Diskussion zu Windows 10 Updates

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ich denke dein Problem wird in folgendem Artikel behandelt.

    Danke Jürgen !


    Das war genau der richtige Tipp. Verstehe trotzdem nicht wie der IE mit der msn Seite in meine Anmeldeoptionen kommt. Mann soll sich wahrscheinlich die darin enthaltene Werbung ansehen. Mich hat aber keiner gefragt ob ich das so will. Zum Glück muss ich mir das nicht mehr bei jeden PC Start ansehen.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Verstehe trotzdem nicht wie der IE mit der msn Seite in meine Anmeldeoptionen komm

    Nach einem Upgrade wird immer diese Seite angezeigt. Wenn Du die in dem Artikel beschriebene Einstellung hattest übernimmt Windows den EDGE in diese Gruppe und startet ihn jeweils bei Neustart mit.

    Man muss aber auch bedenken, dass Windows schon lange nicht mehr beim Ausschalten richtig runterfährt. Es werden nur wenige Prozesse beendet und dann der jeweilige Zustand in einer Datei gespeichrt. Diese wird beim Neustart nur eingelesen und der Rechner ist schneller wieder da. Will man alle Prozesse wirklich beenden muss man beim klicken auf den Ausschaltebutton die Shift-Taste drücken. Dann dauert der nächste Neustart auch wesentlich länger.


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 1909

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Es werden nur wenige Prozesse beendet und dann der jeweilige Zustand in einer Datei gespeichrt. Diese wird beim Neustart nur eingelesen und der Rechner ist schneller wieder da.

    Danke für die Info. Man lernt immer wieder etwas dazu. Habe ich noch nicht gewusst.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • schau mal in der Registry unter diesen Einträgen nach

    Hallo :)


    statt dem hier bereits völlig zu Recht kritisierten CCleaner und dem (potentiell gefährlichen) manuellen Ändern in der Registry ist dafür Autoruns for Windows empfehlenswert. Darüber hinaus ist es das Tool, das die umfassendsten Einträge liefert.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Es werden nur wenige Prozesse beendet und dann der jeweilige Zustand in einer Datei gespeichrt. Diese wird beim Neustart nur eingelesen und der Rechner ist schneller wieder da.

    Danke für die Info. Man lernt immer wieder etwas dazu. Habe ich noch nicht gewusst.


    Gruß manni48

    Hallo zusammen ,

    bei mir hängt der PC an einer ausschaltbaren Steckerleise , dann wird nach dem Herunterfahren das Gerät wirklich ausgeschaltet

    Gruß rejokaa

  • bei mir hängt der PC an einer ausschaltbaren Steckerleise , dann wird nach dem Herunterfahren das Gerät wirklich ausgeschaltet

    Hallo :)


    das ist aber etwas völlig anderes und hat mit dem von HStoni54 erwähnten schnellen Herunterfahren nicht das Geringste zu tun.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo


    Bei mir wurde gerade das Herbstupdate von MS auf die Version 1909 Build 18363.476 aufgespielt. EEP16 läuft noch.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo alle zusammen,


    auch bei mir wurde heute das Herbstupdate von MS auf die Version 1909 Build 18363.476 aufgespielt.

    Es hat alles ohne Probleme funktioniert. Auch EEP funktioniert noch.

    Allen noch einen schönen Abend.


    Gruß Detlef

    EEP 15.1, Patch 2

    OS: Win 10 Pro /64 bit --Version 1909, CPU: AMD FX6300 Six-Core/ 3,5 GHz, Ram 32 GB DDR3, Graphics: Geforce GTX 1050TI (4GB)


  • Hallo,


    gestern wurde bei mir die Version 1909 Build 18363.476 aufgespielt. Keine Probleme.

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher, SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1903
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16 Expert (Patch 1) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Habe auch "endlich" von der Version 1809 auf die 1909 aktualisiert und bsher keine Auffälligkeiten entdeckt.

    EEP funzt weiterhin! :av_1:

    Viele Grüße Ralf

    -----------------------

    EEC, EEP 2.43 - 6, EEP 9 - 13, EEP 14, EEP 15.1, EEP 16 + Patch 2 (im privaten Beta-Test)

    Hugo (durch EEP 16 kurz vor der Rente...) + Tauschmanager + Modellkatalog + Modellkonverter + Bilderscanner

  • Habe auch "endlich" von der Version 1809 auf die 1909 aktualisiert und bsher keine Auffälligkeiten entdeckt.

    EEP funzt weiterhin! :av_1:

    Hallo zusammen ,

    bei mir geschah es auf dem letzten Drücker letztes Wochenende ( am 12 .11 drohte das Supportende für die Version 1803) für mein 4. Windowsgerät , dem älteren Spiele -PC , der 15 Monate im Dornröschenschlaf versunken war ( allerdings erst auf Version 1903 , die neueste Software hat noch keines meiner 4 Geräte ), weil ich mich fast nur noch mit EEP auf dem aktuellen Gamerrechnern ( PC und dem Laptop mit EEP-Zweitinstallation ) beschäftigt hatte.

    Gruß rejokaa

  • Hallo alle,


    auch bei mir wurde aktualisiert, von 1809 auf 1909 . Was mir allerdings komisch vorkam war, dass das so irre lange gedauert hat, fast vier Stunden!


    War das bei euch auch so lang? Oder mussten bei mir besondere Klippen umschifft werden?

    Gruß Ralph


    AMD FX 8350 4 Kerne 8 logische Prozessoren, 4 Ghz, 8 GB RAM, Radeon 5850 1 GB, Win10 pro 64 1909

    EEP 5, 6, 7 lange Pause, 11, 12, 13, aktuell: EEP14.1 Expert (x64), Patch 2; Konverter, Modellkatalog, Tauschmanager, Bilderscanner

  • Moin,


    ca. 45 Minuten hat es bei mir gedauert.

    Dampfende Grüße

    Thomas


    Mein System


    Bei Familie und Freunden ist mein Spitzname Hardware-Junkie. Ich versteh gar nicht wieso?!


    ............................................................................................................................................Wenn ich helfen konnte, freue ich mich über ein Like (Daumen hoch).


  • War das bei euch auch so lang?

    Also bei mir war das Update von 1809 auf 1909 in knapp 45 Minuten durch.

    Viele Grüße Ralf

    -----------------------

    EEC, EEP 2.43 - 6, EEP 9 - 13, EEP 14, EEP 15.1, EEP 16 + Patch 2 (im privaten Beta-Test)

    Hugo (durch EEP 16 kurz vor der Rente...) + Tauschmanager + Modellkatalog + Modellkonverter + Bilderscanner

  • Hallo,

    auch bei mir wurde aktualisiert, von 1809 auf 1909 . Was mir allerdings komisch vorkam war, dass das so irre lange gedauert hat, fast vier Stunden!


    War das bei euch auch so lang? Oder mussten bei mir besondere Klippen umschifft werden?

    nein, Installation war in 10 Min. erledigt. Allerdings war bei mir vorher schon 1903 installiert.

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher, SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1903
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16 Expert (Patch 1) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Also bei mir war das Update von 1903 auf 1909 in ca.30 Minuten durch.


    Gruß Detlef

    EEP 15.1, Patch 2

    OS: Win 10 Pro /64 bit --Version 1909, CPU: AMD FX6300 Six-Core/ 3,5 GHz, Ram 32 GB DDR3, Graphics: Geforce GTX 1050TI (4GB)


  • Bei wir war es auch nach ca 10 Minuten abgeschlossen.


    VG Bodo

    PC: i7- 6700K CPU@ 4.00 GHz, Nvidia Geforce GTX 980 Ti 6 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 1909

    EEP 5+6, EEP 15+16.2

    Laptop: i7 - 7700HQ CPU @2,8 GHz, Nvidia Geforce GTX 1070 8 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 1903

    EEP 15+16.2

  • Also bei mir war das Update von 1809 auf 1909 in knapp 45 Minuten durch

    Dann ging´s bei euch also wesentlich schneller!?!


    Vielleicht liegt es daran, dass bei mir ein paar echte Methusalems im Rechner werkeln. Die Grafikkarte ist mehr als 10 Jahre alt, aber ruckeln gibt´s nur, wenn die Frate unter 20/s sinkt. Vor allem gibt´s keine Microruckler, die viele hier beklagen.


    Die anderen Methusalems sind meine Festplatten, die sind allesamt (insgesamt 4) auch über 10 Jahre alt. Die hat sich das Update vielleicht besonders intensiv angeguckt und mehrmals geprüft?


    Jedenfalls ist das Update durch und es gibt bis jetzt keine Probleme.


    Wenn dann 2003 kommt, nehme ich mir vielleicht besser Urlaub...

    Gruß Ralph


    AMD FX 8350 4 Kerne 8 logische Prozessoren, 4 Ghz, 8 GB RAM, Radeon 5850 1 GB, Win10 pro 64 1909

    EEP 5, 6, 7 lange Pause, 11, 12, 13, aktuell: EEP14.1 Expert (x64), Patch 2; Konverter, Modellkatalog, Tauschmanager, Bilderscanner

  • Wenn dann 2003 kommt, nehme ich mir vielleicht besser Urlaub...

    Nur doof, dass man die Zeit dann nicht an dem Rechner verbringen kann...:bd_1:

    Viele Grüße Ralf

    -----------------------

    EEC, EEP 2.43 - 6, EEP 9 - 13, EEP 14, EEP 15.1, EEP 16 + Patch 2 (im privaten Beta-Test)

    Hugo (durch EEP 16 kurz vor der Rente...) + Tauschmanager + Modellkatalog + Modellkonverter + Bilderscanner

  • War das bei euch auch so lang?

    wenn du die Version 1903 schon installiert gewesen wäre, hätte es nicht lange gedauert. Das Update auf 1903 damals dauerte recht lange, darum dauerte es jetzt bei dir solange.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky