Stationsgebäude zu Werdohl (Modell des historischen Bahnhofs)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Moin Frank,


    Angetan hat's mir das Mittlere von den Dreien. Ich musste zweimal hinschauen, ob Du da nicht vielleicht doch ein echtes Foto dazwischen gemogelt hat. Du hast es aber auch sowas von drauf ....:be_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home
    Notebook: uninteressant


    Meine Webseite

    Uwe bei: YouTube und Twitch

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • Wenn ich dcie Bilder sehe werde ich neidisch, so schöne Anlage und ich versuch es immer noch sowas hinzubekommen

    Grüße Bernd

    EEP14 und 15

    Konverter außer Betrieb
    Windos 7 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 2 Gb und 16 GB Ram :)

  • Hallo Bernd,
    wenn du dieses Bild siehst, wird hoffentlich wieder einiges relativiert:



    Lass dich nicht entmutigen, im Grunde geht es immer darum dafür zu Sorgen, dass in der Blickrichtung was los ist, da muss etwas mehr gestaltet werden, im Hintergrund reichen ein paar große Gebäude, Bäume, vielleicht Kulissen. Anlagenbauen ist immer auch eine Inszenierung, wie eine Bühne auf der du deine Modelle auftreten lässt, dabei darf man nie die Ränder des Sichtbereichs vergessen. Das passiert allerdings den meisten. Auch "Sehen" in diesem Kontext will gelernt sein.


    Viele

  • Ich komme noch einmal auf die Diskussion der steilen Absenkungen hier in #264 zurück. Als Konstrukteur befindet man sich in einer Zwickmühle, Ich habe das Szenarium einmal prinzipiell mit "meinen" gerade im Test befindlichen Bahnsteigelementen nachgebaut:

    (Honi soit qui mal y pense)




    So weit, so gut. Wenn man aber erreichen will, dass der Anwender gekrümmte Bahnsteige verlegt, kommt es zu dem Effekt, dass die harmonische konzentrische Krümmung von den Gleisobjekten unterbrochen wird, und zwar umso mehr, je länger die Gleisobjekte ausfallen:




    Je sanfter also die Steigung für den Elektrokarren in # 264 ausfällt, desto mehr ist der schöne Schwung dahin...


    Grüße von Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13

    NOS DEV 13


    Eigene Modelle

  • Hallo Uli.
    An solche Probleme hat hier noch gar keiner gedacht. Dennoch für gerade Bahnsteige ist das natürlich kein Problem... Ein weiterer Kompromiss des Lebens umgesetzt in EEP.:aa_1:

    Mit unseren Bahnsteigen kann man das nicht mal mit Splines nachbilden... Vielleicht gebogene Gleisobjekte in mehreren Radien für parallele Bahnsteige???


    Noch was zum gucken:



    Viele

  • Je sanfter also die Steigung für den Elektrokarren in # 264 ausfällt, desto mehr ist der schöne Schwung dahin...

    Andererseits werden durch längere Senken solch unschöne Effekte vermieden...




    Gruß Axel

    NVIDIA GeForce GTX 970, ASUS M5A97 R2.0

    Win 10

    EEP6/7/8/9/11/12/14/15


    Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten.

    Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

    George Adamson

  • Hallo,

    trotz viel Arbeit die den guten Frank z.Z. auf Schritt und Tritt verfolgt, hat er mir

    tatsächlich meinen Herzenswunsch nach einer längeren Bahnsteig-Senke erfüllt.



    Lieber Frank, ich danke dir ganz recht herzlich für dieses wunderschöne Modell:aa_1:


    Gruß Axel

    NVIDIA GeForce GTX 970, ASUS M5A97 R2.0

    Win 10

    EEP6/7/8/9/11/12/14/15


    Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten.

    Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

    George Adamson

  • Wenn ich mich richtig erinner, war das zu meiner Bundeswehrzeit ein Umsteigepunkt vom D-Zug aus Hagen nach... weiß nicht mehr, wo der hinfuhr, zum Schienenbus nach Korbach. Bin die Strecke aber nur 1 mal mit den öffentlichen gefahren, danach immer mit eigenem Fahrzeug.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15 Patch 3, EEP Modellkatalog

  • Der ET 85 war seinerzeit mein erstes Gleichstrommodell...

    Ich liebe diese urigen Teile, obwohl... der Fahrkomfort soll sich ja arg in Grenzen gehalten haben, was Zeitzeugen so berichten.

    Dennoch, ich bin begeistert! Und in EEP fährt alles Butterweich...


    Viele

  • der Fahrkomfort soll sich ja arg in Grenzen gehalten haben

    Schlimmer als der der Linie 3 in Karl Marx Stadt kann er nicht gewesen sein.

    Habe heute noch Sitzbankspuren im Gesäß :an_1:
    Gruß Axel

    NVIDIA GeForce GTX 970, ASUS M5A97 R2.0

    Win 10

    EEP6/7/8/9/11/12/14/15


    Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten.

    Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

    George Adamson

  • Genau, der ET 85 von Roco lief auch auf meiner Modellbahn. Bei dem Bild, auf dem der ET in Werdohl hält, treffen zwei tolle Modelle aufeinander.

    Ich denke, statt immer zu meckern, wenn der Konstrukteur statt einer 10er eine 12er Schraube verbaut hat, lohnt es sich ‘mal „Danke“ zu sagen.

    Danke

    Hans-Werner


    AMD Phenom II X6 / 3,2 Ghz, NVIDIA GeForce GTX760 Grafikkarte, Windows 7 Home Premium 64 bit
    eep 8.2 E, eep 9.1 E, eep 10.2 Patch 5, eep 11.3.3, eep 12.1, eep 13 Patch 4, eep 14.3


    13952-hg-2-banner-2019-jpg