ganz verschwinden lassen kann), umso unnatürlicher wirkt das dann. Würde mich freuen, wenn da was ginge.


    Viele Grüße
    Thomas

    - - - - - - - - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14, KE8, HE, HNos8, Modell-Expl. u. -Katalog, viele Anlagen

  • Hallo zusammen,


    zu meinen Meterspur-Splines, -Weichen und -DKWs (letztere werden in den nächsten Tagen im Shop erscheinen) habe ich auch eine Kreuzung gebastelt. Diese hat den doppelten Weichenwinkel, um daraus Hosenträger-Verbindungen bauen zu können. Natürlich besteht die Kreuzung nicht einfach aus zwei gekreuzten Splines, sondern hat passende Herzstücke und Radlenker. Genauer gesagt sind es sogar zwei Kreuzungen, einmal für den Eisenbahn-Layer und einmal für den Straßenbahn-Layer. Das Set könnte Ihr hier aus der Filebase herunterladen und es wird demnächst auch in der Rockbears Downloadbase erscheinen.




    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

    The post was edited 3 times, last by cetz (CE1): Link zum Set eingefügt ().

  • Hallo Christopher,


    ich habe mir letztens deine Weichen zugelegt und ich muss sagen ich bin begeistert. Vor allem finde ich sehr gut, dass du die Stellgewichte mit Tauschtexturen ausgestattet hast, sodass man vorbildgerecht die Farben verändern kann. Nun bin ich ja bekanntlich ein Freund der Harzer Schmalspurbahnen und hier kamen ab Mitte der 80er Jahre verstärkt sogenannte Rückfallweichen zum Einsatz. Diese waren bereits vom weitem eindeutig durch eine farbige Weichenlaterne zu erkennen (Bild). Könntest du die Tauschtextur daher auf die Weichenlaterne erweitern oder evtl. ein Zusatzpaket mit Weichen mit entsprechenden Laternen auflegen?

    Die entsprechenden Überwachungssignale sind bereits als EEP-Modell erhältlich.


    Vielen Dank schon mal für die Antwort.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 9.1 Expert

  • Hallo Michael,


    auch so eine Farbänderung wollte ich durch die Tauschtextur explizit zulassen. Leider habe ich wohl nicht gründlich genug nachgedacht, sonst hätte ich nicht nur die vier Seiten der Weichenlaterne, sondern auch das "Dach" in die Tauschtextur übernommen. Und letzteres fehlt Dir wohl?!


    Da muss ich wohl ein Update bauen. Dazu muss ich die Tauschtextur aber ändern, sie hat bisher keinen "Platz" für das Dach. Es wird also nicht gaaanz so schnell gehen.

    Und bei der Gelegenheit: Soll auch die Unterseite der Weichenlaterne in die Tauschtextur? (Ist auf den Bildern nicht zu sehen.)


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Christopher,


    ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe bisher nur die Beschreibung gelesen und da stand nur das Stellgewicht und nicht die Laterne drin. Das Dach müsste auf jeden Fall mit dazu, die Unterseite wäre glaube ich egal, von da schaut eh keiner auf die Weiche.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 9.1 Expert

  • Updates für alle 4 Sets (Straßenbahn-, Eisenbahn-Layer, Abt'sche und vonRoll'sche Zahnstange) sind im Test.

    Wenn alles glatt geht, solltet Ihr in den nächsten Tagen eine Nachricht über das Update erhalten.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • :aq_1:Hallo Christopher.

    versuche schon einige Zeit sowas (Bild) hinzukriegen.




    Hast Du eine Idee oder kannst Du Bitte etwas zur Ergänzung Deiner Straba Masten bauen.

    Die 2te Leitung kein Problem aber die Einspeisung.

    :aq_1:Liebe Grüße aus Birkenfeld/Nahe Kurt u. Angie

    Win 7 Home Premium,Service Pack 1,AMD Phenom(tm)IIX4 840 Processor 3.20 GHz, 16. GB DDR3 RAM, 64 Bit-Betriebsystem,AMD Radeon HD 5700 Series 1 GB RAM Grafik.,

    EEP: 4-14.0 P4 Modell Katalog, Modellkonverter, HOME Nos 8-14, Bilder-Scanner, Easy Zugziel Edit, Hoehen Explorer 2.0,MET, Plan Ex 300, TM usw.

    Fast alle Anlagen

    Eigene Anlage: BZB und Umland


    Danke an alle Kons,Anlagen und Modellbauer.

  • Hallo Kurt,


    eine Einspeisung ist auf Deinen Bildern zum Glück gar nicht dabei. Wie die aussieht, will ich auch lieber nicht wissen. Allein die Versorgungsleitungen sind schon richtig heftig.

    Einen Mastaufsatz mit drei Isolatoren und einer Diagonal-Stütze könnte ich mir ja noch vorstellen. Oder zwei einzelne Isolator wie auf dem Ausleger...

    Aber dann fangen die Probleme an:

    • Jedes Kabel braucht eine eigene Länge; zumindest in Kurven sind sie alle unterschiedlich. Auf der Innenseite kürzer, auf der Außenseite länger.
    • Wenn aber jedes Kabel ein eigener Spline ist, fängt er irgendwann in der Kurve an, sich zu teilen, weil eine ungeteilte Länge zu viel Abweichung hätte.
    • Und in Deinem zweiten Bild ist ein weiterer schräg stehender Balken, diesmal mit liegenden Isolatoren und Verbindungen zur Versorgungsleitung. Wie soll das denn alles gehen, ohne dass es nur in genau diesem einen Fall passt?

    Ganz ehrlich gesagt: Hochmotiviert, so etwas umzusetzen, bin ich nicht.

    Ich werde aber weiter damit schwanger gehen. Auch weil ich schon daran gedacht habe, ein neues Hochspannungssystem zu bauen. Mir fehlen nämlich immer noch die (zumindest in meiner Umgebung) typischen Masten, die sogenannten "Donaumasten" (Link auf Wikipedia, dort gibt's auch Bilder). Aber das liegt für mich noch in weiter Ferne.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

    The post was edited 1 time, last by cetz (CE1) ().

  • Hallo Christopher


    Bau nichts was dir keinen Spaß macht .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • :aq_1:Hallo Christopher

    Danke für Deine schnelle Antwort. Das das mit den Versorgungsleitungen schwer ist habe ich mir schon gedacht.:ma_1:

    Habe schon etliche Möglichkeiten durchprobiert.Aber nix geht. Ja die Bayern machen es einem nicht leicht.

    Danke für Deine Erklärung .:be_1:

    :aq_1:Liebe Grüße aus Birkenfeld/Nahe Kurt u. Angie

    Win 7 Home Premium,Service Pack 1,AMD Phenom(tm)IIX4 840 Processor 3.20 GHz, 16. GB DDR3 RAM, 64 Bit-Betriebsystem,AMD Radeon HD 5700 Series 1 GB RAM Grafik.,

    EEP: 4-14.0 P4 Modell Katalog, Modellkonverter, HOME Nos 8-14, Bilder-Scanner, Easy Zugziel Edit, Hoehen Explorer 2.0,MET, Plan Ex 300, TM usw.

    Fast alle Anlagen

    Eigene Anlage: BZB und Umland


    Danke an alle Kons,Anlagen und Modellbauer.