Wünsche für EEP17 und folgende Versionen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Sowas wie Schneefall, Regenwasserpfützen nach einem Regenguß und Rußflecken nach Durchfahrt einer Dampflok oder neben der alten Fabrik lassen sich wahrscheinlich nur durch eine völlig neue und andere Grafikengine erreichen, zum Beispiel wohl durch die sogenannte Voxel-Technik:


    Quote

    Üblicherweise werden Voxel in der Medizin oder bei der Darstellung von Landschaften in Computerspielen und Simulation eingesetzt. Voxelterrain wird statt eines Höhenfelds (Heightmap) eingesetzt, weil es Überhänge, Höhlen, Bögen und andere 3D-Merkmale einer Landschaft darstellen kann. Diese konkaven Merkmale können mit einem Höhenfeld nicht repräsentiert werden, weil es nur die oberste Ebene der Landschaft speichert, und alles darunter als gefüllt angenommen wird.


    Quelle: Wikipedia zu Voxel

    Damit ließen sich dann auch einfach U-Bahn-Tunnel unter die Stadt bohren. Müsste nur noch ein Kon die Tunnelbohrmaschine bauen. Aber es gibt noch nicht einmal Gleisbaumaschinen für aktuelle EEP-Versionen, (nur für EEP6).

  • … hätte sich keiner träumen lassen.

    So sieht es aus.

    Die Träume von unserer Zukunft unterscheiden sich immer ganz erheblich von dem, was sich tatsächlich entwickelt.

    Unsere Träume von damals sind Träume geblieben. Und was kam, das hätte sich niemand träumen lassen.

  • Die Träume von unserer Zukunft unterscheiden sich immer ganz erheblich von dem, was sich tatsächlich entwickelt.

    Unsere Träume von damals sind Träume geblieben. Und was kam, das hätte sich niemand träumen lassen.

    Ist das gekl... ähem ich meine zitiert, oder bist Du jetzt unter die Aphorismenschreiber gegangen? Jedenfalls klingt das gut.


    Unter der Quelle gibt es auf 69 Seiten zu viele Zitate, um das alles zu durchsuchen.

    https://www.aphorismen.de/such…ema=Traum%2C+Tr%C3%A4umen

  • Na dann fang mal eine Sammlung an. Sowas sollte man irgendwo speichern. Vielleicht noch das "immer" durch ein "gelegentlich" ersetzen. Das klingt dann nicht gar so absolut. Man sollte ja wohl nie nie sagen und wohl auch nicht das Gegenteil davon.

  • Auch das sollte kein Problem sein, wenn's mit dem Schnee klappt.

    Nicht auszuschließen ist sogar, dass das Laub sogar im Frühling an den Bäumen wächst und im Herbst dann abfällt.

    Ich denke aber, dass zumindest ICH das nicht mehr erleben werde.

    So etwas dürfte für MEINE Lebensspanne noch zu weit in der Zukunft liegen.

    Gruß Heiner


    System: Win10 Pro 64bit, CPU: i7-5930k @4,3 GHz, RAM: 32GB DDR4, Grafik: GEFORCE GTX TITAN X, SSD: Samsung M.2 960 Pro 512GB

    EEP 14.1, Plugin 1

  • Wenn wir schon beim Träumen sind:

    Echte Federpuffer und funktionsfähige Kupplungen - das wäre toll.


    Grundsätzlich ist das mit den heutigen Konstruktionsmitteln und -methoden auch möglich, aber mit einer Vielzahl an Einzelelementen und Achsen verbunden.

    Wenn man das in jedes Modell einbauen wollte, dann könnte man sich von großen Anlagen mit viel Fahrbetrieb gewiss verabschieden.


    Ich hab mal so einen Versuch zusammengebaut und kam auf mindestens 5 zusätzliche Achsen pro Fahrzeugseite (also 10 pro Lok oder Wagen - macht bei einem D-Zug mit 12 Wagen schon 130 aus, usw.)


    Ähnlich sieht es bei den Dampflok-Steuerungen aus: Eine Vielzahl an zusätzlichen Achsen.

    Wenn es da mal eine Art "Automatik" geben würde - nicht auszudenken, welche Kapazitäten da freigesetzt würden (sowohl beim Konstruieren als auch beim Betreiben solcher Modelle).

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • Ein langgehegter Wunsch meinerseits wären mehrere Achsen zur Gleisführung (_vRadsatz, _hRadsatz) für komplexere Modelle wie Tiefladewagen oder Gelenklokomotiven, und die Möglichkeit den Kuppelpunkt auf ein Objekt zu definieren, und so z, B. Teleskopierbare Fahrzeuge bauen zu können, also Fahrzeuge mit variabler Länge.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Ein echter Freund spricht nicht zu Dir von oben herab, wenn Du am Boden liegst. Er legt sich neben Dich, und sagt:" Was für eine bescheidene Aussicht! Lass uns aufstehen."

    Autor unbekannt.


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Hallo Freunde der "zukunftsorientierten Träume",

    mir würde schon eine funktionierende Gleisverlegung, welche ja bis EEP 8.0 i.O. war, genügen!

    MfG woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP16.3 installiert

  • Was mir bei der EEP Train-Simulatur aufgegallen ist, bei der Achsteuerung ist es möglich, dass die Vorder-Achse in die-Weichen-Position links fahren kann und bei mutwilligem Umschalten die Hinter-Achse in die Position rechts fahren kann. Dann muss es zwngsläufig zum Entgleisen führen. Tatsächlich kippt der Wagon dann auch und verliert seine Ladung.


    Nicht, dass ich jetzt permanent Züge entgleisen lassen will, aber hier scheint es eine Engine zur Realität-Nachbildung zu geben, die in die EEP-Versionen noch keinen Einzug erhalten hat.

    Man denke mal an realistische Möglichkeiten, bei Schiffen, Kraft fahrzeugen, etc.


    Das wäre so ein Wunsch von mir (Kaffe-kochendes Smart-EEP außen vor :ae_1:)


    Liebe Grüße, Alex

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.0; Patch 1, 2

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • ich hätte mal einen eher realisierbaren Wunsch zum Wetter.

    Und zwar zu der Zufallsfunktion des Wetters in EEP. Bei mir ändert sich z.B. das Wetter da nie, wenn ich es aktiviert habe.

    Wäre cool, wenn es das dann auch machen würde.

    Mein eigentlicher Wunsch: Ich fände es interessant, definieren zu können, was führ ein Klima auf der Anlage herrschen soll. Wenn das dann noch in den Wetterzonen eingestellt werden kann, wäre das dann prima. So könnte man es z.B. oben in den Bergen zufällig schneien lassen, während unten im Tal mildes Klima mit weniger Niederschlägen herrscht.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

    The post was edited 1 time, last by Eisenbahner 2001 ().

  • Wenn das dann noch in den Wetterzonen eingestellt werden kann, wäre das dann prima. So könnte man es z.B. oben in den Bergen zufällig schneien lassen, während unten im Tal mildes Klima mit weniger Niederschlägen herrscht.

    gibt es nicht bereits Regenzonen bei den Landschaftselementen?


    Viele Grüße

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Wenn es da mal eine Art "Automatik" geben würde

    Die WIRD es geben!

    Alles nur eine Frage der Zeit...


    Allein der Umstand, dass dieser Wunsch geäußert wurde, steigert die Wahrscheinlichkeit seiner Umsetzung.

    Wann, ist eine andere Frage!

    Das wird auch für den Großteil der anderen hier geäußerten Wünsche gelten, da ja die Wünsche zeigen, woran Bedarf besteht.

    Gruß Heiner


    System: Win10 Pro 64bit, CPU: i7-5930k @4,3 GHz, RAM: 32GB DDR4, Grafik: GEFORCE GTX TITAN X, SSD: Samsung M.2 960 Pro 512GB

    EEP 14.1, Plugin 1

  • Hallo Max,


    Ja. Die habe ich ja gemeint.

    In denen kann man aber nur ein bestimmtes Wetter einstellen und das bleibt dann bis ich es wieder aktiv veränder. Die Zufallsfunktion funktioniert nicht richtig und selbst wenn sie funktionieren sollte, dann würde sie ja nur zwischen allen Wetterlagen zufällig was auswählen. Und genau an dem Punkt setzt mein Wunsch an. Wenn man setzt den Zufall spezifizieren könnte, also z.B. einstellen, dass das Wetter eher regnerischer und stürmischer sein soll, oder für den Winter, dann zwischen Sonne und Schneefall zufällig wechseln soll.

    Das könnte man doch dann über Slider einstellen.


    Grüße

    Eisenbahner 2001


    Ps. Ich hoffe ich habe mich jetzt etwas verständlicher ausgedrückt.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

  • Die Zufallsfunktion funktioniert nicht richtig und selbst wenn sie funktionieren sollte, dann würde sie ja nur zwischen allen Wetterlagen zufällig was auswählen

    Wäre es vielleicht eine Lösung, hierbei Lua zu verwenden? Bspw. zum Ein- und Ausschalten, (ab dem neuen Plugin) zum Verschieben, so ließen sich Regenschauer realisieren, die übers Land ziehen

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Wunsch zum Wetter

    Da hatte ich schon einen geäußert. Da der da schon irgendwo auf der Liste ist brauche ich ihn nicht wieder holen, den Goetz bringt den menen auf den Punkt


    Nein, es gibt keine Lua Funktionen für die Wetterzonen.

    und vielleicht kann man ja Abfragen zum Wetter oder/und Zonen integrieren

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.0; Patch 1, 2

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • Ich habe noch eine Idee für ein realistischeres Licht. Beispielsweise unter der Anlagenoberfläche ist es weiterhin taghell. Realistischer für den Tunnelbau wäre es, dort Dunkelheit darzustellen, die wiederum mit Lampen aufgehellt werden muss.

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional