Moselland 1966

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • rejokaa


    findest Du den Mastwald auf der Straße nicht zu erdrückend ?

    Hallo icke ,

    Du hast recht , insbesondere im Vordergrund vor der Kurve sieht es blöd aus , die Tram kommt zwar ohne Berührung knapp an den Masten vorbei , aber im Straßenraum haben Mittelmasten nichts zu suchen , die Kfz-Spur kommt vor der Kurve in den Schienenbereich . dahinter hat die Tram einen eigenen Gleiskörper , allerdings asphaltiert und nicht mit Schotterbett , ein Gleis mit Schotterbett ( Layer Straße ) ginge nur mit den neuen wuchtigen 2-fach Masten von AS3.

    Auf eigenen Gleiskörpern sind Mittelmasten durchaus verbreitet , aber wohl nicht in Epoche 3 bis 4 , hier müssten die Querspannseile ( Layer Wasserstraßen ) mit Mastbefestigung auf dem Gehsteig oder Rosetten an Hauswänden eingesetzt werden. Im Vordergrund mit der engen Bebauung wäre ich gezwungen , Hausbefestigungen zu installieren ( dauert länger , weil die Fixierung mühsamer ist , Masten kann man sogar in 2D in Position bringen ) ,dahinter herrscht gelockerte Bebauung mit teilweise niedrigen Bauten hier wären Masten auf dem Gehsteig angebracht.

    Außer in der Innenstadt , in der Einkaufsstraße meist nur mit Hausbefestigungen , gibt es weiterhin nur die Einfach- Querspanner ( Draht mit 2 Masten ) ohne Isolator und Fahrdraht halter , als Neueinsteiger bei EEP ( EEP14 ) war ich damals noch nicht so anspruchsvoll . und hatte diese Anlage nach Erscheinen von EEP14 begonnen.


    Abschnittsweise , sofern ich Lust dazu habe, wird umgestellt . Auf der Gerade im Bild wollte ich ohne viel Aufwand die Oberleitung umstellen , bei Abschnitten mit eigenen Gleiskörper und gleichbleibenden Gleisabstand kommt man mit Mittelmasten recht schnell vorwärts.

    Gruß Jörg

    Intelcore I7-6700K CPU4.00 GHZ Netzteil 500W RAM 16 GB NIVIDA GEFORCE GTX 1080 Auflösung 1920x1080 ( Full HD ) Windows 10

  • Hallo Warner ,

    man könnte natürlich den Ein-und Ausstieg mit dynamischen Figuren betreiben , aber ich weiß nicht , ob das mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen klappt.

    Praktiziert wird das bei der Tram auf der Kaufanlage " Koppingen Kopfbahnhof " , die ich besitze , allerdings verkehrt dort nur der TW 2500 und es gibt nur wenige Haltestellen.

    Gruß Jörg

    Intelcore I7-6700K CPU4.00 GHZ Netzteil 500W RAM 16 GB NIVIDA GEFORCE GTX 1080 Auflösung 1920x1080 ( Full HD ) Windows 10

  • Hallo zusammen , hier zeige ich den letzten Streckenabschnitt der Tram ( Linie 1 ab Westbahnhof Richtung Euren, Depoteinfahrt ) , der im Layer " Straßenbahn " noch über die alten 2-Spurstraßen verläuft ( Die Anlage bestand ursprünglich nur aus 2-Spur-Straßen , die Tram fuhr vollständig im Layer " Straßenbahn " , jetzt ist der Straßentyp in der Minderheit.

    Vielleicht bleibt der Abschnitt so erhalten , um Erinnerungen an EEP14 und die Anfänge dieser Anlage ( damals wurden zuerst sämtliche Verkehrswege gebaut und automatisiert ) zu behalten.

    Bild 1 und 2 noch deutlich sichtbarer Layerwechsel mit VDs , Wechsel der Straßenoberfläche

    Bild 3 Straße Richtung Euren mit Abzweigung links zum Tramdepot , rechts sieht man die französische Kaserne.


    Gruß Jörg

    Intelcore I7-6700K CPU4.00 GHZ Netzteil 500W RAM 16 GB NIVIDA GEFORCE GTX 1080 Auflösung 1920x1080 ( Full HD ) Windows 10

  • Hallo Jörg rejokaa ,


    Das Arbeiten mit dynamischen Figuren ist etwas, das ich auch noch nicht ganz verstanden habe. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, werde ich sehen, ob ich das zum Laufen bringen kann.


    Die Lösung von Mark Buethe ist viel einfacher und wahrscheinlich auch leichter anzuwenden. Das ist der Grund, warum ich Sie auf das Tutorial aufmerksam gemacht habe.

    Grüße aus Holland.


    Warner






    Dell 3G 3579 - 16Gb - I5 8th gen - Nvidia GTX1050 2Gb - EEP15.1 Expert (x64), Patch 2 + Plugins: 1