Stationsgebäude zu Werdohl (Modell des historischen Bahnhofs)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Bernd,

    da das ganze um 1970 war, war die Frage (wie man sieht), nicht ganz ernst gemeint.

    Ausser es gäbe hier einen (oder mehrere :bg_1:) "Spezialisten" dieser Weinsorte. :at_1:


    Ich weiß nur noch, dass es eine Juhe war,

    mit ein oder zwei U-Bahn-Stationen bis zum Ku'damm.


    Zitat von https://www.welt.de/geschichte…hrt-1974-nach-Berlin.html


    "Recherche: Es gab damals überhaupt nur drei Jugendherbergen im Westteil von Berlin: Charlottenburg, Kluckstraße/Tiergarten und Hermsdorf."


    - also Charlottenburg oder Kluckstrasse.:au_1:


    In der Kantstrasse 44 (Liegt die noch in Charlottenburg?) gibt's zumindest heute diesen "ObstWeinladen"


    https://www.wlw.de/de/firma/we…gory_id=61500&q=Obstweine


    :aq_1::bg_1:


    PS: Hallo Frank, zwar etwas Off-Topic, aber ich hoffe, die entspannte Lektüre trägt etwas zum Heilungsprozess bei.

    Hättest halt nicht mit den Glasballons anfangen dürfen.:ae_1:

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-14, HN13, MK, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000"

  • Hallo z´samme!


    Nach längerer Abwesenheit in meinem eigenen Thread, gibt es heute ein paar Kleinigkeiten von Werdohl zu berichten.

    1. Die Stirnseite des Lagerschuppens hat ihren Kellereingang bekommen:




    Damit fehlen nur noch die Beleuchtungen an Lagerhalle und Bürotrakt.

    Außerdem habe ich die erste LOD-Stufe fast fertig. Mein Vorabtester kann hoffentlich bald auch mal ein paar Bilder posten.


    Viele

  • Hallo z´samme!


    Meine Zeit ist knapp bemessen, aber es geht Stückerl, für Stückerl weiter.

    Heute habe ich die Kellereinganglampe gebaut. Sie bietet viel Reduzierungspotential, aber LOD 1 ist in ihrem Fall noch nicht erledigt, für das Geländer schon.



    Bis bald und viele

  • Tach zamm

    Was mein alter Herr war, der hat in diesen Ballonflaschen

    seinen Aufgesetzten angesetzt.

    Das ging so: Früchte , am besten Beeren, waschen und einfüllen.

    Zucker dazu, Menge weiss ich nicht, und dann Korn drauf.

    Dunkel und kühl lagern.

    Oder das geht auch mit Rum , für'n Winter, lecker mit Vanilleeis!

    Hab als Teenie mal nur die Früchte weg gefuttert und war........voll:bg_1:

    Sacht der wuvkoch

  • Hallo z´samme.

    Anscheinend waren meine Glotzböbbel, wie der Schwabe so trefflich formuliert, schon getrübt von so später Stunde und ich habe transparente Schutzbügel für die Lampe abgelichtet. Auch die angedeutete Fassung war plötzlich konusförmig, die habe ich wohl versehentlich mit etwas anderem mit skaliert. Das Bild habe ich dann im letzten Beitrag rausgelassen und jetzt noch mal korrigiert eingestellt, aber ich wollte es allen, die nicht regelmäßig in die Galerie schauen, nicht vorenthalten:



    wuvkoch Aufgesetzten gab es auch bei meiner Schwiegeroma, allerdings mit Wein, so dass daraus ein äußerst leckerer Obstwein entstand. Irgendwann wollten wir wieder mal eine der letzten Flaschen genießen. Oma war zu diesem Zeitpunkt schon lange nicht mehr in der Lage neuen anzusetzen. Es handelte sich also um wertvolle Restbestände. Wir musste leider mussten feststellen, dass die Haushaltshilfe den gesamten restlichen Wein ausgesoffen hatte. Zwecks Verschleierung ihrer frevlerischen Tat hat sie jeweils einen kleinen Rest in der Flasche gelassen und mit Wasser aufgefüllt. Diese farblich etwas blassere aber durchaus durchgehende Plörre hat sie dann zurück ins Vorratsregal im Keller gestellt.

    Wir gießen uns also ein, nehmen in voller Genusserwartung den ersten Schluck und spucken das Zeug gleich wieder aus. Man war das eine eklige Brühe. Aber der Haushaltshilfe hat Omas Wein offensichtlich so sehr gemundet dass sie nicht widerstehen konnte.:an_1:

    Tja, so gingen sie dahin die letzten Reste von Omas aufgesetztem...


    Einen schönen, ruhigen und erfolgreichen Montag euch allen.


    Viele

  • Hallo Frank,


    zum Beitrag #227: ich empfinde das als völlig übertrieben. Zumal man ab 10 m Entfernung die Feinheiten wohl nicht mehr sieht. Oder ist da die erste LOD-Stufe?


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • ... und ich wollte gerade vorschlagen, die matte Glühbirne gegen eine klare auszutauschen. Dann könnte man auch noch eine ausmodellierte Glühwendel unterbringen......:ao_1:

    'Tschuldigung Frank! :ae_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i5 4670K 4x3,4Ghz, 16GB RAM, GeForce GTX 970 4GB, HDD 2TB, 2x SSD 120GB, Windows10 Home
    Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
    EEP13 Expert, EEP13_Dev, HomeNOS13_Dev

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • Hallo Frank,

    auf der Glühlampenoberseite muss noch die Wattzahl

    und das Firmenlogo drauf:an_1:


    Gruß Axel

    NVIDIA GeForce GTX 970, ASUS M5A97 R2.0

    Win 10

    EEP6/7/8/9/11/12/14


    Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten.

    Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

    George Adamson

  • Hallo Kollegen,


    sehe ich etwa aus, als würde ich mein erstes Modell bauen?:af_1:
    Macht euch da mal keine Sorgen, ich mache mir schon genug, denke ich...


    Ich wusste natürlich das diese Beiträge kommen würden:ag_1: (und ich ahnte sogar von wem:ae_1:).


    Liebe

  • Moin Frank!

    Ich wusste natürlich das diese Beiträge kommen würden:ag_1: (und ich ahnte sogar von wem:ae_1:).


    Kann mir nicht helfen - fühle mich gerade angesprochen. Aaaaaber, lieber Frank - wir sehen uns ja kommenden Samstag beim Treffen in W'tal (worauf ich mich übrigens sehr freue). Dann hast Du die Gelegenheit, es mir nach Herzenslust heimzuzahlen.....:an_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i5 4670K 4x3,4Ghz, 16GB RAM, GeForce GTX 970 4GB, HDD 2TB, 2x SSD 120GB, Windows10 Home
    Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
    EEP13 Expert, EEP13_Dev, HomeNOS13_Dev

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • ich empfinde das als völlig übertrieben. Zumal man ab 10 m Entfernung die Feinheiten wohl nicht mehr sieht.

    Man. seit doch froh das Frank sich so viel Mühe mit dem Modell macht. Ihr seit aber auch mit nichts zufrieden. Wäre keine Birne in der Lampe würde gemeckert werden. Jetzt hat er das Super gemacht und es wird auch rumgemotzt. Ich kann nur sagen, Frank ,weiter so und lass dich nicht beirren. Ich finde dein Modell Super gelungen.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14

  • Hallo,

    Jetzt hat er das Super gemacht und es wird auch rumgemotzt.

    Franks Leistung möchte hier niemand in Abrede stellen, auch nicht Manfred und Uwe. Eine Diskussion darüber wie detailliert ein Modell sein darf oder sein muss, sollte aber denke ich erlaubt sein. Zumal die Diskussion hier nach meiner Wahrnehmung freundlichen und konstruktiv geführt wird.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo z´samme,


    Um mich und meine Kritikfähigkeit muss man sich nicht all zu viel Sorgen machen.

    Mein Hauptjob ist es, Kollegen mit viel Verantwortung rechtzeitig die rote Karte zu zeigen und "den Zug wieder ins rechte Gleis zu bringen". D.h. ich muss falsche Entwicklungen aufzeigen und Korrekturen einfordern. Ich kritisiere also permanent und werde ebenfalls kritisiert. Dabei geht es nicht um so einen Klickerkram wie hier (wenngleich der mehr Spaß macht) sondern um Millionenschwere Projekte (Zum Glück bin ich da nicht alleine am meckern:ba_1:)

    Bei Kritik kommt es ja immer darauf an, nicht persönlich zu werden, nicht die Person, sondern ein Ergebnis ihrer Arbeit wird kritisiert. Solange niemand dagegen verstößt habe ich kein Problem mit Kritik. Im Gegenteil, ohne Kritik erkennen wir Fehler nicht oder viel zu spät, dann sind sie nicht mehr oder nur mit viel Aufwand korrigierbar. Außerdem lernen wir aus Fehlern und wenn uns diese früh aufgezeigt werden lernen wir ohne dass all zu viel Schaden entstanden ist.

    Also zusammengefasst: Ich fühle mich da keineswegs gleich angestochen. Die Jungs haben recht, ich mach es dennoch, weil ich diese Teile sehr früh in die nächste LOD-Stufe wechseln lasse und Wert auf Details aus der Nähe lege. Mir war es auch durchaus klar, das die Bilder der Lampe eine gewisse Provokation darstellten. Ein bisschen Spaß muss sein...


    Die Wattzahl und ein Logo auf der Glühlampe würden übrigens nur eine Änderung an der Textur bedeuten. Die Glühwendel baue ich nur deshalb nicht nach weil ich keine Glühlampe zur Hand habe, bei der ich die Windungen nachzählen könnte.:ae_1:

    @ Uwe: Auf dich freue ich mich auch schon sehr :az_1::bj_1:, wie ich mich auf das Treffen allgemein sehr freue.:ap_1:


    Viele

  • Und wenn schon so detailliert gebaut wird, dann hätte ich die Birne gerne zum Rausschrauben! :af_1:


    Daß der Bahnhof ganz toll wird, haben ja schon etliche EEPler (und auch ich) geschrieben.

    Ich bin halt mal gespannt, wie groß das Teil dann letztlich wird - bezogen auf Dreiecke, LODs und Performance (wahrscheinlich ist es gut, daß man ihn meist nur einmal auf einer Anlage brauchen wird).

  • Mir ist schon klar, dass diese Lampe allgemeine Hochschaukeleien und Frotzeleien verursacht. Und Uwe ist bei sowas auch eine echte Kapazität. Aber, gerade diese kleine Lichtquelle, an der Seite des Gebäudes, macht garantiert was her! Dieses Gebäude darf man sich ohnehin etwas "näher" betrachten. Übertrieben? Möglicherweise denken einige andere Kon´s sie müssten nun ebenfalls etwas "übertriebener" bauen? Ich für meinen Teil werde meine Gräser - rund um diesen beleuchteten Eingang - einzeln pro Halm platzieren.

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld (in Bau) +

    Schmalspur in Sachsen (in Bau)


    "Es gibt Tage, da baut man nur Mist - und es gibt Tage, da bauen andere besser..."