Windows Updates verhindern

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo :)


    korrekt. Dazu

    Microsoft hat am 13. November 2018 das Windows 10 Oktober 2018 Update (Version 1809) erneut für die Allgemeinheit freigegeben. Hier ein paar Informationen zu diesem Re-Release.


    [...] beginnt Microsoft ab sofort mit der Wiederveröffentlichung des Oktober-Updates. Das Rollout erfolgt, wie üblich in Wellen – diesmal aber mit angezogener Handbremse, sprich:

    Benutzer, die das Funktionsupdate auf Windows 10 Version 1809 von früheren Versionen haben wollen, müssen in der Einstellungen-Seite über Updates und Sicherheit nach Updates suchen. Dann sollte das Update angeboten werden (sofern die Maschine kompatibel ist).

    Quelle: Windows 10 V1809 erneut freigegeben (13. Nov. 2018)


    Ich persönlich empfehle zu warten, bis das Update automatisch angeboten wird, denn

    Während Microsoft bei Windows 10 V1803 ganz stolz war, dass dessen Rollout mit der höchsten Geschwindigkeit seit Einführung von Windows 10 ablief, hat man (auf Grund des Oktober Desasters) die bereits erwähnte Handbremse angezogen. Microsoft will beim Rollout jetzt einen maßvolleren und verlangsamten Rollout verfolgen, um die Telemetriedaten der Geräte genauer zu untersuchen.

    Sprich: Microsoft wird das Windows 10 Oktober 2018 Update nur auf solchen Maschinen per Windows Update anbieten, wenn deren Telemetriedaten zeigen, dass das Gerät wirklich für das Funktionsupdate bereit ist. Stellt Microsoft fest, dass das Gerät ein Problem hat, wie z.B. eine Anwendungsinkompatibilität, will man das Update erst zur Installieren anbieten, wenn dieses Problem behoben ist.

    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1

  • Hallo


    Gestern Abend habe ich das neueste Windows Update installiert. Bei mir war ja schon die Version 1809 installiert und hat jetzt die Build-Nr. 17763.134.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Man sollte aber auch folgende Meldung beachten:

    Quelle: WinFuture und Microsoft

    -----------------------------------------------------

    Fehler mit Dateizuordnung bleibt

    Nutzereinstellungen, die Dateien wie zum Beispiel ein JPG einer bestimmten Anwendung wie Photoshop zuordnen,

    so dass die App die bevorzugte beim Öffnen des Dateientyps wird, funktioniert aktuell nicht zuverlässig. Microsoft

    hatte bereits angekündigt, ein Bugfix erst Ende November herauszugeben und das heute auch noch mal in den Release-Notes so bestätigt.

    -----------------------------------------------------
    Also nach meiner Meinung...... Erst mal warten.... :af_1:


    Gruß Volker

  • zum Beispiel ein JPG einer bestimmten Anwendung wie Photoshop zuordnen,

    Funktioniert jedenfalls bei mir zuverlässig, egal welches Bildformat. Wer also Version 1809 schon drauf hat, sollte das neue Update von gestern installieren. Ist jedenfalls meine Auffassung.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Wer also Version 1809 schon drauf hat, sollte das neue Update von gestern installieren.

    Hallo Reinhard :)


    das ist (sind) ja dann "nur" die monatlichen kumulativen Qualitätsupdates: Patchday Windows 10-Updates (13. November 2018).

    Ist jedenfalls meine Auffassung.

    Ja, die Qualitätsupdates sollten auf jeden Fall immer zeitnah installiert werden, da sie Bugfixes enthalten und Sicherheitslücken schließen. Bei den (halbjährlichen) Funktionsupdates ist das etwas anderes. Da bleibe ich bei meiner obigen Empfehlung.


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1

  • das ist (sind) ja dann "nur" die monatlichen kumulativen Qualitätsupdates

    ich verstehe das so, der die Version 1809 schon vor der Sperrung installiert hat, sollte dieses Update installieren, weil diese Version ja fehlerhaft war. Wer dies noch nicht hat, der kann getrost abwarten mit der Installation auf 1809.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • ich verstehe das so [...]

    Hallo Reinhard :)


    korrekt. Jedoch wird mit den aktuellen Updates natürlich (auch) eine Reihe weiterer Bugs und Sicherheitslücken geschlossen, siehe die Liste in dem oben zitierten Artikel von Günter Born.


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1