Der Hamelner Bahnhof in den 60er-Jahren oder das Ende der Dampflok_Ära.

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hameln ist ja bekannt für die Sage vom Rattenfänger. Also eine Ratte war es nicht. :ap_1:

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • uwebrinkmannbm (UB2)


    Hallo Uwe!


    Der gezeigte, rote Dieseltriebwagen interessiert mich sehr. Ist es möglich, dass dieser Zug bis in die 80er Jahre hinein noch in Betrieb war?

    Bilde mir ein, dass es diese Garnituren waren, die in meiner Kindheit, am Gartenzaun meiner Großeltern in Hameln, vorbeifuhren.

    Meine Großeltern wohnten in der Straße "Gänsefüße" direkt neben einer Bahnstrecke, wo ähnliche Garnituren, mit bassigem Sound vorbeirauschten!


    LG Volkmar

  • Hallo Volkmar,

    ich werde mal in meinen Unterlagen stöbern und komme dann darauf zurück - O.K.?

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo Volkmar


    Schätze das es eher ein BR 624 Triebwagen war der dort verkehrte ?


    Hamm , Bielefeld , Herford , Altenbeken - war so richtig typisch sein Umfeld


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15 Patch3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Volkmar,

    nach meinen Unterlagen waren zu Deiner Zeit TW BR 515 (bis 1968 ETA 150) im Einsatz; kein Diesel, sondern Batterieantrieb.
    1978 waren acht im Einsatz (113,114,115,117,118,119, 520 und 538). Die gleichen Fz. werden auch noch am 25.09.1982 aufgeführt.

    Den Sound hörst Du zB hier

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hm..danke! Ich erinnere mich stark an einen brüllenden Bassdieselsound. Tief und böllernd. Sowie an diese Zigarrenform. Bewusst erinnere ich mich sicher erst ab ca. 1976.

    Dieser Elektrosound ist mir nicht in Erinnerung.


    Selten kam so ein "Monster" vorbei. BR218 waren auch dabei...hm vielleicht täusche ich mich...!?


    Danke für Eure Hinweise!


    LG Volkmar

  • ..hm vielleicht täusche ich mich...!?

    Kann doch Durchgangsverkehr sein, den Vorteil hat ja ein Y-Bahnhof. Beim Bw - das dann in den 8oern aufgelöst und quasi nach Hildesheim verlegt wurde - war ein DieselTW nicht verzeichnet. "Gänsefüßchen" liegt an der Strecke nach Löhne. ETA 176-006 und -007 waren 1975 fabrikneu im Bw HM von 05.1954 bis 09.1959 gewesen. ABER: der 176 war auch ein AkkumulatorTW!


    Löhne wurde auch von den Bw Osnabrück und Braunschweig bedient. Dort war auch der ETA 176 - später 517 - (Freiburger Zigarre) ab Anfang 1980 im Einsatz. Ab 1982 lösten dann der EilTW 612 (vorher VT12) und der SchnellTW 613 (vorher VT08) den ETA 176 ab (nicht zu verwechseln mit den späteren BR 612/613!).


    Es kann also stark angenommen werden, dass Dich damals die als "Eierköpfe" bezeichneten und im Bw Braunschweig beheimateten 612/613 ( VT12/VT08) auf Strecke nach Löhne begeistert haben. Schau mal hier. Vielleicht hat YT ja irgendwo den Sound.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Sehr schön, dass das Rätsel gelöst ist. Mit V70NAG30005 kannst Du ja das alles nachvollziehen. Ich werde ihn in der Anlage auf der Strecke nach Löhne nicht einbeziehen können, denn bei mir geht es ja um die 60er Jahre. Da er aber 1955 gebaut wurde kann er ja mal eine Sonderfahrt übernehmen. :bc_1:


    Da fällt mir noch ein Spruch ein, der wieder in die Realität passt:

    Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben!

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

    The post was edited 1 time, last by uwebrinkmannbm (UB2) ().

  • Das Empfangsgebäude des Bahnhofs Hameln ist fertig,


    Der Y-Bahnhof hat zwei Ebenen: Ebene -0- Stadtverkehr Bus/Taxi/Individualverkehr und Ebene -1- Bahnsteige.

    Das Modell stammt von Frank Mell und besteht aus vier Einzelteilen, die das Gesamtgebäude bilden.


    Ich habe auf jeden SchnickSchnack verzichtet. Mir ging es um den Baukörper, der den Wiedererkennungswert
    für den Bf Hameln begründet. Wie man bei genauerer Betrachtung feststellt, hat er in den vielen Jahren
    eine bizarre Form durch viele Winkel, Erker und Vorbauten erhalten. Eben das nachbauen zu lassen war mein Ziel.

    Zudem entspricht die äußere Gestaltung fast der letzten Umgestaltung und Renovierung, um eine Verwendung
    auch in anderen Epochen zu ermöglichen.




    eepforum.de/attachment/17265/



    eepforum.de/attachment/17266/



    eepforum.de/attachment/17267/



    eepforum.de/attachment/17268/


    eepforum.de/attachment/17269/


    Das Original findet man hier.


    Ein kleiner Nebeneffekt ist, dass aus den vier Teilen auch andere Gebäude entstehen können.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo Admins,


    Dateianhänge sind zB mit JPG's ebenso möglich wie das Einbinden in den Text.

    Das Problem hatten wir schon mal, dass wohl der Server die hochgeladenen Bilder nicht findet.

    Icke hat dann einen - mir unbekannten - Weg gefunden.


    Die gleiche Hilfestellung erbitte ich nun noch einmal - Danke! :bg_1:


    Zusatz:

    Wenn das nicht erwünscht ist oder Schwierigkeiten bereitet sollte die Funktion einfach gelöscht werden.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Hallo Uwe.


    Es hilft nur das erneute Hochladen der Dateianhänge, diese wurden dem Anschein nach nicht gespeichert als Du auf Absenden gegangen bist.

    Icke hat dann einen - mir unbekannten - Weg gefunden.

    Bedauerlicherweise haben wir immer noch keinen Anhalt darauf warum die Dateianhänge nicht übernommen werden und es zu diesen Fehlermeldungen kommt.

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Hallo @all und Icke,


    bin momentan offline, mache nachher alles noch einmal.

    Irgenwie scheine ich kein Händchen für Bilder und Videos zu haben, klappt nie auf Anhieb.:ma_1:




    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Das Empfangsgebäude des Bahnhofs Hameln ist fertig,


    Der Y-Bahnhof hat zwei Ebenen: Ebene -0- Stadtverkehr Bus/Taxi/Individualverkehr und Ebene -1- Bahnsteige.

    Das Modell stammt von Frank Mell und besteht aus vier Einzelteilen, die das Gesamtgebäude bilden.


    Ich habe auf jeden SchnickSchnack verzichtet. Mir ging es um den Baukörper, der den Wiedererkennungswert

    für den Bf Hameln begründet. Wie man bei genauerer Betrachtung feststellt, hat er in den vielen Jahren

    eine bizarre Form durch viele Winkel, Erker und Vorbauten erhalten. Eben das nachbauen zu lassen war mein Ziel.

    Zudem entspricht die äußere Gestaltung fast der letzten Umgestaltung und Renovierung, um eine Verwendung

    auch in anderen Epochen zu ermöglichen.










    Das Original findet man hier.


    Ein kleiner Nebeneffekt ist, dass aus den vier Teilen auch andere Gebäude entstehen können. :ad_1:


    Zusatz für Admin:

    Nun habe ich die Originale in den Text eingefügt, da ja eine Vorschau immer "nachladen" muss und dann vielleicht wieder nicht den Speicherort findet. :bb_1:

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • So, der Bahnhof ist in der Anlage, das Umfeld einigermaßen angepasst. Für den Abschnitt "bewegte Bilder" aus Hameln der 60er Jahre habe ich
    den Mitschnitt der ersten Folge noch einmal mit dem aktuellen Stand auf YT hochgeladen:



    Und damit es weitergeht dann hier auch gleich Teil 2:



    Entdeckte Fehler bitte gerne hier vermerken, die Zeitangabe hilft mir dann ungemein.
    Natürlich hört man es daneben auch genauso gern, wenn etwas gefällt.


    Und dann bin ich natürlich gespannt, ob die Wiedergabe hier im Forum auf Anhieb gefällt. :an_1:

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |