Lieb und teuer

Are you sure that you placed your question/contribution in the apropriate thread and that you have selected an expressive headline?
  • Mit meinem Modellset zum „Kriegsstraßenbahnwagen“ (KSW), das vor rund drei Wochen im Shop erschienen ist, habe ich den traurigen Rekord des wohl bislang teuersten Rollmaterial-Sets errungen. Der erstaunliche Preis ist das Ergebnis eines Kompromisses zwischen dem Herausgeber und mir; er beinhaltete auch die Erlaubnis zur Ausgestaltung jenes Modellsets mit Volltauschtextur.


    Mir hat die Angelegenheit keine Ruhe gelassen, weshalb ich jetzt ein weiteres Modellset des KSW in den Test gegeben habe, das zu den bei mir üblichen Preisen angeboten werden soll. Dieses neue Modellset hat aber demzufolge keine Volltauschtextur (wohl aber Tauschtexturen für Ziele, Ordnungsnummern etc.).


    Zum Trost und als weiteren „Wiedergutmachungsakt“ schraube ich an einem Free-Modell herum, das eine Notunterkunft auf der Basis eines ausrangierten KSW-Beiwagens zum Gegenstand hat und das ich hoffentlich in etwa 14 Tagen bereitstellen kann.

    Mit einem dreifachen Strab-strab-hurra

    Uli


    V11NHW10021_E.jpg

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13


    Eigene Modelle

  • Hallo Uli

    habe ich den traurigen Rekord deswohl bislang teuersten Rollmaterial-Sets errungen

    Das der Preis nicht von Dir - sondern vom Herausgeber mehr oder weniger diktiert wurde - sollte eigentlich klar sein !

    Schöne Modelle - werde sie mir trotzdem besorgen !


    LG Lothar:aq_1: 

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • First of all - I looooove the KSW...!

    I can only speak for myself.

    As an international user, basically every model in the shop, that is fully TT'able, will be bought by me. I didn't hesitate a second because of the price. I will gladly pay 15€ a model, if I can fully decide the look of it afterwards.

    This modus of setting up a fully TT model for ie 15€ and cheaper ones for the big German market won't scare me away.

    ****************


    Zuerst - ich liiiiebe den KSW ...!


    Ich kann nur für mich sprechen.


    Als internationaler Benutzer wird grundsätzlich jedes Modell im Shop, das ist komplett tT'able, von mir gekauft. Ich habe nicht zögern, eine Sekunde wegen des Preises. Ich werde gerne 15 € ein Modell bezahlen, wenn ich das Aussehen von ihm nachher genau entscheiden kann.


    Dieser Modus der Einrichtung eines voll TT-Modells für zB 15 € und billiger für den großen deutschen Markt wird mich nicht erschrecken.



    All the best
    Dithmar

    Win 10 Home 64bit - i5 6600K CPU 3,5GHz - 32Gb Ram - NVIDIA GeForce 1060 6Gb

    EEP 13 Expert (ENG Steam edition) Update2 - EEP 14 Expert (DE Trend edition)

    EEP Bodentextur-Tool, EEP TSPCalc, EEP Texture Multiplier, EEP Model Multiplier,

    EEP Model Files Converter, EEP HomeNOS13, Blender v2.78b, Adobe Photoshop

  • Ob etwas teuer ist, kann man ja nicht über den Preis alleine sagen - Erst die Relation, was man für diesen Preis bekommt, macht ein Produkt teuer oder eben günstig. Deine Bahn sieht so fantastisch aus, das ich sie auch für noch fünf Euro mehr kaufen würde.

  • Auch wenn ich dort nicht hausen müssen möchte - obwohl, im Sommer und freiwillig? - finde ich den "Wohn"wagen sehr gelungen, Uli.


    Evtl. könntest du aber der Gardine noch ein paar dezente Flecken verpassen?


    Schöne Grüße, Michael S.

  • Hallo Uli,


    eine "schöne" Gartenlaube ist das geworden -tolle Idee!

    Aus meiner Sicht könnten durchaus noch ein paar Wasserstreifen von den gutaussehenden Rosträndern am Wagenkasten herunter laufen und wenn das nicht zu kompliziert od. aufwändig ist, am unteren Wagenkastenrand noch einen Schmutzfilm vom Spritzwasser andeuten.

    Wichtiger finde ich allerdings - und das gilt auch für das schon fertige "fahrende" Modell - die Abdunkelung der aus meiner Sicht viel zu hellen metallischen Teile unterhalb des Wagenkastens. Die Trittbretter und Halterungen, Kantenschutzprofile, alles, was jetzt wie gebürstetes Alu aussieht, stelle ich mir in Dunkelbraun noch viel besser vor. Ich bin noch in solchen Straßenbahnen gefahren und kann mich nicht erinnern, unten rum jemals helle Bauteile gesehen zu haben.


    Viele Grüße

    Thomas

    - - - - - - - - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14, KE8, HE, HNos8, Modell-Expl. u. -Katalog, viele Anlagen

  • Hallo Thomas,

    ja, stimmt, hier ist noch Manches zu wenig vergammelt. Schwer tue ich mich übrigens mit zersplitterten Glasscheiben. Die hatte ich einmal versucht, aber wieder herausgenommen.

    Der Schmutzfilm unten wird schwieriger, weil das die alte Texturaufteilung so nicht hergibt. Ich probier's aber mal.

    Und den Vorhang, Michael, mache ich auch noch fleckig!

    Grüße

    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13


    Eigene Modelle

  • Einfach nur genial! Den kann sich ein echter Eisenbahner in den Garten stellen! :ap_1::be_1:

    Viele Grüße,
    Damian Rutkowski


    Acer Aspire 5750G, Intel® Core™ i5-2430M 2.4GHz with Turbo Boost up to 3.0GHz, NVIDIA® GeForce® GT 540M, Up to 4095 MB TurboCache™, 8 GB DDR3 Memory, 8 GB DDR3 Memory
    EEP 6, EEP 11.3 mit Plug-In: 2, 3, EEP 13.2 mit Plug-In 2, EEP-Modellkonverter 1.3.7

  • Eine schöne Idee, der ausrangierte Wagen. Könnte ein Modell sein, dass man in Zukunft in jede Anlage irgendwie einbauen muss, ein Pflichtmodell sozusagen. :aa_1:

    Gigabyte GA-Z97P-D3 | Intel Core i5-4690 @ 3.50 GHz | 16 GB RAM DDR3 1600 | Nvidia Geforce GTX 1050 Ti 4GB | Windows 10 Home 64bit
    EEP 13.2 Expert + Plug-ins 1,2 , Home-Nos 13, Modellkatalog, Bilderscanner, Tauschmanager, Hugo

  • Mir kommt dazu, Uli, gerade eine verwegene Idee:


    Wenn du den Wagekasten zusätzlich als Ladegut ausgeben / erstellen würdest, dann hätten wir gleich ein würdiges Modell, um die neue Lade- / Verladefunktion in eep 14 zu testen - Notbehausung im Betriebshof per Kran auf Tieflader heben, Transport mit diesem zum Bestimmungsort und dortiges Abladen?


    Schöne Grüße, Michael S.

  • Gefällt mir. Dazu fällt mir das "Fliegende Klassenzimmer" ein. In dem Buch lebt der "Nichtraucher" (ein ehemaliger Arzt) in einem stillgelegten Waggon in einem Garten. Das fanden wir als Kinder klasse, und wünschten uns ein ähnlich abenteuerliches Zuhause...

    ein sauberer Haushalt ist ein sicheres Zeichen für einen kaputten Computer

  • Die Anregung zu diesem Modell kam mir in Erinnerung an die Herumstromerei mit dem Fahrrad an der Peripherie von Darmstadt. Da gab es in den 1950er-Jahren solche Behelfswohnungen neben den Gleisen, meist in ausgemusterten Eisenbahnwagen. Ich erinnere mich an einen C3Pr, der am Bahnübergang beim Botanischen Garten stand und in dem Kinder wohnten, vor denen wir uns fürchteten.

    Ladegut

    Sollte ich damit besser bis EEP14 warten? Kommt da nicht eine Verbesserung? Die Idee greife ich jedenfalls gerne auf.


    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13


    Eigene Modelle