Projekt Zechenanlage

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Rüdiger,


    vielen Dank für deine Bestätigung. Auch die Tester haben grün gegeben für das Update, das jetzt "online" bereit steht zum Download.


    Viele Grüße

    Klaus

  • Danke für die vielen "Daumen hoch". :be_1:

    Ist ja auch anstrengend bei der Hitze. :ao_1:

    Aber wo bleiben die Bilder von den Zechen, die doch nun überall in der Exzellenten Eisenbahn Provinz aus dem Boden schießen müssten. :ar_1:

    Oder liegt es daran, dass noch keine Zechen-, äh Pilzsaison ist? :bi_1:

    :co_k:

  • Kann eigentlich nicht sein, jedenfalls solange man auch nur vorbildähnlich baut: Unter Tage herrschte wohl immer strengstes Alkohol-Verbot. :ae_1:

  • Jetzt habe ich mal etwas für den sogenannten "Landabsatz" als Test aufgebaut, unter anderem mit den Modellen von Peter, PB1:

    Der "Landabsatz" ist für die jüngeren EEP-Freunde auf denglish sowas wie das Factory-Outlet-Center, also der Verkauf ab Werk, den es auch bei vielen Zechen für die ortsansässigen Abnehmer gab. Man kann auch sagen, ein B2B-Point of Sale für die örtlichen Kohlenhändler.

    Bei den Kokereien gab es sowas auch für den Verkauf von Koks an Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungen und Militär für deren leistungsfähige Koksheizungen.

    Was in EEP wohl noch fehlt, sind mit Kohle beladbare LKW und Anhänger, ähnlich den Güterwagen, von denen es ja schon einige gibt. So kann man bislang die Beladung der LKW praktisch nicht richtig animieren. Oder habe ich da LKW-Modelle übersehen?



  • Zur allgemeinen Info aus einer Korrespondenz zitiert:


    Ich hoffe, das hilft auch dem einen oder anderen beim Aufbau. Wenn alle GOs mehrere Andockpunkte hätten, wüsste man wohl auch nicht immer, ob sie nun für einen vorbildähnlichen Aufbau richtig herum angedockt haben. Und will man nicht vorbildähnlich aufbauen, ist man ja sowieso völlig frei in der Positionierung der Modelle. Dann kann man wohl besser auch gleich nur mit Immos aufbauen.


    Viele Grüße

    Klaus

  • Man darf ja wohl auch mal über den Tellerrand bei der Konkurrenz reinschauen?

    Zufallsfund bei Youtube:




  • Byronic


    Hallo Klaus,


    sieht gut aus.

    Hätte aber nicht auf Saarstahl Dillingen bezogen werden dürfen.

    Man kann beim besten Willen keinen Ort von dort erkennen.

    Auch gibt es dort keinen so großen See sondern den Fluß Saar mit Hafenanlage und vor allem keine so hohen Berge.


    Gruß Karl Heinz

    EEP 15.0 Expert(x64), Patch 1

    EEP 14.1 Expert, PlugIn 1

    EEP 13.2 Expert, Patch 1, PlugIn 1 und 2

    PlanEx 3.1

    PlanEx-Easy

    Hugo 3.4.2


    Notebook Dell Inspiron 7720

    Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1809, Betriebssystembuild 17763.134
    Virenscanner McAfee LiveSafe

  • Guten Morgen. Die Wiedergabe unserer Welt in virtuellen Bildern wird immer halluzinierender. Aber auch außerhalb von Michelin gibt es nicht viele Franzosen. Ich denke, dass fast alles in diesem Video unter EEP nachbearbeitet werden kann. Vor allem, wenn Sie ein ehemaliger EEP-Schüler sind. Es gibt jedoch einige Baufahrzeuge oder Kräne, die die Entwickler von TREND inspirieren könnten. Danke für das Teilen. Freundschaft, Stéph.

    Bonjour. La reproduction de notre monde en images virtuelles devient de plus en plus hallucinante. Mais là aussi pas beaucoup de France en dehors de Michelin. Je pense que presque tout ce qui est dans cette vidéo, peut être refait sous EEP. Surtout si vous être un ancien de EEP. Il y a cependant quelques véhicules de chantier ou grues qui pourraient inspirer les développeurs TREND. Merci du partage. Amitié, Stéph.


    :aq_1:

  • Hallo


    Einfach Beeindruckend - und die Größe beängstigend zugleich .


    Zugleich fallen mir diese Schüttgutwagen ein.


    Fas 126



    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • @Schmiermax

    Hallo Karl Heinz,


    Der Titel stammt nicht von mir. Auch die Vorbildnähe oder -ferne ist mir egal. Ich fand das Video spontan so gut, dass ich es hier teilen wollte. Trotz gewisser Bauchschmerzen wegen der Konkurrenzsituation. Aber eigentlich sind die Programme auch schon vom Ansatz her so verschieden, dass wohl keine wirkliche Konkurrenzsituation gegeben ist.

    Die umgebenden Landschaften sind bei Train-Fever wohl nicht so editierbar wie bei EEP. Das ist einer der vielen und teilweise wesentlichen Unterschiede. Man kann wohl zwar gewisse Parameter vorgeben, im Übrigen aber wird die Landschaft dann wohl zufällig generiert.

    Ich habe nur derzeit keine richtige Lust zum Anlagenbau. Sonst hätte ich mich schon längst mal daran gemacht, sowas auch in EEP aufzubauen. Viele schöne Modelle dafür sind ja in letzter Zeit von verschiedenen Kollegen hinzugekommen. Einiges fehlt noch. Manches lässt sich auch mit Kitbashing realisieren.

    Von Kohle, Koks und Erz zum Stahl, das wäre mal ein tolles Anlagenthema.


    @nohabs

    Hallo Lothar,



    Zugleich fallen mir diese Schüttgutwagen ein.

    Diesbezüglich muss ich dich an die einschlägigen Güterwagen-Bau-Kollegen verweisen. Dafür fühle ich mich nicht zuständig und auch nicht fähig.


    VG

    Klaus


    Tante Edith bemerkt erst nach rund zwei Stunden, dass ich wohl Train Fever und Transport-Fever verwechselt habe. Aber warum müssen die Programme auch alle so ähnliche Namen haben und dann noch auf ausländisch. Irgendwie geht es immer um Fieber. Das aktuelle Transport Fieber kenne ich noch nicht im Gegensatz zu dem anderen Fieber. Und zum Winter habe ich sowieso immer meine Senioren-Grippe-Schutz-Impfung.

  • Beeindruckendes Teil; ich weiß, das mein Rechenknecht nur noch eine träge Diashow liefern würde, wenn ich etwas auch nur annähernd "gewaltiges" in EEP versuchen würde, Aber: Aus der Frosch/ Menschenperspektive und bei mässiger Objektdichte betrachtet, hat EEP klar die Nase vorn. Von dem hier erreichbaren Grad an Realismus können die "Fieberjungs" wiederum nur träumen :an_1:

    Desktop: Mobo ROG Maximus Hero; I7 6700 @4,8 Ghz; GTX1080; 16GB RAM; SSD 950Pro; SSD 850EVO; WIN10 64bit; EEP 14; Auflösung 2560x1440

  • Moin, Moin Klaus

    Heute wurde das "Super Teil" (gut das es als Block vorhanden Ist) in meiner Anlage eingesetzt.




    Es wurden Gleise getauscht und angefangen die Zeche in meiner Anlage einzupflegen. Wenn es noch dazu später eine Kokerei geben würde....

    Ein schönes Restwochenende noch.

    Gruß aus Essen

    Arnoldfan

    (Roland B. aus E.)

    -------------------------------

    EEP13.1, Plugin 2; EEP 14.1, Plugin 1; EEP Modelkatalog; HomeNos 13;
    Win10 Prof 64 Bit; 16GB DDR3-Ram; Core i7 2600k; 240 GB SSD; u.a. 3T Festplatte; GTX-650 (2048 MB); DirectX 12; 1. Bildschirm: Samsung S27B370; 2.Bildschirm: SMBX2331


    Lenovo Y700 17ISK i7-6700HQ; 2,6 - 3,5 GHz; Win 10 Home 64 Bit; 16GB DDR4; SSD 512 GB + HDD 1T; GTX 960M (4 GB GDDR5); DirectX 12
    EEP13.1, Plugin 2; EEP 14.1, Plugin 1; EEP Modelkatalog;

  • Danke für das Bild. Freue mich über jedes Bild, das ich sehe.


    Einen Dank auch an @EEP Fan für seine Bilder in Post 297354 der Schnappschüsse.