Eigene Modellbahnanlage nachgebaut

  • Hallo,


    ich möchte euch meine Anlage vorstellen, habe eine Modelleisenbahn Spur H0 auf einer Platte 3,00 x 1,50m

    gebaut...Dort entsteht eine Kleinstadt mit allem was dazugehört.


    Diese baue ich jetzt in EEP 14 Schritt für Schritt nach


    Hier ein paar Bilder:


    Anmerkung Administration:


    Link wurde aus folgenden Grund entfernt: Zum Einstellen von Bildern bitte die Galerie oder einen externen Bildhoster verwenden. Links auf Clouds sind im Forum leider nicht zulässig.

    Windows 10
    Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3,70GHz
    8 GB RAM
    AMD Radeon R7 370 Series
    EEP 14

    EEP 12.0
    EEP 11.0
    EEP 6.0


    EEP Modellkatalog
    EEP Modellkonverter

    The post was edited 1 time, last by icke ().

  • Hallo Julien,

    eine Möglichkeit ist http://www.abload.de (kein Login notwendig, solange Du Deine Bilder dort nicht verwalten möchtest). Dein Bild von der Festplatte hinzufügen, abload drücken, kurz warten und den generierten Link für Foren kopieren und in Deinen Text kopieren (Vorschau zeigt, ob es erfolgreich war).


    Gruß


    Paul

    Desktop
    i5 3570 mit 3.4 GHz und 16GB RAM, Win7 Home Premium, Asus GTX 660 2GB RAM, EEP14 Expert 64bit Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP14 Expert 64bit Patch4

  • Hallo,


    ich möchte euch meine Anlage vorstellen, habe eine Modelleisenbahn Spur H0 auf einer Platte 3,00 x 1,50m

    gebaut...Dort entsteht eine Kleinstadt mit allem was dazugehört.


    Diese baue ich jetzt in EEP 14 Schritt für Schritt nach


    Hier ein paar Bilder:







    Windows 10
    Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3,70GHz
    8 GB RAM
    AMD Radeon R7 370 Series
    EEP 14

    EEP 12.0
    EEP 11.0
    EEP 6.0


    EEP Modellkatalog
    EEP Modellkonverter

  • Hallo Julien, nochmal!


    So ginge es natürlich auch... Aber, ich habe überhaupt keine Lust, mir nach dem zweiten noch das dritte anzusehen. Warum? Werbung!

    Ich möchte Dir daher den Vorschlag machen, Deine Bilder mittels picr.de einzustellen. Das geht so:


    1. Ich empfehle Dir Deine Bilder als .jpeg abzuspeichern.

    2. Picr.de öffnen

    3. Bilder auswählen, Gehe dazu auf "Durchsuchen"

    4. Auszugebende Größe auswählen. Stelle dazu ruhig "1280 Pixel" ein

    5. Stelle "Direkte Ausgabe als Bild mit BB-Code für Forum" ein

    6. Upload starten

    7. Es erscheint dann eine Zeile. Diese mittels copy & paste, an die passende Stelle Deines Beitrages hier, einfügen. Fertig!


    Oder: Lade Deine Bilder in die Forums-Galerie hoch und verlinke sie von dort hierher.


    So wie Du es jetzt machst, werden sich die wenigsten Deine Bilder ansehen....:ay_1:


    Viele Grüße,


    Thorsten

  • Danke! Viel besser...:bp_1:


    Der Nachbau scheint in jedem Falle gelungen. Sowas ist immer eine gute Idee um sich mit eep einzuarbeiten. Sehr bald wirst Du feststellen, dass Du ja gar nicht mehr an eine bestimmte Anlagengröße gebunden bist....Dann schlägt der eep-Virus zu und Du bist unrettbar verloren....:bh_1: Und das hier ist auch kein Forum, sondern eine Art Selbsthilfegruppe...


    Thorsten

  • Ich mag auch keine Kritik, wenn Du so bist wie ich, les nicht weiter es kommt welche.


    #Vorbemerkung

    Erstens ist das nicht Inhalt Deines threads, zweitens geht mich das nichts an und drittens geht es nicht um EEP, ich sollte also lieber gar nichts schreiben, aber mir blutet das Modellbahnherz bei Deinen Bildern und die sind nun mal zur Schau gestellt und so schreib ich denn in der Hoffnung Dich nicht zu verletzten.


    Wer so einen Luxus sein eigen nennt

    und 3 mal 1,5 Meter für eine H0 Platz hat, sollte ihn wesentlich besser nutzten. Du hast so ziemlich alle "Fehler" gemacht, die ein Modellbahnanfänger machen kann. Die Gleise kleben am Anlagenrand und laufen dazu noch parallel zur Platte. Das Ganze noch furchtbar langweilig streng geometrisch geordnet.

    Das Ganze sieht eher aus wie eine Matheaufgabe als eine Modellbahn selbst die Brücke ist in der Mitte, die muss nicht mal da sein, weil am höchsten Punkt nicht mal ne Durchfahrtshöhe ist. Sorry für diese harte Wortwahl aber ich habe keine milderen Synonyme gefunden, die das besser ausdrücken könnten.


    Auch wenn es Dein Bahnsteig erlaubt ellenlange Züge fahren und halten zu lassen bei dieser Anordnung wird sich bald aus dem Fahrspaß die lange Weile breitmachen. Gut ist, dass Du das erst mal in EEP Testen kannst, auch ich habe meine letzte N-Anlage erst mal mit EEP gebaut und die Fahreigenschaften und Gestaltungsmöglichkeit getestet.


    Nun hab ich geschrieben was mein Modellbahnherz sagen wollte und bin bereit für Dislikes und andere Prügel.


    Sehr bald wirst Du feststellen, dass Du ja gar nicht mehr an eine bestimmte Anlagengröße gebunden bist....


    Thorsten

    Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Anlagen mit der Größe zwangsläufig besser werden.


    gRuß Horst der Anachoret

    Von EEEC - EEP 14 (außer 8 u 11) ..... bauen mit EEP 7+5 Plugins....fahren mit EEP 14


    BilderScanner/Konverter(defekt)/Albert/Catedit/HomeNonsense 5/8/13/SplineMagic/Schilderknecht/

    Hugo/PlanEx2.6/Analgenverbinder aus 6 u.14/TM-7/CTR-TexEdit/QuickVorschau-7

    Laptopf Asus /i7- 4720 @4x 2,6- - -16GB- - - GTX950 M- - - Win10@64 pro zum Bauen

    Tower CSL"HydroX" /i7-7700K, @ 4x 4,2- - - 32GB- - - GTX1080-A8G - - - Win10@64 home /2 Monitore zum Fahren

    The post was edited 1 time, last by Anachoret ().

  • Genau, der Mensch ist aber in der Lage von den "Fehlern" der Anderen zu lernen.


    Und ja, genau so beginnt man, reißt dann die Gleise runter und baut mit erheblichen finanziellen Aufwand eine neue Anlage, oder man sieht die Reste der Unlust für´n Appel un´ Ei bei Ebay. Die Ermutigung etwas falsch zu machen, was letztlich jeder falsch gemacht hat, ist m.E. keine Hilfe.


    Es geht nicht um die Gestaltung eines Josef Brandel, es geht um eine interessante Gleisführung. die auch über lang Zeit bestand hat. Der Rest ist eigener Geschmack und Zeitgeist.


    gRuß Horst der Anachoret

    Von EEEC - EEP 14 (außer 8 u 11) ..... bauen mit EEP 7+5 Plugins....fahren mit EEP 14


    BilderScanner/Konverter(defekt)/Albert/Catedit/HomeNonsense 5/8/13/SplineMagic/Schilderknecht/

    Hugo/PlanEx2.6/Analgenverbinder aus 6 u.14/TM-7/CTR-TexEdit/QuickVorschau-7

    Laptopf Asus /i7- 4720 @4x 2,6- - -16GB- - - GTX950 M- - - Win10@64 pro zum Bauen

    Tower CSL"HydroX" /i7-7700K, @ 4x 4,2- - - 32GB- - - GTX1080-A8G - - - Win10@64 home /2 Monitore zum Fahren

  • Es geht nicht um die Gestaltung eines Josef Brandel, es geht um eine interessante Gleisführung. die auch über lang Zeit bestand hat. Der Rest ist eigener Geschmack und Zeitgeist.

    Weise Worte! Und die von jemandem, von dem ich in den ganzen Jahren noch nie auch nur einen einzigen Screenshot bestaunen durfte....:ae_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i5 4670K 4x3,4Ghz, 16GB RAM, GeForce GTX 970 4GB, HDD 2TB, 2x SSD 120GB, Windows10 Home
    Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
    EEP13 Expert, EEP13_Dev, HomeNOS13_Dev


    Meine Freemodelle gibt es hier ...

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • Hallo Julien,

    ich muss dich ganz dringend vor einer ganz großen Gefahr warnen ! :aa_1:

    So dachte ich es mir vor über 10 Jahren auch, mal schnell die eigene erste Anlage nachzubauen. Ich merkte schnell, es fehlen mir dazu so manche Modelle, also versuchte ich diese selbst zu bauen.


    Das Ergebnis, ich hab keine Zeit mehr zum Anlagenbauen.


    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Anlagen, egal ob EEP oder H0. Denn als Erbauer gleicht man das was nicht ganz so in den Augen Anderer passt mit Phantasie wieder aus.


    Ich hatte in meinem Bekanntenkreise einen Modellbahner, dessen Schienen hatten als Stützen z. T. abgeschnittene Besenstiele und als Bäume gab es grün angemalte Tannenzapfen. Er fand es großartig und vermutlich hatte er immer viel Spaß damit.


    Grüße


    Jürgen

  • Weise Worte! Und die von jemandem, von dem ich in den ganzen Jahren noch nie auch nur einen einzigen Screenshot bestaunen durfte

    Ich denke mal das wird bestimmt auch so bleiben.

    Gruß Chris :bm_1:


    EEP 6 / EEP 8 / EEP 12 expert / EEP 13 / EEP 14, Modellkonverter, Modellkatalog, EEP Bilder Scanner
    Win 7 pro 64 Bit
    Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz, Geforce GTX 1070 8 GB GDDR5, 16 GB RAM

  • Genau, der Mensch ist aber in der Lage von den "Fehlern" der Anderen zu lernen.

    Bist Du sicher???? Dann machte ich etwas falsch in meiner Entwicklung... Ich musste meinen Bockmist immer erst selbst machen :bj_1:

    Um zu Juliens Anlage zurückzukehren: Er fing mit dem Anspruch an, seine reale Anlage - so gut es geht - nachzubauen. Das ist offensichtlich gelungen.

    Ich halte es - nach wie vor - für die beste Art, sich mit den eep-Werkzeugen vertraut zu machen. Ich sage es nochmal: Julien, ich finde Du hast alles richtig gemacht!

    Scherzhaft schrieb ich dann noch, dass danach der eep-Virus zuschlägt, weil man mit dem Erlernten anfängt eigene Ideen (statt eines Nachbaues) umzusetzen. Eine vollkommen

    normale Entwicklung für einen eep-Neuling!



    Thorsten




  • Genau, der Mensch ist aber in der Lage von den "Fehlern" der Anderen zu lernen.

    In der Lage ist er schon, nur handelt er nicht immer danach. Sag mal einem Kind, dies oder jenes nicht zu tun, weil du aus Erfahrung weist, dass es nicht gut ist. Aber oft wird es deshalb für das Kind erst richtig interessant, es zu tun. Wie heißt es doch "Aus Schaden wird man klug". Man muss sich oft erst selber die Hörner anstoßen oder die Finger verbrennen, dass wirkt dann nachhaltig.


    MfG SG :aq_1:

    MB: MSI-X299 Gaming M7 ACK; Intel I7 7800X @4,1GH OC; CPU-Kl. LEPA Wasser, GraKa: 2x MSI GTX1080Ti x 11GB GrSp SLI-HB ; RAM 64 GB Corsair DIMM DDR4-2400; Sys-LW: Corsair MP500 240 GB M2-Modul SSD,

    Gehäuse: Big Tower CM Storm Stryker, NT Corsair HX1200 1200 W; HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    BS1 ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync bei 100 Hz, Auflösung 3440x1440 BS2 2 Asus VG278 (HDMI-Anschl.) 1920x1080

    Win 10pro 64bit

    EEP 6, 9, 11, 12, 13.2 ; 14; MK; Bilder-Scr; Bodentexturtool; MConverter; TM

  • Hallo

    der Mensch ist aber in der Lage von den "Fehlern" der Anderen zu lernen

    Der Mensch ist - und er könnte , er macht es aber nicht !


    LG Lothar:aq_1: 

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB