Wünsche für EEP18 und folgende Versionen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Soweit ich weiss, KP reagieren zur Zeit nur auf Zugverbänden, wenn ich damit die Funktio beladen oder entladen aktivieren will, wird auf einem Schlag der GanzZug be oder entladen: schön ist es nicht. Es wäre schön wenn es KP gäbe die auf einzelnenWagen reagieren, sodaß man z.B. beim langsam vorbeifahren die einzelne Wagen be oder entladen werden.
    Wenn ein alter Hase einen Workaround kennt, wäre ich für den Tip dankbar und zufrieden.

    Meine Computer für EEP:


    Desktop1: CPU I9 9900K, 32 GB RAM (3200 MHz); 2x 512 GB SSD M.2; Grafikkarte: GeForce RTX 2070 SUPER, 8GB

    Desktop2: CPU 2 Xeon E5-2640 (a 6 Kerne), 32 GB RAM 1,333 GHz;2 x 512 GB SSD , Grafikkarte: GeForce GTX 1060, 6 GB RAM

    Notebook: i7-3630 (4 Core) 2.4 GHz, 16 GB RAM, 512 GB SSD; Grafikkarte: Radeon HD 7600M

    Windows 10; EEP 14.1, Plug-in 1, EEP15, plu-in 1, Patch 2, EEP16.1, Patch 1,2,3,4


    CETERUM CENSEO: ein Beschleuniger für das Laden einer Anlage muß her.

  • Hallo sne ,

    Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem.

    Hier ging es um Kipploren von KK1.

    Die Lösung ist folgende:

    Mit dem Programm Modelmultiplier von NR1 habe ich mir soviele Kopien der Loren erzeugt, wie ich brauchte.

    So weit, so gut

    Doch besitzen die Achsen noch immer den gleichen Namen. Dadurch werden immer noch alle Loren zusammen reagieren.

    Um dies zu verhindern mußt du die ini-File jeder einzelnen Lore verändern, indem du die Einträge MovAxis modifizierst, indem du an den jeweiligen Namen eine laufende Nummer hinzu fügst.

    So wirst du, wie hier im Beispiel, die Einträge "Kipper" in "Kipper01" verändern...usw.

    Ist zwar ein bischen Aufwand und in der Anlage wirst du über Kp's jede Achs der Wagen separat steuern können.


    Hoffe, ich konnte Dir helfen


    Gruß Guy

    Asus G752VY Laptop: Intel Core i7-6700HQ@2.6GHz-32GB Ram*NVIDIA GeForce GTX980M-8GB Ram*NVMe Samsung MZVPV 256GB*NVMe Samsung MZVLB 512GB (EEP16 Partition)*1TB HGST HTS721010A9E630*Win10 Pro/64 bit-3 Monitore

    EEP6.1, 14, 15, EEP 16.4 Expert[x64], Plugins 1-4, EEP 17 Patch 3

    Modellkonverter, Tauschmanager, Modellkatalog, Modell-, Zug-Explorer, PlanEx 3.2, Home-Nos 13.0, Bilder Scanner, Tools: NR1 & Frank.Buchholz, LUA: parry36 & Andreas Kreuz :be_1:

  • Hallo sne ,

    dann will ich der Vollständigkeithalber auch noch eine weitere Möglichkeit nennen (mit den nicht manipulierten Original-Modellen).

    Mit Lua lässt sich die Stellung der Achsen jedes einzelnen Rollmaterials eines Zuges getrennt verändern.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

    The post was edited 1 time, last by JuergenSchm ().

  • Moin Moin,


    ... und für den, der der LUA nicht mächtig ist, die einzig sinnvolle Methode :af_1:

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Texturen sind von http://www.textures.com.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win11Pro21H2-22000.613

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP17.0 P3, Modell- u. Zug-Explorer, MK, TM u. Höhengenerator HStoni54:ap_1:

  • vielen Dank an alle, die versucht haben mir zu helfen. Da ich fast alles über Lua steuere, werde ich den Weg versuchen zu folgen, aber ich glaube, dass ich das eigentliche Problem nicht richtig erklärt habe. Egal ob mit oder ohne Lua arbeite, ein KP wird nur einmal, beim vorbeigehen eines Zuges, aktiviert: damit kann ich nur eine AKtion auslösen, z.B. eine oder mehrere Beladungsaktionen, die mehr oder weniger simultan erfolgen. Ich möchte aber, dass beim Vorbeigehen jedes einzelnen Wagen eine Aktion gestartet wird, damit das Beladen Punktgenau erfolgt.

    Meine Computer für EEP:


    Desktop1: CPU I9 9900K, 32 GB RAM (3200 MHz); 2x 512 GB SSD M.2; Grafikkarte: GeForce RTX 2070 SUPER, 8GB

    Desktop2: CPU 2 Xeon E5-2640 (a 6 Kerne), 32 GB RAM 1,333 GHz;2 x 512 GB SSD , Grafikkarte: GeForce GTX 1060, 6 GB RAM

    Notebook: i7-3630 (4 Core) 2.4 GHz, 16 GB RAM, 512 GB SSD; Grafikkarte: Radeon HD 7600M

    Windows 10; EEP 14.1, Plug-in 1, EEP15, plu-in 1, Patch 2, EEP16.1, Patch 1,2,3,4


    CETERUM CENSEO: ein Beschleuniger für das Laden einer Anlage muß her.

  • ... dass beim Vorbeigehen jedes einzelnen Wagen eine Aktion gestartet wird, damit das Beladen Punktgenau erfolgt.

    ... wie schon von anderen bemerkt, (sehr) aufwändig (und sicher nicht "universell" einsetzbar).


    Du brauchst für jeden Vorgangsstart einen gesonderten, entsprechend platzierten Auslöse-KP.


    Bei Biker Peter (PB1) s Kohle-/Schotterverladung

    https://eepshopping.de/?view=p…earch_autor=&search_text=

    als Beispielanlage beigelegt.


    Bei youtube:


    Von Goetz gibt es ebenfalls 2 Videos bzgl. Wagenentladung:


    eines davon mit Svens SB3 Schüttgutwagen.

    https://eepshopping.de/sch%C3%83%C6%92%C3%82%C2%BCttgutwagen_der_bauart_falrrs152|8751.html


    Hier ist der Entladevorgang, glaube ich, über Zeiten gesteuert (da gleiche Wagen).


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-17.0, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    The post was edited 1 time, last by eep_gogo ().

  • Wenn du über den ersten KP nicht die Klappen öffnest sondern einen Timer startest kannst du mittels Skript alle nachfolgenden Aktionen auslösen lassen und benötigst zum genauen anpassen nur die zeitlichen Abläufe, welche du vorher einmal notieren musst.

    So hab ich z.B. in meinen VO-Anlagen zu diversen Shop-Sets Abläufe gesteuert.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • vielen Dank für die vorgeschlagene Workaround. Ich habe ein paar Kohlezüge, Doppel-traktion, 20 Wagen. Mit den angebotene Workaround wird es doch sehr aufwendig und unflexible, aber ich werde versuchen. Ich fände eine KP-Version für Rollmateriale doch besser.

    Meine Computer für EEP:


    Desktop1: CPU I9 9900K, 32 GB RAM (3200 MHz); 2x 512 GB SSD M.2; Grafikkarte: GeForce RTX 2070 SUPER, 8GB

    Desktop2: CPU 2 Xeon E5-2640 (a 6 Kerne), 32 GB RAM 1,333 GHz;2 x 512 GB SSD , Grafikkarte: GeForce GTX 1060, 6 GB RAM

    Notebook: i7-3630 (4 Core) 2.4 GHz, 16 GB RAM, 512 GB SSD; Grafikkarte: Radeon HD 7600M

    Windows 10; EEP 14.1, Plug-in 1, EEP15, plu-in 1, Patch 2, EEP16.1, Patch 1,2,3,4


    CETERUM CENSEO: ein Beschleuniger für das Laden einer Anlage muß her.

  • Hallo,


    für EEP17 bzw. eine der nächsten Plugins zu EEP16 wünsche ich mir folgendes,


    1. dass man auch an Gleisobjekten die offenen Enden sperren kann und

    2. dass man mit einem Befehl alle offenen Enden auf einer Anlage sperren kann, wobei dann Sperren auch einzeln wieder entsperrt werden können.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X@4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB;64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M:ROCCAT Vulkan121AIMO;KONE AIMO;Saitekx52pro,G920DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV5.1/HDMI,KH ASUS ROG7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P3;EEP16.4/4;MK;ME;TM

    The post was edited 1 time, last by SpeedyGonzales ().

  • dass man auch an Gleisobjekten die offenen Enden sperren kann

    Hallo Reinhard :)


    das geht auch jetzt schon - allerdings nur in 2D:



    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 11x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 3


  • 1. dass man auch an Gleisobjekten die offenen Enden sperren kann

    Hallo,

    das Dumme ist nur, dass nach dem Speichern der Anlage und neu Öffnen diese Sperren wieder aufgehoben sind.

    Auch bei den Splines ist das so.

    Habe das vor längerer Zeit in den Bugtracker eingetragen.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • das Dumme ist nur, dass nach dem Speichern der Anlage und neu Öffnen diese Sperren wieder aufgehoben sind

    Das ist nicht nur dumm, sondern Scheibenkleister. Dann muss das eigentlich dringend repariert werden.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X@4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB;64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M:ROCCAT Vulkan121AIMO;KONE AIMO;Saitekx52pro,G920DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV5.1/HDMI,KH ASUS ROG7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P3;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • und ich würde mir wünschen, dass die minimierten Fenster (Radar, Ereignis) ohne den "Trend"-Schriftzug angezeigt werden damit sie leichter erkennbar sind.

    Freundliche EEP-Grüsse,

    Volker. :aq_1:

  • ohne den "Trend"-Schriftzug

    Zusatz:

    ... so, wie beim Steuerdialog

    ################################### - Give Peace A Chance - #####################

    ################################### - Give Peace A Chance - #####################

    Rechner:

    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit
    EEP 5.0: Patch 2; Plugins 1, 2, 3

    EEP 17; Patch 1, 2, 3

  • Ich würde mich über eine Möglichkeit der flexibleren Terrainbearbeitung freuen, die nicht auf einem Kachelsystem basiert, oder dieses nicht so schnell Probleme bereitet.

    Genauso gut fände ich es, wenn es möglich wäre, das man das Terrain sich mit Immobilien oder LS einschänken lässt und so Stützwände an Hängen noch ein bisschen einfacher werden.


    Jalte

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    Intel(R) Iris(R) Plus Graphics (Grafikchip CPU)

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • Ich würde mich über eine Möglichkeit der flexibleren Terrainbearbeitung freuen

    Schließ ich mich sofort an

    ################################### - Give Peace A Chance - #####################

    ################################### - Give Peace A Chance - #####################

    Rechner:

    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit
    EEP 5.0: Patch 2; Plugins 1, 2, 3

    EEP 17; Patch 1, 2, 3

  • Könnte es, möglicherweise, vielleicht, eventuell auch so sein, daß ihr mit zu wenig Knotenpunkten arbeitet?

    Betriebssystem: Windows 11 Home

    Prozessor: AMD Ryzen™ 9 5900HX Prozessor (3,30 GHz, bis zu 4,60 GHz, 8 Kerne, 16 Threads und 16 MB L3-Cache)
    64 GB RAM

    Grafik: NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Laptop GPU mit 16 GB GDDR6 VRAM

    EEP 14.1

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

    EEP 17 aktueller Patch

  • Könnte es, möglicherweise, vielleicht, eventuell auch so sein, daß ihr mit zu wenig Knotenpunkten arbeitet?

    Das auch, aber ich fände eine Möglichkeit eine Stützwand zu setzen und diese dann als Grenze des Terrain nutzen zu können, welches oben dann ein Plateau bildet und am Fuß der Stützwand normal weitergehen kann, ohne den Übergang kaschieren zu müssen oder ohne das das Terrain durch die Stützwand bricht. Und das lässt sich ja auch mit einer hohen Knotendichte nicht erreichen...

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    Intel(R) Iris(R) Plus Graphics (Grafikchip CPU)

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen