Knicke in Kurve

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,

    als ich heute an einer Anlage gearbeitet habe, begegnete mir leider folgendes Problem: Kurven, die ich neu einbaute, hatten plötzlich mehrere Knicke, wie man auch auf den Screenshots erkennen kann.

    Bei den verlegten Gleisen handelt es sich um Gleise aus dem Gleisspline-System von UB3.

    Das Problem betrifft lediglich neu gelegte Gleise, bereits verlegte Gleise werden alle korrekt und ohne Knicke dargestellt. Das Problem betrifft außerdem nur Weichen und Endgleise, "normale" Gleise werden auch korrekt dargestellt.

    Wechselt man in den 3D-Editor, ist auch alles korrekt dargestellt. Erst beim Wechsel in die normale Ansicht werden dem Gleis quasi die Knicke hinzugefügt.

    Das Problem tritt zudem nur in dieser einen Anlage auf, nicht in neu erstellten Anlagen.

    Weiß jemand, wie es zu den Knicken kommt? Gibt es da irgendeine Einstellung?


    Hier noch die Fotos dazu:


    [IMG:http://up.picr.de/32404331cu.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/32404332ch.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/32404334wf.jpg]



    Vielen Dank schon mal,


    Louis :as_1:

    ------------------------------------------------------------------------------
    Asus Notebook / Intel(R) Core(TM) i7-4700HQ CPU
    @ 2.40GHz 2.40 GHz /
    (RAM) 8,00 GB (7,89 GB verwendbar) /
    64-Bit-Betriebssystem, x64 basierter Prozessor
    ------------------------------------------------------------------------------
    EEP 5.0 Plus
    EEP 10 Expert
    EEP 12 Expert

  • Hallo Louis,


    dass müßte mit dem "Gleisdetaillevel"-Regler in den EEP Programmeinstellungen zusammenhängen.


    Steht dieser Regler ganz links, sehen die Gleise eckiger aus, aber belasten die Framerate etwas weniger.


    Steht dieser Regler ganz rechts, sehen die Gleise runder aus, aber belasten die Framerate etwas mehr (mit dieser Stellung betreibe ich EEP immer).


    Schau dort mal nach.


    Beste Grüße,

    Uwe

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo Uwe,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Tatsächlich stand der Regler für das Gleisdetaillevel bei mir nicht ganz rechts, allerdings gab es die Knicke auch noch, nachdem ich den Regler ganz nach rechts gestellt habe.

    Wie gesagt, bei normalen Gleisen ist alles wie gehabt, nur bei Weichen und Endgleisen gibt es die Knicke.


    Liebe Grüße,


    Louis

    ------------------------------------------------------------------------------
    Asus Notebook / Intel(R) Core(TM) i7-4700HQ CPU
    @ 2.40GHz 2.40 GHz /
    (RAM) 8,00 GB (7,89 GB verwendbar) /
    64-Bit-Betriebssystem, x64 basierter Prozessor
    ------------------------------------------------------------------------------
    EEP 5.0 Plus
    EEP 10 Expert
    EEP 12 Expert

  • Hast du auf deiner Anlage Landschaftselemente aus der Kategorie "3D-Oberflächentexturierung" (oder so ähnlich) verwendet? Das sind zwar ganz unauffällige kleine Steine oder Grasbüschel. Aber sie sorgen dafür, dass bei allen Modellen in der Umgebung die falschen LOD-Stufen dargestellt werden.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das auch zu eckigen Splines führt.


    Viele Grüße

    Benny

  • Hmmm... Louis, ich habe in der Zwischenzeit noch zig-mal deine Fehlerbeschreibung durchgelesen, kann mir aber partout keinen Reim darauf machen.


    Mir ist bisher auch noch nie solch ein Verhalten berichtet worden. Du schreibst ja, es passiert nur mit dieser einen Anlage und sonst nicht.


    Hast du EEP auch mal beendet und dann wieder samt dieser Anlage neu gestartet?


    Kannst du auch mal diese Gleise gegen z.B. einen "hs"-Gleisstil (die mit dreistelliger Zahl vorneweg) tauschen und schauen, was dann zu sehen ist?


    Dann auch nochmal wieder zurück tauschen und schauen.

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo nochmal,

    vielen, vielen Dank für eure Beiträge.

    Benny : Dein Tipp war echt gut, ich habe die gesamte Umgebung abgesucht und einzelne Objekte gelöscht. Tatsächlich war es die Bodenplatte, die den Darstellungsfehler ausgelöst hat, wenn man diese löscht, ist wieder alles korrekt dargestellt. Komisch ist nur, dass auch mit Bodenplatte alle Gleise, auch neu verlegte, auf anderen Teilen der Anlage richtig dargestellt werden. Und auch, dass die Bodenplatte die ganze Zeit auf der Anlage war und der Fehler nicht auftrat, jetzt plötzlich allerdings schon.

    Naja, jedenfalls ist das Problem jetzt gelöst. :ap_1:

    Uwe : Danke für deinen Tipp, ich habe die Gleissplines einmal ausgetauscht. Das Problem tritt bei allen Gleissplines auf, nicht nur bei deinem Gleissplines-System, wie ich angenommen hatte. Entschuldigung also, dass ich dich "angeprangert" habe.


    Danke nochmal und ein schönes Restwochenende noch,


    Louis

    ------------------------------------------------------------------------------
    Asus Notebook / Intel(R) Core(TM) i7-4700HQ CPU
    @ 2.40GHz 2.40 GHz /
    (RAM) 8,00 GB (7,89 GB verwendbar) /
    64-Bit-Betriebssystem, x64 basierter Prozessor
    ------------------------------------------------------------------------------
    EEP 5.0 Plus
    EEP 10 Expert
    EEP 12 Expert

  • louis

    Ist es nicht wunderbar, dass wir unseren Benny haben. :be_1:


    Ich freue mich immer wieder, dass es dich gibt, (Nerd) Benny! :an_1::bb_1:


    Nöö Louis, du hast mich nicht angeprangert. Alles im grünen Bereich. :bn_1:


    Ich wünsche euch auch ein schönes Restwochenende,

    Uwe

    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo Louis


    Würdest Du vielleicht noch verraten wollen welche Bodenplatte das verursachte ?


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Das wüsste ich auch gerne. Ich finde übrigens die Objekte aus dem 3D Ordner schön, damit konnte ich letztens eine etwas andere Wiese darstellen. Sollte dies stimmen das dadurch die Lod-Stufen duecheinander gebracht werden bin ich enttäuscht das soetwas über diese Modelle entstehen kann und bisher nicht behoben wurde...

    Viele Grüße,
    Damian Rutkowski


    Acer Aspire 5750G, Intel® Core™ i5-2430M 2.4GHz with Turbo Boost up to 3.0GHz, NVIDIA® GeForce® GT 540M, Up to 4095 MB TurboCache™, 8 GB DDR3 Memory, 8 GB DDR3 Memory
    EEP 6, EEP 11.3 mit Plug-In: 2, 3, EEP 13.2 mit Plug-In 2, EEP-Modellkonverter 1.3.7

  • Bei der verwendeten Platte handelt es sich um die Universalplatten von SB4, entsprechend mit TT. Hatte davor nie Probleme damit gehabt.


    Liebe Grüße


    Louis


    :bc_1:

    ------------------------------------------------------------------------------
    Asus Notebook / Intel(R) Core(TM) i7-4700HQ CPU
    @ 2.40GHz 2.40 GHz /
    (RAM) 8,00 GB (7,89 GB verwendbar) /
    64-Bit-Betriebssystem, x64 basierter Prozessor
    ------------------------------------------------------------------------------
    EEP 5.0 Plus
    EEP 10 Expert
    EEP 12 Expert