BR 218 von AG3

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo Onkelwoody

    Bin zwar ein bisschen blöd, aber die Schrift ist bei mir installiert und ich habe auch die Einstellung kontrolliert.

    Grüße Bernd :aq_1:

    15 und 16


    Windos 10 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 6 Gb und 16 GB Ram :)

  • Bei mir sieht es genauso aus...... wenn ich als Schrift Arial eingestellt habe. Hast Du alle vier Loknummernfelder kontrolliert?

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

  • Ich kann jetzt mal kurz updaten, warum es bei mir plötzlich nicht funktioniert hat:


    Nebenher habe ich Ein Programm laufen, welches mir die Smart-Home-Verwaltung ermöglicht. Dieses ist abgestürzt, andere Programme inclusive EEP liefen aber weiter. Ich denke, da ich danach die 218 eingesetzt habe, ist die Schriftart nicht erkannt worden (die ich im Smart-Home-Programm just for Fun als Schriftart eingesetzt habe, um es besser lesen zu können (ich bin Brillenträger). Was ich oben nicht erwähnte, ist die Tatsache dass ich vor der Neuinstallation den Rechner neu gestartet habe, dann die Anlage angeschaut habe, auf denen die zuvor fotografierten Loks noch standen. Nach der (wahrscheinlich überflüssigen) Neuinstallation der Loks und dem Scan habe ich diese dann vom Gleis gelöscht und neu eingesetzt. Nach dem Neustart hätte dies wahrscheinlich ausgereicht. Zwar nur eine Vermutung, aber ich gebe hier Asche auf mein Haupt, und entschuldige mich dafür. Alles ist gut mit den Modellen!


    Die Din-Schriften sind allerdings schon seit der Ausbildung meine Sohnes installiert, der hier einige Hausaufgaben am Rechner gemacht hat, also schon seit etwas mehr als sieben Jahren. Das war es auch was mich verwirrt hat. Jetzt habe ich allerdings wieder Spaß an der Lokomotive.


    Als Epoche III Fan würde ich aber den weiter oben genannten Wunsch nach der V160-Serienausführung deutlich unterstützen, und als Niederrheiner hätte ich gern auch die 215 der frühen Epoche IV, ich habe diese hier nahezu täglich erlebt, zuletzt noch mit Wendezügen nach Kleve oder Xanten (Silberlinge und Karlsruher Kopf in O/B).


    Gruß, Gesundheit und viel Spaß noch,

    Hein vom Niederrhein


    PS: Die vielen Antworten und schnelle Hilfe zeigt mal wieder die Qualität des Forums und die Hilfsbereitschaft der Mitglieder! :be_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Quote

    Als Epoche III Fan würde ich aber den weiter oben genannten Wunsch nach der V160-Serienausführung deutlich unterstützen, und als Niederrheiner hätte ich gern auch die 215 der frühen Epoche IV, ich habe diese hier nahezu täglich erlebt, zuletzt noch mit Wendezügen nach Kleve oder Xanten (Silberlinge und Karlsruher Kopf in O/B).

    Ich meine auch, dass die V160 (216) in EEP überfällig wäre und auch für die Süddeutschen Fans (Bw Ulm) und den Rheinländern (z.B. Bw Köln-Nippes) die 215 sehr wichtig für den Betrieb wäre!

    Ich überlege z.B. eine Anlage "Leer (Ostfr.) zu gestalten, da bräuchte ich die 216 unbedingt, zuerst in der alt roten Variante. Darstellung des Themas 1974/75 mit letzten Dampfbetrieb auf der Emslandstrecke.

    Intel(R)Core(TM)i7-8700 CPU@3.20 GHz 16,00 GB RAM Win 10 64-Bit NVIDIA Geforce GTX 1070 EEP 6,15

  • In der Chronik folgt als nächstes die neurote Variante.


    Zuletzt gab es die City-Bahn-Version der DB und der DBAG.


    Für dasCity-Bahn-Projekt wurden 1984 einige Maschinen mit einem Kieselgrau-orangen

    Farbschema versehen.In den Jahren 1987 bis 1997 bekamen die Dieselloks der Baureihen

    210, 215 ff dieneurote Lackierung mit dem typischen „Lätzchen“.
    Quelle: EEP Shop -> V10NAG30014


    Und als nächstes dann die verkehrsrote, die ich persönlich noch auf der Strecke

    Hannover-Bad Harzburg mit den verkehrsroten n-Wagen erlebt habe.


    Im 2. Halbjahr 1997 wurde die Farbvariante verkehrsrot eingeführt.

    Grüße von Luka


    In Besitz:

    Eisenbahn-Simulator EEP9 Professional

    eisenbahn x expert

    EEP11

    Eisenbahn-Simulator EEP14 Professional

    EEP15