Wünsche für EEP18 und folgende Versionen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Es handelt sich dabei auch um keine "mathematische Spitzfindigkeit" sondern um eine Konsequenz der Art und Weise, wie der Gleisverlauf in EEP mittels Vektoren definiert wird.

    Hallo Götz,


    ich habe ganz bestimmt nichts gegen die "Konsequenz der Art und Weise, wie der Gleisverlauf in EEP" intern verwaltet wird. Aber eine Benutzer-Oberfläche sollte schon Benutzer-freundlich sein. Da wirst Du doch auch nicht dagegen argumentieren?!

    Insofern unterstütze ich kliolis Vorschlag. Auch weil es mich immer nervt, in den Gleis-Eigenschaften häufig zwischen den Darstellungs-Modi wechseln zu müssen.


    Nix für ungut

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 15 (Dev), 17 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Ich wünsche mir, so toll das Straßensystem von PB1 auch ist, dass wenn man ein Auto wendet, dieses auch in die Gleiche Richtung fahren lassen kann, also quasie Mehrspur-Straßen ohne das man "Straßenmitte" Fahrzeuge verwenden muss!

    LG vom Niederrhein

    Noah:aq_1:


    Projekt: Noch keine...aber baaald...:ae_1:


    EEP 8, EEP 10, EEP 13, EEP 14

    Ach, übrigens: Schnellzüge sind toll:af_1::an_1:

  • Hallo zusammen,

    auf meiner Wunschliste würde stehen das Pfad zum Verzeichniss Ressourcen über die Programmeinstellungen frei wählbar ist. Der Punkt Gleisüberhöhung wurde ja schon angesprochen.

  • Vor allem das man spätestes ab EEP 15 ( hoffe ja das das noch per Patch erscheint. Götz hatte ja was dazu gesagt ) auch Blöcke in 3D Speichern kann mit Signalen und Kontaktpunkten.

    Gruß Chris :bm_1:


    EEP 6 / EEP 8 / EEP 12 expert / EEP 13 / EEP 14 / EEP 15, EEP 16.4 Modellkonverter, Modellkatalog, EEP Bilder Scanner, EEP Modellexplorer
    Win 10 pro 64 Bit
    Intel Core i7 8700 6x 3.20GHz, Geforce GTX 1070 8 GB GDDR5, 32 GB RAM

  • Aber eine Benutzer-Oberfläche sollte schon Benutzer-freundlich sein.

    Keine Frage, Cetz.

    Es ging mir nicht um die Rechtfertigung des Status Quo, sondern lediglich um die Aufklärung von Missverständnissen.

    Ich verstehe, was ihr euch wünscht und ich verstehe auch, warum.

  • Hallo zusammen :aq_1:


    Wenn wir schon dabei sind , die Wünsche zu äußern....

    Möchte gerne :ae_1: die Skalierung der Bedienungselemente ( Beschriftung) und der gleichen.


    MfG

    Adalbert

    Eigenbau, AMD 5 5800 oder ist es 5600X :ad_1:(egal)3,4 Ghz, 32 GB RAM, Asus Vega 64 8GB, WIN 11 64bit,

    EEP 2.43, 6, 8 bis13 Expert 64bit, EEP13.2 mit Plug-in 1 und 2, EEP 14, EEP15,EEP 16 und jetzt noch EEP 17

  • Ich möchte gerne folgende Features:

    • Unterstützung jeglicher Bildschirmauflösungen (z.B. 4K) und jeglicher Windows Skalierung (z.B. 200 %)
    • seitlichen Signalabstand mit Gizmo editieren
    • mehr LUA-Funktionen und alle LUA Funktionen mit Gegenfunktion (z.B. Immobilienposition nicht nur setzen, sondern auch abfragen)

    Viele Grüße

    Andreas Kreuz

  • Wenn wir schon mal dabei sind.


    Ich wünsche mir das die Anzahl der möglichen Modelle in einer EEP Installation ein paar zusätzliche Bits bekommt. Ein ganzes Byte wäre super, aber nicht nötig:ae_1:

    Und das der Gismo endlich in jeweils beide Richtungen angefasst werden kann.

    Und das die ESC Taste auch in 2D das automatische koppeln von Splines verhindert.


    Gruß

    Detlef

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP17.0 Patch2

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ModellExplorer, ZugExplorer, Bilderscanner

    , Modellkonverter


    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • Eine Gute Idee wäre es wenn man für Weichen und Signale jeweils seperate ID's hätte. So wäre es für Signale mit "S" gekennzeichnet und mit "W" für Weichen. So würde man bei der Programmierung sofort wissen das es sich um Signal oder eine Weiche ist. Auch die Anzahl sollte man für Signale auf 9999 und weichen auf 9999 setzen. Denn bei sehr umfangreichen Anlagen mit Bahn, Strassenbahn und Autoverkehr erreicht man sehr schnell die jetzt noch limitierte Zahl von ID 9999 da sie ja für alles gilt. Also wäre es meiner Meinung nach doch durchaus eine Überlegung wert.

    Intel(R) Core(TM) i9-9900K CPU @ 3.60GHz Arbeitsspeicher 32,0 GB Nvidia 2070 Super EPP 6 - EEP 17

  • Hat zwar nichts mit EEP15 zu tun, aber vielleicht kommt mit EEP15 ja auch der Nos 15 als 64er Variante

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • Ein wesentlicher Wunsch wäre die Nutzung von Albert mit EEP

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home mit den aktuellen Updates

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2 - EEP 16 mit allen Patches und Update 1

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    Textur-Multipler

    alle Kauf anlagen

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Servus miteinander;


    ich nutze die Tipp-Texte, um zu Objekten Hinweise zu bekommen, die ich mir nicht merken will

    (oder kann:aw_1:). Sie sind bei mir in der Regel abgeschaltet, nur wenn ich etwas wissen will, schalte ich sie kurz ein.

    Leider sind die Tipp-Texte nach dem Start von EEP stets eingeschaltet und ich muss sie jedesmal erst wieder ausschalten, bevor ich baue oder fahre.

    Meine Bitte: EEP möge sich die aktuelle Einstellung des Menüpunktes » Anzeige von Tipps« im Menü »Ansicht« genauso merken, wie andere Einstellungen.


    Ich grüße Euch


    Dieter


    So eine Arbeit wird eigentlich nie fertig, man muss sie für fertig erklären, wenn man nach Zeit und Umständen das Mögliche getan hat.

    Johann Wolfgang von Goethe


    PC: Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 980 mit 4095 MB, 256 GB SSD, 2 x 2,0 TB HDD / Win 10 Home (2002) / 2 Monitore
    EEP 7 ►9►X►11►12►13►14.1 Expert (x64), Patch 2►EEP 16.3 Expert (x64), Patch 1

    železničář ist tschechisch und heißt Eisenbahner

  • Ich würde mich über eine neue Version des Kontakt-Explorers freuen, denn wenn man größere Bahnhofs-Komplexe hat, wird es auf jedenfall unübersichtlicher mit den KP's der Züge und auch mit GBS wird es da schwer. Ist da schon ein Programm in Arbeit, bzw. macht sich jemand dran, das Programm zu erweitern?

    Gruß


    Jan


    Titelbild: 115 509 80 Jahre Auto am Zug



    EEP 6.0; 7.0; 8.3; 9.0Expert, 10.0 Expert, 11.0, 12 Expert, 13 Expert, 14 Expert
    232GB SSD-Festplatte, 2TB int. Festplatte; 16GB Arbeitsspeicher; Nvidia Geforce GTX 960; Intel Core i7 4770
    Homepage: liebherr-fan.npage.de
    YouTube-Acount: Jan Lemke

  • Hallo


    Schon mal in " Wünsche für EEP14 " angesprochen :

    Ein Signal kann mehrere verschiedene Signal - wenn dann - Verbindungen auslösen !


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 17.0 Patch 3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo,

    wenn ich mir eure Wünsche so ansehe komme

    ich mir mit meinem Wunsch ziemlich albern vor.

    Ich wünsche mir einen Grundbestand an Immobilien und Fahrzeugen

    der an die Moglichkeiten von EEP angepasst ist.

    Die Modelle sind Teilweise ohne Licht ,ein Haus hat sogar

    keine Tür [Blocked Image: http://up.picr.de/30737837mu.png]

    wie der Bahnhof bei dem die Leute nur durch ein Fenster auf den

    Bahnsteig kommen.

    Damit möchte ich nicht über die alten Modelle mosern,

    für die Zeit in der sie erstellt wurden war das alles OK.


    Ich wünsche euch einen schönen Tag


    Gruss

    Peter

    EEEC inkl. aller AddOn-CD's,EEP ab 2,4 bis EEP15 inkl. aller Patches& Updates
    Intell Core I7, 16GB DDR3, GeForce GTX760 2GB
    Win 8.1 64bit

  • Und ich würde mir wünschen das man beim Automatischen Gleislückenschluss nicht immer diese kleinen Stücke hat.

    Windows 10 Home
    Intel(R) Core(TM)i7-6700 CPU@ 3.40 GHz
    16 GB Ram
    Nvidia Geforce GTX 1060

    EEP 2., 6 , 9 , 10 ,11 ,12,14 ,15

  • Karl007

    Um es genauer zu sagen:

    Es müssten die Funktionen von Hugo mit sanftem Anstieg usw. in EEP eingebaut werden.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Gleise sind ein Dauerthema. Rund um die Gleise könnte man einen kleinen Unterfaden beginnen. Die Überhöhung, die Verbindung, die Steigung. Ich fände es z.B. auch toll, wenn man zusammen mit dem 'elektrisch' Haken auch direkt am Anfang oder Ende auf der in Verlegerichtung rechten Seite automatisch einen OL-Mast gesetzt bekäme. Genau im rechten Winkel zum Gleis. Auch wenn der letzte Wunsch wohl eher die Kons betreffen würde...


    Aber bleiben wir bei den Gleisen. Ein Haken um die Gleisüberhöhung (ebenso wie die OL) nach Wunsch ein / ausschalten zu können wäre sicher eine große Hilfe. Beim Verlegen sollten wir uns einigen ob z.B. alles gleich lange Gleise sinnvoller wären oder lieber alles 60m Gleise bis auf das letzte ? Auch die Verlegung in die Höhe würde noch eine klarere Aussage benötigen. Biegung beim ersten und letzten Gleis ist klar, mir wäre aber auch eine Möglichkeit eine maximale Steigung / Gefälle eingeben zu können wichtig. Die Berechnung der Gleise wäre dann zwar aufwändiger, aber man hätte keine steilen Rampen, weil man Anfang und Endgleis zu eng zusammen hat. Außerdem würde dann ein kurzes Endgleis, das ja dann die ganze Biegung beinhaltet, nicht so sehr auffallen.


    Und noch was zum Grundbestand :

    Neuere Modelle kosten Geld. Trend müsste sie von einem Kon kaufen und, um zu den älteren Anlagen kompatibel zu sein, exakt so wie die alten Modelle benennen. Es bleibt die Frage, wären wir bereit eine bestimmte Summe für ein Figuren-Upgrade zu bezahlen ? Und wie wäre es bei der Übernahme nach EEPxx ? Es muss ja dann so sein, das keinem die neuen Modelle verloren gehen, aber auch kein Käufer von EEP xx diese quasi geschenkt werden. Außerdem wäre das ein großer zeitlicher Aufwand die Modelle zu tauschen, da sie ja den exakten Platz des alten Modells einnehmen sollen und somit in den allermeisten Fällen die Immobilien, Splines und GOs die selbe Größe haben müssten. Figuren und LSElemente sind da im allgemeinen entspannter zu wechseln.


    Letztendlich bleibt also die Frage, was uns ein Wechsel zu moderneren Modellen wert wäre und das im finanziellen, also in Euros, ausgedrückt.


    Gruß

    Detlef

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP17.0 Patch2

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ModellExplorer, ZugExplorer, Bilderscanner

    , Modellkonverter


    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes