Wünsche für EEP17 und folgende Versionen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ja. ja Peter und Du bist natürlich gerne so fleißig und ermittelst sowas dann in allen möglichen Katalogen. Das mit dem "zu faul sein" war natürlich eine leicht provokante Spitze, auf die Du prompt angesprungen bist.

  • Moin Klaus, auf gute Vorlagen antworte ich gerne. Sollte aber nicht bös gemeint sein. :bg_1:

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

  • Link


    https://hilfe.eepshopping.de/p…rogramme-und-zusatztools/


    führt auf eine Seite, bei der nach einer Sekunde automatisch auf eine Seite mit einer Fehlermeldung weitergeleitet wird.

    Hallo Klaus :)


    hm. Hier nicht. Passiert das auch, wenn Du Dich über den Menüpfad EEP ShopHilfeZusatztools für EEPÜbersicht Hilfsprogramme und Zusatztools hangelst?


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.2 Expert Patch 4, Plugins: 1,2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Dann müssten die überflüssigen Dinge doch verschwunden sein? Oder sehe ich das fasch in meinem jugendlichen und frischen Blick auf EEP?

    Dazu muss man aber auch alles was zu einem Modell gehört kennen. Manchmal ist das ein langer Rattenschwanz und der bleibt dann als Datenmüll in EEP. Das würde mit einem De-Installer nicht passieren

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Hi @manni48


    Dazu muss man aber auch alles was zu einem Modell gehört kennen.

    Ab EEP 7 gehört zu einem Modell die ".3dm" und die gleichnamige ".ini: Datei, sonst nichts.

    Außer es ist ein "Tauschtextur-Modell" dann kommt noch die Tauschtextur dazu.


    Gruß Wilfried

    AMD Ryzen 7 2700x 8 Core 3,7-4,2 GH 16 Gb Ram NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB Ram Window 10 Prof 64 Bit

    Sun-Guru-Barebone I7-9750H 16 GB Ram NVIDIA GeForce GTX1660TI 6 GB Ram Window 10 64 Bit

    EEEC bis EEP 16.2 Patch 3 Plugin 1-2 Konvertierer Anl.Verbinder/Tauscher

    SchiefeEbene St Gotthard Waldeslust Nordost Blumenberg Nossen American Dream usw.

    8. bis 31. EEP-Treffen in Bremen ich war da 32. Treffen ich komme auch wieder

  • Moin Modelle bestehen aus 2 Dateien der exe und einer ini und eventuell einer TT. Alle haben den gleichen Namen und liegen auch im gleichen Ordner wenn der Kon sich an die MBR gehalten hat. Da sollte es einfach sein diese zu finden und zu löschen. Ausnahmen sind Rollmaterialien da könnten noch Sounddateien und Sytemdateien dazu kommen. Den Pfad findet man in der install.ini und kann dieses dann auch schnell finden.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

  • ups diabolo13 war schneller

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

  • Manchmal ist das ein langer Rattenschwanz


    Dass ein Deinstaller bequemer wäre, leuchtet mir unmittelbar ein.


    Aber ich würde meine Installation auch gerne von Modellen befreien, die ich nie und nimmer anwenden werde - alles nach amerikanischem Vorbild beispielsweise. Geht es dabei dann nur um weitere Teile, die in den Ordnern dann ohne Verwendungszweck übrig bleiben? Oder sind noch irgendwo sonst Eintragungen zu löschen?

    EEP 16.2, Plugins 1 + 2, EEP 13, HomeNostruktor 13
    PC: HP Pavilion, Prozessor: Intel Core i7-8750H @ 2,2 Ghz, 64 bit, 16 GB RAM,

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti, 4GB, 1493 - 1620 MHz

    System: Windows 10 Home

    "Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten zu leben. Der Pessimist befürchtet, dass das stimmt."

  • Passiert das auch, wenn Du Dich über den Menüpfad EEP Shop → Hilfe → Zusatztools für EEP → Übersicht Hilfsprogramme und Zusatztools hangelst?

    Leider ja.


  • Dazu muss man aber auch alles was zu einem Modell gehört kennen.

    Möglicherweise meint Manni48 zusammengehörige Modelle. Zum Beispiel eine Brücke:

    - Ein Brückenspline

    - Brückenköpfe (Gleisobjekte)

    - Zubehör wie Pfeiler, Brückenschild, Treppen (Immobilien).


    Eben alles, was so mit einer Brücke mitgeliefert wird und in allen möglichen Kategorien und Verzeichnissen verstreut ist. Dann wäre natürlich ein Deinstaller praktisch.


    Falls ich mich hier irre, Entschuldigung. ich möchte keine falschen Behauptungen aufstellen.

    Gruß, Ingo


    Win10 Pro 64 bit

    NVIDIA Geforce GTX660/ Intel Core i5-3550 CPU @ 3.30 GHz/ 16 GB RAM

    EEP 6.1/EEP 15.1/EEP 16.2

  • Ich habe einen sehr guten Vorschlag gesehen. Danke dafür.

    Doch habe ich auch Sorge. Sorge das jemand von Euch beim altern auch Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis bekommt. Wer das hat macht sich nicht mehr lustig.

    Wozu gibt es ein Forum? Ich denke doch um sich gegenseitig zu unterstützen.

    Manche Frage mag unsinnig erscheinen. Doch der sie stellt hat bestimmt einen Grund.

    Ehrlich, es ärgert mich gefragt zu haben.

    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom II X4 945, 3000 MHz (15 x 200)

  • Rubik da hast Du recht, aber auch dazu findet man die Speicher Pfade in der install Datei.
    Das was Du jetzt hier ansprichst kann in meinen Augen nur realisiert werden wenn in der install Datei vom Set die entsprechenden Informationen für die Deinstallation vorhanden sind.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

  • Biker Peter (PB1)


    da hast Du recht, aber auch dazu findet man die Speicher Pfade in der install Datei.

    Wenn man sich damit auskennt ist ja nichts dagegen einzuwenden solche Löschaktionen durchführen.

    Tritt dabei aber ein Fehler auf braucht man sich nicht zu wundern wenn EEP durch Abstürze darauf aufmerksam macht.


    Da wäre es schon erheblich besser, wenn es Programmintern eine Möglichkeit gäbe, unbenötigte Modelle sauber zu löschen.

    Genau wie die Installation von Modellen in EEP integriert wurde könnte es dazu auch eine Deinstallation geben.


    Viele Grüße

    Karl Heinz

    Benutzte Programme: EEP 16.2 Expert (x64),Patch 4, PlugIns: 1,2


    Notebook Dell Inspiron 7720; Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 16 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M (2 GB)
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 2004, Betriebssystembuild 19041.508

    Virenscanner Windows Defender

  • Das was Du jetzt hier ansprichst kann in meinen Augen nur realisiert werden wenn in der install Datei vom Set die entsprechenden Informationen für die Deinstallation vorhanden sind.

    Ich habe mir angewöhnt, in die Modellinformation die Set-Nummer reinzuschreiben. Die kann man ja als Kon vorher wissen und da zwanglos eintragen. Das hilft vielleicht etwas. Und man könnte sicher auch auf Systemebene was machen, denn andere Windows-Programme, die mit dem Installshield installiert werden, kann man ja auch über die Systemsteuerung wieder rückstandslos deinstallieren. Aber darum sollen sich die Herren in Polen Gedanken machen, wenn sie die schlimmeren anderen Fehler in EEP beseitigt haben. Da gibt es wahrlich reichlich viel wichtigeres.

  • Moin Klaus, Byronic (KS1) ich habe volker53 angeschrieben. Vielleicht kann er dieses ja in den Installer noch implementieren.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP16, EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, EEP8, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, HN 16, AC3D, uvm.

    The post was edited 1 time, last by Biker Peter (PB1) ().

  • Hallo,

    Kann sein ich täusche mich, aber ich glaube mich zu Erinnern dass im Modelexplorer mit einem Rechts-Klick auf das Model mir angeboten wird dieses auch zu löschen. Somit würde man auch schneller komplette Sets zu finden.

    Kannst nur gerade nicht überprüfen.

    Gruß Holli :aq_1:

    EEP 16.2 Patch 4
    EEP 9 Expert, Patch1
    EEP 8.2 Expert, Patch 1, PlugIn 1 & 2
    EEP 7.5 Patch 3, PlugIn 1,2,3,4,5
    EEP4-6


    Betriebssystem: Win 10 64bit Acer Aspire Z5610-PC: Prozessoren: Intel Core ™2 Quad CPU Q8200 2.33 GHz Motherboard: Intel® G45 Express Chipsatz Grafik: ATI Mobility Radeon HD 4500 Series Speicher: RAM: 4GB

  • Hallo Holli,

    hab ich gerade ausprobiert, funktioniert leider nicht. Gibt diverse Fehlermeldungen.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP14.1 Exp (64) P2 U1, EEP15.1 Exp Patch2 Plugin 1, EEP16.2 Patch4,Plugin 1+2, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-Tauscher2