Update 1 zu EEP 14 ist verfügbar (vor dem 26.03.2018)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Dieter,


    wenn ich den Editor über das Kreuz schließe werden die Änderungen verworfen. Kann das also nicht bestätigen.


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Bevor ich das in den Bugtracker schreibe würde ich gerne mal wissen, ob das bei mehreren Usern so ist.

    Das kann ich nicht bestätigen.

    Mit dem X oben rechts verwerfe ich die Änderung und mein altes Skript bleibt erhalten.

    I don't know half of you half as well as I should like

    And I like less than half of you half as well as you deserve.

    Bilbo Baggins an seinem einundelfzigsten Geburtstag

  • Hallo Dieter,


    ich kann deine Aussage bestätigen, es ist bei mir egal, ob ich das Skriptfenster in 2D oder 3D schließe.

    Zusätzlich habe ich noch mehr bei mir festgestellt. Wenn ich in 3D oder 2D ein Gleis verlegt habe, wird mein Skript dann auch neu geladen. :ad_1::as_1:


    im Skript steht nicht viel drin.

    Auf der Anlage steht auch nicht viel rum. Keine Signale und nur eine Weiche.

    Ändere ich jetzt die Weichen-ID wird bei mir das Skript neu gestartet. :ad_1::as_1:

  • Hallo Dieter,


    EEP macht bei mir auf alle Fälle ein "Script neu laden", d.h. der Initial-Code wird erneut ausgeführt. Ob das Skript das alte oder das neue ist, habe ich noch nicht untersucht.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1; HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • EEP macht bei mir auf alle Fälle ein "Script neu laden", d.h. der Initial-Code wird erneut ausgeführt.

    Hallo cetz (CE1) und alle anderen.

    Ich habe das gerade mal mit einer leeren Anlage getestet.

    Nach dem Wechsel in 3D wird der Begrüßungstext ausgegeben und dann läuft der Counter ab 1...

    Nun habe ich den Lua-Editor geöffnet, den Zählerintervall auf I=I+10geändert und über das Schließen-Feld den Editor beendet.

    Goetz hat recht, im Ereignisfenster wird weiter in Einerschritten gezählt. Aber die Zählung fängt wieder bei 1 an.
    Also hat auch Christopher richtig beobachtet, das Script wird neu gestartet.

    Da ich mir nun selbst nicht mehr sicher bin habe ich es in den Versionen ab EEP 10 getestet.

    Und tatsächlich startet in allen Versionen der Zähler wieder bei 1, wenn das Editorfenster mit der Schaltfläche oben rechts geschlossen wird.

    Da bin ich aber fies reingefallen :ma_1::ay_1:

    Ich nehme also alles zurück, kein Bug :bj_1:


    Danke für Eure Beiträge

    Gruß

    Dieter

    Schalten und walten ist mein Hobby, aber nur in EEP ;)
    __________________________________________
    EEP alle ab EEP6 mit allen Plugins,
    Homenos5, Homenos8,HomeNos11 DEV...
    Intel I7 4790k 4x 4Ghz,16 GB RAM, NVidia GTX 970 4GB, Direct x V11, Windows 7 64 Bit,
    Laptop Medion Erazer, 8GB RAM, GT 850 von Nvidia, Windows 10 Home 64bit

  • Hallo EEPler,


    Ich nehme also alles zurück, kein Bug

    ich sehe es anders. Es ist kein Bug, sondern ein Fehler, seitdem Lua in EEP seinen Start hatte. Wenn ich was schließe, abbreche, muß es so weiterlaufen, wie es vor dem Öffnen des Fensters war. Alle zeitlichen Dinge würden sonst aus den Ruder laufen. Mir ist es nur nie aufgefallen, da ich alle Skripte extern einbinde und dort nachschaue. Meines Wissen steht auch nirgends geschrieben, dass das Skript neu gestartet wird, wenn man das "X" wählt.

  • Wenn ich was schließe, abbreche, muß es so weiterlaufen, wie es vor dem Öffnen des Fensters war.

    Nein, Tufftuff, das muss es nicht.


    Ich verstehe gut, dass es dir besser gefallen würde wenn es so wäre.

    Aber dass es nicht so ist, ist kein Fehler, sondern vernünftig und gewollt.

    I don't know half of you half as well as I should like

    And I like less than half of you half as well as you deserve.

    Bilbo Baggins an seinem einundelfzigsten Geburtstag

    The post was edited 1 time, last by Goetz ().

  • Hallo Götz,

    wenn es so gewollt wäre, fehlt eindeutig ein Abbruch-Taster im Skriptfenster. Denn wenn ich nur was nachschauen möchte, soll das Skript nicht wieder neu gestartet werden. Denn das hätte den gleichen Effekt, wie Anlage neu starten ohne Fehlinformationen, welche beim Schließen des Fenster entstehen könnten! Und vernünftig wäre eine eindeutige Dokumentation, welche fehlt.

    Hier im Forum kann man auch ein Fenster schließen, wenn man was nicht senden möchte, da es hier auch kein Abbruch-Taster gibt. Und alles läuft normal weiter, ohne Neustart..........

  • wenn ich nur was nachschauen möchte

    ... dann nimm Notepad++

    Das eignet sich sowieso viel besser als das rudimentäre Skriptfenster in EEP.

    I don't know half of you half as well as I should like

    And I like less than half of you half as well as you deserve.

    Bilbo Baggins an seinem einundelfzigsten Geburtstag

  • Da ich nicht so viel Zeit habe, um auf mein 2. Ich zu warten, hier mein Abschlussbericht.



    Liebes EEP Team Trend ,



    bitte die Dokumentation zwecks EEP-Skript-Fenster schließen, um folgende Informationen erweitern!


    ... dann nimm Notepad++

    Das eignet sich sowieso viel besser als das rudimentäre Skriptfenster in EEP.

    Viel Spaß beim Erklären: Einbindung externer Skripte in das EEP-Skript-Fenster. Und bitte den Warnhinweis nicht vergessen: Nicht das EEP-Skript-Fenster öffnen, wenn man das Skript nicht neu starten möchte!

    Ende meiner Information an das EEP Team Trend. :aq_1:



    Goetz


    Mir ist es nur nie aufgefallen, da ich alle Skripte extern einbinde und dort nachschaue

    lesen und verstehen:as_1:. Mir ist es WURSCHT, ich denke an die User, welche EEP benutzen und die ersten Schritte mit Lua machen. Und sich wundern, warum da was nicht funktioniert, nur weil sie kurz im EEP-Skript-Fenster was nachschauen..:ad_1:

  • Hallo,


    einerseits verstehe ich Tufftuff , denn wenn das Script neu gestartet wird (auch ohne Änderungen) werden ja auch alle externen Scripte neu aufgerufen. Globale Variablen werden auf einen definierten Wert zurück gesetzt und der Counter "I" wird auch neu gestartet.

    Das kann u.U. so einiges unerwartet verändern.


    Da es mir aber bisher nicht aufgefallen war obwohl es schon seit EEP 10 so ist, und bisher auch niemand entsetzt aufgeschrien hat...


    vatertäglichen Gruß

    Dieter

    Schalten und walten ist mein Hobby, aber nur in EEP ;)
    __________________________________________
    EEP alle ab EEP6 mit allen Plugins,
    Homenos5, Homenos8,HomeNos11 DEV...
    Intel I7 4790k 4x 4Ghz,16 GB RAM, NVidia GTX 970 4GB, Direct x V11, Windows 7 64 Bit,
    Laptop Medion Erazer, 8GB RAM, GT 850 von Nvidia, Windows 10 Home 64bit