Diskussion zu Windows 10 Updates

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Jeder gibt das, was er kann. Dem einen genügt es und dem anderen nicht.


    Jedem Menschen Recht getan ist eine Kunst die niemand kann.


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Jeder gibt das, was er kann.

    na dann mal los mit..

    Ein bisschen mehr Freundlichkeit

    ist wohl nicht zu viel verlangt..

    Dem einen genügt es

    Stimmt, mir genügt es.

    und dem anderen nicht.

    Stimmt auch wieder. Mir gefällt es nicht wenn man unfreundlich zueinander ist..

    Jedem Menschen Recht getan ist eine Kunst die niemand kann.

    Stimmt auch wieder, aber man kann es ja mal versuchen, gelle? In diesem Sinne:

    Ein bisschen mehr Freundlichkeit

    :ae_1:

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Moin


    Ich kann nur jedem den Rat geben

    auf die offizielle Veröffentlichung des neuen Window Updates zu warten

    Wer sagt mir das die ISO Dateien wirklich vollständig sind und es nicht zu einem Crash kommen kann.


    Gruß aus HH

    Stefan 47

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2 - EEP 16 (ab 30.10.19)

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    alle Kauf anlagen aus dem Shop ab EEP 7

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wer sagt mir das die ISO Dateien wirklich vollständig sind

    ..........ich kann dir das sagen: - auf meinem "Test-PC" habe ich am 31.03. die ISO mit der Build 17.133.1 installiert - alles roger - alles completti,

    Schönen Restsonntag noch !

    Freundliche EEP-Grüsse,

    Volker. :aq_1:

    Win10Pro (64) - 1909 (19H2)_Build 18363.476 - 16GB AS - i7-4720HQ Turbo: 3,5 Ghz / 3 GB NVIDIA 970M
    EEP : 15.1 - Patch 2 - Plugin 1 ( und EEP 16.0 Patch 2 ) / Hugo, TM, Modellkatalog

  • Ich kann nur jedem den Rat geben


    auf die offizielle Veröffentlichung des neuen Window Updates zu warten

    Dieser Meinung schließe ich mich an.


    Das hat nichts mit Verstehen oder nicht verstehen zu tun, denn ein Problem stellt für mich das vorzeitige Ziehen des Updates (Beta-Version) kein Problem dar. Aber es ist ein Spiel mit dem Feuer. Es kann gut gehen, aber auch nicht und dann ist das Wehklagen gr0ß.


    Da Windows10 bei mir ja Problemlos läuft und alle anderen Programme auch sehe ich von dieser Seite her keine Notwendigkeit mich auf ein Glücksspiel einzulassen. Selbst wenn es irgendwo hakt, spielen da die 5-7 Tage dann eine Rolle, man musste bis jetzt ja auch damit zurechtkommen.


    Deshalb meine Devise, schön cool bleiben und bis zum Release warten. Bis jetzt musste ich eigentlich nie warten, bis es MS einfiel, mir automatisch das Update vorzuschlagen. Am Releasetag habe ich einfach von Hand nach Updates gesucht und dann wurde er auch fündig und alles ging unproblematisch über die Bühne.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • ..ich kann dir das sagen: - auf meinem "Test-PC" habe ich am 31.03. die ISO mit der Build 17.133.1 installiert - alles roger - alles completti,

    Moin

    das ist ja schön dass es auf deinem Test - PC läuft .... warum ist es nicht auf deinem Hauptrechner drauf ??

    Da ich keinen Test-PC habe (zumindest nicht mit Win 10) warte ich lieber bis das Update offiziell freigegeben wurde....

    Da mein EEP Rechner auch gleichzeitig für meine Firmenangelegenheiten genutzt wird kann ich mir keine Probleme leisten da mein Rechner täglich gebraucht wird und ein Ausfall bares Geld kostet.

    Gruß aus HH

    Stefan 47

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2 - EEP 16 (ab 30.10.19)

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    alle Kauf anlagen aus dem Shop ab EEP 7

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • .... warum ist es nicht auf deinem Hauptrechner drauf

    werde mich hüten das "Spiel mit dem Feuer" auf meinem Hauptrechner spielen zu wollen....

    Im Übrigen ist 17133 immer noch BETA und keine RTM.

    Freundliche EEP-Grüsse,

    Volker. :aq_1:

    Win10Pro (64) - 1909 (19H2)_Build 18363.476 - 16GB AS - i7-4720HQ Turbo: 3,5 Ghz / 3 GB NVIDIA 970M
    EEP : 15.1 - Patch 2 - Plugin 1 ( und EEP 16.0 Patch 2 ) / Hugo, TM, Modellkatalog

  • Im Übrigen ist 17133 immer noch BETA und keine RTM.

    Hallo :)


    sehr richtig. Dazu:

    Angeblich haben Insider-Anwender einen Bug gefunden, den Microsoft als so schwerwiegend erachtet und die Auslieferung des Spring Creators Update verzögert.

    Wegen...

    Windows 10 Version 1803 (Frühlings-Update) steht bereits zum Download bereit. So erhalten Sie die ISO-Datei.

    https://www.pcwelt.de/a/window…250460&lid=855250&pm_ln=5

    ...möchte ich besonders darauf hinweisen, dass...

    verzögert ein schwerwiegender Fehler im aktuellen Build 17133.1 des Spring Creators Updates die Auslieferung, die für gestern Abend erwartet worden war.

    Quelle: Windows 10 1803 Spring Creators Update verzögert sich


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Aus PC-Welt Newsletter:

    Intel: Ältere CPUs erhalten kein Update gegen Spectre V2

    https://www.pcwelt.de/a/intel-…740467&lid=860747&pm_ln=3



    Microsoft verschiebt Frühjahrs-Update für Windows 10

    https://www.pcwelt.de/a/micros…260460&lid=859260&pm_ln=3


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo in die Runde.

    Wie ich schon in dem anderen Beitrag, dem Windows und EEP-Gau, geschrieben habe, ist das überstanden. Der ältere Desktop-PC muss leider zurückrudern auf Windows 8, da er die neueren Windows10 Versionen nicht verträgt, obwohl der Hersteller des Boards meinte, dass dieses Windows10 tauglich sei.


    Wer also noch Windows 7 oder 8 auf seinem PC hat, sollte das so lassen. Nicht jedes Gerät vertägt Windows 10.


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • j.krae

    Nicht jedes Gerät vertägt Windows 10.

    Hallo,

    so wie ich mich erinnere führt Windows vor der Installation von Windows 10 einen Test durch um zu prüfen ob die Hardware dafür geeignet ist.

    Ich habe vier Rechner, dabei auch ältere, auf Windows 10 umgestellt und jedesmal wurde vorher die Prüfung durchgeführt.

    Bei meinem alten Desktop-Rechner bekam ich das Windows 10 Update deshalb gar nicht erst angeboten weil die Hardware nicht mehr ausreichend war.

    Es macht keinen Sinn, Windows 10 herunterzuladen und von Hand zu installieren wenn die Hardware dafür nicht geeignet ist.


    Gruß Karl Heinz

    Benutzte Programme: EEP 16.0 Expert (x64), Patch 2, EEP 15.1 Expert(x64), Patch 2, PlugIn 1; PlanEx 3.1; PlanEx-Easy


    Notebook Dell Inspiron 7720; Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1909, Betriebssystembuild 18363.476

  • Meine letzten Versuche eines Updates mit dem AMD-Desktop und dem schwarzen Bildschirm, schlugen fehl, obwohl der Windows Eignungstest positiv war. Hat man dann aber ein Windows10 System welches keine Updates mehr verträgt, bekommt man nach ein bis zwei Jahren auch keine Patches mehr.

    Siehe infos zum Lebenszyklus von Windows.


    https://support.microsoft.com/…dows-lifecycle-fact-sheet


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • j.krae


    Es ist durchaus möglich, dass Rechner bei der ersten Prüfung noch gerade so die Kriterien bei der Hardware erfüllt haben.

    Bei den späteren Updates erfolgte keine Prüfung mehr und dadurch kann es sein, dass ein Rechner nach dem andern ausfällt und einen Neukauf zur Folge hat.


    Das wird auch in Zukunft so bleiben. Damit wird das Geschäft angekurbelt.


    Die Rückkehr zu Windows 8 ist an sich kein Problem wenn Du das System dann ohne Internetzugang benutzt.

    Es macht aber zunehmend Probleme mit zwei unterschiedlichen Betriebssytemen zu arbeiten weil jedes seine Eigenart hat und man immer umdenken muss.


    Ich habe auch noch einen alten Rechner mit Windows XP. Dort habe ich aber den Internetzugang komplett gekappt, die Karte ausgebaut und ich benutze ihn nur noch intern.

    Das ist auch teilweise nötig da einige Hardwareteile mit Windows 10 nicht mehr zurecht kommen weil man keine Treiber mehr dafür bekommt.


    Man muss ja nicht immer alles gleich auf den Müll werfen nur weil andere ein Geschäft damit machen wollen. Es wird dann noch so lange benutzt werden können bis sich ein Hardwareteil verabschiedet.


    Gruß Karl Heinz

    Benutzte Programme: EEP 16.0 Expert (x64), Patch 2, EEP 15.1 Expert(x64), Patch 2, PlugIn 1; PlanEx 3.1; PlanEx-Easy


    Notebook Dell Inspiron 7720; Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1909, Betriebssystembuild 18363.476

  • Die Rückkehr zu Windows 8 ist an sich kein Problem wenn Du das System dann ohne Internetzugang benutzt.

    Hallo Karl Heinz :)


    nun ja, momentan wird Windows 8.1 ja noch bis Anfang 2023 unterstützt (siehe den Artikel zum Lebenszyklus). Das sind noch fast fünf Jahre. Andererseits wundert es mich wirklich, dass es Systeme gibt, auf denen Windows 7 oder 8, aber nicht 10 läuft.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Schlingo!


    der Mikrosoft-Support und auch der Hersteller meines mainboards haben mir bestätigt. Das ältere Rechner immer weniger mit neuen Windows10 updates zurecht kommen werden. Das ist auch Konzernpolitik.


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • schlingo  


    Andererseits wundert es mich wirklich, dass es Systeme gibt, auf denen Windows 7 oder 8, aber nicht 10 läuft.

    Das hängt meistens mit den Treibern für die eingebauten Komponenten zusammen welche nicht auf Windows 10 angepasst worden sind und auch nicht mehr werden.


    Bestes Beispiel ist mein Canon Scanner, welcher mit Windows 8.1 noch bestens funktionierte, bei Windows 10 aber nicht mehr benutzt werden kann. Es gibt einfach keine Treiber mehr dafür.


    momentan wird Windows 8.1 ja noch bis Anfang 2023 unterstützt (siehe den Artikel zum Lebenszyklus). Das sind noch fast fünf Jahre.

    Bis dahin wird sowie so die Festplatte oder eine andere Komponente den Geist aufgeben.


    Da aber auch Programme immer mehr auf Windows 10 angepasst werden und nicht mehr für ältere Betriebssysteme, tauchen auch von dieser Seite Probleme auf.

    Solange man die alten Programme benutzt ist dagegen nichts einzuwenden.

    Bei Updates von EEP oder neuen Versionen werden ältere Rechner und Betriebsysteme immer mehr abgehängt.


    Gruß Karl Heinz

    Benutzte Programme: EEP 16.0 Expert (x64), Patch 2, EEP 15.1 Expert(x64), Patch 2, PlugIn 1; PlanEx 3.1; PlanEx-Easy


    Notebook Dell Inspiron 7720; Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1909, Betriebssystembuild 18363.476

  • Das hängt meistens mit den Treibern für die eingebauten Komponenten zusammen welche nicht auf Windows 10 angepasst worden sind und auch nicht mehr werden.

    Hallo Karl Heinz :)


    ok, das ist ein sehr gutes Argument, auch wenn...

    mein Canon Scanner

    ...jetzt nicht das beste Beispiel dafür ist ;) Denn der wird ja auch nicht mehr funktionieren, wenn Du ihn an ein topaktuelles System anschließt. Das System an sich funktioniert natürlich trotzdem. Das sind dann völlig anders aus, wenn Systemkomponenten betroffen sind.

    Bei Updates von EEP oder neuen Versionen werden ältere Rechner und Betriebsysteme immer mehr abgehängt.

    Ja, das ist der Lauf der Dinge.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Denn der wird ja auch nicht mehr funktionieren, wenn Du ihn an ein topaktuelles System anschließt.

    Doch, natürlich. Warum denn nicht? Mittels Virtualbox ist so gut wie alles möglich. Praktiziere das sehr erfolgreich mit Win7 + (WinXP in der Virtualbox) + Epson GT1250. Und Themida geht auch auszuhebeln

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 14.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

    The post was edited 2 times, last by Timmy ().

  • Mittels Virtualbox ist so gut wie alles möglich.

    Hallo Timmy :)


    ja, das schon. Ich meinte aber die Unterstützung im Host direkt. Und nicht in allen Fällen ist eine VM besonders praktikabel.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1