Fels-Formationen mit Tunnel

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur allzu gerne anschließen. Sieht wirklich toll aus. Klasse!

    Wird der Genuß auch 2-gleisig ?

    Hoffe ich sehr und nehme ich bei der gezeigten Kreatvität und kund getanenen Schaffensfreude mal an. Da sind sicher noch diverse Varianten möglich, zum Beispiel auch ein gespiegeltes L, ein U usw. etc. pp.

    Was mich auch freuen würde, wären Varianten mit der dunkleren Felstextur, die es schon gibt in der schnellen Kurve.

    Und Varianten für die Schmalspur, Feldbahn usw.

    Und Varianten für ....

    Und Varianten mit ....

    Und ...

    ...


    Tante Edith ruft aus dem Hintergrund:


    ... und Straßentunnel ...

    ... und Galerien ... (Beispiel https://pictures.abebooks.com/…EHER/md/md22325922714.jpg)

    Axenstraße mit Vierwaldstättersee mit Flüelen und Bristenstock

  • Hallo Uwe,


    sieht super aus :bp_1:. Ich freue mich schon auf das Endergebnis und auf das Erscheinen im Shop. :av_1:

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher, SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1909
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16 Expert (Patch 3) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Einfach nur toll. Freue mich schon riesig auf das erscheinen. Habe aber auch Geduld denn auch für Dich hat der Tag nur 24 Stunden. Mach einfach so weiter und Du hast eine größere Anhänger Zahl. Danke für Deine Arbeit.

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram, 2400MHz, Windows 10
    EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14,1, EEP15.2 , EEP16, PlanEX 3,0, 3.1 und 3,2 ,Modell Explorer, Modell Katalog, Konverter, Hugo

    Notebook MSI GL73, 17,3" Bildschirm, I7 achte Gen.16 GB Ram, Nvidia 1050 4GB, 500GB SSD und 1TB HDD

  • Moin Uwe,


    laß die Kreativität in Dich hinein und nimm alle Zeit, um unsere Wünsche umzusetzen (Klaus hat ja schon mal vorsichtig formuliert :af_1:) - wir warten:co_k:

    Grüße von Uwe aus der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Modelle sind u. a. mit Texturen von http://www.textures.com entstanden.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro1909

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP Exp. 16P3, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengenerator HStoni54:ap_1:

  • Die sehen ja mal richtig schick aus, Uwe. Eine weitere Bereicherung für unsere EEP- Welten!

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Hallo tunnelnde Felsianer,:an_1:


    erstmal vorneweg: Habt ganz vielen Dank für eure vielen netten Antworten und Likes! :bb_1:Auch noch ein extra "sorry" für meine späte Antwort, ...aber ich mußte meinen Schwung nutzen, um mich endlich an die schwierige Konstruktion von eingleisigen Tunnelröhren heranzuwagen (hatte mich bisher erfolgreich davor gedrückt, weil ich schon ahnte, dass dies nicht auf die Schnelle erledigt ist ...hihi).:an_1:


    Dabei gilt dann bei mir immer der berühmte Archimedes-Satz: "Störed meine Kreise nicht!" Hihi... das wirklich Lustige an diesem Spruch ist, dass er diesmal sogar wortwörtlich zutrifft! :bh_1: Kreisbögen, Kreissegmente, Kreismittelpunkte, Kreissehnen und Mittelpunktswinkel sind nämlich die Zutaten für die Tunnelprofil-Konstruktion.:bd_1:


    Mit anderen Worten: Ich mußte erstmal in die hohen Weihen der alten Tunnelbaumeister eintauchen, um die verschiedenen zusammengesetzten Radien für das Tunnelprofil zu ertüfteln. Als bildliche Vorlage habe ich den Uhu-Tunnel (Nordportal) aus dem Hönnetal gewählt, weil dieser ein häufig benutztes klassisches Profil für eingleisige Tunnel hat.:bn_1:


    Ferner mußte ich noch die EBO mit dem Lichtraumprofil kapieren :at_1: und dies dann auf die 6m EEP OL-Höhe "ummünzen". :bn_1: Das bedeutet für den Uhu-Tunnel zwei Dinge, erstens insgesamt etwas größer skalieren und zweitens unten herum etwas an Höhe verlängern. Diese beiden Punkte ergeben dann ein ansehnliches Erscheinungsbild für den eingleisigen EEP Elok-Kompromiss.:ae_1:


    Bei alledem mußte ich auch gleichzeitig das Vertex-reduzierte EEP Tunnelspline-Profil im Hinterkopf parat haben (wegen des geometrischen Adapters von den Tunnelmund-Steinen zum EEP Tunnelspline). Also eine recht komplexe Geschichte war zu bewältigen.:ao_1:


    So, jetzt gehe ich noch auf eure Bemerkungen ein:


    @ Matthias

    Es wird nur einen etwas abgemildert verrußten Kompromiss pro Tunnelfelsen-Modell geben. Das artet mir sonst zu sehr aus.:ae_1:


    @ Hufteli

    Natürlich wird es auch zweigleisige Varianten geben. Allerdings wird es das pro Felsmodell nur dann geben, wenn die Felssituation dies auch hergibt.


    Was will ich damit sagen? Nun, wenn ein etwas längerer beidseitiger Felseinschnitt vor dem eigentlichen Portal stattfindet, dann kann ich schlecht aus einem eingleisig-breiten Einschnitt, einen zeigleisigen zaubern ...und umgekehrt dito. Da müssen dann separate Modelle erstellt werden.:bj_1:


    Insgesamt werde ich aber darauf achten, dass für 1gl. und 2gl. eine gewisse Ausgeglichenheit vorhanden sein wird.:bn_1:


    @ Klaus

    Grundsätzlich sind ganz viele verschiedene geometrische Varianten möglich. Ich werde davon auch -im Laufe der Zeit- Stück für Stück die typischen "Brot-und-Butter"-Varianten erstellen.


    Zur gespiegelten L-Form gibt es allerdings zu sagen, das dies nicht so ganz einfach möglich ist (wie man es vielleicht von "normalen" Immos mit "nur" einer Diffusemap -mittels Mirror-Befehl- gewohnt ist). :ar_1: Ganz einfach deshalb, weil Tangent-Normalmaps mit im Spiel sind ...und die mögen sowas garnicht gern, sprich produzieren dann Müll.:ak_1:


    Da ich aber selber solche R + L Varianten in dem Fall für nötig erachte, werde ich wohl eine weitere "Jugend forscht"-Session in Punkto "Tangent-Normalmaps bei gespiegelten Objekten" unternehmen müssen, um vielleicht geeignete Korrekturmaßnahmen ermitteln zu können.:bj_1:


    Zu: "dunkle "Schnelle Kurve" Felsen-Textur". Da bin ich mir nicht so sicher, ob dass mit normalen Fototexturen gut funktionieren würde. Viele Zeit später werde ich das aber mal ausprobieren.:bn_1:


    Schmalspur steht erstmal nicht auf dem "Brot-und-Butter"-Plan.:an_1: Vielleicht läßt sich (viele Zeit später) etwas aus dem "Brot-und-Butter"-Normalspurzeugs destillieren.:as_1:


    Straßentunnel = klares ja! Aber nur die reinen Felsentunnel ohne Portal.


    Gallerien kann ich mir auch reizvoll vorstellen, aber auch "viele Zeit später".


    So, nun kommt noch der Bilderteil!:ap_1:


    Erst mal vorneweg drei Bilder des eingleisigen Tunnel-Profil mit Elok und 'nen Dampfer in EEP ohne Textur (für Geometrie-Check).


    Danach noch drei Bilder aus Blender mit den 3 möglichen Tunnelportalen - Fels pur, Fels mit Stein-Hufeisen und ein einfaches gemauertes Portal (Das Steinzeugs hat noch keine Textur drauf). Das bedeutet jetzt aber nicht, dass alle Tunnelfelsen immer mit allen 3 Portal-Arten daher kommen werden. Nee nee, dass würde auch ausarten, weil immer auch eine neue Lowpoly-Geometrie fällig wäre, ...vom anderen UV-Gedöhns ganz zu schweigen.:bk_1:


    Yoooh..., dann bin ich erstmal fertig für heute mit Labern.:an_1:


    Beste Grüße,

    Uwe







    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo Uwe ( saphir ),


    herzlichen Dank für deinen sehr ausführlichen und sehr detailierten Bericht. Ich wußte garnicht, das das so kompliziert erscheint. Dafür echt meine Hochachtung.

    Damit ist mal wieder ersichtlich und auch für Jederman deutlich nachvollziehbar, was für eine Arbeit (Recherche usw.)

    nötig ist, damit schließlich irgendwann mit dem tatsächlichen Konstruieren des Models angefangen werden kann.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

    The post was edited 1 time, last by Diesel_Fan ().

  • Hallo Uwe,


    ich freu mich, mal wieder von dir zu hören. Durch deine Ausführungen wird der eine oder andere sicher leichter verstehen, dass das Konstruieren eben nicht mal so nebenbei funktioniert. Ich habe jedenfalls viel Respekt vor deinem Eifer etwas gutes zu schaffen. :bq_1::bp_1:


    Ich werde versuchen geduldig auf das Ergebnis zu warten. :av_1:Das von dir gezeigte sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus. :bg_1:

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher, SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1909
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16 Expert (Patch 3) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Moin Matthias,


    mir blieb doch garnichts anderes übrig (als dieser zeitaufwändige Ritt), mich mittels vieler "Try-and-Error"-Durchläufe stückchenweise heranzuhangeln. Bekannt war mir, dass die alten Tunnelbaumeister auch nur mit Zirkel-Einstehen "gekocht" haben. Die Frage war nur, wo haben sie die Zirkel eingestochen und mit welchem Radius wurde dann der Zirkel bis zu welchem Winkel gedreht, um damit gleichzeitig auch den nächsten Zirkel-Einstechpunkt zu erhalten (nebenbei bemerkt, ...drei verschiedene Radien werden gebraucht, um diesen Tunnel nachzubilden).:bn_1:


    Solche Tunnel sind nunmal uralte Bauwerke, deren Fertigstellung ca. 100-170 Jahre zurückliegt. Da ist wirklich kein erfolgreiches Herankommen an Original-Planungsunterlagen im Internet möglich. Der olle "Röll" bringt da auch nicht viel weiter.:ar_1:


    Naja... und dann noch dieser armseelige EEP Oberleitungshöhe-Mist von fester 6m Höhe über Schienenoberkante.:ak_1: Da habe ich halt versucht, diesen im Original um einiges kleineren Tunnel, halbwegs proportional-erscheinend "aufzublasen". Ich behaupte mal, besser ist das auf die konventionelle Art in EEP nicht zu lösen!:aw_1:


    Allerdings bin ich ja durchaus erfindungsreich und hätte da auch noch eine richtig "fiese" Idee parat (fies allerdings nur für die Freunde von Eloks ...hihi).:an_1: Der Original-Tunnel dürfte wohl Pi-mal-Daumen eine Loch-Maximalhöhe von ca. 5,3m-5,5m haben (ältere Tunnel haben noch weniger max-Höhe). Dieser hier von mir gezeigte Entwurf hat übrigens 6,5m max-Höhe.:bn_1:


    Also..., wie wurden denn bisher bei der richtigen Bahn diese für Dampflok-Höhe ausgelegten Tunnel für eine Elektrifizierung fit gemacht? Nun..., es wurde das Tunnel-Planum um 0,5m-1m abgesenkt! Diese Planum-Absenkung könnte man doch auch schön mit einem Extra-Spline nachbilden.:an_1: Dieser extra Planum-Absenkungsspline müßte dann bei EEP-Oberleitungsbetrieb genau unter den eigentlichen Tunnelspline "gewurstelt" werden (Boden absenken nicht vergessen!).:bd_1: Da soll es dann mal einer wagen zu behaupten, dies würde nicht der Realität entsprechen ...hihi.:bh_1:


    ...und ich sach noch: Eine richtig fiese Idee für Elok-Fans! :bo_1:


    Hmmm..., eigentlich garnicht so abwegig die Idee... oder?:ad_1:


    Schmunzelnde Grüße,

    Uwe

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • ...und ich sach noch: Eine richtig fiese Idee für Elok-Fans!

    ... oder so: :aa_1:


    dynamische SBB-OL mit Tunneldurchfahrt und Panto-Preller


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    MK, ModellKonverter 1.0 wo nicht mehr tut. Ganz schnell ausgeschrieben, wg. Mod-Drohung: Ansonsten ... :am_1:

  • Moin Uwe ( saphir ),


    und genau wegen dieser ganzen Friemelei drumherum ziehe ich dann extra nochmal dafür meinen :aq_1:, da es keineswegs als selbstverständlich angesehen werden kann,

    dass du uns Usern dann noch diese detailierte Recherche und das ständige "Rumprobieren" schilderst. :be_1:

    Hochachtungsvoll und

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Wann hattest Du gesagt kann man die erwerben :af_1:

    Wurde Leonardo da Vinci gefragt, wann man die Mona Lisa erwerben kann? :af_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15
    Meine Webseite
    Meine Blender-Tutorials, meine X-Plane-Videos (OT), Uwe bei Instagram

    _____________________________________________________________________________
    Hier baut der Chef noch selbst ...

  • Moin Uwe,


    ich habe und kann mich nur Diesel_Fan anschließen - Prima:bq_1::aq_1:

    Grüße von Uwe aus der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Modelle sind u. a. mit Texturen von http://www.textures.com entstanden.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro1909

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP Exp. 16P3, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengenerator HStoni54:ap_1:

  • Moin Moin Uwe,


    Schon mal großes Lob für deine Arbeit...


    Natürlich geht das Thema bereits schon über mehrere Seiten

    und vielleicht wurde diese Frage einmal angeschnitten bzw. bereits beantwortet.


    Gibt es ein grobes Zeitfenster wann die ersten "Tunnel-Formationen" erscheinen.


    Viel Erfolg weiterhin :aq_1:

    Gruß, Euer Glasschleif Thomas


    Microsoft Windows 10 Home

    Systemtyp x64-basierter PC

    Prozessor Intel(R) Core(TM) i5-6400 CPU @ 2.70GHz, 2712 MHz, 4 Kern(e), 4 logische(r)

    Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB

    NVidia GeForce GTX 970 (4,0GB)


    EEP 3 / 4 / 5 / 6 / 7 (inkl. Plug in...) / 10Basic / 12Expert / 14 Expert / EEP 15.1 Expert / EEP 16 Expert + (Faszination der St. Gotthard - Nordrampe / Modellkatalog).

  • Aber so ein Tunnel ist doch nur ein Loch im Berg...

    Genau.

    Deshalb reicht für Dich ja auch ein simpler Tunneldurchbruch. In 2 Sekunden erledigt.


    Andere aber wollen einen schöneren Tunnel. Sie werden sich bei Uwe bedienen. Vielleicht auch ich ... :ae_1:


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    1. offizielller Wanderpokal für besonders herausragende Telefonleitungen