Petersburg

  • Seit längerem in Arbeit und nun fertig zur präsentation: Petersburg

    Fiktive Kreisstadt in der Epoche III mit vielen kleinen Details und skurielen Ereignissen aus dem Alltag ihrer Bewohner.


    Die Burg steht im Mittelpunkt der Stadt auf einem kleinen Hügel, sie gab der Stadt ihren Namen


    Das Rathaus




    Stadtmuseum und Feuerwache


    Ausfahrt der Feuerwache in der Hauptstraße


    Szenen rund um den Marktplatz








  • sehr hübsche, detaillierte Szenerien, sowohl in der Stadt wie auf dem Land.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    i5 3570 mit 3.4 GHz und 16GB RAM, Win7 Home Premium, Asus GTX 660 2GB RAM, EEP14 Expert 64bit Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP14 Expert 64bit Patch4

  • Es freut mich sehr das es Euch gefällt, die vielen Kleinteile und Details bringen langsam meinen Rechner an seine Grenzen.

    Hallo Uli, Dein tolles Modell mußte deutlich hervorgehoben werden. Auf den ersten Blick nur ein Bahnwärterhaus aber auf den zweiten

    ein wahres Schmuckstück.


    Jetzt geht die Stadtführung weiter.

    Was in Rüdesheim die Drosselgasse ist in Petersburg die Amselgasse. Täglich ab 6.00 Uhr tobt hier der Mob


    Gerade trifft die Buchhaltungsabteilung der "Vereinigten deutschen Furzkissenwerke" zu ihrem monatlichen Betriebsausflug ein


    Noch sind die Besucher bester Hoffnung einen freien Platz zu bekommen.


    Ein erster Blick zeigt aber das es schon ganz schön besetzt ist


    Langsam kommt Stimmung auf


    Das betreten der Tische ist ausdrücklich erlaubt, hier beim beliebten Flaschenbierwettsaufen


    Auch Kaffee und Kuchen bei klassischer Klaviermusik wird geboten


    Die Zapfhähne stehen kaum still


    Tägliche Stammgäste: der MC Black Socks Petersburg


    Im hinteren Bereich gibt es noch vereinzelt freie Plätze


    Krach gibt es wieder mit der Rentner-Gang die wieder einmal verucht mitgebrachte Getränke einzuschmugeln


    Hubert Schneider spielt Werke von Ramstein und den Toten Hosen


    Entsetzt zeigen sich die beiden Misionare der singenden Mönche vom Orden der ledernen Sandalen über den aus

    Katmandu angereisten Quetschkommodenspieler der Gregorianische Choräle in Odenwälder Mundart zum besten gibt.

    Herr und Frau Müller sind hingegen völlig aus dem Häuschen


    Bitte bedenken Sie die Folgen der maßlosen Trunksucht


    Die Polizei hält sich sicherheitshalber im Hintergrund

  • Hahaaaaa!


    Unglaublich! Wieder ein Puppenhaus des Irrsinns!! Herrlich!

    Die "Black Socks" müssen sich nur vor den "Black C...." in Acht nehmen! Ungute Burschen!!


    Der Klavierspieler ist sowieso das Highlight! Die Tschick in Reichweite, als Wächter einen passablen Dobermannrüden, da kann nix passieren!

    Und zu "Ramstein" schmeckt vorzüglich ein "Petersbuger Rahmschwein!"


    Dass Dein Rechner nimma mag, ist klar! Hast Du auch Sounds eingefügt? Gläserklirren, etc.?


    LG

    Volkmar

  • Die Bilder sind ja der Wahnsinn schlecht hin.... Da ist ja richtig Party angesagt, einfach nur fantastisch, da steppt der Bär im Kettenhemd....:bg_1:.


    Gruß Jörg.

    Prozessor INTEL Core i/-3770K 4x4,5GHz Quad Core Ivy Bridge CPU Kühlung ASETEK Liquid
    Mainboard GIGABYTE Z77 Chipsatz Intel Z77 Panther Point
    Arbeitsspeicher 16 GB Kingston HyperX DDR3 1600 MHz
    Monitor ACER 24 Zoll
    Grafikkarte NVIDIA GEFORCE GTX 690 2x2 GB GDDR5
    Soundkarte REALTEK ALC889 Codec 2
    Festplatte(n) HDD 1,5 TB, Samsung SSD 840PRO 256 für System und EEP 14
    TastaturMicrosoft
    MausMicrosoft
    BetriebssystemWin10 Prof.64Bit


  • :aq_1:Hab mir einen Bilderkatalog gemacht um alle Szenen und Gimicks zu sehen, Sonst wäre der Rechenknecht für Stunden blockiert:bo_1:

    :aq_1:Liebe Grüße aus Birkenfeld/Nahe Kurt u. Angie

    Win 7 Home Premium,Service Pack 1,AMD Phenom(tm)IIX4 840 Processor 3.20 GHz, 16. GB DDR3 RAM, 64 Bit-Betriebsystem,AMD Radeon HD 5700 Series 1 GB RAM Grafik.,

    EEP: 4-14.0 P4 Modell Katalog, Modellkonverter, HOME Nos 8-14, Bilder-Scanner, Easy Zugziel Edit, Hoehen Explorer 2.0,MET, Plan Ex 300, TM usw.

    Fast alle Anlagen

    Eigene Anlage: BZB und Umland


    Danke an alle Kons,Anlagen und Modellbauer.

  • Ich staune über die sehr abwechslungsreiche Farbkombination auf der Anlage. Ein gelungenes Stück.

    Viele Grüße Reinhard



    PC: MSI Z270, Intel i7-7700, 32GB RAM, 2x M2 SSD 500GB, Win 10Pro 64 Bit, NVIDIA GeForce 1060, iiyama 4K 28",GDATA

    HP17-X127NG, i7-7500, 1TB SSD, 16GB RAM, GDATA

    EEP 6,8,10,11,12, 13, 14.4

  • Eine wunderschöne stimmige Anlage wie im wahren Leben. Mein Kompliment!!


    Und jetzt noch schnell meine kleine Frage. Wo hast Du denn die schönen Militärmodelle her BR44Piwi? Ich habe sie aus EEP 6 konvertiert. Alle wollten sich von BH1 nicht konvertieren lassen. Deine scheinen nicht konvertiert und sind auch andere Modelle.

    Win 10, 64 Bit, 16 GB, Intel i7-7700, 4,2 GHz, Nividia Geforce GTX 1080, EEP6,7,8, 9, EEP X,EEP 12,EEP 14

  • Oha, der Eisenbahner in mir schreit Hilfe! :bf_1: Hast Du doch auf dem einen Gleis - in beide Richtungen - die Signale auf Fahrt. Und ein Vorsignal, kaum fünf Meter vorm Hauptsignal, ist so auch nicht ganz in Ordnung... Aber die Gestaltung in der Güterabfertigung ist 1A.


    Schön, dass Du offensichtlich wieder aktiver bist im Forum.


    Thorsten

  • Hi Thorsten,

    mit den Signalen hast Du vollkommen recht. ich habe sie wahllos und nur wegen der Optik gesetzt, ohne Sinn

    und Verstand. Muß mich mal näher damit beschäftigen (Falls ich mal Zeit dafür habe).

    Ich bin die ganze Zeit im Hintergrund aktiv gewesen was Du bei vielen selbst erstellten Figuren und Fahrzeugen

    usw. sehen wirst. Ist schon eine Heidenarbeit mit Blender und HomeNos.

    Freut mich das Dir die Gestaltung gefällt, auf die kommt es mir auch am meisten an.

    Gruß

    Peter