Der Hamelner Bahnhof in den 60er-Jahren oder das Ende der Dampflok_Ära.

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • In meiner "Werkstatt" warten schon einige Zeit Materialien über den Bahnhof Hameln auf eine Aufnahme in die EEP-Welt..


    Mit dem Bau des ersten Fahrleitungsmastes am 18. Juni 1970 kündigte sich in Hameln das Ende der Dampflok-Ära mehr als deutlich an.

    Der elektrifizierte Betrieb wurde am 23. Mai 1971 aufgenommen. Neben den nun neuen Geschwindigkeitsmöglichkeiten auf der Strecke

    Hannover - Weetzen - Hameln - Altenbeken kamen schon recht schnell gravierende Veränderungen für das Betriebswerk. Die Beheimatung

    der noch vorhandenen Dampfloks wurde nach Altenbeken verlegt, der Hamelner Schuppen 1 war scheinbar zeitgerecht dem Verfall preisgegeben

    worden. Im Schuppen 2 bekamen die restlichen Dampfloks neue Nachbarn, die Baureihe 141.


    Hameln hatte seinen Eisenbahnanschluss 1872 bekommen, ein kontinuierlicher Ausbau sollte dem wachsen Bedarf im Personen- und Güterverkehr

    gerecht werden. Im Endeffekt ergab sich daraus ein Y- oder Keil-Bahnhof mit den Strecken

    - Hannover - Altenbeken

    - Hameln - Bielefeld

    - Hameln - Haste (Sünteltalbahn)

    - Löhne - Elze und der

    - Hafenbahn zum Weserhafen.


    Dadurch stand das Empfangsgebäude zwischen den beiden Hausbahnsteigen mit der Erweiterung um zwei weitere Bahnsteige.

    Neben den Abstellgleisen bestand ein Güterbahnhof und ein Bahn-Betriebswerk mit zwei Ringlokschuppen und später auch ein

    Kbw (Kraftfahrbetriebswerk für die Bahnbusse ab etwa 1950).


    Weiterführende Quellen:

    - Wiki

    - Luftbild

    - Gleisplan Hameln | Zustand 1961


    Derzeit prüfe ich Realisierungsmöglichkeiten für die spezifischen Bahnimmobilien und werde bei ersten Ergebnissen weiter berichten.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo Uwe


    Na denn , da haste Dir ja was vorgenommen .

    Das ist ein schöner Bahnhof - auch das Gebäude . Interessanter Betrieb .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15 Patch3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Uwe, ich habe manche Stunde als Fahrschüler auf dem Hamelner Bahnhof auf den Zug nach Emmerthal gewartet und bin ganz gespannt auf dein Ergebnis.

    VG Rolf

  • Hallo Rolf,


    Zeitzeugen sind immer gut und wichtig. Wann war Deine Zeit als Fahrschüler? Hast Du Erlebnisse/Erinnerungen über Abläufe/Vorkommnisse, die man in die EEP-Abläufe einbauen könnte? Hast Du ggf. Fotos aus der Zeit oder andere Unterlagen?


    Gleiche Fragen gelten natürlich auch für andere Leser dieses Fadens. :bp_1:


    Hameln mit den zwei großen Rundschuppen hatte schon etwas, leider ist der größte Teil des Bahnhofs und des BW's nicht mehr vorhanden oder wird nur noch als Abstellmöglichkeit genutzt. Aber das möchte ich ja versuchen: eine Darstellung, wie das früher einmal war. Denn mein Motto lautet nach wie vor: Stillgelegte Strecken mit EEP wiederbelebt!

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo,


    Zeitzeuge bin ich nicht aber wenn Dir die Beiträge aus den Sammelwerken Deutsche Bahnhöfe / - Bahnbetriebswerke nicht bekannt sein sollten... PN.


    Gruß

    Andreas

    EEP6 / EEP 13.2 / EEP 14 - Modellkonverter - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006
    win 8.1 64-bit * Intel Core i7-4710HQ CPU 2.50GHz - 8GB RAM - NVIDIA GTX 860M

  • Ein sehr interessanter Bahnhof. Hatte beim Jubiläum Kontakt geknüpft zu den Modellbahnern vor Ort. Der Kopf der Truppe, der über alle Materialien verfügte, war leider kurz zuvor verstorben. Auch von Frau Albrecht vom SSK-Marketing habe ich nie wieder etwas gehört. Dort hätten ja alle Baupläne vorliegen müssen. Es gibt auch noch einige markante Gebäude im Nahbereich. Ist definitv für alle Versionen interessant.

    ASUS X93S - i5-2430M - 8GB - Win7-64 - GeForce GT540M - 1GB

    MSi Tomahawk Z270 - Intel i7700K 4*4,2 GHz - 16GB - Win10-64 Prof - ZOTAC GTX 1080Ti Amp - SSD

  • Es hat sich einiges getan - in Hameln. Ich habe das Motto verändert, es geht jetzt um die 60er-Jahre, das Ende der Dampflokzeit naht.
    Viele Baulücken sind bebaut oder "renoviert". Seht selbst ...



    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo Uwe,


    auch wenn ich Hameln nur aus der Neuzeit kenne, interessiert mich dein Projekt sehr,


    zumal ich davon ausgehe, dass Ende der 60-er Jahre noch die 2-Gleisgkeit Ri. Elze bzw. Rinteln bestand.


    Das wird für mich ein Kaufprojekt und ich hoffe sehr, dass "dein" Hameln irgendwann Shopreife erreicht.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:


    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 3


    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    Notebook Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, Windows 7 64bit, Prozessor: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M

  • AU! (Ave Uwe! :an_1:)


    Mir ist auch aufgefallen, dass der von Matthias angemerkte Anschluss fehlt (müsste im Bildhintergrund Richtung Hannover liegen).

    Ich habe Mitte/Ende der 1980 Jahre in Voldagsen an der Katastrophenschutzschule Lehrgänge besucht und bin mehrmals unplanmäßig über Hameln gefahren, wenn zwischen Elze und Hannover etwas vorgefallen war...


    Diesel_Fan :

    Zumindest zu dieser Zeit war die Strecke noch von Elze bis Hameln zweigleisig befahrbar (und wenn ich mich richtig erinnere auch nicht für Gleiswechselbetrieb ausgerüstet...).


    Bin auf jeden Fall gespannt auf weitere Impressionen


    der olle brummbaer

    Rechenknecht (Marke Selbstbau): AMD A8 6600K (4x3,9 GHz) / 16 GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit / Nvidia GTX 1050 TI Mini mit 4096 MB GDDR 5
    Acer Aspire Notebook mit Intel i5 / 8 GB DDR3 / Windows 8.1 Pro / Nvidia G630M mit 2048 MB DDR3


    Weichware: EEP5 P2 / EEP6.1 / EEP7+ kommt mir (vorerst) nicht ins Haus / diverse Anlagen und Shopmodelle

  • Hallo Uwe,

    das ist ein tolles Projekt und ein schönes Anlagen-Bild. Man möchte instinktiv die Anlage erkunden. :be_1::be_1::be_1:


    Viele Grüße,

    Andreas

    Viele Grüße,

    Andreas


    AMD FX 8350, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060, 6 GB RAM, Windows 7 SP1, 64 Bit,
    EEP 14.1 Expert (x64), Patch 2, Plugins: 1, EEP 15.0 Expert (x64), Patch 3,

    HOME-Nostruktor 14.0, Tauschmanager,
    Meine EEP Videos

  • Korrekte Epoche :be_1: drei vier

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 14.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Hallo Uwe,


    vielen Dank für das schöne Bild. Man kann Hameln sehr gut erkennen. Ich wohne in der Nähe und bin schon oft diese Strecken gefahren. Hameln - Löhne umsteigen auf Löhne - Amsterdam. Und natürlich Hameln- Hannover, ein Jahr lang jeden Tag.

    Wunderschön umgesetzt den ganzen Knotenpunkt der Bahn und auch markante Punkte in Hameln.


    Da möchte man am liebsten sofort die Anlage haben. :be_1::aq_1:


    Schöne Grüße und schönes Wochenende,


    Redrookie :af_1:

    EEP6 bis EEP15. PlanEx 3.2, ResuEx 2.90, Kontakt-Explorer 1.2.0.0, Tauschmanager 2.0.2.8, Hugo, Berta, Helga
    Bulkinstaller, Anlagenverbinder 3, Freemodellkatalog 2.6.13 und Tools, EEP_ModellKatalog.
    Laptop Acer 8942G mit Windows 7 Ultimate 64-Bit, Intel© Core™ i7, 8GB RAM, ATI HD 5850 1 GB Graka, 18.4" Full HD.

    Laptop Acer, Windows10, Intel© Core™ i7-7820HK, 64 Gb RAM, NVidia GTX1080, 17" 4K-Auflösung.

  • Hallo, was ist in den 60ern am Bahnhof Hameln passiert? Hier nun ein Bewegungsbild, das ich eigentlich für mich als Kontrollbild ab und an aufnehme. Ich muss dazu aber anmerken, dass noch sämtliche typischen Bahnimmobilien fehlen - es sind Dummys eingesetzt. Der Modellbau ist in Auftrag gegeben. Dazu gehören das Empfangsgebäude, die ehemalige Hauptpost und das Bahn-Verwaltungsgebäude am Bahnhofsplatz. Dann kommen noch die Lokleitung am Schuppen 2, die drei Stellwerke, das Wasserhaus am BÜ Abzweig Verbrennungsanlage und das Bürohaus mit den Unterstellhallen der Bahnbusse hinzu. Dann sind noch viele Kleinigkeiten offen, interessierte Kons können sich bei mir gerne melden.


    Aus den derzeit vorhandenen und sichtbaren Modellen bitte keine Rückschlüsse auf einen evtl. Lieferungsumfang ziehen. Einerseits stammen manche Modelle von Konstrukteuren, die nicht möchten, dass ihre Modelle in Shopanlagen verwendet werden. Andererseits wäre gerade das dampfende Rollmaterial in der Modellbreite über eine Anlage nicht bezahlbar. Zudem gehe ich davon aus, dass die Liebhaber der Epoche II und III diese Modelle schon besitzen.


    Also: Was ich hier vorstelle hat den Charakter einer Privatversion! Diese Rundflüge werden wahrscheinlich in 4x20 Minuten erscheinen, das erste ist fertig. Danach werde ich Videos von der normalen Kameraführung innerhalb des Fahrplanbetriebes zeigen wollen. Viel Spaß dabei.




    Nun noch ein Ausblick auf 2019 unter Hinweis auf den Beitrag von Michael89:

    Es zeichnet sich also ab, dass es zukünftig gerade für Streckennachbauten keine Vollversionen mehr geben wird, mehr noch, nicht mehr geben kann. Das sollte man aber in Ruhe abwarten. Ich wollte nach Kenntnis der neuen Bedingungen ab Anfang 2019 auch zunächst den Bau der o.a. Bahnimmobilien canceln, sehe das jetzt schon etwas cooler. Vielleicht ist es denkbar, vorher eine Modellliste rauszugeben, damit sich jeder Interessent schon über einen längeren Zeitraum die Modelle kaufen kann. Es wäre auch etwas blöd, wenn auch nur einige Käufer Modelle quasi zweimal bezahlen würden.


    Ich habe vor kurzem einen Vorschlag gehört, der von einem flexiblen, rechnergestützten Abrechnungsverfahren sprach: danach sortiert der Shop aus der Modellliste einer Anlage alle schon gekauften Modelle aus und macht dann ein Angebot zum restlichen Bedarf. Es wäre also denkbar, dass der Käufer -A- für eine Anlage 24,99 zahlt, der Käufer -B- dagegen dann 49,99. Ich meine, das wäre zukunftsweisend und hoffe, dass sich der Ideengeber durchsetzen kann. Wir merken also, die Erde dreht sich, auch in der EEP-Welt.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Na, was da wohl wieder los ist ... Das Video ist öffentlich und wird bei mir korrekt angezeigt (Watn Wunder!)

    Dann gebe ich vorsorglich mal denLink:

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • auch für den Link gilt


    "Viedeo nicht verfügbar"

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 14.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Jetzt sollte es gehen und Danke für die Hinweise.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |