ricke racke

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Die Neuauflage von Hans Christians schönen Fachwerkhäusern haben mich veranlasst, meine arg in die Jahre gekommene Mühle neu aufzusetzen. Ich werde das Modell aber nicht in der Kubatur des alten Modells realisieren, weil die heutigen Möglichkeiten der Darstellung fließenden Wassers mir erlauben, von der umständlichen Gleisobjekt-Methode (mit zahlreichen Kleinfluss-Modulen) abzurücken.

    Hier ein allererster zweiter Eindruck:

    https://www.youtube.com/watch?v=-M0BKSFV2Ms&feature=youtu.be


    (Leider schaffe ich es derzeit noch nicht, das kleinere Zahnrad entsprechend schneller drehen zu lassen. Alle Kopplungsversuche <> 1 geben eine Fehlermeldung zurück.)


    Dank der Hilfe der Kollegen in den Beiträgen weiter unten mahlt es jetzt prima und macht auch tüchtig ricke racke. Der Video-Link zeigt den Stand vom 1.1.2018.


    Grüße von Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

    The post was edited 1 time, last by hw1: Video-Links ausgetauscht und Text aktualisiert. ().

  • Hallo Uli,


    meines Erachtens müsstest Du dem kleinen Zahnrad nur einen entsprechend größeren Drehwinkel zugestehen. Wenn das Verhältnis 1:2 ist, dann also 720°.

    Ich hatte anfangs mit meiner Straßenbahn, die unterschiedlich große Räder hat, auch das Problem, das kleinere (Lauf-) Rad schneller drehen zu lassen. Die Diskussion und Lösung fand hier im Forum statt.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Wenn Du die Achsen mit einem entsprechend Vielfachen von 360° verwendest, sollte es gehen.


    z.B. wenn die Achsen im Verhältnis 1:1.5 drehen sollen (was ja auch 2:3 entspricht), dann versuch mal die eine Achse mit Rotation MIN = 0 und MAX = (2x360) 720 und die 2. Achse mit Rotation MIN = 0 und MAX = (3x360) 1080. Dann Kopplung der beiden Achsen mit Auto.


    0-360 und 0-540 funktioniert auch, führt aber (zumindest im alten NOS) zu einem Ruckler, wenn die 540° der zweiten Achse erreicht werden.

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • Die Diskussion um die große und kleine Straßenbahnachse hatte ich ignoriert, weil ich meinte, dass die Achse Velocity hier eine Rolle spielt. Diese Achse ist in Immobilien wohl fehl am Platz. Aber Ihr habt Recht (und ich danke euch herzlich): Mit dem manipulierten Drehwinkel scheint es zu klappen.

    Guten Rutsch!

    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • meine arg in die Jahre gekommene Mühle neu aufzusetzen

    Ja aber hallo! Da freu ich mich schon.

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 7 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • dass die Achse Velocity hier eine Rolle spielt.

    ... wenn Du ihr Räder verpasst, um sie in den besten Wind zu fahren?


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13, EEP 8, EEP 10, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15.0 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Hallo Uli,

    da gebe ich Dir Recht. Ich hatte in Deinem Filmchen mehr auf das kleine als auf das große Rad geachtet und daher nicht bemerkt, dass das weniger für Luftbewegungen geeignet ist.

    Aber der nächste Fluss ist ja auch nicht weit.


    Grüße, auch zum Jahreswechsel

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13, EEP 8, EEP 10, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15.0 Expert Patch 2
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten!

  • Hallo Uli,


    ja, ich schon wieder. Zugegebenermaßen bin ich ein Mühlen-Fan. Also gleich etwas Kritik: Müsste sich das Wasserrad nicht anders herum drehen? Es scheint zu einer ober- oder mittelschlächtigen Mühle zu gehören, jedenfalls ich es wohl ein Zellenrad. Und dann müsste, damit die Zelle möglichst lang voll bleibt, der Schlitz an der "Rückwand" in Drehrichtung oben sein. Oder habe ich einen Denkfehler gemacht?


    Hoffentlich bist Du mir nicht böse.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Christopher,

    ein rückschlächtiges Rad soll es werden, damit die immer noch nicht perfekte Darstellung fließenden Wassers besser zu kaschieren ist. Das ist aber fast das gleiche wie ein mittelschlächtiges.

    Der zentrale Punkt deiner Kritik trifft ins Schwarze: Das Rad ist tatsächlich seitenverkehrt eingebaut (muss das Objekt drehen und die Faces flippen). Die Drehrichtung bleibt natürlich. Danke für den Hinweis!

    Grüße von Uli

    Hier das angepasste Video


    P.S. Wenn Du Mühlen-Fan bist: Mein Lieblingsrad ist das hier:

    [IMG:https://goo.gl/images/9jS58w]

    Die Glocke läutet Tag und Nacht und signalisiert, dass sich das Rad dreht und das Wasser aus der Grube gepumpt wird (wurde).

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

    The post was edited 1 time, last by hw1: Video aktualisiert; ältere Videos auf der Youtube-Plattform entfernt. ().

  • Heute will ich auch einmal ein Modell-Rätselbild beisteuern (na ja, unter der Themenüberschrift dieses Threads/Trööts/Fadens/Tråds [angehende Literaturwissenschaftler oder Akronym-Verächter mögen sich die passende Bezeichnung herauspicken] ist es wohl nicht allzu schwierig!):

    [IMG:http://www.virgo-cad.de/bilder/forumsbilder/Muehle_Schuetz.jpg]

    Nur so viel sei schon verraten: Weiter unten sieht es noch grausig aus...

    Grüße

    Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • allo Uli,

    na das wird aber mal eine feine Wassersteuerung für dein Mühlenrad. Ich mag diese Texturen. Das ist Dir hervorragend gelungen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim weiteren Tüfteln :-) Ich freue mich, dein Ergebnis einsetzen zu können.


    Liebe Grüße aus dem dick verschneiten Schleswig Holstein

    Olaf

    W7 64 SP1; Intel i7-2600 @3.4Ghz; 16GB RAM; NVIDIA GeForce GTX 650 5870 RAM


    EEP 6.1 aktive Nutzung | 8 | 9.3 aktive Nutzung| 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 will noch nicht (nicht ich, sondern EEP15)


    Ich hab keine Zeit Anleitungen zu lesen. Ich brauche die, um zu probieren, bis es klappt.

  • Hallo Uli,

    hat dieser Mechanismus ein Vorbild? Ich wage nämlich zu bezweifeln, dass der so funktioniert.

    Die großen Zahnräder haben keine (Übersetzungs-)Wirkung. Praktisch musst du mit dem kleinen Zahnrad die Schieber hochkurbeln (was aber leichter geht, als wenn du es mit dem großen Zahnrad machen müsstest).

    Außerdem gibt es keinen Mechanismus (oder zumindest sehe ich keinen), der die Schieber oben hält. Je nach "Klemmung" würden die Schieber einfach wieder runterfallen und die Zahnräder dabei mitdrehen.


    Nichtsdestotrotz: Gut aussehen tuts :bp_1:


    Viele Grüße

    Benny

  • Benny

    Hallo Benny,

    danke für deine Hinweise zur Mechanik. Eine genaue Nachbildung ist sie nicht, aber funktionieren sollte sie schon. Was du nicht sehen konntest, weil die Perspektive ungeeignet war (ich schwöre, dass ich es nicht nachträglich hinzugefügt habe :ba_1:), ist der Krampen, den der Müllersbursch in das senkrechte Gestänge eingeschoben und damit den hochgefahrenen Schütz blockiert hat.

    Einen weiteren Krampen zieht er heraus, wenn er den Schlitten mit dem kleinen Zahnrad nach rechts schieben, den Schlitten erneut fixieren und somit rechte große Zahnrad bewegen will.

    Zu den Übersetzungsverhältnissen kann ich nur sagen, dass der Müllersbursch am kleinen Zahnrad kurbelt und damit bequem das größere bewegt. Dieses greift auf Grund seines großen Durchmessers reibungsfreier als ein kleines Rad in das senkrechte Gestänge ein, was wiederum der Arbeitsfreude des Müllersburschen zugute kommen sollte.

    Im Prinzip könnte man auf der Achse des großen Zahnrades ein weiteres kleines anbringen, welches statt des großen in die senkrechte Stange greift. Dann hätte man eine deutlich bessere Übersetzung, der Müllersbursch könnte mit links leiern, würde dies aber länger tun. In diesem Falle müsste ich dem Modell weitere 600 Polygone (zwei Zahnräder) spendieren.


    Wie auch immer - ich bin für weitere kritische Hinweise sehr dankbar!

    Grüße

    Uli


    [IMG:http://www.virgo-cad.de/bilder/forumsbilder/Muehle_Schuetz_02.jpg]

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • Hallo Uli,


    oder man nimmt dafür ein selbstsperrendes Getriebe wie hier ----> Schleusenmechanismus an einer Wassermühle


    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    EEP 6.1 classik / EEP 9.1 Expert mit Patch 3 / EEP 13.2 Plugin 1+2 / EEP 14.1 Patch 4 / EEP 15.1

    EEP Modellkatalog, EEP Modellkonverter, Home-Nostruktor 13.0 DEV, Home-Nostruktor 14.0 DEV, Blender 2.79b, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro, Desktop, i7-8700K (6x3,7GHz), Asus Z370 PRO, Nvidia GeForce GTX 1060 6GB, 16GB
    AOC-4K Monitor mit 1920 × 1080 Pixel, Zoom 100% & ACER Full-HD 1920 × 1080 Pixel, Zoom 100%
    Win 7 x64 Pro, Laptop, i5-3210M (4x2,5), NV GT650M, 16GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo Uli,


    ich hab sie noch:


    [IMG:http://up.picr.de/31960844qk.jpg]


    Gruß

    Dieter


    So eine Arbeit wird eigentlich nie fertig, man muss sie für fertig erklären, wenn man nach Zeit und Umständen das Mögliche getan hat.

    Johann Wolfgang von Goethe


    PC: Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 980 mit 4095 MB, 256 GB SSD, 2 x 2,0 TB HDD / Win 10 Home / 2 Monitore
    EEP 7 ►9►X►11►12►13►14.1 Expert (x64), Patch 2


    železničář ist tschechisch und heißt Eisenbahner